Kodi - 3D ISO nur als 2D

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Kodi - 3D ISO nur als 2D

    Guten Abend Allen. Meine Fantec 4KP6800 gibt bei Nutzung von Kodi die 3D Iso's nur in "2D" wieder. Bei Nutzung des Fantec Media Centers klappt alles korrekt.
    Mit Suchbegriffen fand ich hier keine eindeutige Aussage. Im Internet sind vile der Meinung das KODI 3D ISOnichtbeherrscht. Ist das richtig oder habe ich mögliche Einstellungen noch nichtgefundenoder breachtet ? ( Kodi Version ist aktuell)

    mfGrüßen
    Panasonic TX-50exw784; Onkyo TX-SR 373; Fantec 4KP6800 (m. Fw Himedia 10Pro) mit interner 4 Tb Festplatte und externer 4 Tb USB3 Festplatte; Panasonic DMP-BDT110EG 3D Blu-ray-Player; Panasonic Recorder mit 500GB interner Festplatte
  • Hi

    Ich habe den Q10 Pro .... und kann unter Kodi auch 3D .isos abspielen .... Ohne Probleme ... Ich musste auch nichts konfigurieren ... Der Beamer erkennt sofort 3D und schaltet in den richtigen Modus .... Mein alter Q5 konnte das allerdings auch ... !!!

    Gruss Keeno
    AVR : Pioneer SC LX 86
    Bluray : OPPO 203


    Media Player :FW CFW 1.09


    Beamer : EPSON TW 9300 W

    Leinwand : Elite Screens Saker Tab Tension 120 Zoll

    Fernbedienung : Logitech 950
    Lautsprecher : Teufel Theater 500 MK2 auf 9.1 erweitert
    SAT Receiver : VU+ Duo 2
    NAS : ASUSTOR 204 - 2 x 2 TB - 2 x 3 TB
  • Mit Wrapper --> Nativen Player
    Oder ohne Wrapper --> KODI DVDPlayer

    ????
    Mediaplayer: EWEAT R9_Plus, ZIDOO X9s, Nvidia Shield, Himedia Q10-Pro
    TV :Sony KD-75XD9405, SONY KDL 52LX905
    SAT-Receiver: Vu+ Uno 4K SE mit VTi 13.0.10
    AVR Denon X4200W
    SOUNDSYSTEM :Teufel System 6 THX 5.2.2
    NAS: (Synology) DS112+ -1 x 2TB WD Green, DS414J - 4 x 4TB WD RED, DS415+ - 4 x 3TB WD RED
    , DS216Play - 2 x 2TB WD RED
  • Zitat: Mit Wrapper --> Nativen Player
    Oder ohne Wrapper --> KODI DVDPlayer

    Habe es über die Auswahl "Abspielen" mit Wrapper und mit DVDPlayer probiert. Ergebnis bei beiden ..die 3D Iso wird nur als 2D abgespielt. Nur das Fantec MediaCenter gibt die ISO als3D wieder.
    mfG
    Panasonic TX-50exw784; Onkyo TX-SR 373; Fantec 4KP6800 (m. Fw Himedia 10Pro) mit interner 4 Tb Festplatte und externer 4 Tb USB3 Festplatte; Panasonic DMP-BDT110EG 3D Blu-ray-Player; Panasonic Recorder mit 500GB interner Festplatte

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Fuchs ()

  • Im Fantec Mediacenter wird auch nur der Native Player genutzt, sodann müsste dieser die 3D Source auch mit Hilfe des Wrappers erkennen.

    Welche Wrapper Version ist da verbaut.
    Mediaplayer: EWEAT R9_Plus, ZIDOO X9s, Nvidia Shield, Himedia Q10-Pro
    TV :Sony KD-75XD9405, SONY KDL 52LX905
    SAT-Receiver: Vu+ Uno 4K SE mit VTi 13.0.10
    AVR Denon X4200W
    SOUNDSYSTEM :Teufel System 6 THX 5.2.2
    NAS: (Synology) DS112+ -1 x 2TB WD Green, DS414J - 4 x 4TB WD RED, DS415+ - 4 x 3TB WD RED
    , DS216Play - 2 x 2TB WD RED
  • ... Verbaut ? Oje....wie finde ich das heraus ? Das es einen Wrapper dort gibt sah ich nur über die Auswahl "Abspielen" also Wrapper oder DVDPlayer

