Q5 PRO FIRMWARE. ANDROID 7. 2.0.0-FUTEKO-EN. HMD-2.0.0 2016-11-18.175905

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Q5 PRO FIRMWARE. ANDROID 7. 2.0.0-FUTEKO-EN. HMD-2.0.0 2016-11-18.175905

    Guten Morgen zusammen,

    es ist dann wohl soweit, HiMedia rollt die offiziellen Firmware-Versionen auf Basis von Android 7 aus.
    An sich Poste ich jetzt nur das was auch bei Futeko.coom steht, jedoch von mir übersetzt (also habt Nachsicht wenn ein Fehler drin ist ), bis auf das Changelog.

    Es sei aber dazu gesagt, dass laut @TimoMF noch nicht alle Fehler aus der Firmware behoben sein sollen, daher kann es sein, dass kurzfristig seitens HiMedia eine Aktualisierung erscheinen wird, wir werden es sehen.



    Q5 PRO FIRMWARE. ANDROID 7. 2.0.0-FUTEKO-EN. HMD-2.0.0 2016-11-18.175905


    Achtung! Diese Firmware ist nur für die Internationale/Europäische Hardware des Q5 Pro gedacht.


    Auf keinen Fall auf ein Gerät vom chinesischen Markt oder vorangegangener Versionen der Q5 Serie installieren.


    Changelog:


    1. System UI optimized
    2. Video playback optimized
    3. Online upgrade optimized
    4. Media center upgraded
    5. Launcher performance optimized
    6. Samba copy function unavailable while there is still enough space fixed
    7. Settings optimized
    8. App installer upgraded
    9. 3Djar upgraded and optimized


    Installationsanleitung:


    Wenn aktuell noch Android 5.1 auf eurem Gerät vorhanden ist (Firmware 1.0.8 oder davor), dann müsst ihr Schritt 1 + 2 ausführen (also zwei Dateien installieren)


    Wenn ihr bereits Android 7 über eine Beta Firmware installiert habt, genügt es nur Schritt 2 durchzuführen.


    Schritt 1. Migration von Android 5.1 nach Android 7


    1. Extrahiert euch die Datei "update.zip" aus dem Download Q5_PRO_ANDROID_5.1_TO_ANDROID_7_MIGRATION_FIRMWARE.zip in das Root Verzeichnis eines USB Sticks. (Hier liegt immer der Unterschied zwischen der Firmware von Futeko und bspw. der Firmware hier aus der Filebase. Bei Futeko wird die Datei "update.zip" in ein separates Verzeichnis gepackt, bei Android-Mediaplayer wird die Datei "update.zip" nur umbenannt, also drauf achten was im Ordner drin ist). Am Ende sollte auf einem USB Stick eine Datei namens "update.zip" liegen, welche Verzeichnisse und Dateien enthält und kein weiteres zip-Archiv. (Denkt daran, dass der Stick im optimal Fall FAT32 formatiert sein sollte).
    2. Steckt den Stick in einen USB-Port am Gerät, egal welcher.
    3. Das Gerät sollte ausgeschaltet sein/werden. Nun nehmt ihr bspw. eine Büroklammer und drückt den kleinen Reset-Pin auf der Rückseite damit ein und haltet ihn gedrückt.
    4. Nun betätigt ihr die Power-Taste und haltet den Reset-Pin weiterhin gedrückt (auf dem Bildschirm sollte ein bunter Kreis erscheinen (das Android Mänchen wurde wohl leider abgeschafft )).
    5. Auf dem Bildschirm sollte nun das Android Mänchen erscheinen.
    6. Wenn ihr den bunten Kreis sehr, könnt ihr den Reset-Pin loslassen.
    7. Nun abwarten, der Porzess läuft automatisch, es sollte sogar ein Fortschrittsbalken angezeigt werden. Auf keinen Fall die Box nun ausschalten oder vom Strom trennen, dadurch könntet ihr euch das Gerät zerschießen.
    8. Ist das Update fertig startet die Box von alleine neu.
    9. Der erste Boot-Vorgang soll ca. 3-5 Minuten dauern, gebt dem Gerät am besten einfach 10 Minuten Zeit und ihr seid auf der sicheren Seite. Nun ist euer Gerät in einem Zwischenschritt (einer Migrationsfirmware). Sorgt dafür, dass das Gerät komplett durchboooten darf und Macht nun mit Schritt 2 weiter.

