Kaufberatung Atmos Verstaerker / Receiver fuer round about 600 Euro

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Zum Onkyo tx-nr 646 kann ich nur sagen das es ein zufriedenstellendes Gerät für einen ansprechenden Preis ist.
      Hatte schon den Vorgänger tx-nr 636 und wollte auf DTS-X mit nr 646 umsteigen.
      Aber!
      Zum einen erinnert die Update Schnelligkeit an Himedia, weil erst im Sommer ein DTS-X update erhältlich sein wird.
      (weiß nicht ob sie schneller waren und es jetzt erschienen ist)
      Das größte Manko für mich war die HDMi CEC Steuerung g_confused und der ARC des Onkyo.
      Mit dem 636 funktionierte es schon schlecht, was ich zuerst auf den Sony TV geschoben habe.
      Der 646 hat dann in Kombination mit einem neuen Samsung TV, wieder nur rumgezickt und dauernd die Steuersignale verloren.
      Nach mehreren Berichten im Netz ,bin ich nicht alleine mit dem Problem und so ging er an Amazon zurück.
      Ich kann nur den Tipp geben sich einen Marantz/Denon zu holen, habe durch ein Tagesangebot ein Schnäppchen gemacht.
      Das Gerät (Marantz)spielt in einer anderen Liga, aber das muss jeder für sich selbst entscheiden.
      Da Denon und Marantz der gleiche Konzern sind, sollte man das ganze in seine Kaufentscheidung einfließen lassen ;)

      Der TX-NR 656 ist ja auch schon erschienen, wenn würde ich etwas warten und direkt auf den 656 umsteigen.
      der hat auch Multiroom Funktion usw.
      TV: Samsung UE55JU6550,Sony KDL-46HX758
      AVR:Marantz SR-6010 7.2-Kanal AV Netzwerk-Receiver, Klipsch 7.2 - 5.2.2 Dolby Atmos/DTS-X Surround System
      Konsole: Sony PS3 Fat Lady/ PS4 500GB
      Pay TV: Sky, Netflix, Amazon Prime
      Mediaplayer: HiMedia Q10-II eMMC,Q10-Pro,Fire Stick

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Sgt.Solinger ()

    • Mit Denon kannst Du nichts verkehrt machen, hatte vorher Pioneer, da hatte ich auch so kleine Dinge, jetzt habe ich schon meinen 2ten und bin vollauf zufrieden. Demnächst wird er dann einem neuen Denon weichen müssen.

      Gruss Lony
      Mediaplayer: EWEAT R9_Plus, ZIDOO X9s, Nvidia Shield, Himedia Q10-Pro
      TV :Sony KD-75XD9405, SONY KDL 52LX905
      SAT-Receiver: Vu+ Uno 4K SE mit VTi 13.0.9
      AVR Denon X4200W
      SOUNDSYSTEM :Teufel System 6 THX 5.2.2
      NAS: (Synology) DS112+ -1 x 2TB WD Green, DS414J - 4 x 4TB WD RED, DS415+ - 4 x 3TB WD RED
      , DS216Play - 2 x 2TB WD RED
    • kopiefan schrieb:

      was haltet ihr den vom pioneer VSX-930. Ist ein 7.2 AVR kann Atmos und bei mir keine CEC Probleme. Bei Media Markt für 450 €.
      schön langsam fehlt hier der Überblick, man bräuchte eine Zusammenfassung aller Vorschläge..
      Gruss Fred

      PS: Den Like-Button zu drücken, als Dankeschön, wäre nett...

