Himedia Q5-Pro fährt nicht mehr hoch

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Himedia Q5-Pro fährt nicht mehr hoch

    Heute wende ich mich mal mit einen technischen Problem an Euch.
    Vielleicht kann mich jemand mit seiner Erfahrung unterstützen...

    Und zwar hatte ich ja versucht die Egreat A5 Software auf den Himedia Q5-Pro zu installieren.
    Leider ist bei der Installation etwas schiefgelaufen und die Box fährt nun nur noch in Schleife bis ins Bootlogo hoch.
    Eine Installation über Reset und USB akzeptiert die BOX nicht mehr und der Powerknopf funktioniert auch nicht mehr.
    Dh. die Box lässt sich nur noch per Stromstecker einschalten.
    Ausschalten funktioniert noch per Fernbediehnung.

    Anbei ein kleines Video mediafire.com/file/p2bwx9lrr3zk9ui/Boot.mp4
    und das Logfile vom Himedia.

    Ich komme per Putty und direkten seriellen Zugriff auf den Player rauf. Da der player aber in Schleife läuft, komme ich nicht dazu Befehle einzugeben.

    Mir schwebt vor die update.zip in den cache zu legen, oso dass diese installiert wird.
    Über krative Hilfe wäre ich sehr Dankbar...
    Dateien
    • Q5-Pro.txt

      (53,16 kB, 18 mal heruntergeladen, zuletzt: )
    Gruß
    moere

    Zidoo X9S | Open Hour Gecko | HiMedia H8 Octa | HiMedia Q5 4K3D Quad | HiMedia Q5 Pro | VidOn Box | EWEAT EW902 | HTPC intel i5, 4GB, 128GB SSD, Win7, iR
    Yamaha AV RX-V473 | Panasonic TX-P50VT20EA (Plasma 3D) | Playstation 3 | NAS Synology 414j 4x4TB (HMS5C4040BLE640)

    ehem. Player: HiMedia Q6-II eMMC | MiniX Neo X8-H | Phantom MX4 | Tronsmart Vega S89-H


    Custom Firmware



    Dir gefällt die CFW, dann würde ich mich über eine kleine Spende freuen.

  • mach es so, wie bei früherem BIOS Chip, Stromzufuhr trennen, über dem Chip Silberfolie legen das alle Pins bedeckt sind,
    ne Stunde warten, aber bitte mit Folie nie einschalten, sonst ist der maustot... ^^

    was im log auffällt.. deine Schleife betreffend... das OK fehlt bevor der Call Enter MCU ausgeführt wird

    ..xhci-hcd f98b0000.xhci: xHCI xhci_drop_endpoint called with disabled ep dce06480

    schau mal hier
    Gruss Fred

    PS: Den Like-Button zu drücken, als Dankeschön, wäre nett...

    Spoiler anzeigen

    • Egreat A5 / A10 Premium / 1.2.9.0
    • Samsung 65" 78" 88" curved
    • Dolby Atmos DTS:X Auro 3D
    • Denon Ultra Multi Receiver
    • Multiroom Channel > 7.2.8 + HEOS
    • Cambridge + Dali Audio LS Systeme
    • Velodyne Subwoofer DBA
    • QNAP NAS Systeme

    Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von fred_A3 ()

  • Wenn ich mal Fragen darf, was soll die Silberfolie denn bewirken, bei einer bereizt geflashten Box mit einer Fremd Firmware ????

    Das der USB Speed nicht richtig liegt, denke ich sollte klar sein, da das Board Layout des Egreat A5 scheinbar anders ist und so der falsche Speed dem Port zugeteilt wird. Denke ich mal.

    Aber das mit der Folie interessiert mich schon.

    Gruss Lony
    Mediaplayer: EWEAT R9_Plus, ZIDOO X9s, Nvidia Shield, Himedia Q10-Pro
    TV :Sony KD-75XD9405, SONY KDL 52LX905
    AVR Denon X4200W
    SOUNDSYSTEM :Teufel System 6 THX 5.2.2
    NAS: (Synology) DS112+ -1 x 2TB WD Green, DS414J - 4 x 4TB WD RED, DS415+ - 4 x 3TB WD RED
    , DS216Play - 2 x 2TB WD RED
  • mal zur Frage, das ging nur zur Sache wenn der Chip zum heraus hebeln war.. heute ja ist alles eingelötet, wegen angeblichen Spargründen..

    war nur ein kleiner Wink als Spassfaktor... g_irre
    Gruss Fred

    PS: Den Like-Button zu drücken, als Dankeschön, wäre nett...

