Tool zum Einbinden von USB-Speichermedien über Symlinks

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Tool zum Einbinden von USB-Speichermedien über Symlinks

    moere22 schrieb:


    Die apk hat Autostart .... Erklärung findest du hier

    himedia-player.de/index.php?page=DownloadDBData&dataID=3



    Könntest Du mir noch mal folgende genaue Anweisungen dazu geben. Ich habe die APK mit SuperUser Rootrechte eingeräumt und entsprechend installiert.

    Dazu habe ich 2 externe USBs jeweils mit einer Partition und nun je einen .txt Datei mit Namen "HiMediaQSerie.txt" abgelegt.
    Darin auf Platte 1 den Text:
    /storage/HDext1 (1. Zeile)
    /mnt/sdb/sdb1/HiMediaQSerie.txt (2. Zeile)

    auf Platte 2:
    /storage/HDext2 (1. Zeile)
    /mnt/sda/sda5/HiMediaQSerie.txt (2. Zeile)

    Habe ich da was missverstanden? Was Gneau macht nun diese App, wo kann ich nun die Speicherorte genau sehen und welche "Routine" muss da noch durchgeführt werden.
    Benötige diese festen Zuweisungen für XBMC Gotham RC1 zn Mizuu.
    Danke.
    Viele Grüße
    The Sky moves sideways
    --------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
    TV: Panasonic TX-50DXX789, Sony Bravia KDL-40EX725BAEP UHD-BD-Player: Panasonic DMP-UB404 AVR/Sound: Yamaha RX-V681 7.2, Onkyo SKS HT 528 5.1 Lautsprechersystem Android-Mediaplayer: Zidoo X9s FW 2.0.15 Amazon Fire Tv Stick 2. Gen.
    Mini-PC: Zotac Zbox Nano CI520 Konsolen: Sony PS4 Pro & PS3 Slim 250GB NAS: Synology DS215j
    |ehemalige Mediaplayer: Nvidia Shield Tv 16 GB, Tronsmart Vega S95 Telos, Eweat EW902, Minix Neo X8-H, Himedia Q10-II, Mede8ter 600X
  • Habe das ganze mal verschoben, so kann man dann besser Helfen und es ist für alle Einfacher, gelle :rolleyes:

    Lg.Lony
    Mediaplayer: EWEAT R9_Plus, ZIDOO X9s, Nvidia Shield, Himedia Q10-Pro
    TV :Sony KD-75XD9405, SONY KDL 52LX905
    SAT-Receiver: Vu+ Uno 4K SE mit VTi 13.0.10
    AVR Denon X4200W
    SOUNDSYSTEM :Teufel System 6 THX 5.2.2
    NAS: (Synology) DS112+ -1 x 2TB WD Green, DS414J - 4 x 4TB WD RED, DS415+ - 4 x 3TB WD RED
    , DS216Play - 2 x 2TB WD RED
  • Hallo,

    da ich die APK "verzapft" habe, werde ich wohl auch mal antworten.

    Diese kleine Programm sucht beim Aufruf alle angeschlossenen Festplatten und schaut nach, ob dort im Root-Verzeichnis (der HD) eine Datei mit dem Namen "HiMediaQSerie.txt" vorhanden ist. Falls ja, wird nur die erste Zeile dieser Datei eingelesen (die 2. Zeile brauchst du also nicht).

    Anschliessend wird für jede der Platten, auf der eine entsprechende Datei gespeichert ist, ein SymLink angelegt, so dass diese genau an der Stelle eingebunden wird, die du in dem Text der ersten Zeile angegeben hast ... bei den obigen Beispieltexten halt die eine Platte unter /storage/HDext1 und die zweite unter /storage/HDext2.

    Ob die Symlinks korrekt sind, kann man mit Root-Explorer oder ähnlichem einfach überprüfen. In XBMC muss man bei der Quellauswahl dann genau diesen Pfad angeben.

    Hope that helps

    messer

    PS: Die Root-Rechte müssen der Routine permanent und nicht nur für einen Zugriff gegeben werden, da sie ansonsten beim nächsten Boot-Vorgang wieder nicht ausgeführt werden kann bzw. wieder eine Abfrage aufpoppt.
  • Hi Messer,
    schön dass Du Dich so schnell meldest. Habe das nun im Netzwerk angepasst (SAMBA). Nachdem ich aber den ZUgang über Win7 gespeichert habe, erhalte ich nur noch folgenden Pfad: \\192.XXX.XXX.XX\share\sdb\sdb1 (mnt fehlt nun?!)

