HiMedia H8 - Probleme - QNap NAS

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • HiMedia H8 - Probleme - QNap NAS

    Hallo Gemeinde!

    Hab mir nun also auch einen H8 zugelegt, damit ich meine Filme bequem und ohne Rechner ansehen kann.
    Nach kleineren Holplern habe ich es geschafft, die FW 1.07 aufzuspielen, da ich vorher Netzwerkprobleme ohne Ende hatte. Nur leider will KODI und der Mediaplayer noch immer nicht so recht meine Folder scannen.
    Ich habe es über LAN, WLAN und Direktverbindung zwischen NAS und H8 probiert. Ich komme nur bis zum ersten Folder, bekomme dann "new server error". Addons laufen, Mediatheken usw, kein Problem. Netzwerkverbindung ist auch okay, Dienste laufen m.E. auch alle nötigen.
    Irgendwas muss ich übersehen haben... Ich nutze als NAS eien QNAP TS-659Pro, Router ist ein WNDR3700 von Netgear.
    Hat jemand, mal abgesehen von den vielen "Probleme" Threats, eine Checklist die man abarbeiten könnte?

    Vielen Dank für eure Unterstützung! :thumbsup:
  • Hast Du Dir Diesen Beitrag schon eingeatmet? Damit sollte sichergestellt sein das die Verbindung Qnap und Himedia funktioniert.

    Gruss
    Two Bier or not two Bier, thats the Quetschen. gr_ihhhh




    Mediaplayer: Eweat EW902 (FW: 20151128) Eweat R9 (FW: V1.04_20170116)
    TV: Panasonic TX-L47WT50E (FW: 1.630)
    AVR: Harman Kardon AVR151S (FW: 01.10)
    NAS Systeme: Synology DS215j 2x WD Desktop Green 40 EZRX 4TB
    Lenovo Iomega IX2-DL WD Desktop Green 60 EZRX 6TB ; WD Desktop Green 30 EZRX 3TB
  • Moin ,

    @The_J

    Ich habe den Thread Titel geändert.

    Wenn Ihr hier Hilfe benötigt, dann bitte mit klaren Aussagekräftigen Titel. Es kann keiner was mit "Probleme ohne Ende" anfangen.

    Danke.

    Lony
    Mediaplayer: EWEAT R9_Plus, ZIDOO X9s, Nvidia Shield, Himedia Q10-Pro
    TV :Sony KD-75XD9405, SONY KDL 52LX905
    SAT-Receiver: Vu+ Uno 4K SE mit VTi 13.0.10
    AVR Denon X4200W
    SOUNDSYSTEM :Teufel System 6 THX 5.2.2
    NAS: (Synology) DS112+ -1 x 2TB WD Green, DS414J - 4 x 4TB WD RED, DS415+ - 4 x 3TB WD RED
    , DS216Play - 2 x 2TB WD RED
  • @ Renalto

    Vielen Dank für die Info, werde das gleich mal durchgehen. ich konnte bis gestern spät abends noch soweit kommen, dass ich mit aktualisiertem NAS und 1.07 schonmal die Filmchen als Liste sehen kann. Playback wird dennoch verweigert...

    @Lony

    Danke für den Hinweis, sorry, ist immer etwas konfus wenn man massive Probleme lösen muss ;)
  • So, wieder einige Stunden rumprobiert...
    Langsam glaube ich, ich bin zu doof oder zu alt oder habe mit meiner NAS-Himedia-Kombi einen Griff ins Klo gemacht...
    Erweiterte Dateiberechtigungen erteilt, alles an Sicherheitsoptionen abgeschaltet was geht, alle möglichen und unmöglichen Dienste aktiviert (das NAS sollte wie ein Leuchtturm strahlen) ABER NIX! Ich bekommen immer entweder "server error" oder "could not connect to server". Igrendwo muss ein kleiner fieser Fehler sitzen den ich nicht sehe...
    Ich habs sogar naiverweise mit direkter LAN-Verbindung zwischen den beiden versucht, inkl. direkt angelegtem Path, nix...

    Ich glaub ich bin zu blöd ;(

    Arbeitet jemand vielleicht auch mit der Kombi TS659Pro - IMac - H8 ???

    Kann gerne auch Screens machen, vielleicht hilft das ja...

    ! HELP !
  • Ich kann dir nur empfehlen, dich intensiver mit deinem NAS und dessen Netzwerkfreigaben zu befassen,
    da genau dort dein Problem liegt und nicht am Player.

