Q5 Pro - 23,976 Hz Problem

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Q5 Pro - 23,976 Hz Problem

    Hallo liebe Community,

    ich habe mir kürzlich den Q5 Pro genehmigt und musste leider bemerken, dass er genauso wie der Q10 Pro ebenfalls 23,976 Hz Bildmaterial (egal ob aus einer Datei oder aus einem Streamingdienst wie Netflix) nicht in derselbigen Auflösung abspielen kann. Es sei denn, das Video ist genau 1920x1080 in seinen Maßen, dann funktioniert zwar die automatische Umschaltung, jedoch schaltet der Player dann nicht in 23,976 Hz, sondern er schaltet auf 24 Hz, wodurch die bekannten Ruckler alle 20-40 Sekunden auftreten. Diverse Videodateien aus meiner Datenbank sowie die Testvideos die ja auch hier im Forum verlinkt wurden, habe ich ebenfalls zum testen verwendet um mich zu vergewissern. Hach Mensch, das ist doch sie schade, der Player ist wirklich gut und dann gibt es sogar auf der Fernbedienung extra einen schönen Knopf mit dem man die Auflösungen und Frequenzen alle durchschalten kann, nur leider nicht 24 Hz bzw. 23,976 Hz. Nein, es muss ein komplizierter unausgereifter Algorithmus sein für eine Autoaktivierung, die dann aber nicht richtig funktioniert. g_frown

    Tja, tut mir leid, diese Nachricht zum Q5 Pro zu überbringen. Ich tue es nicht gerne und verzweifle selbst langsam ein wenig, dass heutzutage anscheinend einfach alles auf 50-60 Hz durchgehauen wird, vielleicht in der Hoffnung, dass die Bildverschlimmbesserer des Fernsehers das irgendwie smoothen können. Mein Sony kann das leider auch nicht ausbügeln. Was nicht smooth ankommt, kann für gewöhnlich auch nicht noch mehr gesmoothed werden, außer zwischen den Rucklern, da ist es dann mit Verbesserer hübsch. g_rolleyes

    Hatte davor den Amazon Fire TV hier, der an und für sich sehr gut ist (außer kleinen Macken), er konnte aber leider auch keine 23,976 Hz Ausgabe und auch keine 24 Hz Ausgabe. :/
    Was irgendwie auch ein Armutszeugnis ist, auf dem eigenen Player. Es wurde lediglich eine Pseudo 24 Hz Einstellung irgendwann dazu gepatcht, die man über ein (geheimes) Entwicklermenu aufrufen kann. Wie gesagt, ist es nur dann leider nur eine Pseudo 24 Hz darstellung. Von 23,976 Hz ganz zu schweigen.

    Mein Uralter "WD HD TV Live" spielt 23,976 Hz Videos in der gleichen Auflösung ab wie es sich gehört. Ist aber halt Uralt. Das heißt, seeeehr langsam im Menu, noch langsamer in Netflix und Youtube. Und wenn man zuviele Youtube Videos guckt und zurück ins Hauptmenu will, stürzt er ab weil der Speicher völlig überlastet ist. g_ugly Was neues muss also her. Nur woher nehmen wenn nicht selbst die Firmware schreiben oder wie?

    Kann denn der Q5 Quad bzw. der Q10 Quad problemlos 23,976 Hz Material, egal ob aus Netflix oder aus Datei problemlos in 23,976 Hz abspielen :?:
    Weil dann wäre ja die Chance hoch, dass es wirklich irgendwann nachgepatched wird. Oder ich kaufe mir einen Q10 Quad. Der Q5 Quad ist ja anscheinend ausverkauft, zum. auf Amazon.


    Es gibt schon einen Thread dazu zum Q10, da die Firmwares aber doch etwas unterschiedlich sind und nicht zeitgleich released werden, habe ich für den Q5 einen eigenen Thread erstellt.

    Ansonsten finde ich den Q5 Pro Spitzenklasse. Superschnell, auch das hochfahren geht super fix, Menuführung gut. Kodi 16.1+Wrapper vorinstalliert, Youtube app funktioniert supe usw. Bediene ihn mit der mitgelieferten Fernbedienung und der Orbsmart AM-1.

    Ich denke mal, soviele haben den Q5 Pro noch nicht, deswegen könnt ihr mir gerne auch spezielle Fragen stellen. Noch ist das Gerät hier, wenn in ein paar Tagen aber die sowieso längst überfällige neue Firmware mit der 23,976 Problembehebung nicht released wird, geht er leider schweren Herzens wieder weg.
    HiMedia Q5 Pro | WD TV Live HD | Sony KDL-55HX755 | Onkyo TX-7830
  • hast du dir schon mal diesen Beitrag angesehen...?

    android-mediaplayer.de/index.p…-Autoframerate-detection/
    Gruss Fred

    PS: Den Like-Button zu drücken, als Dankeschön, wäre nett...

