H8 - Wrapper und Netzwerk

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • H8 - Wrapper und Netzwerk

    Nur mal so zu meiner persönlichen Fortbildung und dass ich hier keine unangebrachten Posts abgebe:

    Läuft der Mechanismus beim himedia H8 eigentlich völlig analog der anderen himedia Geräten, was KODI/Wrapper anbelangt?

    Ich habe gelesen, dass er keine smb Unterstützung von Haus aus mitbringt, wie erfolgt dann die Netzwerkanbindung?
    Oder hat er blos keinen smb-Server, unterstützt jedoch das smb-Protokoll?

    Edit: OK, mal halbe Stunde mir den Wolf gegoogelt. Der H8 hat keinen Wrapper vorinstalliert, auch ist keiner für eine Nachinstallation vrgesehen.
    Der H8 sollte also KODI auf Grund seines Chipsatzes in Theorie komplett unterstützen. Das kann ja ein Wirrwar geben hier in der himedia-Abteilung :S
    zidoo X9S · amazon fireTV Stick · Panasonic TX-P46GW20 · Synology DS216j und DS215j · MacBook Air · FritzBox 7590
    Die richtige Formulierung eines Problems ist nicht selten bereits die halbe Lösung.

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von sprengbox ()

  • Das musst du mit einem der Admins besprechen, ich bin hier nur ein Benutzer.

    Das Forum ist nach Hersteller unterteilt. Eine extra Rubrik für ein einzelnes Gerät macht da wirklich wenig Sinn.
    zidoo X9S · amazon fireTV Stick · Panasonic TX-P46GW20 · Synology DS216j und DS215j · MacBook Air · FritzBox 7590
    Die richtige Formulierung eines Problems ist nicht selten bereits die halbe Lösung.
  • mmuehlen schrieb:

    Hi Sprengbox

    als Anregung könnte man ja darüber nachdenken um dem wirrwar entgegen zu treten eine H8 Kategorie zu erstellen
    Für die Q-Geräte ist das ja vorhanden 8o
    Was ist denn bitte an der Struktur unklar, wofür eine H8 Kat, wenn es sich hierbei um einen Himedia Player handelt?

    Einfach mal das Gesamt Forum anschauen, dann sieht man sehr schnell, wie hier der Hase läuft.

    Lony
    Mediaplayer: EWEAT R9_Plus, ZIDOO X9s, Nvidia Shield, Himedia Q10-Pro
    TV :Sony KD-75XD9405, SONY KDL 52LX905
    SAT-Receiver: Vu+ Uno 4K SE mit VTi 13.0.10
    AVR Denon X4200W
    SOUNDSYSTEM :Teufel System 6 THX 5.2.2
    NAS: (Synology) DS112+ -1 x 2TB WD Green, DS414J - 4 x 4TB WD RED, DS415+ - 4 x 3TB WD RED
    , DS216Play - 2 x 2TB WD RED
  • mmuehlen schrieb:

    Guten Tag Lony

    das war ein Vorschlag den ich gemacht habe wegen des befürchteten Wirrwars.
    Man hätte ja darüber nachdenken können das man unterscheidet zwischen Q und H
    Aber egal, passt ja auch nicht zum Thema

    Ich sehe schon wie hier der Hase läuft...
    Von welchen WirrWarr sprichst Du hier, wir sind hier für jeden sinnvollen Vorschlag dankbar, dies nur einmal zur Info.

    Und ich denke nicht, das Du bereits erkannt hast, wie der Hase hier läuft, aber wenn Du hier länger liest, dann wirst Du das ganze sicherlich erkennen.
    Mediaplayer: EWEAT R9_Plus, ZIDOO X9s, Nvidia Shield, Himedia Q10-Pro
    TV :Sony KD-75XD9405, SONY KDL 52LX905
    SAT-Receiver: Vu+ Uno 4K SE mit VTi 13.0.10
    AVR Denon X4200W
    SOUNDSYSTEM :Teufel System 6 THX 5.2.2
    NAS: (Synology) DS112+ -1 x 2TB WD Green, DS414J - 4 x 4TB WD RED, DS415+ - 4 x 3TB WD RED
    , DS216Play - 2 x 2TB WD RED
  • Das von mir als "Wirrwarr" bezeichnete, bezog ich auf die Eigenschaften des H8, der vom Herstellerkonzept wohl
    ohne Wrapper designed wurde.

