Anzeige von Forced Subs im Himedia Q10quad / demuxen

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Anzeige von Forced Subs im Himedia Q10quad / demuxen

    Hallo Gemeinde,

    der Q10 Quad macht ja eine Menge Spaß wie ich finde, aber ein kleines Problem habe ich jetzt entdeckt.

    Frage zum Abspielen von ISO.

    Abgespielt wird die ISO über den Wrapper.

    Ich schaue mir die ISO mit deaktivierten Untertiteln an.

    Erst wenn ich die Untertitel aktiviere werden sie auch angezeigt. Nur leider bleiben die dann immer eingeblendet auch wenn wieder deutsch geredet wird.

    Das Problem ist also, dass die " Forced Subs " nicht bei deaktivierten Untertiteln eingeblendet werden..

    Ist das jetzt ein Bug beim Himedia oder eine Einstellung bei Fab ??

    Als Firmware nutze ich die moere 1.0.9.1

    Danke für die Antworten und Gruß

    Fambi

    Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Fambi ()

  • es gibt zwei arten wie die Forced Sup vorhanden sein können einmal als eine eigenständige PGS Datei oder das die Forced Sup in die Untertitel mit integriert sind
    bei Avatar handelt es sich um Variante 2 , d.h. es ist kein Bug, ein Mediaplayer erkennt dieses flac generell nicht so wie ein BD Player , hier muss also gesondert vorgegangen werden
    hierzu muss die fS aus den UT herrausgelöst werden und als eine eigenständige PGS erstellt werden die PGS muss dann mittels TsMuxxer wieder mit in die Iso gebracht werden

    hier ist die gewünschte fS, extrahiere sie und muxxe sie in den Film mit rein alle anderen PGS kannst löschen , hab den Part des extrahierens mal für dich übernommen
    4K HDR TV KS9590 & KS9090 * 4K HDR Onkyo 5.1.2 DolbyAtmos/DTS:X AVR mit 7.1 THX Soundsystem * 4K UHDBD HDR i7 HTPC * 4K HDR ZidooX9s * Samsung Galaxy S8 * AMD Octacore FX-8320 (8x 3,5 GHz) + 28" Samsung 4K Monitor * 4K HDR XBoxONE X

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von DaveO88 ()

  • Fambi schrieb:

    Als Firmware nutze ich die moere 1.0.9.1
    Dann aktualisiere die einmal auf die aktuelle 3.03, die es ebenfalls bereits als CFW gibt.
    himedia hat zwischenzeitlich einige Dinge im Subtitelhandling optimiert.
    zidoo X9S · amazon fireTV Stick · Panasonic TX-P46GW20 · Synology DS216j und DS215j · MacBook Air · FritzBox 7590
    Die richtige Formulierung eines Problems ist nicht selten bereits die halbe Lösung.
  • aber das wird leider nicht gehändelt g_slash es wird einfach nicht erkannt das sich im UT PGS noch fS befinden deshalb hat man entweder alle UT oder keine
    4K HDR TV KS9590 & KS9090 * 4K HDR Onkyo 5.1.2 DolbyAtmos/DTS:X AVR mit 7.1 THX Soundsystem * 4K UHDBD HDR i7 HTPC * 4K HDR ZidooX9s * Samsung Galaxy S8 * AMD Octacore FX-8320 (8x 3,5 GHz) + 28" Samsung 4K Monitor * 4K HDR XBoxONE X
  • Zitat: "Ist Dir bekannt ob dass Problem der Forced Subs durch die FW 3.03 gelöst wurde ??"

    nein das Problem wird es wohl immer geben
    4K HDR TV KS9590 & KS9090 * 4K HDR Onkyo 5.1.2 DolbyAtmos/DTS:X AVR mit 7.1 THX Soundsystem * 4K UHDBD HDR i7 HTPC * 4K HDR ZidooX9s * Samsung Galaxy S8 * AMD Octacore FX-8320 (8x 3,5 GHz) + 28" Samsung 4K Monitor * 4K HDR XBoxONE X

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von DaveO88 ()

  • DaveO88 schrieb:

    alle anderen PGS kannst löschen , hab den Part des extrahierens mal für dich übernommen
    Mit welchem Tool hast Du das extrahieren der SF gemacht ??

