Q10-4K3D Offline obwohl Online

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Q10-4K3D Offline obwohl Online

    Hallö!

    Monatelang lief mein Q10-4K3D wie ´ne eins. Plötzlich von einem Tag auf den nächsten (ohne dass ich irgendwelche Änderungen an den Einstellungen vorgenommen habe) funktioniert die Netzwerkverbindung nicht mehr (Internet und internes Netwerk):

    - Erst fiel mir auf, dass sich die Uhr nach dem Starten nicht mehr aktualisiert
    - Die LAN Verbindung auf der Startseite wird angezeigt, entfernt man das Kabel wird die fehlende Verbindung angezeigt, beim erneuten Einstecken ist sie wieder da.
    - Will ich per CHROME auf des www zugreifen erscheint "Sie sind offline"
    - Auch im internen Netzwerk (GBit LAN) kann auf keine Dateien zugegegriffen werden (Mediplayer und Kodi) -> NO SERVER
    - Andere Geräte in meinem Netzwerk funktionieren einwandfrei

    bisherige Lösungsansätze:
    -Kabel und Routersteckplatz durchprobiert
    - SW Zurückgesetzt
    - komplette Neuinstallation Futeke FW 3.03

    -> Leider alles ohne Erfolg ?(


    Habt ihr ne Idee? Harwarefehler??
    MfG
    Reelyator

    Homecinema: Marantz SR7011 + MM7025 // UHD: Cambridge Audio CXUHD // Streamer: Cambridge Audio Azur 851N // Lautsprecher: Dali HELICON MKII in 7.1.4 Konfiguration // Beamer: Panasonic PT-AE3000 // TV: Panasonic TX-58DXW904 // Synology DS3617xs NAS
  • Hallo @Reelyator

    dem Q10 wurde eine IP Adresse zugeteilt, oder ist dort auch gähnende Leere.

    Anderes Kabel hast Du auch geprüft.

    Wenn das LAN Kabel im Q10 ist, hat die Box doch hinten Lichter, sorry ich kann das jetzt nicht gegenprüfen, da ich keinen aktuellen hier stehen habe, ist dort Transfer in Form eines Blinkens zu erkennen ?

    WLAN ist deaktiviert !!

    Im Moment wäre da dann nur noch eventuelle eine kalte Lötstelle im Q10 am LAN Port, wenn das auch nicht der Fall ist, dann ist es durchaus als Hardware Fehler zu sehen.

    Gruss Lony
    Mediaplayer: EWEAT R9_Plus, ZIDOO X9s, Nvidia Shield, Himedia Q10-Pro
    TV :Sony KD-75XD9405, SONY KDL 52LX905
    SAT-Receiver: Vu+ Uno 4K SE mit VTi 13.0.10
    AVR Denon X4200W
    SOUNDSYSTEM :Teufel System 6 THX 5.2.2
    NAS: (Synology) DS112+ -1 x 2TB WD Green, DS414J - 4 x 4TB WD RED, DS415+ - 4 x 3TB WD RED
    , DS216Play - 2 x 2TB WD RED
  • Kannst Du vom PC aus einen Ping an den Player schicken?
    Wenn es nicht geht wäre ein Hardwaredefekt durchaus denkbar.

    Gruss
    Two Bier or not two Bier, thats the Quetschen. gr_ihhhh




    Mediaplayer: Eweat EW902 (FW: 20151128) Eweat R9 (FW: V1.04_20170116)
    TV: Panasonic TX-L47WT50E (FW: 1.630)
    AVR: Harman Kardon AVR151S (FW: 01.10)
    NAS Systeme: Synology DS215j 2x WD Desktop Green 40 EZRX 4TB
    Lenovo Iomega IX2-DL WD Desktop Green 60 EZRX 6TB ; WD Desktop Green 30 EZRX 3TB
  • Geht es denn per WLAN?

    Arbeitest du mit DHCP an der Box? Dann evtl. mal den Router neu starten.

