Keine Wiedergabe unter Kodi 15.2 mit custom-FW

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Keine Wiedergabe unter Kodi 15.2 mit custom-FW

    Hallo,
    ich habe einen Q10-4k3d, heute habe ich mich entschlossen, die custom firmware zu flashen, das hat soweit alles funktioniert.
    Im Anschluss daran hab ich dann die Quellen für Kodi wieder eingerichtet und die Bibliotheken neu erstellen lassen. Die Quellen
    liegen auf einem Qnap-Nas auf welches mit \\hostname\freigabe angesprochen wird. Zwischenzeitlich hab ich die Ip-Adresse eingegeben,
    da ich irgendwo gelesen hab, dass es mit den Namen probleme gibt. Das hat aber nichts verändert. Immer wenn ich versuche, einen
    Film zu starten, seh ich einen Kringel und sonst nichts. Ich hab dann nachgelesen und den Himedia-Wrapper aus der Filebase installiert,
    leider erfolglos, ebenso hab ich die playercorefacory.xml mit der aus der Filebase ausgetauscht, nachdem vorher eine neue erstellt wurde.
    Alles erfolglos - leider, immer wenn ein Film gestartet werden soll, sehe ich oben rechts HimediaXMBC und in der mitte ein Kreisel...
    neu ist jetzt auch, dass automatisch nach dem Start des Players die Einstellungen dex HimediaXMBC aufgerufen werden, ebenso beim Start
    von Kodi - was mach ich falsch? g_confused
  • Kringel = Wrapper.
    Wrapper kann nur smb per Gastfreigabe (kein Kennwort, kein Benutzername)

    Wie das an deinem Qnap einzurichten ist, verrät die Forensuche ;)
    zidoo X9S · amazon fireTV Stick · Panasonic TX-P46GW20 · Synology DS216j und DS215j · MacBook Air · FritzBox 7590
    Die richtige Formulierung eines Problems ist nicht selten bereits die halbe Lösung.
  • Tja das liegt nach deinen Angaben nicht am KODI, Wrapper oder playercorefactory. Du musst den gast Account aufm NAS freigeben ...

    android-mediaplayer.de/wsif/in…-Filmdatenbank-einbinden/
    Gruß
    moere

    Zidoo X9S | Open Hour Gecko | HiMedia H8 Octa | HiMedia Q5 4K3D Quad | HiMedia Q5 Pro | VidOn Box | EWEAT EW902 | HTPC intel i5, 4GB, 128GB SSD, Win7, iR
    Yamaha AV RX-V473 | Panasonic TX-P50VT20EA (Plasma 3D) | Playstation 3 | NAS Synology 414j 4x4TB (HMS5C4040BLE640)

    ehem. Player: HiMedia Q6-II eMMC | MiniX Neo X8-H | Phantom MX4 | Tronsmart Vega S89-H


    Custom Firmware



    Dir gefällt die CFW, dann würde ich mich über eine kleine Spende freuen.

    SPENDEN
  • Gruß
    moere

    Zidoo X9S | Open Hour Gecko | HiMedia H8 Octa | HiMedia Q5 4K3D Quad | HiMedia Q5 Pro | VidOn Box | EWEAT EW902 | HTPC intel i5, 4GB, 128GB SSD, Win7, iR
    Yamaha AV RX-V473 | Panasonic TX-P50VT20EA (Plasma 3D) | Playstation 3 | NAS Synology 414j 4x4TB (HMS5C4040BLE640)

    ehem. Player: HiMedia Q6-II eMMC | MiniX Neo X8-H | Phantom MX4 | Tronsmart Vega S89-H


    Custom Firmware



    Dir gefällt die CFW, dann würde ich mich über eine kleine Spende freuen.

    SPENDEN
  • Lesezeichen machen Sinn !!!

    Wrapper startet erst nach einmaliger Benutzung vom MediaCenter

    Suchen macht Schlau !!!

