MKV´s ruckelt bei Wiedergabe von Atmos Tonspuren

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • MKV´s ruckelt bei Wiedergabe von Atmos Tonspuren

    Hallo,
    ich habe mir per MakeMKV aus den Game of Thrones Blu Rays die einzelnen Folgen extrahiert. Die englische 7.1 Dolby TrueHD Spur inkl. Atmos wurde mitgerippt. Gibt man die MKV´s mit der deutschen oder englischen Dolby Digital 5.1 Spur wieder läuft alles geschmeidig.

    Merkwürdigerweise fängt das Bild an zu ruckeln, wenn man auf die englische 7.1 Dolby TrueHD Spur mit Atmos wechselt. Schaltet man dann wieder auf eine normale DD Spur verschwinden die Ruckler. Wie kann das denn angehen ?(

    Bei anderen Filmen mit Atmos Spur (Expendables 3, John Wick, Minions....durchweg BD ISO´s) konnte ich diese Ruckler bisher nicht feststellen.

    Habt ihr ´ne Idee?
    MfG
    Reelyator

    Homecinema: Marantz SR7011 + MM7025 // UHD: Cambridge Audio CXUHD // Streamer: Cambridge Audio Azur 851N // Lautsprecher: Dali HELICON MKII in 7.1.4 Konfiguration // Beamer: Panasonic PT-AE3000 // TV: Panasonic TX-58DXW904 // Synology DS3617xs NAS
  • Evtl. klemmts da dann am Datennachschaufeln vom Netzwerk?
    Aber wenn die isos laufen, hmmmm....
    zidoo X9S · amazon fireTV Stick · Panasonic TX-P46GW20 · Synology DS216j und DS215j · MacBook Air · FritzBox 7590
    Die richtige Formulierung eines Problems ist nicht selten bereits die halbe Lösung.
  • NAS und der Player sind per GBit LAN verbunden, dass sollte locker reichen. Die Ruckler sehen auch irgendwie merkwürdig aus, nicht so wie die üblichen 24 Hz Mikroruckler bei schnellen Bewegungen, mehr wie kurze Hänger in Intervallen von ca. 0,5-1,0 Sekunden....
    MfG
    Reelyator

    Homecinema: Marantz SR7011 + MM7025 // UHD: Cambridge Audio CXUHD // Streamer: Cambridge Audio Azur 851N // Lautsprecher: Dali HELICON MKII in 7.1.4 Konfiguration // Beamer: Panasonic PT-AE3000 // TV: Panasonic TX-58DXW904 // Synology DS3617xs NAS
  • Hilfreich wäre eine Mediainfo der betreffenden mkv.

    Gruss
    Two Bier or not two Bier, thats the Quetschen. gr_ihhhh




    Mediaplayer: Eweat EW902 (FW: 20151128) Eweat R9 (FW: V1.04_20170116)
    TV: Panasonic TX-L47WT50E (FW: 1.630)
    AVR: Harman Kardon AVR151S (FW: 01.10)
    NAS Systeme: Synology DS215j 2x WD Desktop Green 40 EZRX 4TB
    Lenovo Iomega IX2-DL WD Desktop Green 60 EZRX 6TB ; WD Desktop Green 30 EZRX 3TB
  • ...wie kann ich die auslesen?
    MfG
    Reelyator

    Homecinema: Marantz SR7011 + MM7025 // UHD: Cambridge Audio CXUHD // Streamer: Cambridge Audio Azur 851N // Lautsprecher: Dali HELICON MKII in 7.1.4 Konfiguration // Beamer: Panasonic PT-AE3000 // TV: Panasonic TX-58DXW904 // Synology DS3617xs NAS
  • Ich wusste gar nicht, das MakeMKV auch den Kopierschutz bei solch einer Aktion aushebelt :whistling:

    Wenn hier kein Grundsätzliches Problem vorliegt, d.h. es ist bei jedem Film so, dann ist das Problem auf sicher kein Netzwerk Problem.

    Mal den Film nur mit einer Tonspur, also die die gewünscht ist, konvertieren und dann schauen was geht.