    Oder schaut euch dazu den bebilderten Thread von @Lony an Installation der Firmware (Q-Geräte)


    Download: mediafire.com/file/ylwc9cbk6bz…_7_MIGRATION_FIRMWARE.zip


    Schritt 2. Installieren der aktuellsten Android 7 Firmware


    1. Extrahiert euch die Datei "update.zip" aus dem Download DO_NOT_INSTALL_DIRECTLY_OVER_ANDROID_5.1_FIRMWARE%21_SEE_FUTEKO_FORUM_FOR_INFO._Q5_PRO_FIRMWARE._ANDROID_7._2.0.0-FUTEKO-EN._HMD-2.0.0_2016-11-18.175905.zip in das Root Verzeichnis eines USB Sticks. (Hier liegt immer der Unterschied zwischen der Firmware von Futeko und bspw. der Firmware hier aus der Filebase. Bei Futeko wird die Datei "update.zip" in ein separates Verzeichnis gepackt, bei Android-Mediaplayer wird die Datei "update.zip" nur umbenannt, also drauf achten was im Ordner drin ist). Am Ende sollte auf einem USB Stick eine Datei namens "update.zip" liegen, welche Verzeichnisse und Dateien enthält und kein weiteres zip-Archiv. (Denkt daran, dass der Stick im optimal Fall FAT32 formatiert sein sollte).
    2. Steckt den Stick in einen USB-Port am Gerät, egal welcher.
    3. Das Gerät sollte ausgeschaltet sein/werden. Nun nehmt ihr bspw. eine Büroklammer und drückt den kleinen Reset-Pin auf der Rückseite damit ein und haltet ihn gedrückt.
    4. Nun betätigt ihr die Power-Taste und haltet den Reset-Pin weiterhin gedrückt (auf dem Bildschirm sollte ein bunter Kreis erscheinen (das Android Mänchen wurde wohl leider abgeschafft )).
    5. Auf dem Bildschirm sollte nun das Android 7 Logo erscheinen (ein bunter Kreis), das Android Mänchen wurde leider abgeschafft .
    6. Wenn ihr den bunten Kreis sehr, könnt ihr den Reset-Pin loslassen.
    7. Nun abwarten, der Porzess läuft automatisch, es sollte sogar ein Fortschrittsbalken angezeigt werden. Auf keinen Fall die Box nun ausschalten oder vom Strom trennen, dadurch könntet ihr euch das Gerät zerschießen.
    8. Ist das Update fertig startet die Box von alleine neu.
    9. Der erste Boot-Vorgang soll ca. 3-5 Minuten dauern, gebt dem Gerät am besten einfach 10 Minuten Zeit und ihr seid auf der sicheren Seite. Das Gerät ist nun auf die Finale Android 7 V2.0.0 Firmware geupgraded, herzlichen Glückwunsch.

    Oder schaut euch dazu den bebilderten Thread von @Lony an Installation der Firmware (Q-Geräte)

    Download: mediafire.com/file/b5joy56vnon…0.0_2016-11-18.175905.zip


    Info:
    Solltet ihr Probleme mit dem Updatevorgang haben liegt das Problem in 95% der Fälle leider beim Bediener. Der zu meist auftretende Fehler liegt dabei beim entpacken und Verwalten der Archiv-Dateien. Solltet ihr keine Endungen (.zip) angezeigt kriegen, schaut euch das hier mal an




    Bedenkt weiterhin, dass ein Upgrade der Firmware immer auf eigene Gefahr geschieht, weder ich noch jemand anderes wird hierfür die Garantie übernehmen. Bei Verständnisproblemen meiner Übersetzung hier der Originalthread.

    Viel Spaß beim Upgraden.
    Mediaplayer : HiMedia Q10 Pro - Firmware HMD-1.0.7
    TV : Philips 46PFL9704H / 12
    AVR : Onkyo TX-SR508
    SOUNDSYSTEM : KEF HTS 3001SE

    Dieser Beitrag wurde bereits 4 mal editiert, zuletzt von bennySB ()

  • Und es gibt wieder eine neue Firmware 2.0.0 für unseren HiMedia Q5 Pro.

    HMD-2.0.0 2016-11-18.194552

    Download folgt noch auf himediatech.com/support.htm.

    Himedia Nicole per Mail schrieb:

    We have official release the Anndroid N for Q5 Pro, Here is the link for you to upgrade and test, if you are interested:
    mediafire.com/file/171nua8klbb4mvf/update.zip
    But it is new system, it might has some defects.
    Aber es ist neues System, es könnte einige Mängel haben.
    ChangeLog:

    Himedia Nicole per Mail schrieb:

    CV200 Android N Changelog:
    1. System UI Optimized
    2. Video Playback Optimized
    3. Online Upgrade Optimized
    4. Media Center Upgraded
    5. Launcher Performance Optimized
    6. Samba Unable to copy when space still available issue fixed
    7. Settings Improved
    8. App installer upgraded
    9. 3Djar upgraded and optimized
    Vorsicht: Installation klappt ohne Probleme! Ihr dürft aber die Version nicht noch mal über die 2.0.0 installieren. Ich hab es eben Versucht. Nun geht der Installations-Balken durch bis zum Ende und hängt dann. An sich dürfte da nur ein Reset fehlen. Nach Feierabend werde ich mir das noch mal anschauen.