    Und was meinst Du mit " alle anderen PGS kannst Du löschen ?? Du meinst dann löschen dieser PGS in TsMuxeR ?
    Nur zum Verständnis: PGS sind Untertitel ??

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Fambi ()

  • Hi,

    ist das Kompliziert, ich kenne das nur von MKV's. Da gibt es für jede Art und Sprache eine eigene Untertitelspur und die Wahlweise in den Formaten pgs , srt oder Vobsub.

    Wenn diese richtig gelabelt sind hat eine davon, zusätzlich zur Angabe der Sprache (ENG, GER, etc) den Zusatz "Forced". Wichtig ist nun nur, das die Forced Datei beim Muxen in der Reihenfolge an erster Stelle hinter dem Videofile und der Audiospur steht und sich die ggf. anderen Untertitelspuren in der gewünschten Reihenfolge anschließen.

    Ein hervorragendes Tool um sich hier einen Überblick über den Ihnhalt einer MKV zu verschaffen ist MKVToolnix. (Ich glaube das kann man auch auf BR's anwenden und MKV's daraus machen.)

    Es ist möglich die Ton- und Untertitelspuren in der Reihenfolge zu verschieben, zu entfernen, zu extrahieren, externe Subs und Audiospuren einzufügen etc. Und das ganze bei einer denkbar einfachen Oberfläche. Die Software steht für Windows und Linux zu Verfügung. (Stichwort : Matroska Tools)

    Wenn man beim muxen die richtige Reihenfolge einstellt, entfällt der ganze o.g. Aufwand. Im jeweiligen Player (Kodi/Himedia/MxPlayer) werden dann die Untertitel in dieser Reihenfolge angezeigt und abgespielt.

    Schaut euch die Software mal an, ich arbeite seit Jahren damit, das oben geschriebene wäre mir viel zu kompliziert !

    Grüße
  • Das ist alles schön und gut funktioniert aber leider nur Solange wie die fS sich als ein PGS Stream im Film befindet somit kann sie auch als foced erkannt werden.
    Wenn jedoch die fS mit in die gasamten Ut integriert sind werden diese nicht erkannt da die gesamten Ut des Films kein forced flac besitzen somit hat man dann eben alle ut im Film oder eben gar keine.
    Somit bleibt in so einem Fall nur das heraus lösen der Ut aus dem Gesamt Ut Stream und erstellen einer eigenständigen PGS

    Ist zwar lästig aber leider unvermeidlich

    Edit: und kompliziert ist das gar nicht da nur 2 Tools zum Einsatz kommen , der TsMuxer und Sub2Sup
    TsMuxer übernimmt das demuxen der PGS und Sub2Sup erstellt den neuen Sup und zu guter Letzt muxxt der TsM wieder alles zusammen
    Vorallem bei 3DBds unerlässlich da die neuen Sups ihre 3D Tauglichkeit behalten sollen
    4K HDR TV KS9590 & KS9090 * 4K HDR Onkyo 5.1.2 DolbyAtmos/DTS:X AVR mit 7.1 THX Soundsystem * 4K UHDBD HDR i7 HTPC * 4K HDR ZidooX9s * Samsung Galaxy S8 * AMD Octacore FX-8320 (8x 3,5 GHz) + 28" Samsung 4K Monitor * 4K HDR XBoxONE X

    Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von DaveO88 ()

  • Naja, ganz so einfach ist das für einen Laien nicht. Für das Erstellen einer m2ts Datei (2D) bzw einer 3d BD ISO benötigt man eigentlich drei kleine Programme.

    1. BDInfo 0.5.9 videohelp.com/software/BDInfo
    2. BD Sup2Sub 5.1.2 videohelp.com/software/BDSup2Sub
    3. tsMuxeR 2.6.12 videohelp.com/software/tsMuxeR