    mfG

    in den Daten zur 6800 steht nur: Auflösung 3840 x 2160px (H.265); HDR mit 10 Bit Farbtiefe, 16 GB interner Speicher & 2 GB Arbeitsspeicher;64-Bit Quad-Core CPU und Mali-T720 GPU;Android 5.1 Lollipop,Dualband WLAN/Wi-Fi (2,4GHz & 5GHz) & Bluetooth 4.0,HDMI 2.0 Ausgang (4K@60fps),Dolby True HD 5.1 & 7.1 ;DTS-HD/MA 5.1 & 7.1 ,Unterstützt 3D Formate, wie 3D Bluray ISO, 3D MVC sowie SbS und TaB, USB 3.0 SUPERSPEED Host-und 2x USB 2.0 HOST Anschlüsse
    Panasonic TX-50exw784; Onkyo TX-SR 373; Fantec 4KP6800 (m. Fw Himedia 10Pro) mit interner 4 Tb Festplatte und externer 4 Tb USB3 Festplatte; Panasonic DMP-BDT110EG 3D Blu-ray-Player; Panasonic Recorder mit 500GB interner Festplatte
  • Schau mal bitzte unter Apps, da musst ein Wrapper Symbol sein, dort mal raufdrücken, ansomsten einfach mal unter Android Einstellungen unter Apps das Wrapper Icon anklicken unter Deinstallieren, dann sollte auch was angezeigt werden. Aber bitte nicht deinstallieren.
    Mediaplayer: EWEAT R9_Plus, ZIDOO X9s, Nvidia Shield, Himedia Q10-Pro
    TV :Sony KD-75XD9405, SONY KDL 52LX905
    SAT-Receiver: Vu+ Uno 4K SE mit VTi 13.0.10
    AVR Denon X4200W
    SOUNDSYSTEM :Teufel System 6 THX 5.2.2
    NAS: (Synology) DS112+ -1 x 2TB WD Green, DS414J - 4 x 4TB WD RED, DS415+ - 4 x 3TB WD RED
    , DS216Play - 2 x 2TB WD RED
  • ....nein,kein Symbol für den Wrapper.Scheint auch nicht aktiv oder überhaupt vorhanden zu sein. Gehe ich in den Google Playerstore wird er mir unten Kodi Wrapper in Vers. 10.0.1.4 angeboten.(2,99Euro) .Wäre er installiert würde ich ihn deinstallieren können. ...wiso steht er dann aber in der Auswahl unter "Abspielen mit...."?

    mfG
    Vers. 10.0.1.4 wäre korrekt ???
    Panasonic TX-50exw784; Onkyo TX-SR 373; Fantec 4KP6800 (m. Fw Himedia 10Pro) mit interner 4 Tb Festplatte und externer 4 Tb USB3 Festplatte; Panasonic DMP-BDT110EG 3D Blu-ray-Player; Panasonic Recorder mit 500GB interner Festplatte
  • Also ein Wrapper muss ja installiert sein, oder aber der externe Player wurde nur als Pseudo in der PCF aufgenommen, was aber im Grunde genommen nicht sein kann, denn bei beiden Einträgen startet ja der Film. Wenn Du den Film mit dem Wrapper abspielst, sollte ja auch die PlayerGUI von Himedia sichtbar sein, beim DVDPlayer ist es ja auch die GUI von KODI.

    Ansonsten mach mal nen Screenshot von Deinen Apps im Appcenter, irgendwo ist doch das Teil bestimmt begraben.

    Da Du einen Himedia Player hast, musst Du auch keinen Wrapper aus dem Stopre kaufen, der würde zwar auch gehen, aber der normale HimeidWrapper sollte auf sicher funzen.
    Mediaplayer: EWEAT R9_Plus, ZIDOO X9s, Nvidia Shield, Himedia Q10-Pro
    TV :Sony KD-75XD9405, SONY KDL 52LX905
    SAT-Receiver: Vu+ Uno 4K SE mit VTi 13.0.10
    AVR Denon X4200W
    SOUNDSYSTEM :Teufel System 6 THX 5.2.2
    NAS: (Synology) DS112+ -1 x 2TB WD Green, DS414J - 4 x 4TB WD RED, DS415+ - 4 x 3TB WD RED
    , DS216Play - 2 x 2TB WD RED
  • @Fuchs , du solltest wenn man hier mit dem wrapper anfängt auch ma erwähnen das du usb platten nutzt und kein nas via smb
    4K HDR/DolbyVision LG Oled C8 * 4K HDR/DolbyVision Onkyo 5.1.2 DolbyAtmos/DTS:X THX AVR mit 7.1 THX Soundsystem * 4K UHDBD HDR i7 HTPC * 4K HDR ZidooX9s * Samsung Galaxy S9+ * AMD Octacore FX-8320 (8x 3,5 GHz) + 28" Samsung 4K Monitor * 4K HDR XBoxONE X
  • Zitat @Fuchs , du solltest wenn man hier mit dem wrapper anfängt auch ma erwähnen das du usb platten nutzt und kein nas via smb

