3D Untouched BluRay als Iso in 2D schauen..

  • 3D Untouched BluRay als Iso in 2D schauen..

    Guten Morgen,

    ich hatte es bis dato ja immer so gehalten, dass ich meine Blurays mit DVDFAB sowohl als 2D als auch als 3D SBS auf die Festplatten digitalisiert hatte.
    Meine Frage hierzu, nachdem glaube ich Lony mir mal geschrieben hat,dass es besser ist die Titel in iso Files abzulegen, ist das Bild akzeptabel vom Q5, wenn er ueber die geräteeigenen Mittel eine 3D Bildquelle in 2D darstellt?

    Wenn nein, welche Optionen haette ich noch ohne die Filme doppelt auf die Platten zu legen?

    <LG Patrick
    PS4, QNAP TVS-671 mit 6 mal 4 TB 24/7 Seagate ,Samsung 3D Blu Ray Player, Samsung UE55H6770, Onkyo TX-NR646, Dolby Atmos Onkyo Zusatzlautsprecher
  • Du hast 3D BDs als 3D SbS auf Platte gezogen?
    Natürlich ist das Bild einer 3DISO besser da der Film dann die volle Auflösung hat., da ja beide Bildfinformationen zusammen dargestellt werden( Framepacking) also 2Filmstreams in einem.
    3D SbS Filme sind doch in Ihrer Auflösung beschnitten da beide Bildinformationen hier in einem Stream vorliegen demnach wird Links und rechts nur mit halber bildbreite dargestellt (bei 3D O/U wäre es mit halber Bildhöhe) eine 3DSbS hat somit eine Auflösung pro Bildseite von 960x1080,3D O/U von 1920x540 wohin gegen eine 3D Framepacking ISO pro Bildseite eben 1920x1080 hat

    der Vorteil einer 3D BD Iso ist sowohl das er erst mal in voller Auflösung vorliegt und du ihn getrost in 2D abspielen kann da dann hier nur die information für das rechte Auge aus geblendet wird.
    Somit ist es unnötig sich 3D Titel doppelt auf Platte zu legen
    4K HDR TV KS9590 & KS9090 * 4K HDR/DolbyVision Onkyo 5.1.2 DolbyAtmos/DTS:X AVR mit 7.1 THX Soundsystem * 4K UHDBD HDR i7 HTPC * 4K HDR ZidooX9s * Samsung Galaxy S9+ * AMD Octacore FX-8320 (8x 3,5 GHz) + 28" Samsung 4K Monitor * 4K HDR XBoxONE X
  • Super genau das ist die Antwort die ich erhofft habe. Das heisst, ich kann eine untouched 3D Iso BluRay ohne Einbussen (halbe Bildgroesse bei 2D Ansicht) anschauen?
    Dann werde ich mir die Muehe machen,. alle 3D Filme die ich doppelt habe, durch eineuntouched Iso 3D ersetzen.
    In der Summe ist es zwar etwas mehr an Platz, den ich benoetige (10GB 2D 10 GB 3D zu 40-45 GB ISO 3D) aber bessere Qualitaet und keine doppelten Eintrage in der Datenbank..
    lkorrekt???

    LG Patrick
    PS4, QNAP TVS-671 mit 6 mal 4 TB 24/7 Seagate ,Samsung 3D Blu Ray Player, Samsung UE55H6770, Onkyo TX-NR646, Dolby Atmos Onkyo Zusatzlautsprecher
  • Manche 3d BD's erlauben es den Film auch in 2D abzuspielen, dieser wird dann in Full HD dargestellt, wie auch die 3D-Darstellung in Full-HD Auflösung stattfindet (Framepacking). Bei SBS halbiert sich die horozontale, bei OU die vertikale Auflösung, aber das wurde ja nicht gefragt, es geht ja um das Abspielen von "untouched" 3d BD's.

    Bei einigen solcher Scheiben erlaubt das Originalmenü nur die 3d Wiedergabe. Ob der Mediaplayer das mit Boardmitteln dann trotzdem als 2D Abspielen kann, wäre möglich, kommt evt. aber auf den Player an. Bei 3d Scheiben können die in der Regel eh kein Menü darstellen, spielen also nur den Hauptfilm ab. Der Transfer des Hauptfilms ohne weiterem Schnickschnack vom Original in eine ISO-Datei wird dazu führen, das der Inhalt künftig von jedem Player wahlweise in 3d oder 2d wiedergegeben werden kann (falls man das ISO auf einen Datenträger brennt um diesen in einem BD-Player abzuspielen).

