Sammlung Erfahrungen und Testfile bzgl. UHD HDR 10Bit Rec.2020 bei den Pro Modellen

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Sammlung Erfahrungen und Testfile bzgl. UHD HDR 10Bit Rec.2020 bei den Pro Modellen

    Hallo Leute,
    Da leider die 1-2 passenden Themen geschlossen sind halt nun ein neues Thema für diejenigen, welche so wie mich vorallem die Dinge wie UHD , HDR, Rec.2020 bei den zwei neuen HiMedia Modellen interessiert.
    Für alles sonstige würde mir mein aktueller Quad ja voll und ganz reichen :rolleyes:

    Hier kann man sich nötige HDR Testfiles runter laden und es wird auch die Verwendung erklärt:
    4kfilme.de/hdr-testvideo-zum-kostenlosen-download/

    Mich würde das Feedback von Pro Besitzer welche das notwenige Equipment sprich TV/Projektor nach " UHD Premium" besitzen, interessieren. Spielt der HiMedia alles sauber ab, bekommt der TV/Projektor das HDR Flag übertragen, Farbraum korrekt angezeigt und was kann man dann noch so im HiMedia Einstellen, usw.

    Verwundert bin ich, dass die Pro`s laut Screenshots SDR, HDR und Dolby-Vision zur Auswahl haben, denn Dolby-Vision ist doch so gut wie brand neu und angeblich noch gar nicht fertig Spezifiziert.
    :whistling: Auch gibt Himedia 10Bit Kompatibilität an, aber HDR nach Dolby Vision soll doch 12Bit sein ?( Geschrieben steht "Während bei HDR-10 die Filme mit 10-bit gemastert werden, liegt die Farbtiefe bei Dolby Vision Produktionen bei 12-bit."

    Für Laien echt ein schwieriges Thema 8|

    Grüße
    Sven
    Heimkino:
    AVR = Marantz SR7010 plus MM7025 für 7.2.4, Projektor = JVC X7000