    Spoiler anzeigen

    • Egreat A5 / A10 Premium / 1.2.9.0
    • Samsung 65" 78" 88" curved
    • Dolby Atmos DTS:X Auro 3D
    • Denon Ultra Multi Receiver
    • Multiroom Channel > 7.2.8 + HEOS
    • Cambridge + Dali Audio LS Systeme
    • Velodyne Subwoofer DBA
    • QNAP NAS Systeme
  • Das was da oben steht ist ja kein Spass, das ist eine Tatsache und noch einmal, was soll die Silberfolie auf dem Chip inkl. Pins bewirken, der zieht nach einer Stunde alles aus dem Rom wo die Egreat FW drin hängt oder wie ???

    Wenn Du das schon als Spass deklarierst, dann stelle es bitte auch so in dem Thread dar, die Zeit wo wir ähnliches mit Boards gemacht haben, die wir dann aufgebacken haben sind leider schon lange vorbei ;)

    Gruss Lony
    Mediaplayer: EWEAT R9_Plus, ZIDOO X9s, Nvidia Shield, Himedia Q10-Pro
    TV :Sony KD-75XD9405, SONY KDL 52LX905
    AVR Denon X4200W
    SOUNDSYSTEM :Teufel System 6 THX 5.2.2
    NAS: (Synology) DS112+ -1 x 2TB WD Green, DS414J - 4 x 4TB WD RED, DS415+ - 4 x 3TB WD RED
    , DS216Play - 2 x 2TB WD RED
  • noch ein Bild vom Board mit dem seriellen Anschluss

    Gruß
    moere

    Zidoo X9S | Open Hour Gecko | HiMedia H8 Octa | HiMedia Q5 4K3D Quad | HiMedia Q5 Pro | VidOn Box | EWEAT EW902 | HTPC intel i5, 4GB, 128GB SSD, Win7, iR
    Yamaha AV RX-V473 | Panasonic TX-P50VT20EA (Plasma 3D) | Playstation 3 | NAS Synology 414j 4x4TB (HMS5C4040BLE640)

    ehem. Player: HiMedia Q6-II eMMC | MiniX Neo X8-H | Phantom MX4 | Tronsmart Vega S89-H


    Custom Firmware



    Dir gefällt die CFW, dann würde ich mich über eine kleine Spende freuen.

  • fred_austria3 schrieb:

    mach es so, wie bei früherem BIOS Chip, Stromzufuhr trennen, über dem Chip Silberfolie legen das alle Pins bedeckt sind,
    ne Stunde warten, aber bitte mit Folie nie einschalten, sonst ist der maustot... ^^
    Was soll das bewirken? Das ist ein Flash Speicher, dem ist das völlig Wurst , der Speichert seine Daten bis er neue bekommt.
    Gruß
    moere

    Zidoo X9S | Open Hour Gecko | HiMedia H8 Octa | HiMedia Q5 4K3D Quad | HiMedia Q5 Pro | VidOn Box | EWEAT EW902 | HTPC intel i5, 4GB, 128GB SSD, Win7, iR
    Yamaha AV RX-V473 | Panasonic TX-P50VT20EA (Plasma 3D) | Playstation 3 | NAS Synology 414j 4x4TB (HMS5C4040BLE640)

    ehem. Player: HiMedia Q6-II eMMC | MiniX Neo X8-H | Phantom MX4 | Tronsmart Vega S89-H


    Custom Firmware



    Dir gefällt die CFW, dann würde ich mich über eine kleine Spende freuen.

  • moere22 schrieb:

    Was soll das bewirken? Das ist ein Flash Speicher, dem ist das völlig Wurst , der Speichert seine Daten bis er neue bekommt.
    hab doch schon oben, meine Bemerkung zitiert..oh Mann

    weiss ich doch g_eek ,, vor dem Neu Schreiben bekommt er das Erase flag gesetzt...
    Gruss Fred

    PS: Den Like-Button zu drücken, als Dankeschön, wäre nett...