    Lesen bildet g_biggrin

    Gruss Lony
    Mediaplayer: EWEAT R9_Plus, ZIDOO X9s, Nvidia Shield, Himedia Q10-Pro
    TV :Sony KD-75XD9405, SONY KDL 52LX905
    SAT-Receiver: Vu+ Uno 4K SE mit VTi 13.0.10
    AVR Denon X4200W
    SOUNDSYSTEM :Teufel System 6 THX 5.2.2
    NAS: (Synology) DS112+ -1 x 2TB WD Green, DS414J - 4 x 4TB WD RED, DS415+ - 4 x 3TB WD RED
    , DS216Play - 2 x 2TB WD RED
  • War einer schneller g_igitt g_biggrin
    Mediaplayer: EWEAT R9_Plus, ZIDOO X9s, Nvidia Shield, Himedia Q10-Pro
    TV :Sony KD-75XD9405, SONY KDL 52LX905
    SAT-Receiver: Vu+ Uno 4K SE mit VTi 13.0.10
    AVR Denon X4200W
    SOUNDSYSTEM :Teufel System 6 THX 5.2.2
    NAS: (Synology) DS112+ -1 x 2TB WD Green, DS414J - 4 x 4TB WD RED, DS415+ - 4 x 3TB WD RED
    , DS216Play - 2 x 2TB WD RED
  • Vielen Dank für die schnellen Antworten. Das stimmt mich jetzt etwas nachdenklich, ich hatte vorher die offizielle 3.01 FW drauf,
    da hatte ich nie Probleme mit dem Abspielen, ich musst da auch nichts verändern, das lief alles ohne Hand anzulegen.
    Kann es sein, dass da ein anderer Wrapper verwendet wird? Kann man den Wrapper ändern, wenn ja wie?
    Ich würde jetzt ungern die Gastfreigabe aufm Nas ändern.
    Vielen Dank im Voraus.
  • saccara schrieb:

    da hatte ich nie Probleme mit dem Abspielen, ich musst da auch nichts verändern
    dann wurden die Filme vorraussichtlich mit dem KODI-Player abgespielt, der keinen Gastaccount benötigt.
    zidoo X9S · amazon fireTV Stick · Panasonic TX-P46GW20 · Synology DS216j und DS215j · MacBook Air · FritzBox 7590
    Die richtige Formulierung eines Problems ist nicht selten bereits die halbe Lösung.
  • Abgesehen mal davon, dass dies aus Qualitätsgründen absolut nicht zu empfehlen ist, must du dafür die Datei playercorefactory.xml im Userverzeichis von kodi löschen.
    zidoo X9S · amazon fireTV Stick · Panasonic TX-P46GW20 · Synology DS216j und DS215j · MacBook Air · FritzBox 7590
    Die richtige Formulierung eines Problems ist nicht selten bereits die halbe Lösung.
  • hi sprengbox, vielen dank, ich glaub wir sind der lösung schon ganz nahe. ich hab den wrapper deinstalliert, besagte datei gelöscht,
    die wird dann beim neustart von kodi wieder erstellt. leider ist standardmäßig wieder der wrapper hinterlegt, und nicht der kodi-player (DVD-Player).
    Wie muss ich die playercorefactory.xml editieren, dass der dvd-player als standard anstatt dem wrapper verwendet wird.

    Das mit der Quali hab ich auch gelesen, ich bin aber mit der quali des kodi-players zufrieden, hab kein Ruckeln oder dergleichen, es wurde auch
    wirklich alles an Quellmaterial abgespielt. Vielleicht hab ich auch keine so hohen Ansprüche.
  • Wenn Du die playercorefactory.xml wirklich gelöscht hast spielt Kodi nur noch mit dem eigenen DVD Player ab.
    Kodi erstellt die playercorefactory nicht, das macht der Wrapper und das auch nur auf Aufforderung. ;)

    Gruss
    Two Bier or not two Bier, thats the Quetschen. gr_ihhhh




    Mediaplayer: Eweat EW902 (FW: 20151128) Eweat R9 (FW: V1.04_20170116)
    TV: Panasonic TX-L47WT50E (FW: 1.630)
    AVR: Harman Kardon AVR151S (FW: 01.10)
    NAS Systeme: Synology DS215j 2x WD Desktop Green 40 EZRX 4TB
    Lenovo Iomega IX2-DL WD Desktop Green 60 EZRX 6TB ; WD Desktop Green 30 EZRX 3TB
  • Ich hab zwischenzeitlich das gefunden das erschien mir die Lösung, jedoch funktioniert bei mir die playercorefactory.xml nicht wie gewünscht,
    es ist immer noch der Wrapper standardmäßig ausgewählt. Die Datei liegt im Verzeichnis \\ANDROID_F3522\share\sdcard\Android\data\org.xbmc.kodi\files\.kodi\userdata.

    Inhalt ist wie folgt:

    <?xml version="1.0" encoding="UTF-8"?>
    <playercorefactory>
    <players>
    <!-- These are compiled-in as re-ordering them would break scripts
    The following aliases may also be used:
    audiodefaultplayer, videodefaultplayer, videodefaultdvdplayer
    <player name="DVDPlayer" audio="true" video="true" />
    <player name="DVDPlayer" /> placeholder for MPlayer
    <player name="PAPlayer" audio="true" />
    -->
    </players>


    <rules name="system rules">
    <rule name="rtv" protocols="rtv" player="DVDPlayer" />
    <rule name="hdhomerun/myth/mms/udp" protocols="hdhomerun|myth|cmyth|mms|mmsh|udp" player="DVDPlayer" />
    <rule name="lastfm/shout" protocols="lastfm|shout" player="PAPlayer" />
    <rule name="rtmp" protocols="rtmp" player="videodefaultplayer" />