    Root-Rechte sind doch einmal fix, wenn man sich nicht mehr an den SU erinnern lässt und aug "zulassen" geht, oder?
    Und unter XBMC finde ich dann "HDext1" und HDext2"?
    Viele Grüße
    The Sky moves sideways
    --------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
    TV: Panasonic TX-50DXX789, Sony Bravia KDL-40EX725BAEP UHD-BD-Player: Panasonic DMP-UB404 AVR/Sound: Yamaha RX-V681 7.2, Onkyo SKS HT 528 5.1 Lautsprechersystem Android-Mediaplayer: Zidoo X9s FW 2.0.15 Amazon Fire Tv Stick 2. Gen.
    Mini-PC: Zotac Zbox Nano CI520 Konsolen: Sony PS4 Pro & PS3 Slim 250GB NAS: Synology DS215j
    |ehemalige Mediaplayer: Nvidia Shield Tv 16 GB, Tronsmart Vega S95 Telos, Eweat EW902, Minix Neo X8-H, Himedia Q10-II, Mede8ter 600X
  • Hallo Skylinebasser,

    es geht hier aber die ganze Zeit um USB-Festplatten und nicht um Netzlaufwerke. Zumindest habe ich messer so verstanden, das er diese App für USB-Festplatten geschrieben hat.

    Wenn Du /storage/HDext1 und die zweite /storage/HDext2 eingebunden hast, kannst Du im XBMC im Rootverzeichnis, im Ordner Storage die beiden USB-Festplatten HDext1 und HDext2 finden. Also ja es wird "HDext1" und HDext2" angezeigt.
    Gruß
    moere

    Zidoo X9S | Open Hour Gecko | HiMedia H8 Octa | HiMedia Q5 4K3D Quad | HiMedia Q5 Pro | VidOn Box | EWEAT EW902 | HTPC intel i5, 4GB, 128GB SSD, Win7, iR
    Yamaha AV RX-V473 | Panasonic TX-P50VT20EA (Plasma 3D) | Playstation 3 | NAS Synology 414j 4x4TB (HMS5C4040BLE640)

    ehem. Player: HiMedia Q6-II eMMC | MiniX Neo X8-H | Phantom MX4 | Tronsmart Vega S89-H


    Custom Firmware



    Dir gefällt die CFW, dann würde ich mich über eine kleine Spende freuen.

    SPENDEN
  • Hi Skylinebasse,

    Ups - ich habe die ganze Zeit vergessen zu erwähnen, dass die APK nicht für Netzwerk-Laufwerke, NAS-Storage oder ähnliches ausgelegt ist, sondern nur für lokal angeschlossene Festplatten, die an einem der USB-Ports hängen (und natürlich auch für die interne Festplatte).

    Da ich keine Netzwerk-Laufwerke nutze, kann ich dir dabei auch nicht weiterhelfen.

    Generell solltest du mit den Root-Rechten richtig liegen, allerdings ist es mir schon passiert, dass ich beim Wechsel von SuperSU auf SuperUser damit so meine Schwierigkeiten hatte - daher der Hinweis.

    VG
    messer
  • Also ich hatte das nur mit SAMBA erwähnt weil ich eben vom Rechner aus die 2. Zeile aus den beiden Testdateien gelöscht habe und mir da aufgefallen ist, dass ich dabei keinen mnt-Ordner mehr sehe.

    Ganz klar geht es bei mir um lokal angeschlossene, externe HDDs, ich habe den Q10 mit dem Root von hier entsprechend aufgesetzt und deshalb kenne ich noch nicht mal den Unterschied zwischen SuperSU und Super User und welchen Einfluss es darauf hat.

    Jedenfalls erhalte ich die Mitteilungen dass die App Rootrechte hat, in XBMC unter storage tauchen diese beiden (quasi-permanenten) Quellen aber nicht auf.
    Viele Grüße
    The Sky moves sideways
    --------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
    TV: Panasonic TX-50DXX789, Sony Bravia KDL-40EX725BAEP UHD-BD-Player: Panasonic DMP-UB404 AVR/Sound: Yamaha RX-V681 7.2, Onkyo SKS HT 528 5.1 Lautsprechersystem Android-Mediaplayer: Zidoo X9s FW 2.0.15 Amazon Fire Tv Stick 2. Gen.
    Mini-PC: Zotac Zbox Nano CI520 Konsolen: Sony PS4 Pro & PS3 Slim 250GB NAS: Synology DS215j
    |ehemalige Mediaplayer: Nvidia Shield Tv 16 GB, Tronsmart Vega S95 Telos, Eweat EW902, Minix Neo X8-H, Himedia Q10-II, Mede8ter 600X
  • Moin, moin,

    ehrlich gesagt fällt mir dazu kaum noch was ein.

