H8 DTS-HD als LPCM Bitsream über Kodi

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • H8 DTS-HD als LPCM Bitsream über Kodi

    Hi, ich nutze den HiMedia H8 um Filme von einer externen Festplatte zu streamen. Manche der Filme haben nur eine DTS-HD Spur, diese kann mein Verstärker aber nicht wiedergeben. Besteht die Möglichkeit bei dem HiMedia H8 eine Einstellung vorzunehmen, dass die DTS-HD Spur als Bitstream an meinen AVR per HDMI übertragen wird, so wie es z.B. die PS4 macht ? Der MX Player und das HiMedia Center spielen bei den besagten Filmen normal den Ton ab (ich denke das Signal wird einfach von DTS-HD auf DTS runtergerechnet denn im AVR steht DTS) aber diese Funktion sollte doch auch mit Kodi möglich sein, denn Kodi ist einfach komfortabler da man z.B. in MKV Files Kapitel springen kann.

    Wenn ich aktuell im H8 Menü anstatt HDMI->LPCM anwählen und bei Kodi passthrough dann kommt nur ein Rauschen aus den Boxen. Wenn ich HDMI wähle und bei Kodi passthrough dann kommt garkein Signal aus den Lautsprechern (ist auch klar der Verstärker kann ja kein DTS-HD)
  • vermute irgendwo eine Fehlkonfiguration.
    Auch wenn KODI nur DTS KÖNNTE, würde eine DTS HD Tonspur auf deinen AVR eben als DTS abgespielt werden. Die DTS-HD Tonspur ist zu 100% Abwärtskompatibel.
    Soll heißen, sobald ein DTS Fähiges Gerät vorhanden ist, wird DTS HD als DTS abgespielt. Dafür muss auch nicht "umgerechnet" werden.

    Wie sieht denn deine Lautsprecher Konfig am Player aus? Müsste bei HDMI auf RAW stehen und HBR auf Auto.
    KODI dann auf pasthrough und alle Formate wie DTS usw. aktivieren.

    Habe allerdings einen Q5, weiß nicht ob da die Konfig anders aussieht.
    Nimmst du in KODI intigrierten Mediaplayer oder gehst du über den Wrapper und dem HiMedia Player?

    Alex
    Hier könnte Ihre Werbung stehen xD
  • Du arbeitest unter Kodi ohne den Wrapper, richtig?
    Wenn dem so ist, hast Du in den Audioeinstellungen von Kodi Dolby Digital und DTS fähiger Receiver aktiviert?

    Gruss
    Two Bier or not two Bier, thats the Quetschen. gr_ihhhh




    Mediaplayer: Eweat EW902 (FW: 20151128) Eweat R9 (FW: V1.04_20170116)
    TV: Panasonic TX-L47WT50E (FW: 1.630)
    AVR: Harman Kardon AVR151S (FW: 01.10)
    NAS Systeme: Synology DS215j 2x WD Desktop Green 40 EZRX 4TB
    Lenovo Iomega IX2-DL WD Desktop Green 60 EZRX 6TB ; WD Desktop Green 30 EZRX 3TB
  • Alles klar, ich denke das lieg daran das der DVD Player in Kodi keine Hardwareunterstützung für den Chipsatz liefert.
    Hier wirst Du wohl mit dem Wrapper nachhelfen müssen.

