Mind. einen Tonaussetzer pro Film

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Mind. einen Tonaussetzer pro Film

    Hallo

    Ist leider nicht das selbe Problem, wie bei den anderen Beiträgen.

    Habe keine USB Sticks angeschlossen.
    Habe am USB3 ein 3,5" Festplattengehäuse mit 6 u. 4 GB und am zweiten USB noch ein Gehäuse mit 4 u. 4 GB.
    Lief soweit ich mich erinnern kann anfangs ohne Aussetzer.
    Nun habe ich pro Film mind. einen Tonaussetzer. Bild läuft ganz normal.
    Habe kürzlich die K400 gekauft und in den dritten USB gesteckt.
    Kann es am USB Empfänger der Tastaur liegen?
    Habe alles so gelassen und nur den Novalauncher installiert.
    Die Filme spiele ich zwar in Kodi aber mit dem Standardplayer von Android ab.

    Merci.
  • Benutze mal bitte nicht den USB 3.0 Port und teste es dann noch einmal.
    Gruß
    moere

    Zidoo X9S | Open Hour Gecko | HiMedia H8 Octa | HiMedia Q5 4K3D Quad | HiMedia Q5 Pro | VidOn Box | EWEAT EW902 | HTPC intel i5, 4GB, 128GB SSD, Win7, iR
    Yamaha AV RX-V473 | Panasonic TX-P50VT20EA (Plasma 3D) | Playstation 3 | NAS Synology 414j 4x4TB (HMS5C4040BLE640)

    ehem. Player: HiMedia Q6-II eMMC | MiniX Neo X8-H | Phantom MX4 | Tronsmart Vega S89-H


    Custom Firmware



    Dir gefällt die CFW, dann würde ich mich über eine kleine Spende freuen.

    SPENDEN
  • @Alter_Schwede62

    Und Du bist Dir sicher, das Du hier Hilfe suchst ???

    Oder hast Du vielleicht nur das Prinzip einer Hilfestellung nicht ganz verstanden ???

    Lony
    Mediaplayer: EWEAT R9_Plus, ZIDOO X9s, Nvidia Shield, Himedia Q10-Pro
    TV :Sony KD-75XD9405, SONY KDL 52LX905
    SAT-Receiver: Vu+ Uno 4K SE mit VTi 13.0.10
    AVR Denon X4200W
    SOUNDSYSTEM :Teufel System 6 THX 5.2.2
    NAS: (Synology) DS112+ -1 x 2TB WD Green, DS414J - 4 x 4TB WD RED, DS415+ - 4 x 3TB WD RED
    , DS216Play - 2 x 2TB WD RED
  • Alter Schwede, Du machst doch Deinen Namen alle Ehre !!!

    Selbst wenn es der USB Port ist, was ja bisher noch nicht geklärt ist, denn Du Testest ja scheinbar Dinge nur, wenn es dann auch Lösungen gibt, dann schaust DU am besten mal hier rein

    USB 3.0 HUB an EWEAT EW902 USB3.0


    JA und das funzt auch mit dem HIMEDIA !!!!

    Und wenn dann Deine Platten nicht in der gewünschten Reihenfolge laufen, dann schaust Du mal nach Symlinks!!!

    Und das kannst Du Dir dann mal raussuchen, sofern es Deine Zeit zulässt !!!

    Alles klar !

    Lony
    Mediaplayer: EWEAT R9_Plus, ZIDOO X9s, Nvidia Shield, Himedia Q10-Pro
    TV :Sony KD-75XD9405, SONY KDL 52LX905
    SAT-Receiver: Vu+ Uno 4K SE mit VTi 13.0.10
    AVR Denon X4200W
    SOUNDSYSTEM :Teufel System 6 THX 5.2.2
    NAS: (Synology) DS112+ -1 x 2TB WD Green, DS414J - 4 x 4TB WD RED, DS415+ - 4 x 3TB WD RED
    , DS216Play - 2 x 2TB WD RED
  • Alter_Schwede62 schrieb:

    Merci für die Antwort, Moere, aber wie soll ich das machen?
    Ich brauche doch alle Ports für die Gerätschaften, die ich habe.
    Oder meinst du nur zum Testen?
    Wenn ja, was mache ich dann, wenn es wirklich der USB3 Port ist?
    Wie soll ich es nur noch verständlicher ausdrücken ... Du möchtest es bitte Testen um auszuschließen, das es der USB 3.0 Port ist.
    Und wenn es so sein sollte können wir uns immer noch über eine Alternative unterhalten, bis dahin ist es doch völlig unrelevant.
    Gruß
    moere

    Zidoo X9S | Open Hour Gecko | HiMedia H8 Octa | HiMedia Q5 4K3D Quad | HiMedia Q5 Pro | VidOn Box | EWEAT EW902 | HTPC intel i5, 4GB, 128GB SSD, Win7, iR
    Yamaha AV RX-V473 | Panasonic TX-P50VT20EA (Plasma 3D) | Playstation 3 | NAS Synology 414j 4x4TB (HMS5C4040BLE640)

    ehem. Player: HiMedia Q6-II eMMC | MiniX Neo X8-H | Phantom MX4 | Tronsmart Vega S89-H


    Custom Firmware



    Dir gefällt die CFW, dann würde ich mich über eine kleine Spende freuen.

