3D-Wiedergabe mit HiMedia Q5 PRO 4K (Ultra HD) & 3D

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • sven29da schrieb:

    Weiss einer auswendig was es war?
    Ja ich weiss es gr_ihhhh
    Mediaplayer: EWEAT R9_Plus, ZIDOO X9s, Nvidia Shield, Himedia Q10-Pro
    TV :Sony KD-75XD9405, SONY KDL 52LX905
    SAT-Receiver: Vu+ Uno 4K SE mit VTi 13.0.10
    AVR Denon X4200W
    SOUNDSYSTEM :Teufel System 6 THX 5.2.2
    NAS: (Synology) DS112+ -1 x 2TB WD Green, DS414J - 4 x 4TB WD RED, DS415+ - 4 x 3TB WD RED
    , DS216Play - 2 x 2TB WD RED
  • sven29da schrieb:

    sitze gerade im Wartezimmer vom Zahnarzt und nutze mal die Zeit
    Na dann will ich Dich mal nicht länger Foltern, das kann der Zahnarzt viel besser gr_haha

    Das Frame Switching bei 3D BD ist nicht da !
    Mediaplayer: EWEAT R9_Plus, ZIDOO X9s, Nvidia Shield, Himedia Q10-Pro
    TV :Sony KD-75XD9405, SONY KDL 52LX905
    SAT-Receiver: Vu+ Uno 4K SE mit VTi 13.0.10
    AVR Denon X4200W
    SOUNDSYSTEM :Teufel System 6 THX 5.2.2
    NAS: (Synology) DS112+ -1 x 2TB WD Green, DS414J - 4 x 4TB WD RED, DS415+ - 4 x 3TB WD RED
    , DS216Play - 2 x 2TB WD RED
  • videofan schrieb:

    Könnte mir zum Verständnis noch jemand eine Antwort auf Post-123 geben ?
    Danke im voraus...
    Tja das kommt dabei raus, wenn man solch einen Thread wild mit allen Dingen und Fragen paart g_biggrin

    Hat schon seinen Grund, wieso wir hier immer sagen, bitte nur ein Thema. Mal sehen um was es ging ;)
    Mediaplayer: EWEAT R9_Plus, ZIDOO X9s, Nvidia Shield, Himedia Q10-Pro
    TV :Sony KD-75XD9405, SONY KDL 52LX905
    SAT-Receiver: Vu+ Uno 4K SE mit VTi 13.0.10
    AVR Denon X4200W
    SOUNDSYSTEM :Teufel System 6 THX 5.2.2
    NAS: (Synology) DS112+ -1 x 2TB WD Green, DS414J - 4 x 4TB WD RED, DS415+ - 4 x 3TB WD RED
    , DS216Play - 2 x 2TB WD RED
  • Also erst einmal kann man keinen Scheiben Player mit nen Androiden Mediabüchse vergleichen, da hinkt es schon einmal und eingestellt wird, wenn der Film läuft, ausser es wären primär Einstellungen vorhanden, die man im Andrfoid System hinterlegen kann und das sind sie leider nicht. Eventuell und das kann ich nicht 100 Prozi sagen, sollte sich der Androide das eine oder andere merken können, doch ob sich dieses auf die 3D Wiedergabe anwenden lässt, keine Ahnung.

    Lony
    Mediaplayer: EWEAT R9_Plus, ZIDOO X9s, Nvidia Shield, Himedia Q10-Pro
    TV :Sony KD-75XD9405, SONY KDL 52LX905
    SAT-Receiver: Vu+ Uno 4K SE mit VTi 13.0.10
    AVR Denon X4200W
    SOUNDSYSTEM :Teufel System 6 THX 5.2.2
    NAS: (Synology) DS112+ -1 x 2TB WD Green, DS414J - 4 x 4TB WD RED, DS415+ - 4 x 3TB WD RED
    , DS216Play - 2 x 2TB WD RED
  • bei bd player ist das natürlich anderst
    Wa will man da auch fest einstellen von 100% 3DFilmwn sind 99 normal also links zuerst da braucht man jetzt wegen dem 1% keine Festeinstellung dieser Option
    4K HDR/DolbyVision LG Oled C8 * 4K HDR/DolbyVision Onkyo 5.1.2 DolbyAtmos/DTS:X THX AVR mit 7.1 THX Soundsystem * 4K UHDBD HDR i7 HTPC * 4K HDR ZidooX9s * Samsung Galaxy S9+ * AMD Octacore FX-8320 (8x 3,5 GHz) + 28" Samsung 4K Monitor * 4K HDR XBoxONE X
  • Lony schrieb:

    Hat schon seinen Grund, wieso wir hier immer sagen, bitte nur ein Thema
    Nun, ich dachte wir sind immer noch beim Thema - techn. Probleme bei der 3D-Wiedergabe mit dem Q-Pro g_confused
    Frage aber zur vollsten Zufriedenheit beantwortet :thumbsup:
    AVR:Harman Kardon 265/230 7.1
    Sound:Canton Movie 160 erweitert auf 7.1 mit Canton CD1090
    TV:Philips 46PFL9706K/02
    BD/SACD/DVDA-Player:Pioneer BDP-LX-58
  • Hi,
    mein Problem mit der wiedergabe von 3D isos hat sich wohl erledigt.Ich hatte viel zeit mit meinen Q10 Pro verbracht und hatte dabei folgenes festgestellt.
    Ersteinmal hatten einige von euch recht was das quetschen von isos angeht.Es bringt wirklich nichts,meine erkenntnis dazu ist das der Q10 Pro 3Ds abspielt wenn die Isos mindestens 22-23 GB groß sind.Leider hatte ich viele Isos die nur 16GB oder noch kleiner waren und da verweigerte der Player die Wiedergabe.
    Soweit kann ich damit gut leben,alle isos die kleiner waren als 22 GB habe ich gelöscht. :)
    viele grüße an alle.
  • Hi didi2,
    hoffe daß du jetzt nicht alles gelöscht hast ohne zu testen.
    Mit der absoluten Größe der Dateien hat das nämlich NICHTS zu tun.
    Ich habe z.B. eine 3D die gerade mal 8GB hat und ohne Probleme läuft (ist allerdings die Originalgröße). Es hat mit den Datei-Inhalten zu tun !!!
    Ich kann mir auch bei einer 3D-BD nur den Hauptfilm rippen, alle Sprachen und Untertitel weghauen die ich nicht brauche und dann vielleicht auf
    18GB Rest kommen.
    Läuft dann ohne Probleme weil alle 3D-relevanten Daten noch da sind.
    Anders sieht es natürlich aus wenn man die Dateien verlustbehaftet komprimiert wie z.b. Original-Audio-CD ins mp3-Format.

    Was wesch is is halt wesch !!!

    Und da haben manche Player eben ein Problem mit.
    LG... ;)
    AVR:Harman Kardon 265/230 7.1
    Sound:Canton Movie 160 erweitert auf 7.1 mit Canton CD1090
    TV:Philips 46PFL9706K/02
    BD/SACD/DVDA-Player:Pioneer BDP-LX-58
  • DaveO88 schrieb:

    ja diese Funktion gibt es in Filmeinstellungen


    DaveO88 , wie kommst Du an die deutsche Sprache im sozusagenen OSD?
    In Kodi habe ich immer altes auf Deutsch gesellt und im Kodi Menü sprich Einstellung, ist es Deutsch aber die Funktionen von Kodi welche ich während des Filmbetriebs zur Auswahl habe (wie dein “Screenshot“), ist und war schon immer in Englisch ?(
    Heimkino:
    AVR = Marantz SR7010 plus MM7025 für 7.2.4, Projektor = JVC X7000
  • sven29da schrieb:

    aber die Funktionen von Kodi welche ich während des Filmbetriebs zur Auswahl habe (wie dein “Screenshot“), ist und war schon immer in Englisch
    Wieso von KODI ?( das ist die Funktion des Himedia Players (nativ)bei Aufruf während der Film läuft. g_ugly
    Mediaplayer: EWEAT R9_Plus, ZIDOO X9s, Nvidia Shield, Himedia Q10-Pro
    TV :Sony KD-75XD9405, SONY KDL 52LX905
    SAT-Receiver: Vu+ Uno 4K SE mit VTi 13.0.10
    AVR Denon X4200W
    SOUNDSYSTEM :Teufel System 6 THX 5.2.2
    NAS: (Synology) DS112+ -1 x 2TB WD Green, DS414J - 4 x 4TB WD RED, DS415+ - 4 x 3TB WD RED
    , DS216Play - 2 x 2TB WD RED
  • Und hierbei ist Kodi außen vor, Kodi hockt sozusagen auf der Ersatzbank und darf nur optisch anwesend sein.
    Das sind die Einstellungen dann von Android die da mit einfließen.

    Schau dir mal bitte das Thema Wrapper genauer an.
    Mediaplayer : HiMedia Q10 Pro - Firmware HMD-1.0.7
    TV : Philips 46PFL9704H / 12
    AVR : Onkyo TX-SR508
    SOUNDSYSTEM : KEF HTS 3001SE
  • Okay, habt ja voll und ganz Recht, sorry.
    Habe da nicht dran gedacht. Aber auch im Android habe ich alles auf Deutsch gestellt. Ich stelle immer alles was geht auf Deutsch um, da ich nicht mehr so im Englisch fit bin.

    Deshalb die Frage wo sich das verstecken könnte.
    Heimkino:
    AVR = Marantz SR7010 plus MM7025 für 7.2.4, Projektor = JVC X7000
  • ahh es könnte daran liegen das ich die beta des videoplayers nutze HiMediaVideoPlayer 1.0.6_HMD_0810_Release !! Update
    4K HDR/DolbyVision LG Oled C8 * 4K HDR/DolbyVision Onkyo 5.1.2 DolbyAtmos/DTS:X THX AVR mit 7.1 THX Soundsystem * 4K UHDBD HDR i7 HTPC * 4K HDR ZidooX9s * Samsung Galaxy S9+ * AMD Octacore FX-8320 (8x 3,5 GHz) + 28" Samsung 4K Monitor * 4K HDR XBoxONE X