    Spoiler anzeigen

    • Egreat A5 Zidoo X20 / X20 Pro
    • Samsung 65" 78" 88" curved
    • Dolby Atmos DTS:X Auro 3D
    • Denon AVX + Dynavox
    • Multiroom Channel > 7.2.8 + HEOS
    • Cambridge + Dali Audio LS Systeme
    • Velodyne Subwoofer DBA
    • QNAP NAS Systeme
  • fred_austria3 schrieb:

    hast du dir schon mal diesen Beitrag angesehen...?

    android-mediaplayer.de/index.p…-Autoframerate-detection/
    Hallo Fred, ja das addon hab ich mir vorgestern installiert und kurz ausprobiert und es hat geruckelt.
    Jetzt hab ich es eben nochmal getestet und es geht! Nur manchmal ruckelt es in den ersten Sekunden, vorallem wenn Kodi automatisch untertitel anzeigt. Aber ansonsten läuft 23,976 Hz und diverse andere Frequenzen sehr gut!

    Danke, dass du das nochmal erwähnt hast, sonst hätte ich es wohl nicht nochmal getestet! :thumbsup:

    Nur den meisten Kram, schaue ich mir auf Netflix an. Wie es scheint gibt es keine Netflix App für Kodi? zumindest finde ich keine in der Suche.

    Oder gibt es vielleicht eine inoffizielle die man manuell installieren kann?
    HiMedia Q5 Pro | WD TV Live HD | Sony KDL-55HX755 | Onkyo TX-7830
  • bennySB schrieb:

    Schau mal bei den Kodinerds nach Kodi2Flex (hoffe ich habe mich nicht verschrieben).
    Das müsste eigentlich das entsprechende Addon für Kodi sein.
    Ich habe bei Kodinerds und über google leider nichts über "Kodi2Flex" gefunden, wird es vielleicht doch etwas anders geschrieben?

    Gibt es jemanden der schon Erfahrung hat mit Netflix via Kodi auf dem Q5 Pro oder Q10 Pro. Läuft das problemlos auf den Vorgängermodellen?
    HiMedia Q5 Pro | WD TV Live HD | Sony KDL-55HX755 | Onkyo TX-7830
  • Früher erinnere ich mich noch an FlicFlac, aber mit

    Flix2Kodi

    solltest Du Punkten g_biggrin

    Gruss Lony
    Mediaplayer: EWEAT R9_Plus, ZIDOO X9s, Nvidia Shield, Himedia Q10-Pro
    TV :Sony KD-75XD9405, SONY KDL 52LX905
    SAT-Receiver: Vu+ Uno 4K SE mit VTi 13.0.9
    AVR Denon X4200W
    SOUNDSYSTEM :Teufel System 6 THX 5.2.2
    NAS: (Synology) DS112+ -1 x 2TB WD Green, DS414J - 4 x 4TB WD RED, DS415+ - 4 x 3TB WD RED
    , DS216Play - 2 x 2TB WD RED
  • Ich danke euch, bin gerade dabei es zu suchen, habe bis jetzt irgendwie den Verdacht, dass es das Flix2Kodi nur für Windows und Linux Kodi gibt?
    Aber werde mal versuchen es zu installieren. Wenn ich bei Addons suche im Kodi findet er nichts, muss Flix2Kodi manuell installiert werden?

    Habt Ihr das auch, dass die normale Netflix App des Q5 Pro nicht in HD streamt?
    Sieht er aus wie irgendwas zwischen 480p und 576i, also normales Fernsehbild. Hmm.
    HiMedia Q5 Pro | WD TV Live HD | Sony KDL-55HX755 | Onkyo TX-7830
  • Hab Flix2Kodi jetzt über SuperRepo installiert bekommen. Gibt aber ne Fehlermeldung beim starten. g_ugly
    Hab es bisher leider noch nicht geschafft, die Logdatei zu öffnen in Kodi und schaff es auch nicht diese auf eine angeschlossene Festplatte zu kopieren um sie am PC anzuschauen.
    Aber ich habe die Befürchtung, dass die App auf einem Kodi auf Androidbasis Mediaplayer nicht funktoniert, wenn man sich den Thread hier so durchliest: forum.kodi.tv/showthread.php?tid=254263
    Obwohl in den Changelogs was von Android Support steht. Naja vielleicht mach ich dafür dann mal einen anderen Thread auf, ist ja ein anderes Thema.
    HiMedia Q5 Pro | WD TV Live HD | Sony KDL-55HX755 | Onkyo TX-7830
  • Thema ist hier Frequenz Switching, alles weitere bitte über die Suche.

    Lony
    Mediaplayer: EWEAT R9_Plus, ZIDOO X9s, Nvidia Shield, Himedia Q10-Pro
    TV :Sony KD-75XD9405, SONY KDL 52LX905
    SAT-Receiver: Vu+ Uno 4K SE mit VTi 13.0.9
    AVR Denon X4200W
    SOUNDSYSTEM :Teufel System 6 THX 5.2.2
    NAS: (Synology) DS112+ -1 x 2TB WD Green, DS414J - 4 x 4TB WD RED, DS415+ - 4 x 3TB WD RED
    , DS216Play - 2 x 2TB WD RED
  • Hallo Leute,
    da ich heute meinen Pro bekomme und gerne mal diesen testen möchte, die Frage solange es noch keine CFW gibt, wie das mit dem Addon Kodi ADDON- Frequency Switcher - Autoframerate detection zu verstehen ist.