    Wenn man sich der Netzwerktechnologie bedient, muss man auch gewillt sein, sich im Detail damit auseinanderzusetzen,
    da dieser Bereich leider noch nicht so richtig im Homeuser PlugnPlay angekommen ist.

    Im Detail oder mit Screens kann ich dir leider nicht dienen, da ich nicht über deine Geräte verfüge.

    ;)
    zidoo X9S · amazon fireTV Stick · Panasonic TX-P46GW20 · Synology DS216j und DS215j · MacBook Air · FritzBox 7590
    Die richtige Formulierung eines Problems ist nicht selten bereits die halbe Lösung.
  • @The_J

    Da Qnap hier nicht so vertreten ist und bei dessen Netzwerkeinstellungen / Freigaben wohl mehr zu beachten ist, würde ich Dir empfehlen vielleicht doch einmal in dessen Foren vorbeizuschauen

    forum.qnap.com/

    Eine andere Möglichkeit sehe ich da im Moment nicht, da hier scheinbar keiner mit einem vergleichbaren System ist.

    Gruss Lony
    Mediaplayer: EWEAT R9_Plus, ZIDOO X9s, Nvidia Shield, Himedia Q10-Pro
    TV :Sony KD-75XD9405, SONY KDL 52LX905
    SAT-Receiver: Vu+ Uno 4K SE mit VTi 13.0.10
    AVR Denon X4200W
    SOUNDSYSTEM :Teufel System 6 THX 5.2.2
    NAS: (Synology) DS112+ -1 x 2TB WD Green, DS414J - 4 x 4TB WD RED, DS415+ - 4 x 3TB WD RED
    , DS216Play - 2 x 2TB WD RED
  • Hallo!

    Nach gestriger Nachtarbeit kann ich nun endlich auf die Daten zugreifen und sowohl Kodi als auch den Medienplayer nutzen. Heute früh hat mir Kodi zwar einen Timeout Fehler gegeben, das Programm verbindet generell auch schlechter zum NAS als der Medienplayer. Ich kann nur SMB verwenden, andere Protokolle laufen definitiv nicht. Nachteilig ist natürlich, das 15.2 aktuell nur englisch ist, das heisst dass auch alle Filmtitel so umbenannt werden und die Sortierung hin ist... Vielleicht ergibt sich da was neues in Kürze. BTW: aktualisiert sich Kodi automatisch? Wenn nein, wie update ich das Programm denn? ich hab dazu noch keinen Menüeintrag im System gefunden. Auch ist es mir unmöglich, nicht genutzte (und reichlich angelegt) Shareverlinkungen aus der Auswahlliste zu kicken...

    Viele Grüße!
  • The_J schrieb:

    Ich kann nur SMB verwenden, andere Protokolle laufen definitiv nicht.
    Das ist normal, soweit ich weis versteht der Himedia kein NFS.


    The_J schrieb:

    Nachteilig ist natürlich, das 15.2 aktuell nur englisch ist
    Kodi ist nach einer Neu Installation immer Englisch und muss unter Optionen/Appearance/International auf die jeweilige Sprache umgestellt werden.
    Auch die Scrapper müssen von "en" auf "de" gestellt werden.


    The_J schrieb:

    aktualisiert sich Kodi automatisch?
    Wenn Du Kodi über den Playstore installiert hast dann ja, falls nicht hol Dir die aktuelle Version von kodi.tv/download/.
    Du benötigst die Version von Android ARM.

    Gruss
    Two Bier or not two Bier, thats the Quetschen. gr_ihhhh




    Mediaplayer: Eweat EW902 (FW: 20151128) Eweat R9 (FW: V1.04_20170116)
    TV: Panasonic TX-L47WT50E (FW: 1.630)
    AVR: Harman Kardon AVR151S (FW: 01.10)
    NAS Systeme: Synology DS215j 2x WD Desktop Green 40 EZRX 4TB
    Lenovo Iomega IX2-DL WD Desktop Green 60 EZRX 6TB ; WD Desktop Green 30 EZRX 3TB
  • Hallo Renalto,

    NFS lief zumindest teilweise bei mir (Ordnerstruktur usw.). Ich habe bemerkt, dass ein Großteil der Probleme mit der Verbindungsart zusammenhängt. Über WiFi habe ich aktuell fast keine Probleme, über LAN kickt mir der Router die IP generell raus... Obwohl der komplett offen ist.
    Den Language switch habe ich problemlos hinbekommen. Nach dem FW Upgrade jedoch zeigte mir der Player gleich an, dass diese Version von Kodi nur in englisch vorhanden sein, ich kanns auch nicht umswitchen...
    Die aktuellste stable Version von Kodi hab ich auch, nur kenne ich halt den Installationsweg nicht (USB? Upgrade oder wie?)

