Kodi auf dem PC DTS Ton auf Stereo Boxen sowie 3D Darstellung

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Kodi auf dem PC DTS Ton auf Stereo Boxen sowie 3D Darstellung

    Nun muss ich nur noch hinbekommen, wie Kodi auf dem Rechner mit folgenden Dingen umgeht:

    Soll ich dafuer einen extra Thread machen?

    1. DTS Tonspuren mit StereoSpeakern ablaufen lassn
    2. 3D ISOs mit dem KODI internen Player abspielen

    bei HiMedia ging das ja gut mit angepasster PCF da lief das ja ueber den HiMedia Player und nicht ueber den KODI

    Vielleicht hat da jemand noch Tipps fuer mich

    LG Patrick
    PS4, QNAP TVS-671 mit 6 mal 4 TB 24/7 Seagate ,Samsung 3D Blu Ray Player, Samsung UE55H6770, Onkyo TX-NR646, Dolby Atmos Onkyo Zusatzlautsprecher
  • Servus

    Für die Audioausgabe stellst Du nur 2.0 Kanäle ein und setzt kein Passthrough.

    Bildschirmfoto vom 2016-03-17 09:34:05.png


    Für die 3D Wiedergabe sollten folgende Einstellungen funktionieren. Aus Ermangelung passender Hardware kann ich es selbst aber nicht testen.

    Bildschirmfoto vom 2016-03-17 09:36:08.pngBildschirmfoto vom 2016-03-17 09:35:03.png

    Gruss
    Two Bier or not two Bier, thats the Quetschen. gr_ihhhh




    Mediaplayer: Eweat EW902 (FW: 20151128) Eweat R9 (FW: V1.04_20170116)
    TV: Panasonic TX-L47WT50E (FW: 1.630)
    AVR: Harman Kardon AVR151S (FW: 01.10)
    NAS Systeme: Synology DS215j 2x WD Desktop Green 40 EZRX 4TB
    Lenovo Iomega IX2-DL WD Desktop Green 60 EZRX 6TB ; WD Desktop Green 30 EZRX 3TB
  • Einstellungen Kodi - Audio:

    Hast du DTS und AC3 kompatiblen Receiver deaktiviert?
    passthrough deaktiviert?
    Bei Ausgabe 2.0?

    3D-ISO mit Kodi - ich fürchte nein.
    Bin jetzt bei der Version 16 nicht auf Stand. Du kannst aber am PC auch einen externen Player einbinden - vielleicht geht das mit dem PotPlayer.
    Der hat zumindest eine Unterstützung für 3D Half SbS | OU Wiedergabe auf 2D. Oder den VLC ...
    mfg
    showDown.
    __________________________________________________________
    TV LG42LM620 * Denon AVR-X1400H * Teufel LT3 * 2x3TB Medion NAS
    Himedia Q10-IIENemmc@FW1.0.7 * Minix NEO X8-H@Finless ROM * FireTV Stick 1.Gen * SPMC 14.2.0

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von showDown ()

  • habe den Beitrag von Renalto rüber geholt und das Thema in HTPC geschoben...
    Gruß
    moere

    Zidoo X9S | Open Hour Gecko | HiMedia H8 Octa | HiMedia Q5 4K3D Quad | HiMedia Q5 Pro | VidOn Box | EWEAT EW902 | HTPC intel i5, 4GB, 128GB SSD, Win7, iR
    Yamaha AV RX-V473 | Panasonic TX-P50VT20EA (Plasma 3D) | Playstation 3 | NAS Synology 414j 4x4TB (HMS5C4040BLE640)

    ehem. Player: HiMedia Q6-II eMMC | MiniX Neo X8-H | Phantom MX4 | Tronsmart Vega S89-H


    Custom Firmware



    Dir gefällt die CFW, dann würde ich mich über eine kleine Spende freuen.

    SPENDEN
  • Odiwan schrieb:

    2. 3D ISOs mit dem KODI internen Player abspielen
    ...unter der HTPC Kat haben wir schon einiges dazu geschrieben. Du benötigst auf alle Fälle eine zusätzliche Software (zB. PowerDVD)
    Gruß
    moere

    Zidoo X9S | Open Hour Gecko | HiMedia H8 Octa | HiMedia Q5 4K3D Quad | HiMedia Q5 Pro | VidOn Box | EWEAT EW902 | HTPC intel i5, 4GB, 128GB SSD, Win7, iR
    Yamaha AV RX-V473 | Panasonic TX-P50VT20EA (Plasma 3D) | Playstation 3 | NAS Synology 414j 4x4TB (HMS5C4040BLE640)

    ehem. Player: HiMedia Q6-II eMMC | MiniX Neo X8-H | Phantom MX4 | Tronsmart Vega S89-H


    Custom Firmware



    Dir gefällt die CFW, dann würde ich mich über eine kleine Spende freuen.

