Kaufberatung Atmos Verstaerker / Receiver fuer round about 600 Euro

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Bei 9.14 bekomme ich die Handkannte und kann mit meinem noch nicht vorhandenen 914 ins Hotel fahren hrhr

      Danke für die Screens ist ja krass, was es alles gibt.

      Gruss Lony
      Mediaplayer: EWEAT R9_Plus, ZIDOO X9s, Nvidia Shield, Himedia Q10-Pro
      TV :Sony KD-75XD9405, SONY KDL 52LX905
      SAT-Receiver: Vu+ Uno 4K SE mit VTi 13.0.10
      AVR Denon X4200W
      SOUNDSYSTEM :Teufel System 6 THX 5.2.2
      NAS: (Synology) DS112+ -1 x 2TB WD Green, DS414J - 4 x 4TB WD RED, DS415+ - 4 x 3TB WD RED
      , DS216Play - 2 x 2TB WD RED
    • Kuscheln mit dem AVR, das hat doch was. hrhr

      Gruss
      Two Bier or not two Bier, thats the Quetschen. gr_ihhhh




      Mediaplayer: Eweat EW902 (FW: 20151128) Eweat R9 (FW: V1.04_20170116)
      TV: Panasonic TX-L47WT50E (FW: 1.630)
      AVR: Harman Kardon AVR151S (FW: 01.10)
      NAS Systeme: Synology DS215j 2x WD Desktop Green 40 EZRX 4TB
      Lenovo Iomega IX2-DL WD Desktop Green 60 EZRX 6TB ; WD Desktop Green 30 EZRX 3TB
    • Auro3D kann man getrost vergessen
      DA und DTSx sind wichtig und sie haben das gleiche Boxen Layout
      Und da reicht dann auch 5.1.2 oder 5.1.4
      4K HDR/DolbyVision LG Oled C8 * 4K HDR/DolbyVision Onkyo 5.1.2 DolbyAtmos/DTS:X THX AVR mit 7.1 THX Soundsystem * 4K UHDBD HDR i7 HTPC * 4K HDR ZidooX9s * Samsung Galaxy S9+ * AMD Octacore FX-8320 (8x 3,5 GHz) + 28" Samsung 4K Monitor * 4K HDR XBoxONE X
    • Super dann wird es wohl die 5.14, die 4 verstecke ich schon irgendwie, muss nur mal sehen mit den Kabeln, die ziehe ioch durch die Gardine hrhr

      Gruss Lony
      Mediaplayer: EWEAT R9_Plus, ZIDOO X9s, Nvidia Shield, Himedia Q10-Pro
      TV :Sony KD-75XD9405, SONY KDL 52LX905
      SAT-Receiver: Vu+ Uno 4K SE mit VTi 13.0.10
      AVR Denon X4200W
      SOUNDSYSTEM :Teufel System 6 THX 5.2.2
      NAS: (Synology) DS112+ -1 x 2TB WD Green, DS414J - 4 x 4TB WD RED, DS415+ - 4 x 3TB WD RED
      , DS216Play - 2 x 2TB WD RED
    • @Lony
      Kleiner Tipp, ich habe vor einige gute Auto Aufbau-Lautsprecher in eine Holzdecke einzulassen.
      Mein Hauptproblem wird hierbei wahrscheinlich die Ohm Zahl der Lautsprecher.
      Überschreiten darf man die Ohm Zahl des AVR aber nicht unterschreiten, da der AVR sonst Schaden nehmen kann.
      Leider benötige ich 8 - 16 Ohm, da wird es mit Auto Lautsprechern wahrscheinlich eng, muss mal schauen.

      Gruss
      Two Bier or not two Bier, thats the Quetschen. gr_ihhhh




      Mediaplayer: Eweat EW902 (FW: 20151128) Eweat R9 (FW: V1.04_20170116)
      TV: Panasonic TX-L47WT50E (FW: 1.630)
      AVR: Harman Kardon AVR151S (FW: 01.10)
      NAS Systeme: Synology DS215j 2x WD Desktop Green 40 EZRX 4TB
      Lenovo Iomega IX2-DL WD Desktop Green 60 EZRX 6TB ; WD Desktop Green 30 EZRX 3TB
    • Gruss Fred

      PS: Den Like-Button zu drücken, als Dankeschön, wäre nett...