    <!-- dvdplayer can play standard rtsp streams -->
    <rule name="rtsp" protocols="rtsp" filetypes="!(rm|ra)" player="PAPlayer" />


    <!-- Internet streams -->
    <rule name="streams" internetstream="true">
    <rule name="aacp/sdp" mimetypes="audio/aacp|application/sdp" player="DVDPlayer" />
    <rule name="mp2" mimetypes="application/octet-stream" filetypes="mp2" player="PAPlayer" />
    </rule>


    <!-- DVDs -->
    <rule name="dvd" dvd="true" player="DVDPlayer" />
    <rule name="dvdimage" dvdimage="true" player="DVDPlayer" />


    <!-- Only dvdplayer can handle these normally -->
    <rule name="sdp/asf" filetypes="sdp|asf" player="DVDPlayer" />


    <!-- Pass these to dvdplayer as we do not know if they are audio or video -->
    <rule name="nsv" filetypes="nsv" player="DVDPlayer" />


    <!-- pvr radio channels should be played by dvdplayer because they need buffering -->
    <rule name="radio" filetypes="pvr" filename=".*/radio/.*" player="DVDPlayer" />
    </rules>
    </playercorefactory>
  • Lösch die playercorefactory und Kodi spielt alles mit dem eigenen Player ab. Fertig.

    Gruss
    Two Bier or not two Bier, thats the Quetschen. gr_ihhhh




    Mediaplayer: Eweat EW902 (FW: 20151128) Eweat R9 (FW: V1.04_20170116)
    TV: Panasonic TX-L47WT50E (FW: 1.630)
    AVR: Harman Kardon AVR151S (FW: 01.10)
    NAS Systeme: Synology DS215j 2x WD Desktop Green 40 EZRX 4TB
    Lenovo Iomega IX2-DL WD Desktop Green 60 EZRX 6TB ; WD Desktop Green 30 EZRX 3TB
  • In deiner playercorefactory sind nur rules aber kein Player - also wrapper definiert.
    Hier stehen nur die Ausnahmen, wo der wrapper nicht startet, sondern der kodi player.
    Der default player - also dein wrapper - ist in einer anderen konfig Datei festgelegt - advancedsettings.xml?
    mfg
    showDown.
    __________________________________________________________
    TV LG42LM620 * Denon AVR-X1400H * Teufel LT3 * 2x3TB Medion NAS
    Himedia Q10-IIENemmc@FW1.0.7 * Minix NEO X8-H@Finless ROM * FireTV Stick 1.Gen * SPMC 14.2.0
  • Wenn nicht in der playercorefactory.xml dann in der advancedsettings.xml:

    (Möglich, dass hier bei dir der wrapper eingetragen ist - in der playercore steht er ja nicht...)
    .
    .
    .
    .

    <video>
    defaultplayer>dvdplayer</defaultplayer>
    </video>
    .
    .
    .

    Bezüglich der custom Anpassungen für kodi (system APP?), weiß moere sicher Bescheid...
    mfg
    showDown.
    __________________________________________________________
    TV LG42LM620 * Denon AVR-X1400H * Teufel LT3 * 2x3TB Medion NAS
    Himedia Q10-IIENemmc@FW1.0.7 * Minix NEO X8-H@Finless ROM * FireTV Stick 1.Gen * SPMC 14.2.0
  • Aha, in moere's CFW läuft der Hase anders.
    Warte mal, ich muss mal schauen wo hier die playercore versteckt ist.

    Gruss
    Two Bier or not two Bier, thats the Quetschen. gr_ihhhh




    Mediaplayer: Eweat EW902 (FW: 20151128) Eweat R9 (FW: V1.04_20170116)
    TV: Panasonic TX-L47WT50E (FW: 1.630)
    AVR: Harman Kardon AVR151S (FW: 01.10)
    NAS Systeme: Synology DS215j 2x WD Desktop Green 40 EZRX 4TB
    Lenovo Iomega IX2-DL WD Desktop Green 60 EZRX 6TB ; WD Desktop Green 30 EZRX 3TB
  • moere22 schrieb:

    Ich habe die playercorefactory.xml verändert und direkt in KODI eingebaut,
    Das ist alles was ich gefunden habe. Die playercore muss also irgendwo im Kodi Verzeichnis zu finden sein.

    Gruss
    Two Bier or not two Bier, thats the Quetschen. gr_ihhhh




    Mediaplayer: Eweat EW902 (FW: 20151128) Eweat R9 (FW: V1.04_20170116)
    TV: Panasonic TX-L47WT50E (FW: 1.630)
    AVR: Harman Kardon AVR151S (FW: 01.10)
    NAS Systeme: Synology DS215j 2x WD Desktop Green 40 EZRX 4TB
    Lenovo Iomega IX2-DL WD Desktop Green 60 EZRX 6TB ; WD Desktop Green 30 EZRX 3TB