    Mache einmal einen Screenshot des Netzwerkstatus (Systemeinstellungen).
    zidoo X9S · amazon fireTV Stick · Panasonic TX-P46GW20 · Synology DS216j und DS215j · MacBook Air · FritzBox 7590
    Die richtige Formulierung eines Problems ist nicht selten bereits die halbe Lösung.

    Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von sprengbox ()

  • Ich hatte das selbe Phänomen auf meiner Box. Plötzlicher Abbruch des Netzwerkes mitten beim Film streamen von der NAS. Ich hatte zwar eine Verbindung, aber nur mit höchstens 3000 KBit/s bei einer 14.000 Leitung. Sämtliche anderen Geräte im Netzwerk hatten die vollen 14.000 zur Verfügung.
    Das Problem trat bei WLAN und LAN auf. Habe den Router mehrmals neu gestartet...ohne Erfolg.
    Komischer Weise ging es dann irgendwann von einer Minute auf die andere wieder ohne das ich was anderes gemacht habe. g_confused
    Das ganze hatte ich inzwischen drei bis vier mal... :thumbdown:
    Ich habe jetzt alle meinen Geräten im Netzwerk eine statische IP zugewiesen. Seit dem trat es nicht wieder auf. Es ist allerdings auch erst zwei Tage her. Ich werde die Sache mal weiter beobachten.

  • Das hatte ich vermutet, aber was hat bitte deine externe Internetanbindung mit deiner
    lokalen Netzwerkgeschwindigkeit im Heimnetz zu tun? ?(
    zidoo X9S · amazon fireTV Stick · Panasonic TX-P46GW20 · Synology DS216j und DS215j · MacBook Air · FritzBox 7590
    Die richtige Formulierung eines Problems ist nicht selten bereits die halbe Lösung.
  • Also wenn du mir das Rätsel löst, bist du heute mein Held. :P Das weiß ich ja auch nicht...und ich kann es nicht verstehen..
    Die Box hatte in der Zeit eine sehr gedrosselte Verbindung zum Router. Das die Internetverbindung damit nicht wirklich was zu tun hat, denke ich auch zu wissen.
    Ich bin noch nicht dahinter gestiegen was die Box da für ein Problem hat... :/
  • Aha. Das ist ja mal ein sehr wertvoller Beitrag zur Problemlösung gewesen.

    Aber Heimnetz ist Heimnetz und Internetz ist Internetz. Völlig getrennte Mechanismen. ;)
    zidoo X9S · amazon fireTV Stick · Panasonic TX-P46GW20 · Synology DS216j und DS215j · MacBook Air · FritzBox 7590
    Die richtige Formulierung eines Problems ist nicht selten bereits die halbe Lösung.
  • Das ist mir schon klar, mein Guter ;) Es sollte nur verdeutlichen das die Verbindung stark eingeschränkt und nicht ganz abgebrochen ist. Im Internet, sowie Im Heimnetz. Und mei Beitrag dient nicht der Problemlösung, sondern soll zeigen, das der Kollege Reelyator nicht der einzigeste ist, der in der Hinsicht Porbleme hat. Außerdem bin ich ebenfalls an einer Lösung des Problems interessiert und hoffe auf Ideen die unser gemeinsames Problem, eventuell lösen können.
    :D :thumbsup:
  • Fein. :) Aber ich bin nicht dein Guter. Blos mal so gesagt zu haben.

    Das eigentliche Problem ist immer noch etwas verwirrend.

    Meiner Meinung nach liegt ein lokaler Netzwerkfehler vor oder es ist ein Hardwarefehler.
    Beides kann ich hier nicht nachvollziehen.
    zidoo X9S · amazon fireTV Stick · Panasonic TX-P46GW20 · Synology DS216j und DS215j · MacBook Air · FritzBox 7590
    Die richtige Formulierung eines Problems ist nicht selten bereits die halbe Lösung.
  • Genau...das Kuriose ist, das es wirklich nur bei der Box auftritt. Sämtliche anderen Geräte im Netzwerk, haben keine Probleme...egal ob Fire TV Stick, Laptop, Ipad usw... da läuft alles gut.
    Ich denke schon das es die Box ist. Sollte es jetzt nochmal auftreten, werde ich die FW nochmal neu einspielen.