      Spoiler anzeigen

      • Egreat A5 Zidoo X20 / X20 Pro
      • Samsung 65" 78" 88" curved
      • Dolby Atmos DTS:X Auro 3D
      • Denon AVX + Dynavox
      • Multiroom Channel > 7.2.8 + HEOS
      • Cambridge + Dali Audio LS Systeme
      • Velodyne Subwoofer DBA
      • QNAP NAS Systeme

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von fred_A3 ()

    • Cool, das wäre in etwa das was ich mir vorstelle. :thumbsup:
      Leider finde ich keine Angaben zum Widerstand der Boxen in der Amazon Beschreibung ;( Steht die Ohm Zahl auf den Lautsprecher?
      Die Angabe wäre wichtig, da ich die Ohm Zahl des AVR nicht unterschreiten darf.

      Gruss
      Two Bier or not two Bier, thats the Quetschen. gr_ihhhh




      Mediaplayer: Eweat EW902 (FW: 20151128) Eweat R9 (FW: V1.04_20170116)
      TV: Panasonic TX-L47WT50E (FW: 1.630)
      AVR: Harman Kardon AVR151S (FW: 01.10)
      NAS Systeme: Synology DS215j 2x WD Desktop Green 40 EZRX 4TB
      Lenovo Iomega IX2-DL WD Desktop Green 60 EZRX 6TB ; WD Desktop Green 30 EZRX 3TB
    • Magnat Interior IC 62
      Frequenzbereich: 35-35000Hz • Belastbarkeit: 75W (RMS), 140W (Peak) • Impedanz: 4-8Ω


      Magnat Interior IC 82 2
      Frequenzbereich: 32-35000Hz • Belastbarkeit: 100W (RMS), 180W (Peak) • Impedanz: 4-8Ω
      Gruss Fred

      PS: Den Like-Button zu drücken, als Dankeschön, wäre nett...

      Spoiler anzeigen

      • Egreat A5 Zidoo X20 / X20 Pro
      • Samsung 65" 78" 88" curved
      • Dolby Atmos DTS:X Auro 3D
      • Denon AVX + Dynavox
      • Multiroom Channel > 7.2.8 + HEOS
      • Cambridge + Dali Audio LS Systeme
      • Velodyne Subwoofer DBA
      • QNAP NAS Systeme

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von fred_A3 ()

    • Danke für die Info.
      Jetzt mach ich mich mal schlau ob der AVR das ab kann und werde morgen mal wieder mit Harman Kardon telefonieren.
      Nicht das dem Kundenservice bei denen noch langweilig wird. :D

      Gruss
      Two Bier or not two Bier, thats the Quetschen. gr_ihhhh




      Mediaplayer: Eweat EW902 (FW: 20151128) Eweat R9 (FW: V1.04_20170116)
      TV: Panasonic TX-L47WT50E (FW: 1.630)
      AVR: Harman Kardon AVR151S (FW: 01.10)
      NAS Systeme: Synology DS215j 2x WD Desktop Green 40 EZRX 4TB
      Lenovo Iomega IX2-DL WD Desktop Green 60 EZRX 6TB ; WD Desktop Green 30 EZRX 3TB
    • Moin Jungs,

      auch ich stelle alles neu um von HD auf 4K im Videosektor und auf Atmos/DTS:X im Audiosektor. Einigen dürfte bekannt sein, dass ich mir bereits den HiMedia Q10 Pro bestellt habe. Zudem wird mein LG 65UF8609 4K-TV gegen den 75UH855V ausgetauscht (ich weiß, der UF ist bereits 4K, kann aber per HDMI kein HDR und Dolby Vision und ist eben keine 75", sondern "nur" 65" groß). Der TV ist ebenfalls im Zulauf. Zuguterletzt fehlt natürlich noch ein AV/R. Hier wird mein jetziger Yamaha RX-V767 7.2 gegen den Yamaha RX-V781 7.2 getauscht. Mein 7.2 Boxenset von Nubert wird behalten und soll halt vorerst auf 7.2.2 erweitert werden.