    SPENDEN
  • Es geht nicht darum, ob ich etwas nicht verstehen oder testen möchte.
    Ich fände es nur schade, dass man an einem Gerät schon mal einen USB3 Port hätte, und dann gibt es auch noch Probleme mit genau diesem Port.
    Was denken sich die Hersteller eigentlich, wenn sie solche Dinge fabrizieren?

    Einen Hub habe ich glaub auch noch irgendwo rumliegen, möchte es aber immer vermeiden nochmals ein Gerät mit nochmal einem kleinen Netzgerät anzuhängen. Ich habe so viele Geräte mit kleinen Netzteilen im Einsatz (auch meine beiden 3.5" Festplattengehäuse), dass jedes Gerät eine weitere Gefahr für Fehlerquellen ist. Die Dinger stören sich gegenseitig sogar teilweise. Das glaubt man nicht. g_ugly
    Drum versuche ich gewisse Dinge, wenn nur irgend möglich zu umgehen.

    Das ist alles nicht bös gemeint, wenn ich antworte, aber ich habe eben, gerade was Kleingeräte und x Netzgerätchen betrifft schon so viele Erfahrungen gemacht, dass mir gewisse Dinge einfach verleidet sind... g_eek ;( :huh: :(
  • ... und hast Du das in der Zeit getestet?
    Bitte Verurteile doch nicht vorab den Hersteller, wenn Du das Problem noch nicht einmal analysiert hast.
    Gruß
    moere

    Zidoo X9S | Open Hour Gecko | HiMedia H8 Octa | HiMedia Q5 4K3D Quad | HiMedia Q5 Pro | VidOn Box | EWEAT EW902 | HTPC intel i5, 4GB, 128GB SSD, Win7, iR
    Yamaha AV RX-V473 | Panasonic TX-P50VT20EA (Plasma 3D) | Playstation 3 | NAS Synology 414j 4x4TB (HMS5C4040BLE640)

    ehem. Player: HiMedia Q6-II eMMC | MiniX Neo X8-H | Phantom MX4 | Tronsmart Vega S89-H


    Custom Firmware



    Dir gefällt die CFW, dann würde ich mich über eine kleine Spende freuen.

    SPENDEN
  • Nein, habe es nicht testen können.
    Bin beim Schaffen.

    Werde das ev. heute Abend testen können.
    Wie siehts denn aus, wenn ich z.B. die Tastatur dann auf den USB3 hängen würde?
    Geht es nur darum, dass die Festplatte von der abgespielt wird nicht an dem betroffenen Port (USB3) hängt, oder darum, dass überhaupt etwas an dem Port hängt?
    Bei ersterem wäre es ja möglich die beiden Gehäuse an die Standard USB Ports zu hängen, und die Tastatur dann an den USB3 Port.
    Oder sehe ich das ev. falsch?
  • Sorry ich bin dann mal raus aus der Nummer mit hätte, könnte, wollte, vielleicht, eventuell usw.

    Soll mal der Kollege übernehmen, der hat die Antworten alle zu Hause auf dem Block stehen.

    Gruss Lony
    Mediaplayer: EWEAT R9_Plus, ZIDOO X9s, Nvidia Shield, Himedia Q10-Pro
    TV :Sony KD-75XD9405, SONY KDL 52LX905
    SAT-Receiver: Vu+ Uno 4K SE mit VTi 13.0.10
    AVR Denon X4200W
    SOUNDSYSTEM :Teufel System 6 THX 5.2.2
    NAS: (Synology) DS112+ -1 x 2TB WD Green, DS414J - 4 x 4TB WD RED, DS415+ - 4 x 3TB WD RED
    , DS216Play - 2 x 2TB WD RED
  • Oh Mann, Lony, du hast aber auch schwache Nerven... :S

    Ist es so schlimm, wenn man hier etwas diskutieren möchte?
    Ich denke, du bist einer der Cracks und hast Erfahrungen auf dem Gebiet?

    Wen anders, als dich bzw. euch sollte ich hier zu diesen Themen befragen?
    Ihr habt die Erfahrung mit den Problemen dieser Player, oder nicht?

    Wenn ich alles selber herausfinden soll, dann hätte ich diese Frage nicht gestellt.
    Ich dachte, dass das hier schon jemand durch hat.
    So muss ich jetzt also einmal ein, zwei Filme schauen mit nichts am USB3 Port. (schon mal ein oder zwei Abende weg)
    Wenn das o.k. ist, kann ich die Tastatur an den USB3 Port hängen und das ganze nochmal machen. (nochmal ein zwei Abende weg)
    Wenn es Probleme gibt, geht es in diesem Stil munter weiter.
    Ich würde das halt gerne vermeiden, wenn jemand schon die selben Erfahrungen gemacht hat, und Lösungen hätte.
    Das sollte doch zu verstehen sein.
  • Alter_Schwede62 schrieb:

    Oh Mann, Lony, du hast aber auch schwache Nerven...
    Sorry, ich helfe gerne und auch schnell, nur in Deinem Fall, muss ich passen, denn unter Support verstehe ich etwas anderes.