    Danke!
  • So, langsam bekomm ich den Dreh raus, Language-Zip ist installiert, läuft alles soweit. Beim Vorspulen zickt es noch, auch die Medieneinträge sind alle noch in Englisch, mal sehen wie man das korrigieren kann. Ein Tipp dazu wäre sehr nett, wenn es jemand schon gemacht hat.

    Gute Nacht ;)
  • Warum alle Medieneinträge nun noch in Englisch stehen, kann ich Dir auch nicht sagen, irgendwas läuft da bei Dir eh anders.

    Aber in Sachen Medien Einträge könnte man ja auch den Tinymanager hinzuziehen und alles in Deutsch lokal setzen, sodass dieses dann eingelesen wird,.

    Gruss Lony
    Mediaplayer: EWEAT R9_Plus, ZIDOO X9s, Nvidia Shield, Himedia Q10-Pro
    TV :Sony KD-75XD9405, SONY KDL 52LX905
    SAT-Receiver: Vu+ Uno 4K SE mit VTi 13.0.10
    AVR Denon X4200W
    SOUNDSYSTEM :Teufel System 6 THX 5.2.2
    NAS: (Synology) DS112+ -1 x 2TB WD Green, DS414J - 4 x 4TB WD RED, DS415+ - 4 x 3TB WD RED
    , DS216Play - 2 x 2TB WD RED
  • Servus

    Die Scrapper müssen natürlich auch auf Deutsch umgestellt werden ;)
    Ich hab hierfür mal ein kleines Video erstellt in dem Du sehen kannst was zu tun ist.

    Gruss
    Two Bier or not two Bier, thats the Quetschen. gr_ihhhh




    Mediaplayer: Eweat EW902 (FW: 20151128) Eweat R9 (FW: V1.04_20170116)
    TV: Panasonic TX-L47WT50E (FW: 1.630)
    AVR: Harman Kardon AVR151S (FW: 01.10)
    NAS Systeme: Synology DS215j 2x WD Desktop Green 40 EZRX 4TB
    Lenovo Iomega IX2-DL WD Desktop Green 60 EZRX 6TB ; WD Desktop Green 30 EZRX 3TB
  • Hi Renalto,

    gutes Video! Dank dir. Ich habe die Änderungen durchgeführt, ohne erkennbaren Erfolg. Das einzige, was ich aktuell machen kann ist, dass ich im Browser die Dateiendungen weglasse und einfach die Files auswähle. Ich habe mal 2 Screens gemacht, einmal Auswahl "Filme" und einmal Auswahl "Videos". Man sieht sehr schön an den Filmtitels dass die englische DB aktuell ist. Vielleicht könnte man das Problem lösen, indem man alle Sourceneinträge im Kodi löscht, da weiss ich aber nicht wie. Wenn man dann praktisch einen komplett neuen Datenpfad für die Bibliothek anlegt, müsste doch die Sprache dann zwangsweise deutsch eingestellt sein...

    screen2.jpg

    screen1.jpg
  • Wenn einmal mit englisch gespraped wurde, verbleiben die englischen Einträge auch nach der Umstellung der Sraper auf deutsch,

    Du Musst die Quellen in Video/Dateien entfernen und mit den neuen deutschen Scrapereinstellungen neu hinzufügen.
    zidoo X9S · amazon fireTV Stick · Panasonic TX-P46GW20 · Synology DS216j und DS215j · MacBook Air · FritzBox 7590
    Die richtige Formulierung eines Problems ist nicht selten bereits die halbe Lösung.
  • Video / Dateien / Dein Ordner ---> Menu Taste drücken ---> Quelle entfernen !

    Gruss Lony
    Mediaplayer: EWEAT R9_Plus, ZIDOO X9s, Nvidia Shield, Himedia Q10-Pro
    TV :Sony KD-75XD9405, SONY KDL 52LX905
    SAT-Receiver: Vu+ Uno 4K SE mit VTi 13.0.10
    AVR Denon X4200W
    SOUNDSYSTEM :Teufel System 6 THX 5.2.2
    NAS: (Synology) DS112+ -1 x 2TB WD Green, DS414J - 4 x 4TB WD RED, DS415+ - 4 x 3TB WD RED
    , DS216Play - 2 x 2TB WD RED