    @Skylinebasser:
    Kann es sein, dass du beim Einbinden der Verzeichnisse evtl. einen anderen Weg als über den Punkt "Root Dateisystem" (s. angehängte JPG-Datei) gehst? Wenn du darüber einsteigst und dann "Storage" auswählst, dann solltest Du die entsprechenden Symlinks eigentlich sehen können.

    Grüsse
    messer

    PS: Vergiss den Kommentar mit SuperSU und SuperUser einfach (nahezu identische Funktionen mit unterschiedlicher Oberfläche)
  • Der Einsatz Deiner modifizierten "on-boot" apk + Reboot hat Wunder bewirkt. Danke vielmals und einen schönen Feiertag:)
    Viele Grüße
    The Sky moves sideways
    --------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
    TV: Panasonic TX-50DXX789, Sony Bravia KDL-40EX725BAEP UHD-BD-Player: Panasonic DMP-UB404 AVR/Sound: Yamaha RX-V681 7.2, Onkyo SKS HT 528 5.1 Lautsprechersystem Android-Mediaplayer: Zidoo X9s FW 2.0.15 Amazon Fire Tv Stick 2. Gen.
    Mini-PC: Zotac Zbox Nano CI520 Konsolen: Sony PS4 Pro & PS3 Slim 250GB NAS: Synology DS215j
    |ehemalige Mediaplayer: Nvidia Shield Tv 16 GB, Tronsmart Vega S95 Telos, Eweat EW902, Minix Neo X8-H, Himedia Q10-II, Mede8ter 600X

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Skylinebasser ()

  • Du hattet unter dem Tutorial/Anleitungstext eine APK zu Download ("HiMediaQx_Symlinks.apk"), die sich wohl von der anderen unterscheidet.
    Viele Grüße
    The Sky moves sideways
    --------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
    TV: Panasonic TX-50DXX789, Sony Bravia KDL-40EX725BAEP UHD-BD-Player: Panasonic DMP-UB404 AVR/Sound: Yamaha RX-V681 7.2, Onkyo SKS HT 528 5.1 Lautsprechersystem Android-Mediaplayer: Zidoo X9s FW 2.0.15 Amazon Fire Tv Stick 2. Gen.
    Mini-PC: Zotac Zbox Nano CI520 Konsolen: Sony PS4 Pro & PS3 Slim 250GB NAS: Synology DS215j
    |ehemalige Mediaplayer: Nvidia Shield Tv 16 GB, Tronsmart Vega S95 Telos, Eweat EW902, Minix Neo X8-H, Himedia Q10-II, Mede8ter 600X
  • Aaah, jetzt kommen wir bei der Sache doch endgültig auf den Grund.

    Es gibt im Download-Bereich zwei unterschiedliche APKs mit fast identischer Funktionalität. Die eine muss manuell aufgerufen werden (HiMediaQx_Symlinks.apk) und die andere wird automatisch beim Booten ausgeführt (HiMediaQx_SymlinksOnBoot.apk) ... daher auch die unterschiedlichen Namen. Den erläuternden Text habe ich seinerzeit Lony nur für die erste zugesandt.

    Na, dann ist dieses Thema ja geklärt :) .

    Viele Grüße

    messer
  • Hallo Lony, hallo @all,

    ich habe an den beiden APKs "HiMediaQx_SymlinksOnBoot.apk" und "HiMediaQx_Symlinks.apk" noch eine kleine Änderung vorgenommen, da ich festgestellt habe, dass beide Varianten nach dem Aufruf und der Ausführung unnötigerweise noch im RAM "rumdümpeln".
    Die neuen Versionen löschen sich nun selber nach der Ausführung aus dem Speicher.

    Nun die Frage: Wem soll ich wie die beiden APKs und den entsprechenden Text für den Download-Bereich zur Verfügung stellen?

    Viele Grüße

    messer
  • Hallo messer,

    vielen Dank für Deine Mühe ^^

    Da wir ja vor kurzem hier gehackt wurden, habe ich den Database Bereich eingeschränkt, schick mir am besten die neuen Files und ich uppe sie dann.

    admin_lony@himedia-player.de

    Vielen Dank.