    Evt. könnte auch ein Fernseher über die endgültige Ausgabe entscheiden, müsste man mal versuchen diesen auf 2D zu stellen, während er ein 3d-Signal vom Player bekommt ...
  • man muss doch heut zu Tage keine 3D Iso mehr untouched mehr machen sondern nur der 3D Film mit allem Inhalt den Du benötigst der restlich Käse muss doch nicht drauf
    4K HDR TV KS9590 & KS9090 * 4K HDR/DolbyVision Onkyo 5.1.2 DolbyAtmos/DTS:X AVR mit 7.1 THX Soundsystem * 4K UHDBD HDR i7 HTPC * 4K HDR ZidooX9s * Samsung Galaxy S9+ * AMD Octacore FX-8320 (8x 3,5 GHz) + 28" Samsung 4K Monitor * 4K HDR XBoxONE X
  • Also nur den MainTheme als m2ts mit DVDFab herausziehen? Ich frage halt so bloede, weil ich diesen Weg so noch nie gegangen bin
    PS4, QNAP TVS-671 mit 6 mal 4 TB 24/7 Seagate ,Samsung 3D Blu Ray Player, Samsung UE55H6770, Onkyo TX-NR646, Dolby Atmos Onkyo Zusatzlautsprecher
  • Nein, nicht die m2ts. Damit hats Du kein 3D mehr.
    Du kannst Fab aber anweisen nur den Hauptfilm in eine Iso zupacken. ;)

    Gruss
    Two Bier or not two Bier, thats the Quetschen. gr_ihhhh




    Mediaplayer: Eweat EW902 (FW: 20151128) Eweat R9 (FW: V1.04_20170116)
    TV: Panasonic TX-L47WT50E (FW: 1.630)
    AVR: Harman Kardon AVR151S (FW: 01.10)
    NAS Systeme: Synology DS215j 2x WD Desktop Green 40 EZRX 4TB
    Lenovo Iomega IX2-DL WD Desktop Green 60 EZRX 6TB ; WD Desktop Green 30 EZRX 3TB
  • ok ich teste das nun mal... mein Rechner ist nur ein QuadCore. Deswegen wollte ich das vorher erst mal abklaeren, bevor ich testweise eine BluRay versuche

    Besten Dank an Alle, die mir geantwortet haben

    LG Patrick
    PS4, QNAP TVS-671 mit 6 mal 4 TB 24/7 Seagate ,Samsung 3D Blu Ray Player, Samsung UE55H6770, Onkyo TX-NR646, Dolby Atmos Onkyo Zusatzlautsprecher
  • ja ich glaube ich komme damit klar. Auch wenn ich halt DVDFab habe. Die anderen Programme habe ich leider nicht, was aber dem Verstaendnis keinen Abbruch macht.
    Das Prinzip ist verstanden


    Vielen lieben dank

    LG PAtrick
    PS4, QNAP TVS-671 mit 6 mal 4 TB 24/7 Seagate ,Samsung 3D Blu Ray Player, Samsung UE55H6770, Onkyo TX-NR646, Dolby Atmos Onkyo Zusatzlautsprecher
  • Hi Dave.. nachdem ich noch ein wenig ueber Dein Video nachgedacht habe und ueber die Erstellung habe ich doch eine Frage:
    die original 3D BluRay hat in Deinem Beispiel (wie zumeisst) 2 Spuren. Bei Dir 800 und 801.
    Du nutzt aber nur die Eine (800) Spur um daraus das neue ISO mit TS Muxer zu erstellen.
    Wie aber erkennt der HiMedia, dass es sich trotzdem um eine 3D Iso handelt und wo bekommt er das 2te Bild her?
    Vielleicht sehe ich im Moment auch den Wald vor lauter Baeumen nicht mehr :(
    Sorry

    LG Patrick

    P.S. so sieht das beim Endergebnis bei mir aus.