      Spoiler anzeigen

      • Egreat A5 Zidoo X20 / X20 Pro
      • Samsung 65" 78" 88" curved
      • Dolby Atmos DTS:X Auro 3D
      • Denon AVX + Dynavox
      • Multiroom Channel > 7.2.8 + HEOS
      • Cambridge + Dali Audio LS Systeme
      • Velodyne Subwoofer DBA
      • QNAP NAS Systeme
    • fred_austria3 schrieb:

      Die hab ich selbst auch in Verwendung,, sind super

      siehe amazon.de/AmazonBasics-Bananen…rds=amazon+bananenstecker

      kann 16-20 davon neu abgeben, wenn du möchtest..
      GUten Morgen,

      hatte ein paar Tage Urlaub, deswegen habe ich mich nicht gemeldet.
      Genau diese Stecker habe ich auch, aber entweder bin ich zu doof, fuer diese Kappen heraus zu bekommen oder da geht wirklich nichts raus.
      Die Lautsprecheranschluesse sind ja diese Drehverschluesse.
      In diesen sind zwar Loecher drin, wo man meinen koennte, da passen die Bananenstecker rein, aber mitnichten, diese sind zu eng.
      Mit einem Schraubenzieher habe ich das auch shon versucht, aber irgendwie fehlt da doch ein Hebelpunkt um, wenn da wirklich nur Platzhalter drin stecken, diese herauszubekommen..

      Doof das :/

      LG Patrick
      PS4, QNAP TVS-671 mit 6 mal 4 TB 24/7 Seagate ,Samsung 3D Blu Ray Player, Samsung UE55H6770, Onkyo TX-NR646, Dolby Atmos Onkyo Zusatzlautsprecher
    • Odiwan schrieb:

      fred_austria3 schrieb:

      Die hab ich selbst auch in Verwendung,, sind super

      siehe amazon.de/AmazonBasics-Bananen…rds=amazon+bananenstecker

      kann 16-20 davon neu abgeben, wenn du möchtest..
      GUten Morgen,
      hatte ein paar Tage Urlaub, deswegen habe ich mich nicht gemeldet.
      Genau diese Stecker habe ich auch, aber entweder bin ich zu doof, fuer diese Kappen heraus zu bekommen oder da geht wirklich nichts raus.
      Die Lautsprecheranschluesse sind ja diese Drehverschluesse.
      In diesen sind zwar Loecher drin, wo man meinen koennte, da passen die Bananenstecker rein, aber mitnichten, diese sind zu eng.
      Mit einem Schraubenzieher habe ich das auch shon versucht, aber irgendwie fehlt da doch ein Hebelpunkt um, wenn da wirklich nur Platzhalter drin stecken, diese herauszubekommen..

      Doof das :/

      LG Patrick
      Also das hier sollte dir helfen. ;)
      Onkyo Bananenstecker vorbereiten.
      TV: Samsung UE55JU6550,Sony KDL-46HX758
      AVR:Marantz SR-6010 7.2-Kanal AV Netzwerk-Receiver, Klipsch 7.2 - 5.2.2 Dolby Atmos/DTS-X Surround System
      Konsole: Sony PS3 Fat Lady/ PS4 500GB
      Pay TV: Sky, Netflix, Amazon Prime
      Mediaplayer: HiMedia Q10-II eMMC,Q10-Pro,Fire Stick
    • wenn du ganz elegant diese herausziehen möchtest,

      nimm einen Metall-Kleiderbügel, den umbiegen und nach der Biegung ganz kurz abscheiden,
      oder mit einem dünnen, langen Nagel und so wie beschrieben, detto..

      mit einem Schrauben werden halt die Kunststoff Kappen verletzt..
      Gruss Fred

      PS: Den Like-Button zu drücken, als Dankeschön, wäre nett...

      Spoiler anzeigen

      • Egreat A5 Zidoo X20 / X20 Pro
      • Samsung 65" 78" 88" curved
      • Dolby Atmos DTS:X Auro 3D
      • Denon AVX + Dynavox
      • Multiroom Channel > 7.2.8 + HEOS
      • Cambridge + Dali Audio LS Systeme
      • Velodyne Subwoofer DBA
      • QNAP NAS Systeme
    • Was soll man den noch mit den Kunststoffkappen machen?
      Einmal raus, immer raus g_lol
      TV: Samsung UE55JU6550,Sony KDL-46HX758
      AVR:Marantz SR-6010 7.2-Kanal AV Netzwerk-Receiver, Klipsch 7.2 - 5.2.2 Dolby Atmos/DTS-X Surround System
      Konsole: Sony PS3 Fat Lady/ PS4 500GB
      Pay TV: Sky, Netflix, Amazon Prime
      Mediaplayer: HiMedia Q10-II eMMC,Q10-Pro,Fire Stick
    • Sgt.Solinger schrieb:

      Was soll man den noch mit den Kunststoffkappen machen?
      Na ja , eventuell könnte man sie für das schließen der Löcher im Käse verwenden hrhr hrhr

      käse.jpg

      Gruss Lonj
      Mediaplayer: EWEAT R9_Plus, ZIDOO X9s, Nvidia Shield, Himedia Q10-Pro
      TV :Sony KD-75XD9405, SONY KDL 52LX905
      SAT-Receiver: Vu+ Uno 4K SE mit VTi 13.0.9
      AVR Denon X4200W
      SOUNDSYSTEM :Teufel System 6 THX 5.2.2
      NAS: (Synology) DS112+ -1 x 2TB WD Green, DS414J - 4 x 4TB WD RED, DS415+ - 4 x 3TB WD RED
      , DS216Play - 2 x 2TB WD RED
    • Sgt.Solinger schrieb:

      Was soll man den noch mit den Kunststoffkappen machen?
      Einmal raus, immer raus g_lol
      solltest du die Kiste wieder verkaufen,, sehen die mit dem Schrauben Methode eher,, verfranst,, aus g_down
      kommt ja öfter vor, als man glaubt..? :D
      Gruss Fred

      PS: Den Like-Button zu drücken, als Dankeschön, wäre nett...

      Spoiler anzeigen

      • Egreat A5 Zidoo X20 / X20 Pro
      • Samsung 65" 78" 88" curved
      • Dolby Atmos DTS:X Auro 3D
      • Denon AVX + Dynavox
      • Multiroom Channel > 7.2.8 + HEOS
      • Cambridge + Dali Audio LS Systeme
      • Velodyne Subwoofer DBA
      • QNAP NAS Systeme
    • sooo das hat nun geklappt..nachdem die Befuerchtung zerschlagen wurde, dass was kaputt gehen kann, wenn ich mit dem Schraubenzieher da drin rum "puhle" :D

      Besten Dank.. nun sieht es wieder ssauber verkabelt aus :D


      LG PAtrick
      PS4, QNAP TVS-671 mit 6 mal 4 TB 24/7 Seagate ,Samsung 3D Blu Ray Player, Samsung UE55H6770, Onkyo TX-NR646, Dolby Atmos Onkyo Zusatzlautsprecher
    • 4K HDR/DolbyVision LG Oled C8 * 4K HDR/DolbyVision Onkyo 5.1.2 DolbyAtmos/DTS:X AVR mit 7.1 THX Soundsystem * 4K UHDBD HDR i7 HTPC * 4K HDR ZidooX9s * Samsung Galaxy S9+ * AMD Octacore FX-8320 (8x 3,5 GHz) + 28" Samsung 4K Monitor * 4K HDR XBoxONE X
    • Heute muessten meine 2 Zusatz Atmos Boxen von Onkyo kommen.
      Ich hoffe, dass der Unterschied wirklich hoerbar ist und es sich lohnt, dass 2 meiner 7 Teufelboxen (die hinteren (die sowieso mehr seitlich stehen) wegen der Anschluesse, weichen muessen.

      Vermutlich muss ich nochmals neu einmessen...

      Ich berichte dann auch, wie mein subjektives Empfinden ist :)

      LG Patrick
      PS4, QNAP TVS-671 mit 6 mal 4 TB 24/7 Seagate ,Samsung 3D Blu Ray Player, Samsung UE55H6770, Onkyo TX-NR646, Dolby Atmos Onkyo Zusatzlautsprecher
    • Moin @Odiwan

      neu einmessen wirst Du müssen, aber das ist ja nicht so schlimm. Was nimmst Du denn hinten raus, 2 Dipol ???? von den Teufels ;) :whistling:

      Gruss Lony
      Mediaplayer: EWEAT R9_Plus, ZIDOO X9s, Nvidia Shield, Himedia Q10-Pro
      TV :Sony KD-75XD9405, SONY KDL 52LX905
      SAT-Receiver: Vu+ Uno 4K SE mit VTi 13.0.9
      AVR Denon X4200W
      SOUNDSYSTEM :Teufel System 6 THX 5.2.2
      NAS: (Synology) DS112+ -1 x 2TB WD Green, DS414J - 4 x 4TB WD RED, DS415+ - 4 x 3TB WD RED
      , DS216Play - 2 x 2TB WD RED
    • neee das sind keine sooo tollen... das sind 2 Satelliten aus dem Concept S System (Aluboxen); die habe ich nun schon bestimmt 10 Jahre.

      Habe die momentan in der Konstellation
      Links vorne, Center, Subwoofer, Rechts vorne
      Seite links, Seite rechts,
      Hinten links, hinten rechts

      Da hinten links und hinten rechts sowieso auf gleicher Hoehe des Ohrs ist (ist auf gleicher Linie der Rueckwand der Couch, direkt an der Wand) werde ich diese in die seitlichen Anschluesse stecken
      Die, die momentan seitliche waren, abklemmen und dafuer die Onkyo anschliessen (die kommen auf die Front Boxen), welche an die freigewordenen Hinten Steckplaetze geklemmt werden


      Zumindest habe ich mir das so ueberlegt.

      Nehme aber gerne Tipps an, wenn es besser geht

      LG Patrick
      PS4, QNAP TVS-671 mit 6 mal 4 TB 24/7 Seagate ,Samsung 3D Blu Ray Player, Samsung UE55H6770, Onkyo TX-NR646, Dolby Atmos Onkyo Zusatzlautsprecher
    • Danke @Odiwan ,

      viel anders hättze ich es bei einem 7.1 auch nicht gemacht, allerdings habe ich auch nur ein 5.1 und überlege gerade, wie ich die kommenden Atmos Lautsprecher unterbringe, sodass diese nicht das Bild zerstören, da meine Teufel ja in Buche sind, oder aber ob ich mich eventuell von meinen Teufels trenne und mir gleich ein System kaufe, welches Atmos an Board hat. Nur von meinen Teufels würde ich mich ungern trennen, denn der SW 5000 ist schon ne Wumme, da dieser im Bassbereich schon TOP ist hehhe. (habe damit mal meine Holde aus dem Bett geholt, weil die dachte, wir haben ein Erdbeben hrhr

      Gruss Lony
      Mediaplayer: EWEAT R9_Plus, ZIDOO X9s, Nvidia Shield, Himedia Q10-Pro
      TV :Sony KD-75XD9405, SONY KDL 52LX905
      SAT-Receiver: Vu+ Uno 4K SE mit VTi 13.0.9
      AVR Denon X4200W
      SOUNDSYSTEM :Teufel System 6 THX 5.2.2
      NAS: (Synology) DS112+ -1 x 2TB WD Green, DS414J - 4 x 4TB WD RED, DS415+ - 4 x 3TB WD RED
      , DS216Play - 2 x 2TB WD RED
    • versuche es doch mit integrierten High-Fronts in den vorderen Boxen. Die sitzen oben auf den Fronts. Senden den Schalldruck zur Decke und der strahlt dann zurück.Wäre bei mir auch die einzige Option.
      Viele Grüße
      The Sky moves sideways
      --------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
      TV: Panasonic TX-50DXX789, Sony Bravia KDL-40EX725BAEP UHD-BD-Player: Panasonic DMP-UB404 AVR/Sound: Yamaha RX-V681 7.2, Onkyo SKS HT 528 5.1 Lautsprechersystem Android-Mediaplayer: Zidoo X9s FW 2.0.15 Amazon Fire Tv Stick 2. Gen.
      Mini-PC: Zotac Zbox Nano CI520 Konsolen: Sony PS4 Pro & PS3 Slim 250GB NAS: Synology DS215j
      |ehemalige Mediaplayer: Nvidia Shield Tv 16 GB, Tronsmart Vega S95 Telos, Eweat EW902, Minix Neo X8-H, Himedia Q10-II, Mede8ter 600X