    Gruss Lony
    Mediaplayer: EWEAT R9_Plus, ZIDOO X9s, Nvidia Shield, Himedia Q10-Pro
    TV :Sony KD-75XD9405, SONY KDL 52LX905
    SAT-Receiver: Vu+ Uno 4K SE mit VTi 13.0.10
    AVR Denon X4200W
    SOUNDSYSTEM :Teufel System 6 THX 5.2.2
    NAS: (Synology) DS112+ -1 x 2TB WD Green, DS414J - 4 x 4TB WD RED, DS415+ - 4 x 3TB WD RED
    , DS216Play - 2 x 2TB WD RED
  • Hier mal der Link zu Mediainfo. Damit Du die mkv auslesen kannst.
    Des weiteren könntest Du mal versuchen die mkv mit einem anderen Programm zu erstellen.
    Ich selbst verwende MKVToolnix und hatte damit noch nie ein Problem.


    Gruss
    Two Bier or not two Bier, thats the Quetschen. gr_ihhhh




    Mediaplayer: Eweat EW902 (FW: 20151128) Eweat R9 (FW: V1.04_20170116)
    TV: Panasonic TX-L47WT50E (FW: 1.630)
    AVR: Harman Kardon AVR151S (FW: 01.10)
    NAS Systeme: Synology DS215j 2x WD Desktop Green 40 EZRX 4TB
    Lenovo Iomega IX2-DL WD Desktop Green 60 EZRX 6TB ; WD Desktop Green 30 EZRX 3TB

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Renalto ()

  • genau einfach MKV Toolnix verwenden denke auch eher das das Problem hier MakeMKV ist( vielleich gibt's Probleme beim Verarbeiten von TrueHD mit hoher Datenrate)
    mal davon abgesehen, wenn Du mit ISO eh keinen Probleme hast warum bleibst Du nicht bei ISO einfach mit TsMuxer aus dem Video,Audio und PGS Inhalt ein ISO erstellt denn dem Player ist's wurscht
    4K HDR/DolbyVision LG Oled C8 * 4K HDR/DolbyVision Onkyo 5.1.2 DolbyAtmos/DTS:X THX AVR mit 7.1 THX Soundsystem * 4K UHDBD HDR i7 HTPC * 4K HDR ZidooX9s * Samsung Galaxy S9+ * AMD Octacore FX-8320 (8x 3,5 GHz) + 28" Samsung 4K Monitor * 4K HDR XBoxONE X
  • ....So, hier nun die gewünschte Mediainfo:
    Allgemein
    UniqueID/String : 22430000845015058822489711346110352731 (0x10DFDC6C54D07C16A7A3B2B20DBACD5B)
    Vollständiger Name : V:\Serien\Game of Thrones\Staffel 1\Game of Thrones.s01e01.mkv
    Format : Matroska
    Format-Version : Version 2
    Dateigröße : 12,4 GiB
    Dauer : 1h 1min
    Modus der Gesamtbitrate : variabel
    Gesamte Bitrate : 28,8 Mbps
    Filmname : Game Of Thrones Season 1 Disc 1
    Kodierungs-Datum : UTC 2015-11-29 09:08:31
    Kodierendes Programm : MakeMKV v1.9.7 win(x64-release)
    verwendete Encoder-Bibliothek : libmakemkv v1.9.7 (1.3.0/1.4.1) win(x64-release)


    Video
    ID : 1
    Format : AVC
    Format/Info : Advanced Video Codec
    Format-Profil : High@L4.1
    Format-Einstellungen für CABAC : Ja
    Format-Einstellungen für ReFrames : 4 frames
    Codec-ID : V_MPEG4/ISO/AVC
    Dauer : 1h 1min
    Bitraten-Modus : variabel
    maximale Bitrate : 34,0 Mbps
    Breite : 1 920 Pixel
    Höhe : 1 080 Pixel
    Bildseitenverhältnis : 16:9
    Modus der Bildwiederholungsrate : konstant
    Bildwiederholungsrate : 23,976 FPS
    ColorSpace : YUV
    ChromaSubsampling : 4:2:0
    BitDepth/String : 8 bits
    Scantyp : progressiv
    Sprache : Englisch
    Default : Nein
    Forced : Nein


    Audio #1
    ID : 2
    Format : AC-3
    Format/Info : Audio Coding 3
    Format_Settings_ModeExtension : CM (complete main)
    Format-Einstellungen für Endianess : Big
    Codec-ID : A_AC3
    Dauer : 1h 1min
    Bitraten-Modus : konstant
    Bitrate : 640 Kbps
    Kanäle : 6 Kanäle
    Kanal-Positionen : Front: L C R, Side: L R, LFE
    Samplingrate : 48,0 KHz
    Stream-Größe : 282 MiB (2%)
    Titel : Surround 5.1
    Sprache : Englisch
    Default : Ja
    Forced : Nein