    Muss ich am HiMedia Q5 noch was spezielles einstellen, damit er kein 2D Bild anzeigt?
    Dateien
    PS4, QNAP TVS-671 mit 6 mal 4 TB 24/7 Seagate ,Samsung 3D Blu Ray Player, Samsung UE55H6770, Onkyo TX-NR646, Dolby Atmos Onkyo Zusatzlautsprecher
  • Funktionsweise BDinfo

    800 oder 801 bzw der ganze Ordner ist ja der Playlistordner eine Playlist gibt vor welche(r) Stream(s) in welcher Reihenfolge abgespielt werden sollen
    und bei 3D Titeln verweist die Playlist auf die SSIF (SSIF ist quasi die Playlist des 3D Films) welche vorgibt welche Streams der für 3D abgespielt werden
    und das und nur das zeigt BDinfo
    warum ich jetzt die 800 nahm anstatt die 801 liegt eher an Erfahrung, BDinfo zeigt im oberen Feld immer die Playlist welche natürlich immer andere sein können in der Regel nimmt man immer die oberste die angezeigt wird wenn es mehrere gibt dann muss man mal sie anklicken um zu sehen ob jede von den Playlists auf die gleichen m2ts oder SSIF verweist, ist dies der Fall, handelt es handelt es sich bei verschiedenen Playlists mit gleichem Inhalt meist nur um Regionalisierungen (das im Film Zeitungen auf deu sind oder Schilder oder der gleichen) solche Playlist liegen immer zusammen (dh. zB 800, 801, 802 usw)

    da es aber immer mühselig ist die Playlist zu finden welche über eventuelle Regionalisierungen verfügt nehme ich und das zeigt die Erfahrung die Hauptplaylist welche in dem Fall eben die 800 ist.


    TsMuxer

    Im TsMuxer wird dann die MPLS die du mit BDinfo heraus bekommen hast geaddet d.h. das man dann einfach in den Playlistordner der Disc geht und die herraus gefundene MPLS lädt
    wenn diese von TsM geladen sind wird automatisch alle Informationen der MPLS mit geladen (SSIF und deren Inhalt)
    nun kannst Du ja wie im Video zu sehen wählen was du brauchst ( aber immer MVC & H264) der Rest ist frei wählbar eben nach deinen Bedürfnissen.

    wenn nun im TsM der Output BD ISO gewählt wird erstellt er eine neues Abbild einer BD aber eben nur mit deinem Inhalt


    HiMedia

    der Himedia erkennt den 3D weil es eben für eine 3D Disc typisch eben keinerlei Änderungen gibt, er erkennt ein Medium und dessen Inhalt und da hier dann eben 3D Informationen vorhanden sind wird dieser auch als 3DBD erkannt
    TsM erstellt ja alles so wie es sein muss in der ISO , eine neue Playlist in der ist der verweis auf eine SSIF und in der ist die Info welche zwei m2ts.





    Edit:
    dein Bild sieht ja soweit gut aus,aber wiso hat deine SSIF eine Nummer un dem Fall 0005 SSIF ?? eigendlich sollte da es komplett neu erstellt wurde alle 00000 sein wie auch bei der Playlist ?
    funktioniert es denn auch ?? lässt er sich abspielen als 3D
    4K HDR TV KS9590 & KS9090 * 4K HDR/DolbyVision Onkyo 5.1.2 DolbyAtmos/DTS:X AVR mit 7.1 THX Soundsystem * 4K UHDBD HDR i7 HTPC * 4K HDR ZidooX9s * Samsung Galaxy S9+ * AMD Octacore FX-8320 (8x 3,5 GHz) + 28" Samsung 4K Monitor * 4K HDR XBoxONE X

    Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von DaveO88 ()

  • Toll.... vielen Dank.. nun habe sogar ich es verstanden.
    Ich habe mir direkt mal ein Lesezeichen gesetzt :D
    Wenn bei dem Video Ton dabei gewesen waere, haette sogar ich es ohne Nachfragen verstanden.
    Leider kann ich nur ein Danke hierfuer geben... haettest mindestens 10 verdient ;)

    LG Patrick
    PS4, QNAP TVS-671 mit 6 mal 4 TB 24/7 Seagate ,Samsung 3D Blu Ray Player, Samsung UE55H6770, Onkyo TX-NR646, Dolby Atmos Onkyo Zusatzlautsprecher
  • jaaaahaaaaaa :D :D
    Freu :)

    Nun ist es vorbei mit doppeltem Filmevorhalten.
    Die Kinder vertragen naemlich manchmal das 3D nicht und deswegen musste ich immer beide Versionen halten.

    Danke

    LG Patrick
    PS4, QNAP TVS-671 mit 6 mal 4 TB 24/7 Seagate ,Samsung 3D Blu Ray Player, Samsung UE55H6770, Onkyo TX-NR646, Dolby Atmos Onkyo Zusatzlautsprecher