Eigenständiger Datentransfer Up and Down !?

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Eigenständiger Datentransfer Up and Down !?

    moin moin

    in den letzten tagen ist mir was komisches aufgefallen

    ab und zu geht der download bzw. upload bei mir tierisch hoch - hab auf dem läppi da ein tool mitlaufen wo das angezeigt wird

    wenn ich dann das Netzwerkkabel vom X6 ausziehe - gehen die Werte sofort weg - sonst ist auch auf dem PC nichts was lädt

    aber außer Kodi läuft da nichts übers Internet und da ja auch nur wenn man Datenbanken usw. aktualisiert - das passiert aber zu dem Zeitpunkt nicht
    Upload ist dann auf Vollausschlag und Download auf 3/4 bis voll - aber nie gleichzeitig!!!

    könnt ihr evtl. mal bei Euch drauf achten?
  • grummel2005 schrieb:

    ab und zu geht der download bzw. upload bei mir tierisch hoch - hab auf dem läppi da ein tool mitlaufen wo das angezeigt wird

    wenn ich dann das Netzwerkkabel vom X6 ausziehe - gehen die Werte sofort weg - sonst ist auch auf dem PC nichts was lädt
    Und das hattest Du bei der vorherigen Firmware nicht ????

    Auf irgendwas müssen wir uns einigen hier Download oder Upload und was heisst tierisch hoch, oder möchtest Du hierfür vielleicht einen neuen Thread eröffnen. ?
    Mediaplayer: EWEAT R9_Plus, ZIDOO X9s, Nvidia Shield, Himedia Q10-Pro
    TV :Sony KD-75XD9405, SONY KDL 52LX905
    SAT-Receiver: Vu+ Uno 4K SE mit VTi 13.0.10
    AVR Denon X4200W
    SOUNDSYSTEM :Teufel System 6 THX 5.2.2
    NAS: (Synology) DS112+ -1 x 2TB WD Green, DS414J - 4 x 4TB WD RED, DS415+ - 4 x 3TB WD RED
    , DS216Play - 2 x 2TB WD RED
  • kannst du gerne machen

    wir haben hier eine 6.000er Leitung die immer voll zur Verfügung steht

    Kopie aus der FritzBox: "download 6,9 Mbit/s --- upload 670 kbit/s"

    was bedeutet da wohl "Upload ist dann auf Vollausschlag und Download auf 3/4 bis voll - aber nie gleichzeitig!!!" - das ist eindeutig und gut zu verstehen - jedenfalls für mich

    warum müssen wir uns einigen???
    - ein paar Mal war der Download 3/4 bis voll
    - ein paar Mal war der Upload auf Vollausschlag
    - nie gleichzeitig

    bei der vorigen Firmware ist mir das nicht aufgefallen - war auch nur Zufall, als ich mein Läppi anmachte und auf mein Netzwerktool schaute
  • Und in deinem Netzwerk gibt es nur den Zidoo als potentiellen Verursacher?
    Keine weiteren Mitbenutzer vorhanden (andere Geräte, Kinder...)?
    Dein Laptop hat vielleicht ein Winupdate bezogen.

    Evtl. haben sich da ein paar Programme online aktualisiert, aber ein Dauerzustand kann dies ja nicht sein.
    Dazu müssten ja auf dem Zidoo webaktive Programme laufen.

    Zum temp. testen, könntest du ja an deiner Fritzbox über die Kindersicherung dem Zidoo den Internetzugang versperren.
    zidoo X9S · amazon fireTV Stick · Panasonic TX-P46GW20 · Synology DS216j und DS215j · MacBook Air · FritzBox 7590
    Die richtige Formulierung eines Problems ist nicht selten bereits die halbe Lösung.
  • und dein Tool gibt dir auch aus, dass es der Mediaplayer ist, oder glaubst du es nur, weil du selbst keinen Download angestartet hast ?
    Mit solchen Aussagen kann man dann immer wenig mit arbeiten.
    Mal als Beispiel Windows 10 System: Auch wenn du selbst Cortana deaktivierst, wirst du feststellen, dass dein Windows 10 enormen Upload und Download verursacht, da Cortana trotzdem im Hintergrund Daten sammelt und versendet sowie Daten einholt. Dies passiert auch auch unregelmäßig. ( Ob Cortana läuft, sieht man im Taskmanager. Prozess Search )
    Somit ist es also ohne ein Professionelles Tool gar nicht aus zu machen, wer nun was macht.
    Willst du wirklich wissen, wer was in deinen Netzwerk macht, installiere Wireshark und lese dich in den Thema ein bisschen ein. Durch Wireshark kann mann zu 100% raus finden, was wie wann und wo passiert :)
    Grüße
    Hier könnte Ihre Werbung stehen xD
  • Leute bitte lesen,

