Wrapper für EWEAT Teil 2

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • einen Ansatz ausserhalb vom NAS hätte ich evtl. noch:

    bei Lony ist es ja recht deutlich so gewesen, dass die vorhandenen Verknüpfungen im system die ganzen Abläufe erheblich gestört haben. Das hängt damit zusammen, dass es uns bisher nie gelungen ist, den Eweat/google/rtk-Player direkt anzusprechen. Der Umweg via system ist ein Umweg, der immer auch einen Fehler erzeugen kann.

    Aus meiner Sicht ist das noch der große Unterschied zum Himedia. Da wird im Wrapper der himedia-Player direkt angesprochen - ohne Umweg. Das ginge mit dem neuen XBMC-Wrapper nun auch so - wenn es für den RTK-Player einen klaren Aufruf gäbe... Vieleicht ist es einfacher als wir alle denken - nur wir haben es halt noch nicht.

    Zurück zu meiner These: wer also bestimmte Dateiformate in der Vergangenheit in seinem System mit anderen Playern bereits fest verknüpft hat (MX, BXS, kodiWrapper etc) der dürfte nach Aufruf des Wrappers noch nicht mal das Auswahlfenster erhalten, mit welchem Player nun abgespielt werden soll.
    Wenn ihr das also nicht erhaltet (Blaureiher ?) dann könnte das ein Ansatz sein.

    Aber genug spekuliert... wie schon gesagt - die letzte Wegstrecke könnte eweat liefern - ich glaube auch, die haben die Kompetenz dafür.

    SaEt9000
  • Dann beschreibe ich hier schnell meine Vorgehensweise.

    Zuerst Kodi starten und die Netzwerkverbindung über "Netzwerk einrichten" mit der IP des NAS und Benutzername und Passwort eines Kontos das bereits auf dem NAS eingerichtet ist eintragen und die Einstellung übernehmen.
    Nun wird der Wrapper installiert und aufgerufen. Im Wrapper wird der selbe Benutzername und das gleiche Passwort eingetragen das auch unter Kodi verwendet wurde. Jetzt wird die SAMBA Methode des Wrappers von HTTP auf CIFS umgestellt und Oben rechts werden die Einstellungen gespeichert.
    Nun wird Kodi wieder gestartet und man kann über "Abspielen mit..." den Wrapper aufrufen (ist in der original playercore nicht Standard) und geben ihm SU Rechte. Beim ersten Aufruf des Wrappers erscheint die Auswahl mit welchem Player abgespielt werden soll , hier ist der Google Player zuwählen.
    Beim ersten Start kann es zu Probleme kommen da der Mount Pfad erst angelegt werden muss, bei allen anderen Starts war das beim mir nicht mehr der Fall.

    Gruss
    Two Bier or not two Bier, thats the Quetschen. gr_ihhhh




    Mediaplayer: Eweat EW902 (FW: 20151128) Eweat R9 (FW: V1.04_20170116)
    TV: Panasonic TX-L47WT50E (FW: 1.630)
    AVR: Harman Kardon AVR151S (FW: 01.10)
    NAS Systeme: Synology DS215j 2x WD Desktop Green 40 EZRX 4TB
    Lenovo Iomega IX2-DL WD Desktop Green 60 EZRX 6TB ; WD Desktop Green 30 EZRX 3TB
  • :thumbsup: :thumbsup: Ich habe gerade die neue Version des XBMCWrappers aus dem Playstore installiert, und was soll ich sagen...

    ES FUNKTIONIERT

    das einzige was noch nicht richtig läuft, sind die DVD und BD Ordner sowie die iso da wird der kodiplayer aktiviert.
    Da muss wahrscheinlich noch ein Eintrag in der playercorefactory angepasset oder ergänzt werden.

    An Einstellungen habe ich nur den Benutzer mit Passwort und von http auf cifs gemacht, gespeichert und einmal die playercorefactory angelegt.
    :thumbsup:
    Meine Geräte: Samsung UE46C7700, Onkyo TX-NR 515, EWEAT EW902, Teufel LT 3 Power Edition, Synology DS213, ZYXEL NAS540
  • Jup habe auch die Version aus dem Store drauf und jetzt geht es auch.

    @Blaureiher

    Nimm einfach die Playercore hier aus dem Thread, damit geht alles sauber, anschließend kannst DU Dein Rules hinzufügen.

    Wichtig ist, KODI einmal sauber zu machen von allen Dreck und alles sauber wieder anlegen, über SMB Netzwerkadresse hinzufügen.

    Und nicht zu vergessen Bereinigt die LOGS in SuperSU, damit das ganze auch wirklich einmal ordentlich abgearbeitet wird.

    So kann man damit jetzt was anfangen, warum diese Version jetzt geht, ist allerdings schon sehr komisch.