    Audio #2
    ID : 3
    Format : TrueHD
    Codec-ID : A_TRUEHD
    Dauer : 1h 1min
    Bitraten-Modus : variabel
    maximale Bitrate : 7 887 Kbps
    Kanäle : 8 Kanäle
    Kanal-Positionen : Front: L C R, Side: L R, Back: L R, LFE
    Samplingrate : 48,0 KHz
    BitDepth/String : 24 bits
    Titel : Surround 7.1
    Sprache : Englisch
    Default : Nein
    Forced : Nein


    Audio #3
    ID : 4
    Format : AC-3
    Format/Info : Audio Coding 3
    Format_Settings_ModeExtension : CM (complete main)
    Format-Einstellungen für Endianess : Big
    Codec-ID : A_AC3
    Dauer : 1h 1min
    Bitraten-Modus : konstant
    Bitrate : 640 Kbps
    Kanäle : 6 Kanäle
    Kanal-Positionen : Front: L C R, Side: L R, LFE
    Samplingrate : 48,0 KHz
    Stream-Größe : 282 MiB (2%)
    Titel : Surround 5.1
    Sprache : Englisch
    Default : Nein
    Forced : Nein


    Audio #4
    ID : 5
    Format : AC-3
    Format/Info : Audio Coding 3
    Format_Settings_ModeExtension : CM (complete main)
    Format-Einstellungen für Endianess : Big
    Codec-ID : A_AC3
    Dauer : 1h 1min
    Bitraten-Modus : konstant
    Bitrate : 448 Kbps
    Kanäle : 6 Kanäle
    Kanal-Positionen : Front: L C R, Side: L R, LFE
    Samplingrate : 48,0 KHz
    Stream-Größe : 198 MiB (2%)
    Titel : Surround 5.1
    Sprache : Französisch
    Default : Nein
    Forced : Nein


    Audio #5
    ID : 6
    Format : AC-3
    Format/Info : Audio Coding 3
    Format_Settings_ModeExtension : CM (complete main)
    Format-Einstellungen für Endianess : Big
    Codec-ID : A_AC3
    Dauer : 1h 1min
    Bitraten-Modus : konstant
    Bitrate : 448 Kbps
    Kanäle : 6 Kanäle
    Kanal-Positionen : Front: L C R, Side: L R, LFE
    Samplingrate : 48,0 KHz
    Stream-Größe : 198 MiB (2%)
    Titel : Surround 5.1
    Sprache : Spanisch
    Default : Nein
    Forced : Nein


    Audio #6
    ID : 7
    Format : AC-3
    Format/Info : Audio Coding 3
    Format_Settings_ModeExtension : CM (complete main)
    Format-Einstellungen für Endianess : Big
    Codec-ID : A_AC3
    Dauer : 1h 1min
    Bitraten-Modus : konstant
    Bitrate : 448 Kbps
    Kanäle : 6 Kanäle
    Kanal-Positionen : Front: L C R, Side: L R, LFE
    Samplingrate : 48,0 KHz
    Stream-Größe : 198 MiB (2%)
    Titel : Surround 5.1
    Sprache : Deutsch
    Default : Nein
    Forced : Nein


    Audio #7
    ID : 8
    Format : AC-3
    Format/Info : Audio Coding 3
    Format_Settings_ModeExtension : CM (complete main)
    Format-Einstellungen für Endianess : Big
    Codec-ID : A_AC3
    Dauer : 1h 1min
    Bitraten-Modus : konstant
    Bitrate : 448 Kbps
    Kanäle : 6 Kanäle
    Kanal-Positionen : Front: L C R, Side: L R, LFE
    Samplingrate : 48,0 KHz
    Stream-Größe : 198 MiB (2%)
    Titel : Surround 5.1
    Sprache : Italienisch
    Default : Nein
    Forced : Nein