    Spoiler anzeigen

    • Egreat A5 / A10 Premium / 1.2.9.0
    • Samsung 65" 78" 88" curved
    • Dolby Atmos DTS:X Auro 3D
    • Denon Ultra Multi Receiver
    • Multiroom Channel > 7.2.8 + HEOS
    • Cambridge + Dali Audio LS Systeme
    • Velodyne Subwoofer DBA
    • QNAP NAS Systeme
  • Nächster erfolgreicher Schritt. Ich habe mir das Logfile angeschaut und gesehen das der Bootvorgang mit Ctrl+C abgebrochen werden kann...
    Hab ich dann mal gemacht und Schwups bleibt die Kiste im fastboot stehen ... Perfekt... nun benötige ich mal die richtigen Befehle.
    kennt sich jemand damit aus?
    Spoiler anzeigen

    Bootrom start
    Boot Media: eMMC
    Decrypt auxiliary code ...OK


    lsadc voltage min: 000000FE, max: 000000FF, aver: 000000FE, index: 00000000


    Entry boot auxiliary code


    Auxiliary code - v1.00
    DDR code - V1.1.2 20160205
    Build: Apr 7 2016 - 09:27:09


    Reg Version: v1.5.1\
    Reg Time: 2016/09/14 15:44:07
    Reg Name: hi3798cv2dmb_hi3798cv200_DDR3-1866_2GB_8bitx4_4layers.reg


    Boot auxiliary code success
    Bootrom success



    System startup



    Relocate Boot


    Jump to C code



    Fastboot 3.3.0 (root@Egreat) (Oct 20 2016 - 11:53:55)


    Fastboot: Version 3.3.0
    Build Date: Oct 20 2016, 11:54:51
    CPU: Hi3798Cv200
    Boot Media: eMMC
    DDR Size: 2GB



    Found flash memory controller hifmc100.


    MMC/SD controller initialization.
    Tuning clk_sample[2,0],set[4],type[1]
    Tuning datastrobe[1,15],set[8],type[0]
    MMC/SD Card:
    MID: 0x15
    Read Block: 512 Bytes
    Write Block: 512 Bytes
    Chip Size: 7456M Bytes (High Capacity)
    Name: "8GND3R"
    Chip Type: MMC
    Version: 5.0
    Speed: 150000000Hz
    Mode: HS400
    Voltage: 1.8V
    Bus Width: 8bit
    Boot Addr: 0 Bytes


    Boot Env on eMMC
    Env Offset: 0x00100000
    Env Size: 0x00010000
    Env Range: 0x00010000



    SDK Version: HiSTBAndroidV600R002C00SPC031_v2016051915


    get chipid =37980200
    get chipType (Hi3798CV200)
    count=2
    mac:00:66:de:0c:39:3e
    Reserve Memory
    Start Addr: 0x7FFFE000
    Bound Addr: 0x8D39000
    Free Addr: 0x7E8EA000
    Alloc Block: Addr Size
    0x7FBFD000 0x400000
    0x7F8FC000 0x300000
    0x7F87B000 0x80000
    0x7F878000 0x2000
    0x7F874000 0x3000
    0x7F08A000 0x7E9000
    0x7F086000 0x3000
    0x7EEF0000 0x195000
    0x7EBF2000 0x2FD000
    0x7EBEF000 0x2000
    0x7E8EA000 0x304000


