Q10 interne Festplatte einrichten

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Q10 interne Festplatte einrichten

    Ich habe mir jetzt mal diese USB-FP für den internen Betrieb im Q10 kommen lassen. Die wollte ich über eine Dockingstation am Rechner (Win7 32Bit) formatieren. Zum einen hat mir der Rechner 2 nichtzugeordnete u. unformatierte Bereiche angezeigt, zum anderen ließen sich die beiden Bereiche nicht zusammenführen. Ein Bereich war ca. 2 TB groß, der andere ca. 760 GB. Der kleinere Bereich ließ sich gar nicht formatieren. Ich habe dann den größeren Bereich in NTFS formatiert u. die FP in den Q10 gegeben. Wurde nicht erkannt.
    Kann man die FP nur intern formatieren?

    Des weiteren habe ich eine SD-Card (64 GB), auch am Rechner in NTFS formatiert, in den Slot eingeschoben. Wird auch nicht erkannt.
  • würde diese FP mit einem Freeware Tool (z.b. GParted) komplett löschen und neu partitionieren...

    geht natürlich auch mit einer Dockingstation... am saubersten wäre es direkt am SATA Bus intern..

    oder mit Acronis Disk Direktor 12.. (Testversion geht)
    Gruss Fred

    PS: Den Like-Button zu drücken, als Dankeschön, wäre nett...

    Spoiler anzeigen

    • Egreat A5 Zidoo X20 / X20 Pro
    • Samsung 65" 78" 88" curved
    • Dolby Atmos DTS:X Auro 3D
    • Denon AVX + Dynavox
    • Multiroom Channel > 7.2.8 + HEOS
    • Cambridge + Dali Audio LS Systeme
    • Velodyne Subwoofer DBA
    • QNAP NAS Systeme
  • OK, versuche ich mal. Ich habe als Tool Paragon Partitions Manager u. noch Easeus Partitions Master.Habe ich vor Jahren mal kostenlos bekommen. Geht das damit auch? Sonst lade ich mir GParted mal runter.
    Irgendwie konnte man auch mit ner Eingabeaufforderung unter Windows so ne FP komplett löschen, weiß aber nicht mehr wie die Eingaben waren.
  • wenn du von Paragon die 2014 Free Edition hast, ja.. Vorschlag Download

    zu deiner Frage,, via Befehlszeile..
    geht immer, nur solltest du da fit sein damit, detto einmal mit yes beantwortet und vielleicht die falsche Platte, das wäre nicht so gut..
    Gruss Fred

    PS: Den Like-Button zu drücken, als Dankeschön, wäre nett...

    Spoiler anzeigen

    • Egreat A5 Zidoo X20 / X20 Pro
    • Samsung 65" 78" 88" curved
    • Dolby Atmos DTS:X Auro 3D
    • Denon AVX + Dynavox
    • Multiroom Channel > 7.2.8 + HEOS
    • Cambridge + Dali Audio LS Systeme
    • Velodyne Subwoofer DBA
    • QNAP NAS Systeme
  • ...ich habe ein extra Thread dafür aufgemacht.
    Gruß
    moere

    Zidoo X9S | Open Hour Gecko | HiMedia H8 Octa | HiMedia Q5 4K3D Quad | HiMedia Q5 Pro | VidOn Box | EWEAT EW902 | HTPC intel i5, 4GB, 128GB SSD, Win7, iR
    Yamaha AV RX-V473 | Panasonic TX-P50VT20EA (Plasma 3D) | Playstation 3 | NAS Synology 414j 4x4TB (HMS5C4040BLE640)

    ehem. Player: HiMedia Q6-II eMMC | MiniX Neo X8-H | Phantom MX4 | Tronsmart Vega S89-H


    Custom Firmware



    Dir gefällt die CFW, dann würde ich mich über eine kleine Spende freuen.