    Auch für Diskussionen bin ich zu haben, nur ich sehe hier im Moment keinen Handlungsbedarf.

    Lony
    Mediaplayer: EWEAT R9_Plus, ZIDOO X9s, Nvidia Shield, Himedia Q10-Pro
    TV :Sony KD-75XD9405, SONY KDL 52LX905
    SAT-Receiver: Vu+ Uno 4K SE mit VTi 13.0.10
    AVR Denon X4200W
    SOUNDSYSTEM :Teufel System 6 THX 5.2.2
    NAS: (Synology) DS112+ -1 x 2TB WD Green, DS414J - 4 x 4TB WD RED, DS415+ - 4 x 3TB WD RED
    , DS216Play - 2 x 2TB WD RED
  • Es gibt kein böses Blut, nur wie ich es schon oben erwähnt habe, kann ich Dir nicht helfen, wenn Du alles erst einmal ausdiskutieren möchtest.

    Viele Gegebenheiten bei einem Android-Mediaplayer sind halt anders, wie als wenn man mal eben was in den USB Port eines PC stöbselt. An alles muss man sich rantasten und dementsprechend wurde Dir ja auch geantwortet. Auf jede Tat kommt eine weitere Handlung. Hätten wir auf alles eine Antwort, müssten wir jede Geräte Konstellation zu Hause stehen haben. Das haben wir nicht, also kann es nur systematisch gehen. Wenn Dir aber dieser Weg nicht genehm ist, weil Du vorher eine Antwort auf eine mögliche Fehlerquelle haben möchtest, wo mal dieses bisher immer noch nicht geklärt ist, denn alles kann viele Ursachen haben, dann muss ich mich ausklinken, denn Hellseherische Fähigkeiten habe ich leider nicht.

    Das heisst nicht, das ein anderer User Dir keine Antwort geben kann.

    Lony
    Mediaplayer: EWEAT R9_Plus, ZIDOO X9s, Nvidia Shield, Himedia Q10-Pro
    TV :Sony KD-75XD9405, SONY KDL 52LX905
    SAT-Receiver: Vu+ Uno 4K SE mit VTi 13.0.10
    AVR Denon X4200W
    SOUNDSYSTEM :Teufel System 6 THX 5.2.2
    NAS: (Synology) DS112+ -1 x 2TB WD Green, DS414J - 4 x 4TB WD RED, DS415+ - 4 x 3TB WD RED
    , DS216Play - 2 x 2TB WD RED
  • Ach so, dann ist es ja gut.
    Ich hatte es persönlich genommen, und angenommen, dass du denkst ich bin hier um zu stänkern, oder wollte mir nicht helfen lassen.
    So ist es aber nicht. Ich möchte mir nur Arbeit ersparen, wenn die Möglichkeit bestünde.
    Aber in meiner Konstellation hat anscheinend niemand eine pauschale Antwort.

    Dann werde ich das inkl. eurer Ratschläge mal eingehend durchtesten und hoffe, dass ich zu einem Ergebnis komme.
    Wie es aussieht sind solche kurzen Tonaussetzer auf jeden Fall schon mal nicht Standard.
  • Herrschaftszeiten, soviele Posts zu dem Quatsch.

    Der Punkt ist einfach der: jeder belegte USB-Port zapft Energie der Box ab.
    Um es klar zu machen, ob deine Drops daran liegen, musst du es testen, indem du einzelne/mehrere freimachst.

    Alternative: nichts testen und mit dem Problem weiterleben.
    zidoo X9S · amazon fireTV Stick · Panasonic TX-P46GW20 · Synology DS216j und DS215j · MacBook Air · FritzBox 7590
    Die richtige Formulierung eines Problems ist nicht selten bereits die halbe Lösung.
  • ähm... hatte ich das nicht so ähnlich bereits in Betrag 2 und 7 bereits geschrieben? Egal ...
    Gruß
    moere

    Zidoo X9S | Open Hour Gecko | HiMedia H8 Octa | HiMedia Q5 4K3D Quad | HiMedia Q5 Pro | VidOn Box | EWEAT EW902 | HTPC intel i5, 4GB, 128GB SSD, Win7, iR
    Yamaha AV RX-V473 | Panasonic TX-P50VT20EA (Plasma 3D) | Playstation 3 | NAS Synology 414j 4x4TB (HMS5C4040BLE640)

    ehem. Player: HiMedia Q6-II eMMC | MiniX Neo X8-H | Phantom MX4 | Tronsmart Vega S89-H


    Custom Firmware



    Dir gefällt die CFW, dann würde ich mich über eine kleine Spende freuen.

    SPENDEN
  • Der nächste Test mit den beiden Festplatten an den USB2 Anschlüssen und der K400 an dem USB3 Anschluss hat ergeben, dass es bei 2 1/2 gesehenen Filmen von gestern Abend auch keine Tonaussetzer gab,

    Falls es doch wieder auftauchen sollte, würde ich mich wieder melden, aber im Moment sieht es gut aus. :)