    Press Ctrl+C to stop autoboot
    fastboot# <INTERRUPT>
    fastboot#


    Spoiler anzeigen

    fastboot# help
    ? - alias for 'help'
    base - print or set address offset
    bootm - boot application image from memory
    bootp - boot image via network using BOOTP/TFTP protocol
    clear_bootf- clear Hibernate!! bootflag
    cmp - memory compare
    cp - memory copy
    crc32 - checksum calculation
    ddr - ddr training function
    fatinfo - print information about filesystem
    fatload - load binary file from a dos filesystem
    fatls - list files in a directory (default /)
    fdt - flattened device tree utility commands
    getinfo - print hardware information
    go - start application at address 'addr'
    help - print command description/usage
    hibernate- Hibernate!! boot
    loadb - load binary file over serial line (kermit mode)
    loady - load binary file over serial line (ymodem mode)
    loop - infinite loop on address range
    md - memory display
    mii - MII utility commands
    mm - memory modify (auto-incrementing address)
    mmc - MMC sub system
    mmcinfo - mmcinfo <dev num>-- display MMC info
    mtest - simple RAM read/write test
    mw - memory write (fill)
    nm - memory modify (constant address)
    otp_burntoecurechipset- Burn to secure chipset, please be careful !!!
    otp_getcustomerkey- otp_getcustomerkey
    otp_getstbprivdata- otp_getstbprivdata
    otp_setstbprivdata- StbPrivData
    otpreadall- read otp ,for example otpreadall
    otpwrite- write otp ,for example otpwrite adddress value
    ping - send ICMP ECHO_REQUEST to network host
    printenv- print environment variables
    rarpboot- boot image via network using RARP/TFTP protocol
    reset - Perform RESET of the CPU
    saveenv - save environment variables to persistent storage
    setenv - set environment variables
    sf - SPI flash sub-system
    tftp - tftp - download or upload image via network using TFTP protocol
    unzip - unzip a memory region
    uploadx - upload binary file over serial line (xmodem mode)
    usb - USB sub-system
    usbboot - boot from USB device
    version - print monitor version
    fastboot#
    Gruß
    moere

    Zidoo X9S | Open Hour Gecko | HiMedia H8 Octa | HiMedia Q5 4K3D Quad | HiMedia Q5 Pro | VidOn Box | EWEAT EW902 | HTPC intel i5, 4GB, 128GB SSD, Win7, iR
    Yamaha AV RX-V473 | Panasonic TX-P50VT20EA (Plasma 3D) | Playstation 3 | NAS Synology 414j 4x4TB (HMS5C4040BLE640)

    ehem. Player: HiMedia Q6-II eMMC | MiniX Neo X8-H | Phantom MX4 | Tronsmart Vega S89-H


    Custom Firmware



    Dir gefällt die CFW, dann würde ich mich über eine kleine Spende freuen.

  • Würde es mal über tftp -i 192.168.2.1 put Imagefile name probieren, per Netzwerk.

    bootp - boot image via network using BOOTP/TFTP protocol oder

    usbboot - boot from USB device

    usbboot image file name, USB Stick mit update.zip gefüttert.

    Wenn alles nichts hilft Comport anlöten und per loadb - load binary file over serial line (kermit mode),
    loady - load binary file over serial line (ymodem mode)

    Schau mal hier : HiMedia Q5 4K3D serielle Schnittstelle


    oder einfach nochmal probiert: Netzteil ab, kurz warten, USB Stick anschließen, Reset knopf drücken und halten und dann Netzteil dran....
    Mediaplayer: HiMedia Q5 3.03
    TV: Philips 8007 48zoll
    Nas: Synology DS215
    AVR: Onkyo TX-NR636

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Ki-14 ()

  • So Jungs und Mädels mein Pro lebt wieder ... gr_haha gr_haha gr_haha

    Ich habe nun doch eine sinnvolle Lösung seitens Himedia erhalten...
    Also wenn von Außen nichts mehr geht, könnt Ihr die Kiste wie folgt Neu aufsetzen...

    1.use a USB stick, the format should be fat32

    2. Copy the four files in the: bootargs.bin , fastboot.bin, recovery.img, update.zip in the first page of your usb stick

    3. Insert the USB stick into the usb 2.0 port of the main board.

    4. short circuit the two point as below. switch power on.



    Wer die Dateien benötigt, kann sich dann bei mir melden ....
    Gruß
    moere

    Zidoo X9S | Open Hour Gecko | HiMedia H8 Octa | HiMedia Q5 4K3D Quad | HiMedia Q5 Pro | VidOn Box | EWEAT EW902 | HTPC intel i5, 4GB, 128GB SSD, Win7, iR
    Yamaha AV RX-V473 | Panasonic TX-P50VT20EA (Plasma 3D) | Playstation 3 | NAS Synology 414j 4x4TB (HMS5C4040BLE640)

    ehem. Player: HiMedia Q6-II eMMC | MiniX Neo X8-H | Phantom MX4 | Tronsmart Vega S89-H


    Custom Firmware



    Dir gefällt die CFW, dann würde ich mich über eine kleine Spende freuen.