    SPENDEN
  • PowerDVD Ultra regelt das ganze ;)

    Musst Du nur noch mal leider in den Beutel :)

    Gruss Lony
    Mediaplayer: EWEAT R9_Plus, ZIDOO X9s, Nvidia Shield, Himedia Q10-Pro
    TV :Sony KD-75XD9405, SONY KDL 52LX905
    SAT-Receiver: Vu+ Uno 4K SE mit VTi 13.0.10
    AVR Denon X4200W
    SOUNDSYSTEM :Teufel System 6 THX 5.2.2
    NAS: (Synology) DS112+ -1 x 2TB WD Green, DS414J - 4 x 4TB WD RED, DS415+ - 4 x 3TB WD RED
    , DS216Play - 2 x 2TB WD RED
  • viel spaß mit der fummellei und Power DVD
    Hatte das auch schon hinter mir. Ja es läuft, aber alles andere als Benutzerfreundlich xD Gerade wenn es um 3D geht.
    Mag natürlich sein, dass mit KODI 16 und der aktuellen Power DVD es besser läuft.
    Da sind die Wrapper Lösungen der Android Kisten wesentlich eleganter und einfacher einzurichten.

    Allerdings gibt es auch eine anderen Weg als PowerDVD, dieser geht aber eher in eine dunkelgraue Zone xD
    Hier könnte Ihre Werbung stehen xD
  • ist mit dem aktuellen Power Dvd Ultra überhaupt kein Problem und lässt sich mit einer kleinen Anpassung in der Playercorefactory auch aus Kodi ansteuern.
    Viele Grüße
    The Sky moves sideways
    --------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
    TV: Panasonic TX-50DXX789, Sony Bravia KDL-40EX725BAEP UHD-BD-Player: Panasonic DMP-UB404 AVR/Sound: Yamaha RX-V681 7.2, Onkyo SKS HT 528 5.1 Lautsprechersystem Android-Mediaplayer: Zidoo X9s FW 2.0.15 Amazon Fire Tv Stick 2. Gen.
    Mini-PC: Zotac Zbox Nano CI520 Konsolen: Sony PS4 Pro & PS3 Slim 250GB NAS: Synology DS215j
    |ehemalige Mediaplayer: Nvidia Shield Tv 16 GB, Tronsmart Vega S95 Telos, Eweat EW902, Minix Neo X8-H, Himedia Q10-II, Mede8ter 600X
  • Lexizilla schrieb:

    viel spaß mit der fummellei und Power DVD
    Hatte das auch schon hinter mir. Ja es läuft, aber alles andere als Benutzerfreundlich
    Also wie sich die Kombi aus Kodi und PowerDVD miteinander vereinbaren lässt, dazu kann ich leider nichts sagen. Power DVD schickt sich ja an, selbst nicht nur Player sondern auch Medienverwaltung sein zu wollen ... das ist es wohl auch, was die Bedienung von PowerDVD mit der Zeit nicht eben erleichtert hat, mal ganz abgesehen von der Frage ob die Käufer eines Players diesen ganzen Schnickschnack überhaupt wollen! (ich z.B. nicht)

    Eines darf an dieser Stelle allerdings nicht unerwähnt bleiben, im Gegensatz zu den ganzen BD-Pseudomenüs unter Android und Co (von wegen Bedienungsfreundlichkeit) bietet nur ein HTPC in Verbindung mit z.B. PowerDVD (oder WinDVD oder ...) eine echte vollständige BD-Menü -Lösung die auch wirklich funktioniert! Wenn man besonderen Wert auf BD-Menü legt kommt man letztlich also nicht um eine solche Lösung herum ...
  • ... oder man nimmt ein VodOn.me :D HAHA Da haste zwar ein BD Menü aber sonst nix :P
    Gruß
    moere

    Zidoo X9S | Open Hour Gecko | HiMedia H8 Octa | HiMedia Q5 4K3D Quad | HiMedia Q5 Pro | VidOn Box | EWEAT EW902 | HTPC intel i5, 4GB, 128GB SSD, Win7, iR
    Yamaha AV RX-V473 | Panasonic TX-P50VT20EA (Plasma 3D) | Playstation 3 | NAS Synology 414j 4x4TB (HMS5C4040BLE640)

    ehem. Player: HiMedia Q6-II eMMC | MiniX Neo X8-H | Phantom MX4 | Tronsmart Vega S89-H


    Custom Firmware



    Dir gefällt die CFW, dann würde ich mich über eine kleine Spende freuen.

    SPENDEN