    Mit BDInfo liest man die BD aus. Somit weiß man, welche Playlist (mpls) man benötigt. Diese Playlist lädt man dann in den tsMuxeR. Dort löscht man dann alle Dateien (Sprachen, Untertitel), die man nicht benötigt (Untertitel Dateien sind PGS ). Anschließend demuxt man alles in einen separaten Ordner. Nun kommt BD Sup2Sub zum Einsatz. Notwendig ist dafür aber auch Java auf dem PC! Das ist allerdings für den Laien nicht ganz so einfach. Im Programm BD Sup2Sub öffnet man nun die extrahierten Untertitel Dateien. Dort sieht man nun, ob in einem Untertitel ein Forced Subtitle integriert ist. Ist dies der Fall, extrahiert man diesen aus dem Hauptuntertitel und speichert ihn als separate Datei ab. Ist das nicht der Fall (der Film hat aber einen Forced Subtitle), so liegt der Forced Subtitle in einer eigenen Datei. Dann sucht man sich diese Datei heraus (ist dann die mit den wenigsten Untertiteln). Hat der Film keinen Forced Subtitle, dann kann man alle PGS Dateien löschen. Anschließend muxt man die restlichen Dateien wieder zusammmen. Nun hat man, was man braucht. Aber Achtung, beim Erstellen einer 3D BD ISO NICHT die MVC Datei löschen! Ansonsten hat man den Film nur noch in 2D!

    Ich hoffe, ich konnte etwas Licht ins Dunkel bringen.
    Himedia Q5-Pro • Amazon FireTV • LG OLED65B7D • Denon AVR-X3400H • FritzBox 7360 • Windows 10 PC

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von tantenax ()

  • Puh, ja habe dieses Problem auch schon bemerkt, nervt sehr und kannte es von meinem Popcorn Hour nicht und hat mich auch sehr entäuscht, da schon sehr umständlich, aber dennoch DANKE für die Erklärung, obwohl wenn ich ehrlich bin ist das für mich ein Grund den Himedia Q10 wieder ab zu schieben ( 3 Monate alt ). Werde wohl wieder zu Pocorn Hour zurück greifen...schade.
    Wenn jemand interesse an den so gut wie neuen Q10 hat, gerne per PN ... lief noch keine 30 Std.
    Samsung TV UE55H6600 , Denon AVR-X4000 , Teufel Theater1 , VU DOU² , PS3, Xbox
  • stump schrieb:

    obwohl wenn ich ehrlich bin ist das für mich ein Grund den Himedia Q10 wieder ab zu schieben ( 3 Monate alt ). Werde wohl wieder zu Pocorn Hour zurück greifen...schade.
    Wenn jemand interesse an den so gut wie neuen Q10 hat, gerne per PN ... lief noch keine 30 Std.
    Warum zurück geben, das ist ein sehr guter Player .... außerdem mal ehrlich, wann kommt es vor das man ein Forced Sub benötigt ...
    Aber wenn Du deinen Player wirklich wegen soner banalen Sache abgeben möchtest kannst Du es gern in Biete / Suche /Tausche einstellen...
    Gruß
    moere

    Zidoo X9S | Open Hour Gecko | HiMedia H8 Octa | HiMedia Q5 4K3D Quad | HiMedia Q5 Pro | VidOn Box | EWEAT EW902 | HTPC intel i5, 4GB, 128GB SSD , Win7, iR
    Yamaha AV RX-V473 | Panasonic TX-P50VT20EA (Plasma 3D) | Playstation 3 | NAS Synology 414j 4x4TB (HMS5C4040BLE640)

    ehem. Player: HiMedia Q6-II eMMC | MiniX Neo X8-H | Phantom MX4 | Tronsmart Vega S89-H


    Custom Firmware | AddonSammlung


    Dir gefällt die Seite und Arbeit, dann würden wir uns über eine kleine Spende freuen.

  • geb euch ja Recht, bin da sehr pingelig wenn mich was nervt, aber so schnell gebe ich ja nicht gleich auf. Werde es natürlich testen da ich eh öfter mit TSmuxer arbeite ( meistens nur um die 3 Teile zu einener Film Datei zusammen zu legen ).
    Brauche immer lange um >Freude an was neuen zu haben, da ich ein Gewohnheitstier bin :D, ich gebe sehr ungern lieb gewonnenes und gewohnte Handhabungen auf :)
    Sind meist so kleinigkeiten :D ...z.b. fand ich bei Popcorn auch sehr cool das man die schwarzen Balken individuell anpassen konnte ( also die Balken schmälern usw )..
    :D :D :D ...so ticke ich halt
    Samsung TV UE55H6600 , Denon AVR-X4000 , Teufel Theater1 , VU DOU² , PS3, Xbox