  • einen Kurzschluss der zwei Punkte =O wow da muss man aber erst mal drauf kommen g_confused

    aber schön das die Hütte wieder läuft g_thumbs
    LG Berny


    Ich bin zwar nicht dumm ,aber ich kann nicht alles wissen

  • Cooler Support von Himedia g_thumbs

    Ich warte jetzt nur noch darauf, das der richtige kommt und sagt , wieso das wusste ich doch hrhr hrhr

    Dann muss ich ja jetzt nicht mehr alleine Testen g_biggrin
    Mediaplayer: EWEAT R9_Plus, ZIDOO X9s, Nvidia Shield, Himedia Q10-Pro
    TV :Sony KD-75XD9405, SONY KDL 52LX905
    AVR Denon X4200W
    SOUNDSYSTEM :Teufel System 6 THX 5.2.2
    NAS: (Synology) DS112+ -1 x 2TB WD Green, DS414J - 4 x 4TB WD RED, DS415+ - 4 x 3TB WD RED
    , DS216Play - 2 x 2TB WD RED
  • Ja, das ist quasi der interne Reset Knopf, da er bei mir von außen nicht mehr funktionierte und somit das Image nicht mehr aufspielbar war.
    Jetzt geht aber alles wieder ... werde als erstes das Android 7 Testen ;)
    Gruß
    moere

    Zidoo X9S | Open Hour Gecko | HiMedia H8 Octa | HiMedia Q5 4K3D Quad | HiMedia Q5 Pro | VidOn Box | EWEAT EW902 | HTPC intel i5, 4GB, 128GB SSD, Win7, iR
    Yamaha AV RX-V473 | Panasonic TX-P50VT20EA (Plasma 3D) | Playstation 3 | NAS Synology 414j 4x4TB (HMS5C4040BLE640)

    ehem. Player: HiMedia Q6-II eMMC | MiniX Neo X8-H | Phantom MX4 | Tronsmart Vega S89-H


    Custom Firmware



    Dir gefällt die CFW, dann würde ich mich über eine kleine Spende freuen.

  • Lony schrieb:

    Ich warte jetzt nur noch darauf, das der richtige kommt und sagt , wieso das wusste ich doch
    hrhr hrhr g_thumbs g_thumbs
    LG Berny


    Ich bin zwar nicht dumm ,aber ich kann nicht alles wissen

  • Top Info, das Interne gibt es halt nur direkt von HiMedia selbst... g_thumbs

    aus Restbestand Stiftleiste (2fach) darauf löten
    flugs zwei Drähtchen dran mit einem Reset-Taster (PC) für Print-Montage..

    @moere22 für nichtbegabte als Fileload anbieten, wäre toll.. ;)
    Gruss Fred

    PS: Den Like-Button zu drücken, als Dankeschön, wäre nett...

    Spoiler anzeigen

    • Egreat A5 / A10 Premium / 1.2.9.0
    • Samsung 65" 78" 88" curved
    • Dolby Atmos DTS:X Auro 3D
    • Denon Ultra Multi Receiver
    • Multiroom Channel > 7.2.8 + HEOS
    • Cambridge + Dali Audio LS Systeme
    • Velodyne Subwoofer DBA
    • QNAP NAS Systeme
  • ich kotz gleich ..... <X

    und mein reden @Lony und @moere22 :D warum habt ihr nicht gleich gefragt gr_ohhh g_fies hrhr
    LG Berny


    Ich bin zwar nicht dumm ,aber ich kann nicht alles wissen

  • Lony schrieb:

    Ich warte jetzt nur noch darauf, das der richtige kommt und sagt , wieso das wusste ich doch
    Meine Fresse, ich hätte euch doch gleich sagen können das ein Kurzschluss das Probelm beheben kann aber mich hat ja keiner gefragt. g_biggrin

    Gruss
    Two Bier or not two Bier, thats the Quetschen. gr_ihhhh




    Mediaplayer: Eweat EW902 (FW: 20151128) Eweat R9 (FW: V1.04_20170116)
    TV: Panasonic TX-L47WT50E (FW: 1.630)
    AVR: Harman Kardon AVR151S (FW: 01.10)
    NAS Systeme: Synology DS215j 2x WD Desktop Green 40 EZRX 4TB
    Lenovo Iomega IX2-DL WD Desktop Green 60 EZRX 6TB ; WD Desktop Green 30 EZRX 3TB