    SPENDEN
  • moere22 schrieb:

    ...extra Thread aufgemacht.
    Wo? Kannst du das verlinken?


    fred_austria3 schrieb:

    wenn du von Paragon die 2014 Free Edition hast, ja.. Vorschlag Download

    zu deiner Frage,, via Befehlszeile..
    geht immer, nur solltest du da fit sein damit, detto einmal mit yes beantwortet und vielleicht die falsche Platte, das wäre nicht so gut..
    Es ist Paragon Partitions Manager 2011 Kompact 2nd Edition. War mal in der Computer-Bild, wenn ich nicht irre. Ich lade dann mal von deinem Link runter.
    Die Eingaben erfolgen, wenn ich mich recht erinnere, unter 'diskpart'. Und auch mit Paragon sollte man fit sein um nicht die falsche Platte zu wählen.

    Gruß Pegasus

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Pegasus ()

  • So, heute neuer Versuch. Windows (7) verpasst der 3TB-FP beim erstmaligen Anstöpseln den MBR. Und damit sind nur 2TB nutzbar/formatierbar. Paragon Partitions Manager 2014 konnte daran auch nichts ändern.
    Angeboten wurde beim erstmaligen Anstöpseln noch GPT, vllt wäre das besser gewesen, kenne ich aber nicht. Habe mal gegoogelt, GPT soll wohl der Nachfolger von MBR sein. Kann man das noch ändern? Und funktioniert es mit GPT?
  • keine Ahnung, was du da treibst mit deiner Platte.. ?(

    einfach alle Partitionen löschen bis die Platte als ganzes sichtbar wird, danach via GPT eine Partition erzeugen und mittels NTFS formatieren..

    mehr kannst du nicht falsch machen,, geht's nicht, dann HD einpacken und retour.. g_igitt
    Gruss Fred

    PS: Den Like-Button zu drücken, als Dankeschön, wäre nett...

    Spoiler anzeigen

    • Egreat A5 Zidoo X20 / X20 Pro
    • Samsung 65" 78" 88" curved
    • Dolby Atmos DTS:X Auro 3D
    • Denon AVX + Dynavox
    • Multiroom Channel > 7.2.8 + HEOS
    • Cambridge + Dali Audio LS Systeme
    • Velodyne Subwoofer DBA
    • QNAP NAS Systeme
  • Ich hatte das auch schon mal gehabt, dass eine (versteckte) Systempartition nicht wegzubekommen war.
    Abhilfe schaffte dann das formatieren mit FAT32. Danach Gegenkontrolle über das Festplattenverwaltungsprogramm,
    und erst dann nochmals neu formatieren per GPT/ntfs.
    zidoo X9S · amazon fireTV Stick · Panasonic TX-P46GW20 · Synology DS216j und DS215j · MacBook Air · FritzBox 7590
    Die richtige Formulierung eines Problems ist nicht selten bereits die halbe Lösung.
  • War mein Fehler. Ich habe da wohl (aus Unwissenheit) was falsch gemacht. Statt GPT habe ich MBR ganz zu Anfang gewählt, da mir GPT noch nicht geläufig ist. Ich habe mich lange nicht mehr damit beschäftigt.
    Die 2. Partition ist auch nicht versteckt, ich kann halt nur nix damit anfangen. Weder formatieren noch mit der 1. Partition zusammenführen.
    Wie bekomme statt MBR nun GPT auf die FP?
  • hallo, wir reden doch von einer neuen Harddisk, oder ? (die sind generell preformatted vom Hersteller aus) :!:


    die versteckten Partitionen sieht man im Windows Festplatten Manager detto, normalerweise braucht man kein Fremdtool dazu --b

    zum Vorbereiten einer Platte nehme ich prinzipiell die Onboard Tools von Windows, das reicht normalerweise aus..


    Nachtrag Edit
    zur Frage von zuerst.. Wie bekomme statt MBR nun GPT auf die FP ?

    geht mit jedem Fremdtool.. habe ich auf einer Müll Platte gerade getestet..
    Gruss Fred

    PS: Den Like-Button zu drücken, als Dankeschön, wäre nett...