    Auch wenn es peinlich ist, ich bin nicht des Englisch wirklich mächtig und Google Translater bringt moich da nicht weiter :/

    Kurz: Wie geht man aktuell vor, damit der Pro ohne Ruckler den Film wieder gibt?

    Danke und Grüße
    Sven
    Heimkino:
    AVR = Marantz SR7010 plus MM7025 für 7.2.4, Projektor = JVC X7000
  • relativ einfach.. versuch es ganz kurz zu fassen..

    Am PC..
    1. schalte deinen Pro ein, wenn er am Netzwerk ist
    2. in der Netzwerk Umgebung sollte dein Pro als ..Android...xxx sichtbar sein
    3. daraufklicken ->share... halte nach dem Ordner ..\download Ausschau..
    4. dann mit copy & paste die *.zip Datei von loon dort einfügen..fertig
    5. Am PLAYER
    6. Pro -> TV Kodi starten, ->Einstellungen ->Addon hinzufügen (zip datei bla bla)
    7. den Install durchführen..
    8. Kodi neu starten
    9. bei Kodi ->Addon unter Programm-Addon findest du den installierten Switcher,,
    10. die Bilder von loon mit deinen Einstellungen vergleichen,,
    11. wenn alles ok ist,, film starten ->Menü Taste ,,mit abspielen mit,, mit DVDPlayer starten
    12. sollte alles richtig sein, siehst du die Einblendung unten rechts kurzzeitig.. Meldung + Frequenz


    das Ganze natürlich ohne Gewähr,, müsste auch für Laien zu schaffen sein,, good luck !! g_cool
    Gruss Fred

    PS: Den Like-Button zu drücken, als Dankeschön, wäre nett...

    Spoiler anzeigen

    • Egreat A5 Zidoo X20 / X20 Pro
    • Samsung 65" 78" 88" curved
    • Dolby Atmos DTS:X Auro 3D
    • Denon AVX + Dynavox
    • Multiroom Channel > 7.2.8 + HEOS
    • Cambridge + Dali Audio LS Systeme
    • Velodyne Subwoofer DBA
    • QNAP NAS Systeme
  • Danke Fred für Deine Anleitung, womit ich das Addon installieren konnte :thumbup:

    Erst im nachhinein habe ich kapiert, dass es wohl nur für den internen Player ist und nicht wenn ich per Kodi über den Wrapper abspiele.
    Aber Ruckler habe ich keine und soweit passt alles, nur muss ich schauen warum er nicht autom. auf die 4K Auflösung switcht.

    Grüße
    Sven
    Heimkino:
    AVR = Marantz SR7010 plus MM7025 für 7.2.4, Projektor = JVC X7000
  • Hallo und guten Tag,
    seit einiger Zeit bin ich hier "nur lesend " unterwegs.
    Nun habe ich mich angemeldet weil ich einige Fragen habe.
    Derzeit händelt ein Netgear NeoTV 550 mein FullHD-Filmarchiv in Verbindung mit einem Philips PUS 6521.
    Allerdings möchte ich meinen neuen 4k-Fernseher auch mit selbsterstelltem 4k-Material in 50p füttern, d.h. ich muss
    mir einen neuen Mediaplayer kaufen. Für mich ist der Q5 Pro ein interessantes Gerät, wobei die 23,976 HZ-Problematik
    für das Full-HD Material ein Thema sein könnte bzw ist.
    Meine Frage an euch:
    Ist dises Problem mit der neuen FW bereinigt oder gibt es noch Verbesserungspotential? Von den hier anwesenden Usern
    hört man sehr wenig in Verbindung mit der neuen FW.


    Gruß Zampano
  • Ist dises Problem mit der neuen FW bereinigt oder gibt es noch Verbesserungspotential? Von den hier anwesenden Usern
    hört man sehr wenig in Verbindung mit der neuen FW
    wenn du ,,lesend unterwegs bist, hast du doch sicher auch den Beitrag von @looun gesehen, der sich mit dem Thema
    rund um den Pro eingehend beschäftigt..

    soweit ist unterstützend mit dem Script der Umstand stark verbessert worden, aber in den Kern wird es erst ab der
    kommenden Firmware Einzug finden..

    nicht spricht gegen den Pro Player, der ist ja erst seit kurzem :!: auf dem Markt und wenn du dieses Thema genauer verfolgst,
    sieht man für die Zukunft der jetzigen Hardware noch einiges Potential nach oben..

    aber dass darf jeder für sich entscheiden.. ;)
    Gruss Fred

    PS: Den Like-Button zu drücken, als Dankeschön, wäre nett...

    Spoiler anzeigen

    • Egreat A5 Zidoo X20 / X20 Pro
    • Samsung 65" 78" 88" curved
    • Dolby Atmos DTS:X Auro 3D
    • Denon AVX + Dynavox
    • Multiroom Channel > 7.2.8 + HEOS
    • Cambridge + Dali Audio LS Systeme
    • Velodyne Subwoofer DBA
    • QNAP NAS Systeme