    Die Informationen darüber sind ja derzeit noch recht dürftig, aber im Gegensatz zur anderen himedia Mannschaft sollte das Gerät wohl
    in Theorie von KODI aus alles direkt gut abspielen können. So wenigsten mal der Plan wahrscheinlich.

    Eigentlich gab es bisher nur einen Benutzer, der das Thema Wrapper auf einem H8 eingebracht hat. Das dürfte sich aber mit der aktuellen und auch kommenden Firmwares wieder relativieren.

    Ein vernünftiges Statement eines H8 Benutzers zum Thema Wrapper ja/nein/welcher etc. bzgl. diverser Dateitypen und auch Netzwerksachen
    gibt es ja auch noch nicht.

    Alles ein wenig nebelig.
    zidoo X9S · amazon fireTV Stick · Panasonic TX-P46GW20 · Synology DS216j und DS215j · MacBook Air · FritzBox 7590
    Die richtige Formulierung eines Problems ist nicht selten bereits die halbe Lösung.
  • Hmm also ich habe zurzeit noch Kodi auf der FireTV und nutze deswegen gerade nicht so oft den H8. Netzwerktechnisch läuft es gut mit dem H8. Nicht so gut wie beim Q10, aber streaming funzt soweit. Bei dts-HD hat er Probleme die Daten ranzuschaffen. Rest geht aber.
    Tja und Wrapper... da läuft gar nichts. Hab jetzt aber auch nicht x verschiedene probiert. Es schafft zwar einen neuen Standardplayer, aber er startet nicht. Mehrmals probiert.
    Lust am probieren ist mir im Moment vergangen. Denn ruckelfrei läuft selbst ne kleine Serie nicht auf dem H8. Jedenfalls bei mir. Aktuelle Rom ist drauf.

    :D
    Filmfreak mit hohen Qualitätsansprüchen. NAS Anfänger. Kennt Kodi bereits länger durch FireTV. g_confused LG OLED 65B6D, Canton Vento 880.2 + SSL556 Center und GLE Surrounds, Denon AVR-X4300H, Oppo 203 UHD Blu-rayPlayer, Himedia Q5pro.
  • verwirrend ist es schon das mal der H8 Octacore im Himedia Bereich behandelt wird und mal unter Allgemein sowie unter UHD/4K. Dann vergessen einige das es den H8 und auch den H8 Octacore gibt. Zugegeben der H8 ist wohl fast nicht verkauft in Deutschland.
    Da muß man schon aufpassen und mehr suchen.

    Gruß Timo
    Mediaplayer: HiMedia H8 Octacore / H8 Plus / Q5 Pro / Q30
    TV: Samsung UE55JU6450
    Soundsystem: Gute alte Yamaha Natural Sound Stereo Receiver RX-385RDS
    NAS: Ubuntu Linux 16.04.x LTS, Core2 Quad Q9450, 8GB, Samba, miniDLNA, Apache Webserver, System WD RE 500GB, Raid 2 x WD 2TB
    PC: AMD Ryzen 7 1700X, 16GB RAM, Radeon R9 270X, SSD OCZ Vector150 240GB, HDD WD Black 3TB
  • So ein kleines Update.
    Player läuft jetzt soweit. Firmware ist die 1.09 von der futeko Seite. Ist aber sicherlich die gleiche wie hier.
    dts-HD funktioniert
    Kodi funktioniert
    ruckelfrei sogar wenn ich kein Update von Kodi durchführe. Denn es gibt wohl ein angepasstest Kodi für den Chipsatz. Bleibt wohl nur das abwarten auf eine neue Version. Oder gibt es eine Möglichkeit Kodi zu updaten und die Anpassung zu integrieren?
    Komisch ist auch, das der Mediaplayer von Himedia große Dateien mit dts-HD handeln kann aber im Kodi nicht. Ist da ein anderer Netzwerstack oder Treiber dran Schuld?
    Komisch ist nur nach 2x firmware update auf 1.09 ist die installation immernoch fehlerhaft. Beim ersten mal war die Anpassung nicht drin. Dann neu drübergebügelt und sie war drin, aber jetzt fehlen die Möglichkeiten einen Film zu zoomen und so weiter. Steht immer nur etwas von 3D! Ich habe aber keine Möglichkeit 3D zu schauen. Mein Kuro hat es nicht.
    Okay... thats it.
    Denkt dran ich bin Anfänger und kenne mich nicht so gut aus.
    LG an alle die hier einen guten Job machen.