      2x Mainspeaker Nubert nuBox 381
      1x Centerspeaker nuBox CS-411
      2x Surroundspeaker Dipol nuBox 301
      2x Rearspeaker Dipol nuBox 301
      1x Subwoofer nuBox AW-441
      2x Externe Subendstufen Reckhorn A-405/6
      4x Körperschallwandler BS-200 - In meiner Couch verbaut
      Zukauf:
      2x Nubert nuLine RS-54 als Ausatz für die Mainspeaker

      Nun bin ich mir aber gar nicht sicher, ob ich überhaupt an dem AV/R Dolby Atmos Lautsprecher anschließen kann. Obwohl der AV/R ja DA-tauglich ist. Wie werden denn die Dolby Atmos Lautsprecher eigentlich angeschlossen? Muss der AV/R dafür extra LS-Anschlüsse haben oder werden die parallel an den Mainspaekern mit angeschlossen?


      Anschl. Yamaha rx-v781.jpg

      Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von Nathan ()

    • wenn der AVR ein DolbyAtmos AVR ist dann wird das wohl so geschenen
      z.B. als Dolby Enabled Speaker Sourround
      dort fallen dann die jeweiligen LS weg an dem Anschluss der Sourround Back kommen dann die DES somit wird aus Deiner 7.2 ein 5.2.2
      wenn Du aber alle Boxen in ihrer Config behalten willst dann muss ein grösserer AVR her also für 7.2.2 ein 9.2 AVR
      4K HDR/DolbyVision LG Oled C8 * 4K HDR/DolbyVision Onkyo 5.1.2 DolbyAtmos/DTS:X THX AVR mit 7.1 THX Soundsystem * 4K UHDBD HDR i7 HTPC * 4K HDR ZidooX9s * Samsung Galaxy S9+ * AMD Octacore FX-8320 (8x 3,5 GHz) + 28" Samsung 4K Monitor * 4K HDR XBoxONE X
    • wenn man aus der 7.2 ein 5.2.2 macht dann ist das besser als 7.2 normal
      5.2.2 ist ja immernoch 7.2 nur das eben die LS anderst gefahren werden und so mit immersiv (3d) sound erhällst
      Und durch benutzen von den DTSX oder DolbyAtmos upmixern hat man dann 3D sound bei allen Filmen
      4K HDR/DolbyVision LG Oled C8 * 4K HDR/DolbyVision Onkyo 5.1.2 DolbyAtmos/DTS:X THX AVR mit 7.1 THX Soundsystem * 4K UHDBD HDR i7 HTPC * 4K HDR ZidooX9s * Samsung Galaxy S9+ * AMD Octacore FX-8320 (8x 3,5 GHz) + 28" Samsung 4K Monitor * 4K HDR XBoxONE X
    • Ich finde dass Onkyo da preis-leistungstechnisch einfach immer wieder weit vorne liegt, wenn man mit den Einsteigereinmesssystem leben kann (AkkuEq).
      Ansonsten macht man da einfach als Nicht-Profi nur wenige Kompromisse. Im Juli kommt eine neues Bundle mit einer Boxenlösung inkl. Dolby Atmos/DTS:X.
      Müsst Ihr Euch mal reinschnabeln (de.onkyo.com/de/produkte/ht-s7805-130981.html) und wäre für mich eine Option, wenn ich auch mit meinem THX-Onkyo 616 noch sehr zufrieden bin. Klar gibt es immer bessere Boxen und Verstärker z.B. von Nubert, Teufel, Canton, Marantz, Harman/Kardon ...oder gar McIntosh...doch wenn man die Kirche im Dorf lässt, bekommt man da schon sehr viel fürs Geld.
      Viele Grüße
      The Sky moves sideways
      --------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
      TV: Panasonic TX-50DXX789, Sony Bravia KDL-40EX725BAEP UHD-BD-Player: Panasonic DMP-UB404 AVR/Sound: Yamaha RX-V681 7.2, Onkyo SKS HT 528 5.1 Lautsprechersystem Android-Mediaplayer: Zidoo X9s FW 2.0.15 Amazon Fire Tv Stick 2. Gen.
      Mini-PC: Zotac Zbox Nano CI520 Konsolen: Sony PS4 Pro & PS3 Slim 250GB NAS: Synology DS215j
      |ehemalige Mediaplayer: Nvidia Shield Tv 16 GB, Tronsmart Vega S95 Telos, Eweat EW902, Minix Neo X8-H, Himedia Q10-II, Mede8ter 600X