    Audio #8
    ID : 9
    Format : AC-3
    Format/Info : Audio Coding 3
    Format_Settings_ModeExtension : CM (complete main)
    Format-Einstellungen für Endianess : Big
    Codec-ID : A_AC3
    Dauer : 1h 1min
    Bitraten-Modus : konstant
    Bitrate : 448 Kbps
    Kanäle : 6 Kanäle
    Kanal-Positionen : Front: L C R, Side: L R, LFE
    Samplingrate : 48,0 KHz
    Stream-Größe : 198 MiB (2%)
    Titel : Surround 5.1
    Sprache : Englisch
    Default : Nein
    Forced : Nein


    Text #1
    ID : 10
    Format : PGS
    Codec-ID : S_HDMV/PGS
    Codec-ID/Info : Picture based subtitle format used on BDs/HD-DVDs
    Sprache : Englisch
    Default : Nein
    Forced : Nein


    Text #2
    ID : 12
    Format : PGS
    Codec-ID : S_HDMV/PGS
    Codec-ID/Info : Picture based subtitle format used on BDs/HD-DVDs
    Sprache : Französisch
    Default : Nein
    Forced : Nein


    Text #3
    ID : 14
    Format : PGS
    Codec-ID : S_HDMV/PGS
    Codec-ID/Info : Picture based subtitle format used on BDs/HD-DVDs
    Sprache : Spanisch
    Default : Nein
    Forced : Nein


    Text #4
    ID : 16
    Format : PGS
    Codec-ID : S_HDMV/PGS
    Codec-ID/Info : Picture based subtitle format used on BDs/HD-DVDs
    Sprache : Spanisch
    Default : Nein
    Forced : Nein


    Text #5
    ID : 18
    Format : PGS
    Codec-ID : S_HDMV/PGS
    Codec-ID/Info : Picture based subtitle format used on BDs/HD-DVDs
    Sprache : Deutsch
    Default : Nein
    Forced : Nein


    Text #6
    ID : 19
    Format : PGS
    Codec-ID : S_HDMV/PGS
    Codec-ID/Info : Picture based subtitle format used on BDs/HD-DVDs
    Sprache : Deutsch
    Default : Nein
    Forced : Nein


    Text #7
    ID : 20
    Format : PGS
    Codec-ID : S_HDMV/PGS
    Codec-ID/Info : Picture based subtitle format used on BDs/HD-DVDs
    Sprache : Italienisch
    Default : Nein
    Forced : Nein


    Text #8
    ID : 21
    Format : PGS
    Codec-ID : S_HDMV/PGS
    Codec-ID/Info : Picture based subtitle format used on BDs/HD-DVDs
    Sprache : Italienisch
    Default : Nein
    Forced : Nein


    Text #9
    ID : 22
    Format : PGS
    Codec-ID : S_HDMV/PGS
    Codec-ID/Info : Picture based subtitle format used on BDs/HD-DVDs
    Sprache : Portugiesisch
    Default : Nein
    Forced : Nein


    Text #10
    ID : 24
    Format : PGS
    Codec-ID : S_HDMV/PGS
    Codec-ID/Info : Picture based subtitle format used on BDs/HD-DVDs
    Sprache : Niederländisch/Holländisch
    Default : Nein
    Forced : Nein


    Text #11
    ID : 26
    Format : PGS
    Codec-ID : S_HDMV/PGS
    Codec-ID/Info : Picture based subtitle format used on BDs/HD-DVDs
    Sprache : Dänisch
    Default : Nein
    Forced : Nein


    Text #12
    ID : 28
    Format : PGS
    Codec-ID : S_HDMV/PGS
    Codec-ID/Info : Picture based subtitle format used on BDs/HD-DVDs
    Sprache : Finnisch
    Default : Nein
    Forced : Nein


    Text #13
    ID : 30
    Format : PGS
    Codec-ID : S_HDMV/PGS
    Codec-ID/Info : Picture based subtitle format used on BDs/HD-DVDs
    Sprache : Norwegisch
    Default : Nein
    Forced : Nein


    Text #14
    ID : 32
    Format : PGS
    Codec-ID : S_HDMV/PGS
    Codec-ID/Info : Picture based subtitle format used on BDs/HD-DVDs
    Sprache : Schwedisch
    Default : Nein
    Forced : Nein


