Kodi: neue Filme werden in der Zusammenstellung "name" zusammengefasst

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Kodi: neue Filme werden in der Zusammenstellung "name" zusammengefasst

    Hallö!

    Ihr kenn ja sicher alle die Kodi Funktion "Filme in Zusammestellungen gruppieren", die dazu führt, dass z. B. nicht 25 einzelne James Bond Filme in der Filmliste angezeigt werden sonder die Zusammenfassung James Bond Filmreihe (Beispiel). Schöne Sache wenns funktioniert.

    Seit ich meine HTPC auf Jarvis umgestellt habe (der Q10 läuft nach wie vor auf 15.2!!) tritt bei mir folgende Merkwürdigkeit auf.

    Mein Workflow:
    - Filme am HTPC importieren
    - Fanart und Poster festlegen
    - Video-Bibliothek exportieren (separate Einträge)
    - zum Ansehen dann den Q10 benutzen

    Am HTPC werden die Filme in der korrekten Zusammenstellung angezeigt. Nur am Q10 werden alle neu importierten Filme auf einmal unter einer Zusammenstellung mit der sinnigen Bezeichnung "name" zusammengefasst.

    Bahnhof?

    Jemand eine Ahnung woran das liegen könnte??

    Und vor allem: Wie kreige ich das fefixt, man kann die Zusammenstellung noch nachträglich anpassen ist aber leider recht aufändig...
    MfG
    Reelyator

    Homecinema: Marantz SR7011 + MM7025 // UHD: Cambridge Audio CXUHD // Streamer: Cambridge Audio Azur 851N // Lautsprecher: Dali HELICON MKII in 7.1.4 Konfiguration // Beamer: Panasonic PT-AE3000 // TV: Panasonic TX-58DXW904 // Synology DS1815+NAS
  • ..ich bin ja scheinbar der einzige, der dieses Problem hatte. Tritt ja scheinbar nur in der Kombination verschiedener Kodi Versionen auf. Seit bei mir alle Geräte auf Jarvis laufen ist die "name" Zusammenstelung nicht mehr gesichtet worden.
    MfG
    Reelyator

    Homecinema: Marantz SR7011 + MM7025 // UHD: Cambridge Audio CXUHD // Streamer: Cambridge Audio Azur 851N // Lautsprecher: Dali HELICON MKII in 7.1.4 Konfiguration // Beamer: Panasonic PT-AE3000 // TV: Panasonic TX-58DXW904 // Synology DS1815+NAS
  • Hi,

    vorweg, ich arbeite mit TMM, also liegen alle meine Filmdaten auf der Platte.

    Das Problem trat bei mir auch auf, ich kann nur vermuten, dass beim einlesen der Daten etwas schiefgelaufen ist !

    Ich habe nicht mit Unterschiedlichen KODI Versionen gearbeitet.

    Ich habe meine Filme auf der Platte in mehreren Unterverzeichnissen sortiert, nur ein Unterverzeichnis (also nur eine einzige Quelle für die KODI-DB) war betroffen.

    Ich habe alle Filme unter "name" aus der Kodi-DB per Fernbedienung gelöscht und die Datenbankaktualisierung laufen lassen, dabei wurden alle korrekt neu eingelesen.

    Grüße
  • Hi V16...!

    Danke für das Feedback, ist ja interessant unter welch unterschiedlichen Voraussetzungen das auftreten kann. Es beruhigt mich zu hören, dass ich nicht der einzige bin.
    MfG
    Reelyator

    Homecinema: Marantz SR7011 + MM7025 // UHD: Cambridge Audio CXUHD // Streamer: Cambridge Audio Azur 851N // Lautsprecher: Dali HELICON MKII in 7.1.4 Konfiguration // Beamer: Panasonic PT-AE3000 // TV: Panasonic TX-58DXW904 // Synology DS1815+NAS
  • Hi HeavyD!

    Nein, sorry, eine Erklärung dafür habe ich leider nie gefunden. Ich würde mal vermuten es hat was damit zu tun, wenn Kodi Clients unterschiedlicher Versionen auf die selbe Datenbank zugreifen.

    Seit bei mir alle Clients die selbe Kodi Version benutzen ist die "name"-Zusammenstellung zumindest bei mir nie wieder aufgetaucht.
    MfG
    Reelyator

    Homecinema: Marantz SR7011 + MM7025 // UHD: Cambridge Audio CXUHD // Streamer: Cambridge Audio Azur 851N // Lautsprecher: Dali HELICON MKII in 7.1.4 Konfiguration // Beamer: Panasonic PT-AE3000 // TV: Panasonic TX-58DXW904 // Synology DS1815+NAS