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Skylinebasser ()

    • 4K HDR/DolbyVision LG Oled C8 * 4K HDR/DolbyVision Onkyo 5.1.2 DolbyAtmos/DTS:X THX AVR mit 7.1 THX Soundsystem * 4K UHDBD HDR i7 HTPC * 4K HDR ZidooX9s * Samsung Galaxy S9+ * AMD Octacore FX-8320 (8x 3,5 GHz) + 28" Samsung 4K Monitor * 4K HDR XBoxONE X
    • Der ist preislich z.Z. echt sehr verlockend - wenn auch ohne THX-Zertifikat. Der HTS 7805 kommt aber wohl noch etwas potenter daher; leider lassen sich auf der Onkyo Website die Produkte verschiedener Kategorien (AVR solo und AVR + Boxen) nicht direkt vergleichen.
      Viele Grüße
      The Sky moves sideways
      --------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
      TV: Panasonic TX-50DXX789, Sony Bravia KDL-40EX725BAEP UHD-BD-Player: Panasonic DMP-UB404 AVR/Sound: Yamaha RX-V681 7.2, Onkyo SKS HT 528 5.1 Lautsprechersystem Android-Mediaplayer: Zidoo X9s FW 2.0.15 Amazon Fire Tv Stick 2. Gen.
      Mini-PC: Zotac Zbox Nano CI520 Konsolen: Sony PS4 Pro & PS3 Slim 250GB NAS: Synology DS215j
      |ehemalige Mediaplayer: Nvidia Shield Tv 16 GB, Tronsmart Vega S95 Telos, Eweat EW902, Minix Neo X8-H, Himedia Q10-II, Mede8ter 600X
    • naja die meisten werden wohl schon ein gutes Boxensys (Teufel, Canton oder so) betreiben da wären dann beim Austausch des AVR nur noch die Dolby Atmos/ DTSx enabled speaker oder hights nötig
      4K HDR/DolbyVision LG Oled C8 * 4K HDR/DolbyVision Onkyo 5.1.2 DolbyAtmos/DTS:X THX AVR mit 7.1 THX Soundsystem * 4K UHDBD HDR i7 HTPC * 4K HDR ZidooX9s * Samsung Galaxy S9+ * AMD Octacore FX-8320 (8x 3,5 GHz) + 28" Samsung 4K Monitor * 4K HDR XBoxONE X
    • Guten Morgen,

      ich habe nun meinen neuen Verstaerker und muss sagen, ich bin echt begeistert. Momentan ist "nur" ein 7.1 Boxensystem dran (wird spaeter durch Atmos Boxen aufgestockt) und der Klang im Vergleicht zu meinem Yamaha ist doch hoerbar besser.

      Was ich enttaeuschend finde, das ich meine Bananenstecker nicht nutzen kann zum Anschluss der Lautsprecher an die Anlage.
      Die passen dort nicht rein :( (oder hat sich da was an der Norm geaendert?)


      LG Patrick
      PS4, QNAP TVS-671 mit 6 mal 4 TB 24/7 Seagate ,Samsung 3D Blu Ray Player, Samsung UE55H6770, Onkyo TX-NR646, Dolby Atmos Onkyo Zusatzlautsprecher