    Menü
    00:00:00.000 : en:Chapter 01
    00:00:08.508 : en:Chapter 02
    00:07:18.688 : en:Chapter 03
    00:08:58.412 : en:Chapter 04
    00:18:16.512 : en:Chapter 05
    00:28:48.560 : en:Chapter 06
    00:39:37.583 : en:Chapter 07
    00:50:02.040 : en:Chapter 08
    01:00:34.547 : en:Chapter 09
    MfG
    Reelyator

    Homecinema: Marantz SR7011 + MM7025 // UHD: Cambridge Audio CXUHD // Streamer: Cambridge Audio Azur 851N // Lautsprecher: Dali HELICON MKII in 7.1.4 Konfiguration // Beamer: Panasonic PT-AE3000 // TV: Panasonic TX-58DXW904 // Synology DS3617xs NAS
  • Sieht eigentlich gut aus.
    Deine Netzwerk sollte um die 6 MB/s Datendurchsatz konstant bringen um die Datei problemlos abzuspielen.
    Das sollte für GB Lan eigentlich nicht das Probleme sein.
    Versuch mal das Tool MKVToolNix das ich im Post 8 verlinkt habe.
    Was anderes fällt mir dazu jetzt nicht ein.

    Gruss
    Two Bier or not two Bier, thats the Quetschen. gr_ihhhh




    Mediaplayer: Eweat EW902 (FW: 20151128) Eweat R9 (FW: V1.04_20170116)
    TV: Panasonic TX-L47WT50E (FW: 1.630)
    AVR: Harman Kardon AVR151S (FW: 01.10)
    NAS Systeme: Synology DS215j 2x WD Desktop Green 40 EZRX 4TB
    Lenovo Iomega IX2-DL WD Desktop Green 60 EZRX 6TB ; WD Desktop Green 30 EZRX 3TB
  • ...wie soll das denn mit MKVToolnix gehen?

    Das Tool "erkennt" die Videos garnicht (wie im Auswahlmenü von MakeMKV, wo man wunderbar die einzelnen Videos, mit Untertiteln, Audiospuren etc. auswählen kann). Und wenn man´s über die mts Dateien versucht, kriege ich nur die Meldung "Die Datei wurde nicht als unterstütztes Format erkannt..."
    MfG
    Reelyator

    Homecinema: Marantz SR7011 + MM7025 // UHD: Cambridge Audio CXUHD // Streamer: Cambridge Audio Azur 851N // Lautsprecher: Dali HELICON MKII in 7.1.4 Konfiguration // Beamer: Panasonic PT-AE3000 // TV: Panasonic TX-58DXW904 // Synology DS3617xs NAS
  • Mit welchem Programm hast Du denn die BD gerippt?
    Der Kopierschutz muss entfernt sein da MKVToolNix das nicht kann/darf.

    Gruss
    Two Bier or not two Bier, thats the Quetschen. gr_ihhhh




    Mediaplayer: Eweat EW902 (FW: 20151128) Eweat R9 (FW: V1.04_20170116)
    TV: Panasonic TX-L47WT50E (FW: 1.630)
    AVR: Harman Kardon AVR151S (FW: 01.10)
    NAS Systeme: Synology DS215j 2x WD Desktop Green 40 EZRX 4TB
    Lenovo Iomega IX2-DL WD Desktop Green 60 EZRX 6TB ; WD Desktop Green 30 EZRX 3TB
  • In Posting 7 war die Frage des Kopierschutzes schon gestellt, nur ne Antwort ist da auch nicht gekommen.

    Also warum sollte wohl der Kopierschutz entfernt werden............

    Lony
    Mediaplayer: EWEAT R9_Plus, ZIDOO X9s, Nvidia Shield, Himedia Q10-Pro
    TV :Sony KD-75XD9405, SONY KDL 52LX905
    SAT-Receiver: Vu+ Uno 4K SE mit VTi 13.0.10
    AVR Denon X4200W
    SOUNDSYSTEM :Teufel System 6 THX 5.2.2
    NAS: (Synology) DS112+ -1 x 2TB WD Green, DS414J - 4 x 4TB WD RED, DS415+ - 4 x 3TB WD RED
    , DS216Play - 2 x 2TB WD RED
  • ...ein separates Programm zum Rippen habe ich nicht benutzt. Mit MakeMKV konnte ich einfach die im BD-Laufwerk eingelegte Disc öffnen und dann die einzelnen Videos, Tonspuren, UT´s.. anwählen und dann in MKV konvertieren. Von daher geh ich davon aus, dass die BD´s garkeinen Kopierschutz haben.