    Hallo Dave088....Anfängerfrage...ist die Angabe"USBPlatte " wichtig ?
    Panasonic TX-50exw784; Onkyo TX-SR 373; Fantec 4KP6800 (m. Fw Himedia 10Pro) mit interner 4 Tb Festplatte und externer 4 Tb USB3 Festplatte; Panasonic DMP-BDT110EG 3D Blu-ray-Player; Panasonic Recorder mit 500GB interner Festplatte
  • Ich habe ja nicht groß Plan, aber das es wie beim Pro einfach per Taste "3D" funktioniert, wo das Menü auf geht und ich dort auswählen kann ob ich den 3D Film in 3D oder in 2D schauen will?
    Ich habe z.B. eingestellt das jeder 3D Film als 2D standardgemäß abgespielt will. Möchte ich halt doch mal in 3D schauen, drücke ich die Taste "3D" und wähle da für den aktuellen Film "3D" auns und fertig.

    Sollte das nicht zum Thema inhaltlich oder technisch passen, ignoriert meinen Post ;)
    Heimkino:
    AVR = Marantz SR7010 plus MM7025 für 7.2.4, Projektor = JVC X7000
  • 3d Tasteanfernbedieung wurde schon ausprobiert....kein Erfolg.Filmwirdabgeschaltetundweiter passiert nix...
    Panasonic TX-50exw784; Onkyo TX-SR 373; Fantec 4KP6800 (m. Fw Himedia 10Pro) mit interner 4 Tb Festplatte und externer 4 Tb USB3 Festplatte; Panasonic DMP-BDT110EG 3D Blu-ray-Player; Panasonic Recorder mit 500GB interner Festplatte
  • Und ???? Irgendwelche neuen Erkenntnisse ?
    Mediaplayer: EWEAT R9_Plus, ZIDOO X9s, Nvidia Shield, Himedia Q10-Pro
    TV :Sony KD-75XD9405, SONY KDL 52LX905
    SAT-Receiver: Vu+ Uno 4K SE mit VTi 13.0.10
    AVR Denon X4200W
    SOUNDSYSTEM :Teufel System 6 THX 5.2.2
    NAS: (Synology) DS112+ -1 x 2TB WD Green, DS414J - 4 x 4TB WD RED, DS415+ - 4 x 3TB WD RED
    , DS216Play - 2 x 2TB WD RED
  • ...habe den Wrapper per PlayStore installiert. Nach der Install (inenglisch) brachten Versucheüber Kodi Einstieg nichts. Auch ein Neustart half nichts.
    Dann per Anleitung für Himedia,dieich hier fand ..... Film auswählen..aber nicht starten-> ....Auswahl-> abspielen mit Wrapper(Standart)..." seit dem sehe ich seit 30Minuten die Meldung " Launing system withlocal file..." und den Hinweis Pleas wait.... und warte. Wohl eher umsonst
    Ein direktes Abspielen durch anklicken in der Filmauswahl endet in der Maske "....nach Beendigung auf Ok drücken".Abgespielt wird nicht. Ab und an kommt auch die Meldung Kodi reagiert nicht mehr . Dann hilft nur ein Neustart.
    Alles in Ganzen deprimierend.

    Ich baue dir einen PC zusammen,derauch läuft. KeinThema...aber das hier....kopfschüttel... Auch die vielen Internetrecherechen brachten nichts wirklich...ausser viel leeres Gerede von "Wissensträgern"abseits von der Frage, die aber dem jeweiligen Hilfesuchenden nichts brachte. Einzige Trost...ich scheinenicht der einzige Dummkopf zu sein, der am Zusammenspiel von KODI und Wrappers scheitert. gr_ohhh .....

    Nachtrag: " Launing system withlocal file..." wurde beendet.Ergebnis:Kodimußneugestrartet werden.Also Film ausgewählt und angeklickt.
    Was folgt ? Es öffnet Maske "Externer Player aktiv "OK" wählen wenn Wiedergabe beendet" und der Auswahl "OK"
    So lange man nicht OK drück läuft wieder am oberen Bildrand " Launing system withlocal file..."

    .Drückt man OK ist manwieder in Kodi oder es folgt die Meldung " Kodi reagiert nicht mehr"

    Alosnicht neues
    Panasonic TX-50exw784; Onkyo TX-SR 373; Fantec 4KP6800 (m. Fw Himedia 10Pro) mit interner 4 Tb Festplatte und externer 4 Tb USB3 Festplatte; Panasonic DMP-BDT110EG 3D Blu-ray-Player; Panasonic Recorder mit 500GB interner Festplatte

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Fuchs ()

  • Hast Du den Wrapper ausgeführt und die playercorefactory erstellen lassen? Denn ohne die geht es nicht.