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Lammoth ()

  • Hallo @Lammoth

    also eine Internet Verbindungsgeschwindigkeit hat rein gar nichts mit der eigentlich LAN Geschwindigkeit vom Player zum NAS zu tun, das sind 2 paar Schuhe, aber das hast DU ja auch bestätigt ;)

    Grundsätzlich ist es einmal wichtig uns zu sagen, wie denn dieser Q10 ausgestattet ist, welche Programme installiert sind, die nicht in der Standard Firmware vorhanden sind. Dann würde ich als erstes, den Account Google etc.. auf dem Q10 einmal deaktivieren inkl. der ganzen Standort Bestimmungs Schnickschnack., sodass auch keine Updates im Hintergrund geladen werden können, die eventuell aufgrund des Traffics und einer Installation, den LAN Verkehr zum NAS stören könnten.

    Wir können das ganze aber mal weiter spinnen, man streamt einen Film im Netzwerk vom NAS, alles läuft super und nun passiert das was vielleicht keiner vbermuten mag, irgendein Programm welches auf dem Q10 installiert ist, versucht eine WLAN Verbindung aufzumachen und zerstört dadurch die komplette Netzwerk Konnectivität . Nicht das jetzt hier einer das grosse Lachen anfängt, aber alles ist möglich und daher gilt hier die Regel, bitte immer genau den Fehler beschreiben und was man sonst noch so am laufen hat. Ansonsten das ganze mit einer Standard Firmware Installation testen, ohne Zusätz und ohne Schnickschnack, was sich mancher noch so in die Bude holt.

    Sind alles nur Vermutungen, da ich aufgrund der hier geschilderten Probleme´, im Moment keine andere Idee habe.

    Gruss Lony
    Mediaplayer: EWEAT R9_Plus, ZIDOO X9s, Nvidia Shield, Himedia Q10-Pro
    TV :Sony KD-75XD9405, SONY KDL 52LX905
    SAT-Receiver: Vu+ Uno 4K SE mit VTi 13.0.10
    AVR Denon X4200W
    SOUNDSYSTEM :Teufel System 6 THX 5.2.2
    NAS: (Synology) DS112+ -1 x 2TB WD Green, DS414J - 4 x 4TB WD RED, DS415+ - 4 x 3TB WD RED
    , DS216Play - 2 x 2TB WD RED
  • Hi Leute!

    Danke für die schnelle Rückmeldung. Das war wohl wieder so ein klassischer Fall von Vorführeffekt. Nachdem ich geprüft hatte, ob dei LED´s am Switch leuchten (jo, tun Sie) wollte ich noch die Netzwerk LED auf der Rückseite der Box checken. Auch die leuchtet (orange, ist das normal? Nicht grün?? Hatte da bisher nie drauf geachtet...).

    Jedenfalls ist die Netzwerkverbindung auf einmal wieder da.

    Vermutlich ein minimaler Wackelkontakt oder eine nicht ganz optimale Lötstelle (wie Lony ja auch schon vermutet hatte). Zur Zeit ist somit wieder alles im grünen Bereich.
    MfG
    Reelyator

    Homecinema: Marantz SR7011 + MM7025 // UHD: Cambridge Audio CXUHD // Streamer: Cambridge Audio Azur 851N // Lautsprecher: Dali HELICON MKII in 7.1.4 Konfiguration // Beamer: Panasonic PT-AE3000 // TV: Panasonic TX-58DXW904 // Synology DS3617xs NAS
  • Reelyator schrieb:

    Hi Leute!