    Lony
    Mediaplayer: EWEAT R9_Plus, ZIDOO X9s, Nvidia Shield, Himedia Q10-Pro
    TV :Sony KD-75XD9405, SONY KDL 52LX905
    SAT-Receiver: Vu+ Uno 4K SE mit VTi 13.0.9
    AVR Denon X4200W
    SOUNDSYSTEM :Teufel System 6 THX 5.2.2
    NAS: (Synology) DS112+ -1 x 2TB WD Green, DS414J - 4 x 4TB WD RED, DS415+ - 4 x 3TB WD RED
    , DS216Play - 2 x 2TB WD RED
  • @Blaureiher
    Freut mich zu hören das es jetzt auch bei Dir funktioniert :thumbsup:
    Jetzt muss nur noch @Lony nachziehen.

    Gruss

    Ps. Den neuen Wrapper aus dem playstore hab ich noch garnicht.
    Two Bier or not two Bier, thats the Quetschen. gr_ihhhh




    Mediaplayer: Eweat EW902 (FW: 20151128) Eweat R9 (FW: V1.04_20170116)
    TV: Panasonic TX-L47WT50E (FW: 1.630)
    AVR: Harman Kardon AVR151S (FW: 01.10)
    NAS Systeme: Synology DS215j 2x WD Desktop Green 40 EZRX 4TB
    Lenovo Iomega IX2-DL WD Desktop Green 60 EZRX 6TB ; WD Desktop Green 30 EZRX 3TB
  • Ich lese hier schon eine ganze Weile still mit, und es scheint ja einem guten Ende zuzugehen.

    Hätte dieser Wrapper gegenüber dem himedia Wrapper an himedia-Geräten auch Vorteile zu bieten?

    Also z.B. dass ich im Netzwerkprotokoll flexibler werde und dieses zusätzliche Gastgedöns überflüssig würde?
    zidoo X9S · amazon fireTV Stick · Panasonic TX-P46GW20 · Synology DS216j und DS215j · MacBook Air · FritzBox 7590
    Die richtige Formulierung eines Problems ist nicht selten bereits die halbe Lösung.
  • Keine Ahnung wie er sich beim Himedia verhält aber beim Eweat wird kein Gastzugang auf dem NAS benötigt.
    Teste es doch und berichte. ;)

    Gruss
    Two Bier or not two Bier, thats the Quetschen. gr_ihhhh




    Mediaplayer: Eweat EW902 (FW: 20151128) Eweat R9 (FW: V1.04_20170116)
    TV: Panasonic TX-L47WT50E (FW: 1.630)
    AVR: Harman Kardon AVR151S (FW: 01.10)
    NAS Systeme: Synology DS215j 2x WD Desktop Green 40 EZRX 4TB
    Lenovo Iomega IX2-DL WD Desktop Green 60 EZRX 6TB ; WD Desktop Green 30 EZRX 3TB
  • sprengbox schrieb:

    Hätte dieser Wrapper gegenüber dem himedia Wrapper an himedia-Geräten auch Vorteile zu bieten?
    Sofern der Aufruf des Himediaplayers in der Auswahl erscheint, sollte dieser Wrapper auch bei Abwahl des richtigen Himediaplayers in der Auswahl einwandfrei funkltionieren, demzufolge sollte dann auch kein Gast Account mehr notwendig sein.

    Investiere 3 Euro und bei Erfolg bist Du der erste und alle Mouinting DingelDangel Sachen wären damit hinfällig.

    Gruss Lony
    Mediaplayer: EWEAT R9_Plus, ZIDOO X9s, Nvidia Shield, Himedia Q10-Pro
    TV :Sony KD-75XD9405, SONY KDL 52LX905
    SAT-Receiver: Vu+ Uno 4K SE mit VTi 13.0.9
    AVR Denon X4200W
    SOUNDSYSTEM :Teufel System 6 THX 5.2.2
    NAS: (Synology) DS112+ -1 x 2TB WD Green, DS414J - 4 x 4TB WD RED, DS415+ - 4 x 3TB WD RED
    , DS216Play - 2 x 2TB WD RED
  • @sprengbox
    Und sprengböxle wiea schaugts aus im Schabaländle, dusch scho wieda Bierle trinka statt de Wrapper teschta. :D

    Gruss
    Two Bier or not two Bier, thats the Quetschen. gr_ihhhh




    Mediaplayer: Eweat EW902 (FW: 20151128) Eweat R9 (FW: V1.04_20170116)
    TV: Panasonic TX-L47WT50E (FW: 1.630)
    AVR: Harman Kardon AVR151S (FW: 01.10)
    NAS Systeme: Synology DS215j 2x WD Desktop Green 40 EZRX 4TB
    Lenovo Iomega IX2-DL WD Desktop Green 60 EZRX 6TB ; WD Desktop Green 30 EZRX 3TB
  • Jetzt habe ich den Besten Player! Er spielt ALLE Formate, die ich habe über den Google-Player ab, selbst die alten mpg mit Stereoton, die vorher immer nur über den kodiplayer liefen.
    Nur bei zwei BD-Ordnern will er nicht. Ich werde daraus mal ein iso machen und hoffe, dass es dann klappt.