    Gruß Timo
    Mediaplayer: HiMedia H8 Octacore / H8 Plus / Q5 Pro / Q30
    TV: Samsung UE55JU6450
    Soundsystem: Gute alte Yamaha Natural Sound Stereo Receiver RX-385RDS
    NAS : Ubuntu Linux 16.04.x LTS, Core2 Quad Q9450, 8GB, Samba, miniDLNA, Apache Webserver, System WD RE 500GB, Raid 2 x WD 2TB
    PC: AMD Ryzen 7 1700X, 16GB RAM, Radeon R9 270X, SSD OCZ Vector150 240GB, HDD WD Black 3TB

    Dieser Beitrag wurde bereits 4 mal editiert, zuletzt von TimoMF ()

  • TimoMF schrieb:


    Himedia Nicole per Mail schrieb:

    We have official release the Anndroid N for Q5 Pro, Here is the link for you to upgrade and test, if you are interested:
    mediafire.com/file/171nua8klbb4mvf/update.zip
    But it is new system, it might has some defects.
    Aber es ist neues System, es könnte einige Mängel haben.

    dieser Link beinhaltet aber nochmals die "Migrationssoftware" wie ich das sehe - oder?
  • Das sehe ich auch so. Da die direkt über die Android 5.1 zu installieren ist. Diese Version ist ca. 2 Stunden neuer.
    Leider läst sie sich nicht über eine Bestehende Android 7 installieren. Der Installations Balken läuft zu ende durch und dann hängt er da fest.

    Gruß Timo

    Edit: Ich war jetzt dabei. Hab ihn nachher einfach aus gemacht, den Stick gezogen und darauf ging er noch mal kurz zu dem Kreis (früher Android-Männchin) und bootete dann normal in die 2.0.0
    Mediaplayer: HiMedia H8 Octacore / H8 Plus / Q5 Pro / Q30
    TV: Samsung UE55JU6450
    Soundsystem: Gute alte Yamaha Natural Sound Stereo Receiver RX-385RDS
    NAS : Ubuntu Linux 16.04.x LTS, Core2 Quad Q9450, 8GB, Samba, miniDLNA, Apache Webserver, System WD RE 500GB, Raid 2 x WD 2TB
    PC: AMD Ryzen 7 1700X, 16GB RAM, Radeon R9 270X, SSD OCZ Vector150 240GB, HDD WD Black 3TB

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von TimoMF () aus folgendem Grund: Ergänzt

  • Hi bei mir geht die Installation Download: mediafire.com/file/ylwc9cbk6bz…_7_MIGRATION_FIRMWARE.zipgar nicht kommt grünes Männchen anstatt blauer Kreis...und fehler.... versuche gleich diese Version...mediafire.com/file/171nua8klbb4mvf/update.zip ich hoffe das ist die Lösung ... muss ja noch Migrieren...

    LG Koserow
  • Hast du auch darauf geachtet, wie von mir beschrieben, die geladene Datei zu entpacken und die darin enthaltene Datei "update.zip" auf einen USB Stick mit FAT32 Formatierung zu kopieren?
    Mediaplayer : HiMedia Q10 Pro - Firmware HMD-1.0.7
    TV : Philips 46PFL9704H / 12
    AVR : Onkyo TX-SR508
    SOUNDSYSTEM : KEF HTS 3001SE
  • Schau mal hier nach Q10 PRO FIRMWARE. ANDROID 7. 2.0.0-FUTEKO-EN. HMD-2.0.0 2016-11-17.181855

    So muss das nach dem entpacken aussehen, wenn nicht, dann entpackst du falsch bzw. lässt beim Entpacken irgendwelche Automatismen laufen, diese bitte abstellen.
    Mediaplayer : HiMedia Q10 Pro - Firmware HMD-1.0.7
    TV : Philips 46PFL9704H / 12
    AVR : Onkyo TX-SR508
    SOUNDSYSTEM : KEF HTS 3001SE
  • Hi habe die Migrationsfirmware HMD-200.... drauf, aber bei mir lief das Androidmännchen durch und kein blauer Kreis.