    wollte ich noch die Netzwerk LED auf der Rückseite der Box checken. Auch die leuchtet (orange, ist das normal? Nicht grün?? Hatte da bisher nie drauf geachtet...).
    sollten eigendlich nicht beide an sein , glaub Orange bei Belegung der Buchse und grün bei Netzwerkaktivität
    4K HDR/DolbyVision LG Oled C8 * 4K HDR/DolbyVision Onkyo 5.1.2 DolbyAtmos/DTS:X THX AVR mit 7.1 THX Soundsystem * Real 4K UHDBD HDR i7 HTPC * 4K HDR ZidooX9s * Samsung Galaxy S9+ * AMD Octacore FX-8320 (8x 3,5 GHz) + 28" Samsung 4K Monitor * 4K HDR XBoxONE X
  • Danke Lony, das sind doch mal Ansätze mit denen ich vielleicht arbeiten kann. ^^

    Genau...Netzwerk und Internet sich zwei verschiedene paar Schuhe. Ich habe den Speedtest dazu genutzt um zu sehen ob die anderen Geräte überhaupt mit dem Router kommunizieren. Da der Speedtest auf den Geräten die volle Verbindung lieferte, konnte ich davon ausgehen, dass sie keine Probleme mit der Verbindung zum Router haben. Also konnte ich das Problem auf die Box begrenzen. :thumbsup: Aber moment mal...gerade als ich die Zeilen hier tippe, fällt mir noch was ein.. In der Zeit war mein Sohnemann auch im Netzwerk unterwegs und er hatte auch Verbindungsprobleme (Andriod Handy). 8o Kann es sein das sich die beiden Geräte gebissen haben?! g_skep Aber warum von einem Moment auf den anderen?! Und wieso geht es nach einer Weile wieder ohne Probleme?! g_confused Ich habe zu dem Zeitpunkt noch DHCP genutzt. Jetzt habe ich aber allen Geräten eine statische IP zugewiesen. Bis jetzt ist es noch nicht wieder aufgetreten. Allerdings habe ich seit dem aus Zeitgründen erst zwei Filme geschaut.
    Die gedrosselte Verbindung war im WLAL und im LAN betrieb zu beobachten. Mal war es nach 10 min. wieder weg und ein anderes mal erst nach einer Stunde. Mal ist es nach direktem Start der Box aufgetreten und mal mitten beim streamen. Ein mehrmaliger Neustart des Gerätes inc. komplette Trennung vom Stromnetz hat dann auch nichts gebracht. Auch den Router habe ich resettet.

    Ich benutze momentan die CFW 3.0.3 von Moehre. An der habe ich nur den Bootscreen und den AppManager verändert.
    Außerdem habe ich an Apps noch Llama, Clash of Clans, Speedtest, Wake on Lan und natürlich Kodi installiert.

    Ich werde das ganze weiter beobachten und mal schauen wie es sich verhält wenn Sohnemann wieder im WLAN Netz ist.
    Dann werde ich mal Lony´s Tipps befolgen.

    An der Stelle schon mal ein kleines Danke, von mir. :thumbup:

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Lammoth ()

  • ...jetzt komme ich mir aber doch ein bischen vera... vor. Mittlerweile ist die Netwerkverbindung wieder weg :cursing:

    Ich sehe da übrigens nur eine LED an der Netzwerkbuchse, und die blinkt orange bei mit. WLAN funktionier übrigens...

    Jetz helft mir nochmal auf die Sprünge, wie schicke ich einen Ping an die Box??

    Danke im Voraus!
    MfG
    Reelyator

    Homecinema: Marantz SR7011 + MM7025 // UHD: Cambridge Audio CXUHD // Streamer: Cambridge Audio Azur 851N // Lautsprecher: Dali HELICON MKII in 7.1.4 Konfiguration // Beamer: Panasonic PT-AE3000 // TV: Panasonic TX-58DXW904 // Synology DS3617xs NAS