    wenn genau in dem Moment, wo ich das Netzwerkkabel aus dem X6 ziehe die "Belastung" auf Null geht, was dann?
    Sonst keinerlei Nutzer an - niemand - nada nichts

    hatte auch WLAN ausgeschaltet, so dass da auch nichts an Verbrauchern wie Handy usw. in Frage kam

    das Tool sagt mir nur lediglich, wie hoch dieLast rein und raus ist - und das ist zuverlässig und nachvollziehbar, wie ich bei don´wn- und uploads von meinem pc aus sehe usw. - auch wenn handy oder tablet updates fahren

    zu dem zeitpunkt war definitiv nur der x6 dran - und nach dem update auf 1.0.30 hatte ich auch keinerlei app mehr installiert - sauberes system ohne jegliches andere und mich sogar bei google nicht angemeldet - da hab ich sowieso für den x6 ein komplett separates konto eingerichtet, weil ich den chinadingern schon mal gar nicht traue und denen nicht meine normalen androiddaten zur verfügung stellen möchte :)

    was soll die sperrung bei der fritzbox nutzen?
    dann ist internet auf dem teil tot - bringt aber zur aufklärung nichts weiter

    wireshark hab ich schon gehört - aber zu kompliziert für mich - nicht mädelstauglich :(
  • Mach doch dazu bitte einen neuen Thread auf bzw. die Admins cutten hier das mal in ein eigenes Thema ab.

    Der Entzug von Internet an der Box gibt dir mehr Möglichkeit zu kontrollieren, ob es auch tatsächlich die Box ist,
    die Webtraffic verursacht.

    Und wenn da ständig 6 MBit/s DL sind, müssen die ja wohin. Oder verwendest du dort Livestreaming per Plex oder IPTV?
    zidoo X9S · amazon fireTV Stick · Panasonic TX-P46GW20 · Synology DS216j und DS215j · MacBook Air · FritzBox 7590
    Die richtige Formulierung eines Problems ist nicht selten bereits die halbe Lösung.
  • ist ja nicht ständig - download ist 4 mal und upload ist 2 mal gewesen - vor allem der vollastupload ist schon seltsam

    und ja es war definitiv immer die box, weil jedesmal wenn ich den stecker da gezogen hatte war ruhe

    einmal oder vielleicht auch zweimal hätte ich ja noch sagen können - zufall - aber so oft???

    neuer thread wäre sicher okai - danke fürs verschieben!!! :)

    nein zu dem zeitpunkt lief auch definitiv nichts von mir angestoßenes - kodi lief nicht und auch sonst keine app - hatte das mit diesem internen app- und cache-cleaner "gesäubert"
  • Dann bleib mal dran am Thema und beobachte das mal weiter.
    Weil mit den bisherigen Infos scheint das ja nicht reproduzierbar zu sein, und somit auch das
    Problem schwer einzugrenzen.

    Aber: wenn das jetz blos 3x war -- Was solls. Hast du doch bestimmt ne Flatrate nehme ich an.
    Über Webtraffic mache ich mir schon lange keine Gedanken mehr, sowas ist heutzutage eh nicht vernünftig
    zu kontrollieren, wozu auch.
    zidoo X9S · amazon fireTV Stick · Panasonic TX-P46GW20 · Synology DS216j und DS215j · MacBook Air · FritzBox 7590
    Die richtige Formulierung eines Problems ist nicht selten bereits die halbe Lösung.
  • evtl. kommt man den Übeltäter mit der App Traffic Monitor auf die Schliche ;)
    LG Berny

    Ich bin zwar nicht dumm ,aber ich kann nicht alles wissen


    Herzlich
    Willkommen
  • grummel2005 schrieb:

    aber zu kompliziert für mich - nicht mädelstauglich
    ?( Mal bisschen mehr Selbstbewusstsein fürs eigene Geschlecht bitte ;)
    zidoo X9S · amazon fireTV Stick · Panasonic TX-P46GW20 · Synology DS216j und DS215j · MacBook Air · FritzBox 7590
    Die richtige Formulierung eines Problems ist nicht selten bereits die halbe Lösung.
  • und ich wiederhole mich gerne nochmal.
    Klar ist es ein Zufall, dass gerade wenn du den Stecker ziehst der Upload/Download weg ist, aber man hat auch schon Pferde Kotzen sehen xD

    Um es einfach zu identifizieren, nutze Wireshark. da siehst du dann auch gleich das Ziel im Internet, welches angesprochen wirst und kannst doch darüber den Übeltäter ausfindig machen.
    Hier könnte Ihre Werbung stehen xD
  • Es macht doch wenig Sinn hier zu pauschalisieren und sich in Vermutungen zu verstricken.