    Vieleicht kommt das im zweiten Step, aber danke schon mal...

    So zweiter Step kommt der 3D Kreis mit Ladebalken, mal schauen ob alles klatt läuft... :)

    Melde mich morgen dann wieder.

    Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von Koserow ()

  • ich verstehe nicht was an der tollen Anleitung so kompliziert sein soll und falsch zu verstehen ist.

    in den heruntergeladenen ZIP-Datei ist die Datei update.zip drin und die muss auf den Stick.

    Problem wie so oft ist, dass grundsätzlich bei Windows es so ist, dass die Dateiendungen im Explorer ausgeschaltet sind, so dass die Leute dann die Dateien nochmals ändern und dann aus update.zip dann update.zip.zip draus wird.

    Evtl. sollte man das bei allen Anleitungen dazuschreiben, dass man in Windows die Dateiendungen einschalten soll :)
  • Hallo bennySB,

    kannst du dann auch bitte in deiner Beschreibung den Schritt 1 (Punkt 5) ändern?

    Dort erscheint nämlich sehr wohl das Android Männchen incl. Fortschrittsbalken.

    Erst im zweiten Schritt erscheint dieser drehende Kreis...
    Mediaplayer: Himedia Q10 Pro
    TV: Panasonic TX-P65VT50E
    BluRay Player: Oppo 105D
    Endstufen: 1x nuPower A, 1x Emotiva XPA-100, 3x Emotiva XPA-2 :D
    AVR : Marantz AV 7703
    Lautsprecher: 2x nuVero 14, 2x nuVero AW-17, 3x nuVero 7 und 4x nuVero 5.
    NAS System: Synology DS 415 Play

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von BlueRacer ()

  • Bei der Version die ich gepostet habe, könnt ihr euch das 2te Flashen sparen.
    Da braucht ihr nur die eine Datei flashen.

    Gruß Timo
    Mediaplayer: HiMedia H8 Octacore / H8 Plus / Q5 Pro / Q30
    TV: Samsung UE55JU6450
    Soundsystem: Gute alte Yamaha Natural Sound Stereo Receiver RX-385RDS
    NAS : Ubuntu Linux 16.04.x LTS, Core2 Quad Q9450, 8GB, Samba, miniDLNA, Apache Webserver, System WD RE 500GB, Raid 2 x WD 2TB
    PC: AMD Ryzen 7 1700X, 16GB RAM, Radeon R9 270X, SSD OCZ Vector150 240GB, HDD WD Black 3TB
  • Was mir bisher aufgefallen ist:

    Positiv:
    1. Alle bisher getesteten Videos laufen weiterhin Super - HMD-2.0.0 2016-11-18.194552
    2. Home-Button lange drücken startet den Speicher Cleaner - HMD-2.0.0 2016-11-18.194552
    3. Lautstärke wird als Schieber angezeigt - HMD-2.0.0 2016-11-18.194552
    4. Lautstärke-Buttom in der Navigations-Leiste - HMD-2.0.0 2016-11-18.194552

    Negativ
    1. Letzte Apps Button geht nicht! - HMD-2.0.0 2016-11-18.194552
    2. Amazon Video Stürzt ab beim Start von Videos. - HMD-2.0.0 2016-11-18.194552


    Postet Bitte eure Probleme, Schreibt auch welche Version Ihr installiert habt. Ich fasse sie hier zusammen und gebe sie weiter an HiMedia.

    Gruß TImo
    Mediaplayer: HiMedia H8 Octacore / H8 Plus / Q5 Pro / Q30
    TV: Samsung UE55JU6450
    Soundsystem: Gute alte Yamaha Natural Sound Stereo Receiver RX-385RDS
    NAS : Ubuntu Linux 16.04.x LTS, Core2 Quad Q9450, 8GB, Samba, miniDLNA, Apache Webserver, System WD RE 500GB, Raid 2 x WD 2TB
    PC: AMD Ryzen 7 1700X, 16GB RAM, Radeon R9 270X, SSD OCZ Vector150 240GB, HDD WD Black 3TB

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von TimoMF ()

  • TimoMF schrieb:

    Was mir bisher aufgefallen ist:
    Negativ
    2. Amazon Video Stürzt ab beim Start von Videos.
    Mal die DRM-Info App laufen lassen? Nicht das HiMedia die Widevine Lizenz wieder vergessen hat.
    Mediaplayer : HiMedia Q10 Pro - Firmware HMD-1.0.7
    TV : Philips 46PFL9704H / 12
    AVR : Onkyo TX-SR508
    SOUNDSYSTEM : KEF HTS 3001SE