    Bei MKVToolnix scheint das ja etwas anders zu laufen, wenn ma die erstmal separat rippen muss.Könnt ihr da was empfehlen?
    MfG
    Reelyator

    Homecinema: Marantz SR7011 + MM7025 // UHD: Cambridge Audio CXUHD // Streamer: Cambridge Audio Azur 851N // Lautsprecher: Dali HELICON MKII in 7.1.4 Konfiguration // Beamer: Panasonic PT-AE3000 // TV: Panasonic TX-58DXW904 // Synology DS3617xs NAS
  • Reelyator schrieb:

    dass die BD´s garkeinen Kopierschutz haben
    Es gibt keine kommerziellen BR-Discs ohne Kopierschutz.

    MakeMKV umgeht (knackt) allerdings gängige Verfahren.
    zidoo X9S · amazon fireTV Stick · Panasonic TX-P46GW20 · Synology DS216j und DS215j · MacBook Air · FritzBox 7590
    Die richtige Formulierung eines Problems ist nicht selten bereits die halbe Lösung.
  • sprengbox schrieb:

    MakeMKV umgeht (knackt) allerdings gängige Verfahren.
    Was heisst denn bitte gängige Verfahren, demnach brauchen wir ja dann alle kein Any und kein Fab mehr.-

    Reelyator schrieb:

    Von daher geh ich davon aus, dass die BD´s garkeinen Kopierschutz haben.
    Jup , wenn das die Welt hier liest..................

    Wenn man hier schon solche Dinger raushaut, dann bitte mit Quellenangabe, damit wir alle mal dank dieser Statements schlauer werden.

    Lony
    Mediaplayer: EWEAT R9_Plus, ZIDOO X9s, Nvidia Shield, Himedia Q10-Pro
    TV :Sony KD-75XD9405, SONY KDL 52LX905
    SAT-Receiver: Vu+ Uno 4K SE mit VTi 13.0.10
    AVR Denon X4200W
    SOUNDSYSTEM :Teufel System 6 THX 5.2.2
    NAS: (Synology) DS112+ -1 x 2TB WD Green, DS414J - 4 x 4TB WD RED, DS415+ - 4 x 3TB WD RED
    , DS216Play - 2 x 2TB WD RED
  • Lony schrieb:

    Was heisst denn bitte gängige Verfahren
    Gängige Verfahren sind AACS and BD+

    Du möchtest jetzt hier aber kein Dossier über Kopierschutzverfahren anzetteln oder? :D
    zidoo X9S · amazon fireTV Stick · Panasonic TX-P46GW20 · Synology DS216j und DS215j · MacBook Air · FritzBox 7590
    Die richtige Formulierung eines Problems ist nicht selten bereits die halbe Lösung.
  • sprengbox schrieb:

    Du möchtest jetzt hier aber kein Dossier über Kopierschutzverfahren anzetteln oder?
    Nö, das machen andere ;)
    Mediaplayer: EWEAT R9_Plus, ZIDOO X9s, Nvidia Shield, Himedia Q10-Pro
    TV :Sony KD-75XD9405, SONY KDL 52LX905
    SAT-Receiver: Vu+ Uno 4K SE mit VTi 13.0.10
    AVR Denon X4200W
    SOUNDSYSTEM :Teufel System 6 THX 5.2.2
    NAS: (Synology) DS112+ -1 x 2TB WD Green, DS414J - 4 x 4TB WD RED, DS415+ - 4 x 3TB WD RED
    , DS216Play - 2 x 2TB WD RED
  • MakeMKV müsste sich dann einer Datenbank für das jeweilige entschlüsseln bedienen denn AACS oder BD+ ist ja nur die halbe Wahrheit und wo bekommt es die jeweilige MKB version her wenn dann doch nur wenn ein Fuchs oder n Affe im Background mit läuft
    4K HDR/DolbyVision LG Oled C8 * 4K HDR/DolbyVision Onkyo 5.1.2 DolbyAtmos/DTS:X THX AVR mit 7.1 THX Soundsystem * 4K UHDBD HDR i7 HTPC * 4K HDR ZidooX9s * Samsung Galaxy S9+ * AMD Octacore FX-8320 (8x 3,5 GHz) + 28" Samsung 4K Monitor * 4K HDR XBoxONE X