    Die einzige praktikable Lösung ist es, den Traffic am Gerät per IP zu loggen, so wie es Lexizilla schon geschrieben hat,
    oder dem Gerät das Internet zu entziehen für einen gewissen Zeitraum, wie ich es vorschlug.

    Wenn es schon von Interesse ist. Und da bin ich auch schon beim eigentlichen Thema:
    Dass Geräte heutzutage unkontrolliert "Internet verbrauchen" hat sich doch schon herumgesprochen.
    Ich würde sogar sagen, dies ist schon eher normal.

    Falls du ein Kontrollfreak bist, kannst du dir auf dem Gerät auch eine FireWall installieren. Damit hast du eine 100%ige
    Kontrolle über jedes Web-Bit.

    Du hattest dich bisher noch gar nicht dazu geäußert, über welche Zeitdauer diese enorme Bandbreitenauslastung duch dein
    Gerät verursacht wird. Ist dies ein dauerhafter Zustand über Stunden hinweg, der andere Benutzer im selben Netzwerk stört
    oder tritt dies nur kurzfristig auf, was ja dann eher belangslos wäre?
    zidoo X9S · amazon fireTV Stick · Panasonic TX-P46GW20 · Synology DS216j und DS215j · MacBook Air · FritzBox 7590
    Die richtige Formulierung eines Problems ist nicht selten bereits die halbe Lösung.

    Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von sprengbox ()

  • Entweder man macht sich Gedanken und geht der Sache auf der Spur, so wie von Lexilla schon vorgeschlagen, oder aber man zieht das Netzwerkkabel schnell raus, letzteres ist natürlich bequemer.

    Also die NSA ist es ja mal nicht , dann kann es nur noch die MfS sein ;)

    Witziger Thread hier....

    Lony
    Mediaplayer: EWEAT R9_Plus, ZIDOO X9s, Nvidia Shield, Himedia Q10-Pro
    TV :Sony KD-75XD9405, SONY KDL 52LX905
    SAT-Receiver: Vu+ Uno 4K SE mit VTi 13.0.10
    AVR Denon X4200W
    SOUNDSYSTEM :Teufel System 6 THX 5.2.2
    NAS: (Synology) DS112+ -1 x 2TB WD Green, DS414J - 4 x 4TB WD RED, DS415+ - 4 x 3TB WD RED
    , DS216Play - 2 x 2TB WD RED
  • ich weiß nicht wie lange das vorher jeweils gelaufen ist bis ich den stecker gezogen hab
    jedenfalls habe ich mir das jeweils ca. 10 minuten angeschaut und erst mal alles andere abgeckecked
    was ihr mir sicher vorgeschlagen hättet :)

    und lony du solltest mal die zeitschiene anschauen - erst hab ich das festgestellt, dann mal den stecker gezogen und festzustellen, ob es am x6 liegt und dann hab ich mich hier gemeldet
  • grummel2005 schrieb:

    und lony du solltest mal die zeitschiene anschauen - erst hab ich das festgestellt, dann mal den stecker gezogen und festzustellen, ob es am x6 liegt und dann hab ich mich hier gemeldet
    Ja und, zu welcher Intention bist Du denn gekommen also doch MfS ???
    Mediaplayer: EWEAT R9_Plus, ZIDOO X9s, Nvidia Shield, Himedia Q10-Pro
    TV :Sony KD-75XD9405, SONY KDL 52LX905
    SAT-Receiver: Vu+ Uno 4K SE mit VTi 13.0.10
    AVR Denon X4200W
    SOUNDSYSTEM :Teufel System 6 THX 5.2.2
    NAS: (Synology) DS112+ -1 x 2TB WD Green, DS414J - 4 x 4TB WD RED, DS415+ - 4 x 3TB WD RED
    , DS216Play - 2 x 2TB WD RED
  • grummel2005 schrieb:

    du scheinst das hier ja als hauptberuf zu machen
    Falsch ich bin Multitasking fähig....
    Mediaplayer: EWEAT R9_Plus, ZIDOO X9s, Nvidia Shield, Himedia Q10-Pro
    TV :Sony KD-75XD9405, SONY KDL 52LX905
    SAT-Receiver: Vu+ Uno 4K SE mit VTi 13.0.10
    AVR Denon X4200W
    SOUNDSYSTEM :Teufel System 6 THX 5.2.2
    NAS: (Synology) DS112+ -1 x 2TB WD Green, DS414J - 4 x 4TB WD RED, DS415+ - 4 x 3TB WD RED
    , DS216Play - 2 x 2TB WD RED