    Gruss
    Two Bier or not two Bier, thats the Quetschen. gr_ihhhh




    Mediaplayer: Eweat EW902 (FW: 20151128) Eweat R9 (FW: V1.04_20170116)
    TV: Panasonic TX-L47WT50E (FW: 1.630)
    AVR: Harman Kardon AVR151S (FW: 01.10)
    NAS Systeme: Synology DS215j 2x WD Desktop Green 40 EZRX 4TB
    Lenovo Iomega IX2-DL WD Desktop Green 60 EZRX 6TB ; WD Desktop Green 30 EZRX 3TB
  • .......vielleicht eine blöde eine frage. Aber was meinst Du damit? Habe alles durchforstet.Auchnacheiner Möglichkeitgesuchtobmanden Wappererst aktivierenmuß.Habe aber nichts gefunden.

    Also nachgefragt
    -> Wapper ausführen ?
    -> playercorefactory erstellen ?
    Panasonic TX-50exw784; Onkyo TX-SR 373; Fantec 4KP6800 (m. Fw Himedia 10Pro) mit interner 4 Tb Festplatte und externer 4 Tb USB3 Festplatte; Panasonic DMP-BDT110EG 3D Blu-ray-Player; Panasonic Recorder mit 500GB interner Festplatte
  • Die richtige Vorgehensweise ist folgende:

    Kodi installieren und einmal starten.
    Kodi beenden, den Wrapper installieren, starten und die playercorefactory erstellen lassen.
    In Kodi wirst Du beim ersten start des Wrapper gefragt welchen Player der Wrapper aufrufen soll. Hier wählt man den Systemplayer.
    Leider kann ich Dir nicht sagen wie der beim Fantec heisst.

    Gruss
    Two Bier or not two Bier, thats the Quetschen. gr_ihhhh




    Mediaplayer: Eweat EW902 (FW: 20151128) Eweat R9 (FW: V1.04_20170116)
    TV: Panasonic TX-L47WT50E (FW: 1.630)
    AVR: Harman Kardon AVR151S (FW: 01.10)
    NAS Systeme: Synology DS215j 2x WD Desktop Green 40 EZRX 4TB
    Lenovo Iomega IX2-DL WD Desktop Green 60 EZRX 6TB ; WD Desktop Green 30 EZRX 3TB
  • Tja wenn Du mein Posting 9 gelesen hättest, dann hättest Du Dir den Kauf sparen können.

    Als erstes wäre ja nahe liegend gewesen, sich einen Wrapper von Himedia zu installieren.

    HiMedia Q5/Q10 Pro "HiMedia Wrapper" Version (Juli 2016) - Kein Gast Account notwendig !

    Und wenn man sich eine Kaufversion trotz alledem zulegt, dann geht es wie folgt

    Q10-II eMMC und Wrapper

    Und wenn man Bock hat, sich einmal Gedanken zu machen, wieso weshalb warum, dann geht es hier weiter

    Was sind die Vor- und Nachteile von Filmwiedergabe per Wrapper sowie DVDPlayer?

    Und dann wundert Ihr euch, das wir in manchen Dingen sauer reagieren, warum wohl, weil keiner mal das liest, was wir hier schreiben.

    Lony
    Mediaplayer: EWEAT R9_Plus, ZIDOO X9s, Nvidia Shield, Himedia Q10-Pro
    TV :Sony KD-75XD9405, SONY KDL 52LX905
    SAT-Receiver: Vu+ Uno 4K SE mit VTi 13.0.10
    AVR Denon X4200W
    SOUNDSYSTEM :Teufel System 6 THX 5.2.2
    NAS: (Synology) DS112+ -1 x 2TB WD Green, DS414J - 4 x 4TB WD RED, DS415+ - 4 x 3TB WD RED
    , DS216Play - 2 x 2TB WD RED
  • Nachtrag zuoben.
    App Wrapper gestartet. Es folgt Maske mit Inhalt:
    Installplayercorefactory.xml

    Overwithe xml automatically after change (Haken vorgegeben)
    ThemeTranslecent aktiv (vorgegeben)

    unten Auswahlmöglichkeit : Main - Samba - PV - Other ( habe dort nicht angeklickt)

    Nur Klick auf Installplayercorefactory.xml installiert

    Das war meine Vorgehensweise
    Panasonic TX-50exw784; Onkyo TX-SR 373; Fantec 4KP6800 (m. Fw Himedia 10Pro) mit interner 4 Tb Festplatte und externer 4 Tb USB3 Festplatte; Panasonic DMP-BDT110EG 3D Blu-ray-Player; Panasonic Recorder mit 500GB interner Festplatte