    So noch einmal das 1.09 drübergebügelt und jetzt scheint es alles zu passen. Manchmal bricht er aber noch die Wiedergabe ab. Springt dann zum nächsten Film. Wenn ich danach den Film wieder starte springt er sogar an die Stelle und läuft einfach weiter... komisch. Denke es ist halt noch nicht alles Gold was glänzt. Gibt sicher noch ne Anpassung.

    Komisch nach einem Neustart der Box ist es wieder nicht in Ordnung. Zeigt während der Wiedergabe im Kodi bei Videoeinstellung nur 3D an. Vorgestern war nach dem 3x aufspielen der aktuellen Firmware da die normale Videoeinstellung. Mit Vergrößerung usw. Jetzt nur 3D Kram. Was geht denn mit meiner Box ab???
    Oder muss ich immer alles Glattbügeln. Hab den integrierten Update Modus genutzt um nicht alles Neu einstellen zu müssen. Mann mann...
    Filmfreak mit hohen Qualitätsansprüchen. NAS Anfänger. Kennt Kodi bereits länger durch FireTV. g_confused LG OLED 65B6D, Canton Vento 880.2 + SSL556 Center und GLE Surrounds, Denon AVR-X4300H, Oppo 203 UHD Blu-rayPlayer, Himedia Q5pro.

    Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von zappels () aus folgendem Grund: Update und noch nen Update...

  • ... habe lange nach Wrapper-Lösung für H8 Octa gesucht. Ziel war es die Möglichkeit zu haben auszu wählen welcher Player verwendet wird, da der H8 Kodi mit manchen BR Probleme hat. Lösung sind nicht die R-Chip Kodi Derivate, da Problem mit Througpass Audio, sondern die SW Mizuu_3.0.2. Funktioniert wie Kodi und hat Wrapper-Funktion (Auswahl der Player) gleich mit drin. Habe lange gesucht und verwundert das Mizuu hier nicht bekannt zu sein scheint, oder ich habe es übersehen :-). Mizuu findet man per Google auf GitHub. SW ist super !!!!

    vg

    aw
  • aw_dww schrieb:

    habe lange nach Wrapper-Lösung für H8 Octa gesucht. Ziel war es die Möglichkeit zu haben auszu wählen welcher Player verwendet wird, da der H8 Kodi mit manchen BR Probleme hat. Lösung sind nicht die R-Chip Kodi Derivate, da Problem mit Througpass Audio, sondern die SW Mizuu_3.0.2. Funktioniert wie Kodi und hat Wrapper-Funktion (Auswahl der Player) gleich mit drin. Habe lange gesucht und verwundert das Mizuu hier nicht bekannt zu sein scheint, oder ich habe es übersehen :-). Mizuu findet man per Google auf GitHub. SW ist super !!!!
    Bitte nicht solche halb Unwahrheiten hier posten.

    1. Wird Mizuu überhaupt nicht mehr weiter entwickelt, warum steht hier im Board
    2. Ist Mizuu sehr wohl bekannt und hier auch Kommuniziert
    3. hat Mizuu keinen Wrapper an Board, sondern dessen Funktion läuft völlig anders
    4. Ist der H8 von Himedia ein Player der vom SoC her eher auf HW Unterstützung ausgelegt ist
    5. Der H8 auch mit einem Wrapper betrieben werden kann, allerdings sollte man dann wissen, wie man diesen zu nutzen hat.

    Lony
    Mediaplayer: EWEAT R9_Plus, ZIDOO X9s, Nvidia Shield, Himedia Q10-Pro
    TV :Sony KD-75XD9405, SONY KDL 52LX905
    SAT-Receiver: Vu+ Uno 4K SE mit VTi 13.0.10
    AVR Denon X4200W
    SOUNDSYSTEM :Teufel System 6 THX 5.2.2
    NAS: (Synology) DS112+ -1 x 2TB WD Green, DS414J - 4 x 4TB WD RED, DS415+ - 4 x 3TB WD RED
    , DS216Play - 2 x 2TB WD RED