    Spoiler anzeigen

    • Egreat A5 Zidoo X20 / X20 Pro
    • Samsung 65" 78" 88" curved
    • Dolby Atmos DTS:X Auro 3D
    • Denon AVX + Dynavox
    • Multiroom Channel > 7.2.8 + HEOS
    • Cambridge + Dali Audio LS Systeme
    • Velodyne Subwoofer DBA
    • QNAP NAS Systeme
  • So, nun getestet. Die FP erkennt der Q10 intern nicht, über Dockingstation am USB aber schon. Hat jemand nen Tipp?

    Hier steht, dass die FP als interne Sata Platte mit Win10 formatiert werden soll. Den Rechner öffne ich dafür ganz sicher nicht. Win10 habe ich eh nicht. Wenn diese Voraussetzungen zwingend notwendig sind, lass ich es.

    Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Pegasus ()

  • nein, es kann auch win 7 sein,, :?:

    wir hatten dieses Thema schon öfters hier im Board,,, wenn es über den USB nicht funktioniert,
    wird dir nichts anderes übrig bleiben, die HDD intern neu zu organisieren...

    sry, ist doch nichts dabei, kurz mal die Mühle zu öffnen, 8o
    oder sollte dein Netzteil kaputtgehen, du dir einen neuen Rechner besorgst.. g_down
    Gruss Fred

    PS: Den Like-Button zu drücken, als Dankeschön, wäre nett...

    Spoiler anzeigen

    • Egreat A5 Zidoo X20 / X20 Pro
    • Samsung 65" 78" 88" curved
    • Dolby Atmos DTS:X Auro 3D
    • Denon AVX + Dynavox
    • Multiroom Channel > 7.2.8 + HEOS
    • Cambridge + Dali Audio LS Systeme
    • Velodyne Subwoofer DBA
    • QNAP NAS Systeme
  • Naja, bei mir ist es schon ein wenig Aufwand. Am Rechner hängt so einiges...zB. mein kleines Tonstudio, aktive LS etc. Ich komm da auch etwas schlecht ran u. der Rechner hängt in ner Halterung unter dem Mischpult. Zudem bin ich mir durchaus nicht sicher, ob es danach funktioniert, der Q10 die Platte dann erkennt. Was soll über Sata anders formatiert werden?

    Dass sich der Q10 mit internen FP so zickig hat.... g_down
    Glücklicher Weise kann man über nen Hub mehrere FP an 1 USB-Schnittstelle andocken. Dort zeigt sich ja der Q10 von einer guten Seite. Hub habe ich da, hol ich mir noch ne Dockingstation, das sind ca. 15 Euronen, damit ist die FP nicht umsonst gekauft. Ne FP ist an der Dockingstation auch ganz fix gewechselt. Somit entfiele auch der Kauf noch einer Station.
    Das hatte ich schon eingeplant, da ich ahnte, dass der Q10 hier Schwierigkeiten machen könnte. Mir ging es vorrangig darum, dass ich die volle Kapazität der Platte nutzen kann.

    Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von Pegasus ()

  • Moin,

    wen die Platte nicht will, dann schick sie zurück und kauf Dir eine, die auch wirklich läuft.

    Schaust Du hier:

    Welche Festplatte, mit welchen Format läuft mit Himedia Q10

    Gruss Lony
    Mediaplayer: EWEAT R9_Plus, ZIDOO X9s, Nvidia Shield, Himedia Q10-Pro
    TV :Sony KD-75XD9405, SONY KDL 52LX905
    SAT-Receiver: Vu+ Uno 4K SE mit VTi 13.0.10
    AVR Denon X4200W
    SOUNDSYSTEM :Teufel System 6 THX 5.2.2
    NAS: (Synology) DS112+ -1 x 2TB WD Green, DS414J - 4 x 4TB WD RED, DS415+ - 4 x 3TB WD RED
    , DS216Play - 2 x 2TB WD RED
  • Lony schrieb:

    Moin,
    wen die Platte nicht will, dann schick sie zurück und kauf Dir eine, die auch wirklich läuft.
    nochmal, hatte gestern an einer nicht mehr verwendeten 1 TB Platte kurz deine angesprochene Situation eleviert,
    funktioniert einwandfrei...

    selber kann ich dir mit der 8TB Archiv Platte einen Tip geben.. um weitere Experimente zu vermeiden !
    Gruss Fred

    PS: Den Like-Button zu drücken, als Dankeschön, wäre nett...