    Ich danke Euch allen! :thumbsup:
    Meine Geräte: Samsung UE46C7700, Onkyo TX-NR 515, EWEAT EW902, Teufel LT 3 Power Edition, Synology DS213, ZYXEL NAS540
  • Blaureiher schrieb:

    Jetzt habe ich den Besten Player! Er spielt ALLE Formate
    Danke @Blaureiher ich reiche das mal so an Jonny weiter ;) das wird ihn freuen.
    Mediaplayer: EWEAT R9_Plus, ZIDOO X9s, Nvidia Shield, Himedia Q10-Pro
    TV :Sony KD-75XD9405, SONY KDL 52LX905
    SAT-Receiver: Vu+ Uno 4K SE mit VTi 13.0.9
    AVR Denon X4200W
    SOUNDSYSTEM :Teufel System 6 THX 5.2.2
    NAS: (Synology) DS112+ -1 x 2TB WD Green, DS414J - 4 x 4TB WD RED, DS415+ - 4 x 3TB WD RED
    , DS216Play - 2 x 2TB WD RED
  • Der Eweat war ja schon immer eine gute Box aber jetzt mit dem Wrapper wird es schwer ihn zu schlagen.

    Gruss
    Two Bier or not two Bier, thats the Quetschen. gr_ihhhh




    Mediaplayer: Eweat EW902 (FW: 20151128) Eweat R9 (FW: V1.04_20170116)
    TV: Panasonic TX-L47WT50E (FW: 1.630)
    AVR: Harman Kardon AVR151S (FW: 01.10)
    NAS Systeme: Synology DS215j 2x WD Desktop Green 40 EZRX 4TB
    Lenovo Iomega IX2-DL WD Desktop Green 60 EZRX 6TB ; WD Desktop Green 30 EZRX 3TB
  • Renalto schrieb:

    wird es schwer ihn zu schlagen.
    Und wenn dann nur wenn einer Zocken will, im Video Bereich ist der schon sehr gut.
    Mediaplayer: EWEAT R9_Plus, ZIDOO X9s, Nvidia Shield, Himedia Q10-Pro
    TV :Sony KD-75XD9405, SONY KDL 52LX905
    SAT-Receiver: Vu+ Uno 4K SE mit VTi 13.0.9
    AVR Denon X4200W
    SOUNDSYSTEM :Teufel System 6 THX 5.2.2
    NAS: (Synology) DS112+ -1 x 2TB WD Green, DS414J - 4 x 4TB WD RED, DS415+ - 4 x 3TB WD RED
    , DS216Play - 2 x 2TB WD RED
  • Blaureiher schrieb:

    Nur bei zwei BD-Ordnern will er nicht
    Wie spielst Du diese ab, über Video oder Filme ??? Denn ich bin mir ziemlich sicher, das er dieses ´konnte / kann.
    Mediaplayer: EWEAT R9_Plus, ZIDOO X9s, Nvidia Shield, Himedia Q10-Pro
    TV :Sony KD-75XD9405, SONY KDL 52LX905
    SAT-Receiver: Vu+ Uno 4K SE mit VTi 13.0.9
    AVR Denon X4200W
    SOUNDSYSTEM :Teufel System 6 THX 5.2.2
    NAS: (Synology) DS112+ -1 x 2TB WD Green, DS414J - 4 x 4TB WD RED, DS415+ - 4 x 3TB WD RED
    , DS216Play - 2 x 2TB WD RED
  • Lony schrieb:

    Wie spielst Du diese ab, über Video oder Filme ?
    Probiert habe ich es über Datei, in den Ordner und dann mit der Play Taste. Aber er spielt auch nicht die Filmdatei direkt ab warum auch immer.
    Andere BD Ordner funktionieren!
    Meine Geräte: Samsung UE46C7700, Onkyo TX-NR 515, EWEAT EW902, Teufel LT 3 Power Edition, Synology DS213, ZYXEL NAS540
  • Welche Filme sind das die da zicken machen? Eventuell kann man das dann nachstellen.

    Gruss
    Two Bier or not two Bier, thats the Quetschen. gr_ihhhh




    Mediaplayer: Eweat EW902 (FW: 20151128) Eweat R9 (FW: V1.04_20170116)
    TV: Panasonic TX-L47WT50E (FW: 1.630)
    AVR: Harman Kardon AVR151S (FW: 01.10)
    NAS Systeme: Synology DS215j 2x WD Desktop Green 40 EZRX 4TB
    Lenovo Iomega IX2-DL WD Desktop Green 60 EZRX 6TB ; WD Desktop Green 30 EZRX 3TB
  • @Renalto,

    Eigentlich alle drei BD-Ordner die ich hatte. Habe sie jetzt als iso und das funktioniert.

    Ich muss aber noch korrigieren, wenn ich den Film im stream-Ordner direkt angeklickt habe lief er - nur über das BD Auswahlmenü nicht.
    Zitat: Andere BD Ordner funktionieren!
    - das waren DVD Ordner, Sorry -

    Klappen denn bei Euch BD Ordner?

    Zur Info: Ich habe die Playercorefactory die Lony in Post 12 als Download verlinkt hat.
    Meine Geräte: Samsung UE46C7700, Onkyo TX-NR 515, EWEAT EW902, Teufel LT 3 Power Edition, Synology DS213, ZYXEL NAS540