    Gruss
    Two Bier or not two Bier, thats the Quetschen. gr_ihhhh




    Mediaplayer: Eweat EW902 (FW: 20151128) Eweat R9 (FW: V1.04_20170116)
    TV: Panasonic TX-L47WT50E (FW: 1.630)
    AVR: Harman Kardon AVR151S (FW: 01.10)
    NAS Systeme: Synology DS215j 2x WD Desktop Green 40 EZRX 4TB
    Lenovo Iomega IX2-DL WD Desktop Green 60 EZRX 6TB ; WD Desktop Green 30 EZRX 3TB
  • DTS läuft mit dem DVDPlayer nur dann wenn kein Wrapper installiert ist bzw auch keine playercorefactory.xml im kodi Verzeichnis abgelegt ist und man muss den passthrou Modus aktivieren... dann klapt es. Mit dem Wrapper geh es aber einfacher zudem spielt er auch atmos ab.
    Mediaplayer: HiMedia Q5 3.03
    TV: Philips 8007 48zoll
    Nas: Synology DS215
    AVR: Onkyo TX-NR636
  • Nur um das etwas richtigzustellen: es klemmt nicht am Wrapper oder an der xml bei der Wiedergabe über den DVDPlayer.
    Der Punkt ist, mit welchem Player abgespielt wird.
    Wird über den KODI DVDPlayer abgespielt, ist es völlig egal, ob ein Wrapper oder xml vorhanden ist.
    zidoo X9S · amazon fireTV Stick · Panasonic TX-P46GW20 · Synology DS216j und DS215j · MacBook Air · FritzBox 7590
    Die richtige Formulierung eines Problems ist nicht selten bereits die halbe Lösung.
  • Also ich spiele über den h8 einfach mit dem installierten kodi ab. Normales dts. Klappt auch nur bei. Filmen. Mit dts. Hd kommt. Kein Ton raus . Dts und. Dd. Sind bei. Kodi auf aktiv und er steht auf passthrough. Weitere. addons wie z.b Wrapper sind nicht installiert.

    Mich wundert. Nur das. Das. Mediacenter. Vom himedia. H8. Und der. Mx. Player. Die Filme. Problemlos. Abspielt
  • Du hast aber viele Punkte in deinem Text :D

    So wie schon mehrfach hier berichtet, liegtes wohl an der speziellen KODI Version, die auf dem H8 vorinstalliert ist.

    Entweder auf ein Update hoffen oder es mit dem Wrapper un der "normalen" KODI-Version versuchen.

    Und hier wieder berichten ;)
    zidoo X9S · amazon fireTV Stick · Panasonic TX-P46GW20 · Synology DS216j und DS215j · MacBook Air · FritzBox 7590
    Die richtige Formulierung eines Problems ist nicht selten bereits die halbe Lösung.
  • Also bei mir funktioniert DTS HD und Co sehr wohl. Installiere mal die letzte Firmware von Futeko. Ist offiziell. Dann dts fähig und Co. aktivieren. Einfach alles anwählen wo auch dts und so steht. Bei mir geht es.
    Nur es gibt doch noch keinen Wrapper für den H8 ??? Oder?
    Der normale Wrapper funktioniert bei mir nicht. Passiert gar nichts. Bekomme den auch nicht wieder runter. Merkwürdig. Hoffe auf eine neue Firmware und dann sollte sich das erledigt haben.
    Nur kann der integrierte DVD PLayer nicht ruckelfrei wiedergeben. Jedenfalls nicht über Netzwerk.
    Wird schon noch.
    Filmfreak mit hohen Qualitätsansprüchen. NAS Anfänger. Kennt Kodi bereits länger durch FireTV. g_confused LG OLED 65B6D, Canton Vento 880.2 + SSL556 Center und GLE Surrounds, Denon AVR-X4300H, Oppo 203 UHD Blu-rayPlayer, Himedia Q5pro.
  • Laut Aussage eines H8 Besitzers soll dieser Wrapper funktionieren, kostet allerdings.