    Lg. Lony
    Mediaplayer: EWEAT R9_Plus, ZIDOO X9s, Nvidia Shield, Himedia Q10-Pro
    TV :Sony KD-75XD9405, SONY KDL 52LX905
    SAT-Receiver: Vu+ Uno 4K SE mit VTi 13.0.10
    AVR Denon X4200W
    SOUNDSYSTEM :Teufel System 6 THX 5.2.2
    NAS: (Synology) DS112+ -1 x 2TB WD Green, DS414J - 4 x 4TB WD RED, DS415+ - 4 x 3TB WD RED
    , DS216Play - 2 x 2TB WD RED
  • Guten Abend messer,

    habe alles bekommen , vielen Dank noch einmal für die Mühe, die Du Dir da gemacht hast.

    Ich habe das ganze jetzt in die Database gesetzt, bei APKs und die Beschreibung habe ich als Zip gepackt zum Download bereitgestellt.

    Leider hat Database so seine Probleme und lässt mich nicht 2 Downloads in einem Abschnitt hinterlegen, daher das zip. Ich hoffe mal das war so in Deinem Interesse :D

    Gruss Lony
    Mediaplayer: EWEAT R9_Plus, ZIDOO X9s, Nvidia Shield, Himedia Q10-Pro
    TV :Sony KD-75XD9405, SONY KDL 52LX905
    SAT-Receiver: Vu+ Uno 4K SE mit VTi 13.0.10
    AVR Denon X4200W
    SOUNDSYSTEM :Teufel System 6 THX 5.2.2
    NAS: (Synology) DS112+ -1 x 2TB WD Green, DS414J - 4 x 4TB WD RED, DS415+ - 4 x 3TB WD RED
    , DS216Play - 2 x 2TB WD RED
  • Danke messer für die überarbeitete App.
    Werde meine eigene Box gleich mal mit deiner neuen App bestücken... die alte lief ja auch bereits sehr gut.

    Vielen Dank noch einmal.
    Gruß
    moere

    Zidoo X9S | Open Hour Gecko | HiMedia H8 Octa | HiMedia Q5 4K3D Quad | HiMedia Q5 Pro | VidOn Box | EWEAT EW902 | HTPC intel i5, 4GB, 128GB SSD, Win7, iR
    Yamaha AV RX-V473 | Panasonic TX-P50VT20EA (Plasma 3D) | Playstation 3 | NAS Synology 414j 4x4TB (HMS5C4040BLE640)

    ehem. Player: HiMedia Q6-II eMMC | MiniX Neo X8-H | Phantom MX4 | Tronsmart Vega S89-H


    Custom Firmware



    Dir gefällt die CFW, dann würde ich mich über eine kleine Spende freuen.

    SPENDEN
  • Hallo moere22,

    DANKE für die Blumen ;) ...

    Allerdings bin ich noch nicht ganz zufrieden, da sich die App "HiMediaQx_SymlinksOnBoot.apk" immer noch als Dienst im Speicher "festsetzt" (sind zwar nur rund 8KB, aber das Teil bleibt halt als Prozess nach der Ausführung im System erhalten). Das liegt wahrscheinlich eben an der OnBoot-Einstellung.

    Im Gegensatz dazu wird die manuell aufzurufende App "HiMediaQx_Symlinks.apk" ohne Boot-Automatismus mittlerweile automatisch aus dem Speicher gelöscht. Somit ist diese Version für Leute mit Speicherproblemen in Verbindung mit "AutoStart - No root" wohl die bessere Wahl, da nach dem Bootvorgang dann eben keine "Reste" im Systemspeicher verbleiben.

    Hope that helps a bit.

    Viele Grüße

    messer
  • Moin moin,

    irgendwie schein ich noch etwas auf dem Schlauch zu stehen. Was ich gemacht/versucht habe:
    Apps installiert (beide).
    Beide bereits gestartet, zwecks Rootrechten. Beim manuellen Starten kommt auch die Meldung "HiMediaQx_Symlinks" wurden SuperSU-Rechte gewährt" (oder so ähnlich).
    Sowohl unter "/mnt/sda" als auch unter "/mnt/sda/sda1" eine Textdatei namens "HiMediaQSerie.txt" abgespeichert, Inhalt "/Storage/HDint1"
    (natürlich alles ohne Anführungszeichen)
    Dennoch, egal ob nach Reboot oder manuellem starten der "normalen" (also nicht OnBoot) Version, unter "/Storage" ist alles leer. Weder ES-Dateiexplorer (mit Option Rootexplorer + Versteckte Dateien) noch FileZilla noch SPMC sehen da eine "HDint1".
    Was mache ich falsch?

    HiMedia Q10-II eMMC v1.0.7 Custom von hier.


    Edit: Hat sich erledigt, ich lasse den Text aber mal stehen, falls jemand das selbe Problem hat. Lösung war dann doch recht simpel: Casesensitiv... das "/Storage" musste ich in "/storage" ändern, schon gings.