    Spoiler anzeigen

    • Egreat A5 Zidoo X20 / X20 Pro
    • Samsung 65" 78" 88" curved
    • Dolby Atmos DTS:X Auro 3D
    • Denon AVX + Dynavox
    • Multiroom Channel > 7.2.8 + HEOS
    • Cambridge + Dali Audio LS Systeme
    • Velodyne Subwoofer DBA
    • QNAP NAS Systeme
  • Lony schrieb:

    Moin,

    wen die Platte nicht will, dann schick sie zurück und kauf Dir eine, die auch wirklich läuft.

    Schaust Du hier:

    Welche Festplatte, mit welchen Format läuft mit Himedia Q10

    Gruss Lony
    Hi Lony,
    das war eine FP aus der Liste für den Q10quad. Ich habe sogar noch ne 2. kommen lassen (die dann wieder zurück ging). Das gleiche Problem, der Q10 erkennt die nicht.

    Zur Zeit hat er eh wieder seine Tage, reagiert nur kurzzeitig (ca. 5min) auf Befehle der FB u. der Sensortasten vorn am Gerät.
    Ich habe eher erwägt, den Q10 zu reklamieren, leider ignoriert myhdplayer.de meine Reklamation.


    fred_austria3 schrieb:

    selber kann ich dir mit der 8TB Archiv Platte einen Tip geben.. um weitere Experimente zu vermeiden !
    Hi Fred,
    da wäre ich dir dankbar. Ich habe selber schon ältere (funktionierende) FP im Q10 getestet, es wurde keine einzige erkannt.

    Gruß Pegasus ;(
  • Pegasus schrieb:

    Zur Zeit hat er eh wieder seine Tage, reagiert nur kurzzeitig (ca. 5min) auf Befehle der FB u. der Sensortasten vorn am Gerät.
    Ich habe eher erwägt, den Q10 zu reklamieren, leider ignoriert myhdplayer.de meine Reklamation.
    schreib dir die Fakten alle zusammen und du möchtest eine Nachbesserung... mit Fristsetzung,, das sollte so funktionieren..

    (ps.. auch einer der Gründe, warum ich dort nichts kaufe..)
    Gruss Fred

    PS: Den Like-Button zu drücken, als Dankeschön, wäre nett...

    Spoiler anzeigen

    • Egreat A5 Zidoo X20 / X20 Pro
    • Samsung 65" 78" 88" curved
    • Dolby Atmos DTS:X Auro 3D
    • Denon AVX + Dynavox
    • Multiroom Channel > 7.2.8 + HEOS
    • Cambridge + Dali Audio LS Systeme
    • Velodyne Subwoofer DBA
    • QNAP NAS Systeme
  • Ja, dort bestelle ich auch nix mehr, eine (negative) Erfahrung mehr. Ich habe denen heute nochmal, in Etwa so, wie du geschrieben hast, die Reklamation des Q10 per Kontaktformular zugestellt.
    Deren letzte Aussage per E-mail war vor ca. 1 Woche ich soll die FW flashen.
    Ich habe mir jetzt den Mede8erMED600X3D mal kommen lassen (vom Fluss). Habe ich heute eingerichtet u. ausprobiert...keinerlei Probleme. Hat zwar kein 4K u. kein Kodi...aber wozu brauch ich das? Funktionieren muss das Teil.

    Ich denke, die FP muss intern im Rechner formatiert werden. Das ist mir zu umständlich, verzichte dann drauf. An der Dockingstation wird die ja erkannt, das reicht.
    Vorgestern weigerte sich der Q10 wieder mal von der NAS wiederzugeben...

    Ich flashe jetzt das Teil, aber sowas von... lol

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Pegasus ()