    Gruss
    Two Bier or not two Bier, thats the Quetschen. gr_ihhhh




    Mediaplayer: Eweat EW902 (FW: 20151128) Eweat R9 (FW: V1.04_20170116)
    TV: Panasonic TX-L47WT50E (FW: 1.630)
    AVR: Harman Kardon AVR151S (FW: 01.10)
    NAS Systeme: Synology DS215j 2x WD Desktop Green 40 EZRX 4TB
    Lenovo Iomega IX2-DL WD Desktop Green 60 EZRX 6TB ; WD Desktop Green 30 EZRX 3TB
  • Wer sich sicher sein will, der mailt den Entwickler an und bekommt auch eine Antwort, bevor man da nun Geld versenkt. In der Zwischenzeit würde ich den KodiWrapper aus der Filebase nutzen, eine Playercorefactory anlegen, vielleicht mal mit der anhängenden versuchen und schauen, ob eine Playerauswahl zur Verfügung steht, welche man abwählen kann. Das ganze dann so als erstes Testen, das man eine Video Datei Lokal aufruft.

    Lony

    Ich hatte damals den Entwickler angeschrieben und der meinte EWEAT EW902 geht nicht g_shocked Schon komisch g_lol
    Dateien
    Mediaplayer: EWEAT R9_Plus, ZIDOO X9s, Nvidia Shield, Himedia Q10-Pro
    TV :Sony KD-75XD9405, SONY KDL 52LX905
    SAT-Receiver: Vu+ Uno 4K SE mit VTi 13.0.10
    AVR Denon X4200W
    SOUNDSYSTEM :Teufel System 6 THX 5.2.2
    NAS: (Synology) DS112+ -1 x 2TB WD Green, DS414J - 4 x 4TB WD RED, DS415+ - 4 x 3TB WD RED
    , DS216Play - 2 x 2TB WD RED
  • wenn das beim wrapper steht dann auf die playercorefactory.xml drücken dann wird diese erst installiert
    Denn wenn der wrapper funktioniert dann kannste die Einstellungen in kodi vergessen da dann kodi nicht mehr der player ist sondern der systemplayer genutzt wird
    4K HDR/DolbyVision LG Oled C8 * 4K HDR/DolbyVision Onkyo 5.1.2 DolbyAtmos/DTS:X THX AVR mit 7.1 THX Soundsystem * 4K UHDBD HDR i7 HTPC * 4K HDR ZidooX9s * Samsung Galaxy S9+ * AMD Octacore FX-8320 (8x 3,5 GHz) + 28" Samsung 4K Monitor * 4K HDR XBoxONE X
  • Iceonline schrieb:

    Wrapper ist installiert und wenn ich den öffne steht da playercorefactory.xml ist installiert. So was kann ich nun damit anfangen ? Ist das alles? Wenn ich während des Abspielens von DTS HD in Kodi von Passthrough auf ohne Schalte kommt Sound leider nur 2.0
    Ich habe hier keinen H8, aber das ist auch primär nicht wichtig.

    KodiWrapper installieren
    Playecorefacto0ry welche oben im Anhang liegt in den Userdata Ordner kopieren
    KodiWrapper einmal starten und sofort beenden , KEINE INSTALL machen
    KODI starten und schauen, ob sich beim abspielen eines Filmes primär als erstes von lokal Quelle wählen, eine Playerauswahl öffnet
    Wenn es eine Auswahl gibt, dann nicht KODI oder Kodiwrapper wählen, sondern einen "Player" wie zum Beispiel GoggleVideoPlayer.

    Mehr kann man auch in unseren Tutorials darüber erfahren.

    Entweder geht es oder es geht nicht.

    Irgendeiner hier hat ja behauptet es würde gehen, nur wie er das gemacht hat, soll wohl ein Geheimnis bleiben.

    Gruss Lony
    Mediaplayer: EWEAT R9_Plus, ZIDOO X9s, Nvidia Shield, Himedia Q10-Pro
    TV :Sony KD-75XD9405, SONY KDL 52LX905
    SAT-Receiver: Vu+ Uno 4K SE mit VTi 13.0.10
    AVR Denon X4200W
    SOUNDSYSTEM :Teufel System 6 THX 5.2.2
    NAS: (Synology) DS112+ -1 x 2TB WD Green, DS414J - 4 x 4TB WD RED, DS415+ - 4 x 3TB WD RED
    , DS216Play - 2 x 2TB WD RED