Q10Quad 4K3D - 3D Bild verschoben (Doppelkonturen)

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Q10Quad 4K3D - 3D Bild verschoben (Doppelkonturen)

    Hallo Gemeinde,

    seit einer Woche bin ich Besitzer von der Q10Quad 4K3D Box. Ich habe mich hier schon durch das Forum gewühlt, bin aber leider nicht fündig geworden.

    Mein Problem ist, dass egal welche 3D Variante abgespielt wird, ich mit starken Doppelkonturen zu kämpfen habe. Versucht habe ich es mit 3D Isos, HOU & SBS mkv´s. Die Dateien werden ohne ruckeln oder Tonprobleme abgespielt. Ein Tiefeneffekt ist leicht vorhanden, mit den Doppelkonturen. Der Rest ist gestochen scharf. Zum Beispiel die Anfangsszene bei "300 - Rise of an Empire". Kamera zeigt von oben das Feld mit den gefallenen Kriegern. Ein Reiter mit großer Axt trabt ins Bild. Der Reiter ist optimal dargestellt, die liegenden Krieger sind kaum zu erkennen.

    Das 2D Bild ist Spitzenklasse. Egal ob Iso oder mkv.

    • Bildschirmgröße habe ich mit der Box angepasst / kalibriert.
    • An meinem TV habe ich bereits alle Bildverbesserer abgeschaltet.
    • 24p Optionen habe ich in den Settings der Box auf "on" gestellt, ebenso beim abspielen der Filme über die Menütaste die 24p Option auf "open". Ausgabeformat habe ich auf 1080 / 60hz gestellt.
    • Angeschlossen ist die Box via HDMI direkt an den Panasonic TV. Habe das mitgelieferte Kabel der Box genommen. Habe dieses auch schon getauscht, ohne Erfolg.
    • Habe bereits verschiedene aktive Shutterbrillen ausprobiert. Sony, Epson und heute Abend noch original Brillen von Panasonic.
    • Die aktuellste Firmware (3.0.1) war bereits vorinstalliert, der Wrapper ebenfalls.
    • Das Problem tritt bei Kodi (15.0), sowie dem internen Media-Player auf
    • Die Filme kommen von externer Festplatte, die via USB angeschlossen ist
    • Eine eigene playercorefactory.xml wird nicht verwendet


    Einen defekt des Fernsehers möchte ich ausschließen, bei Sky 3D funktioniert alles so wie es soll.

    Solltet ihr etwas an Informationen vermissen, gebt mir bitte Bescheid.

    Schon einmal vielen Dank für Input oder Hilfestellung.

    der-omit

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von der-omit ()

  • du solltest noch einmal die Einstellungen des Tvs überprüfen, auch die Tatsache das Sky3D funktioniert muss noch lange nichts heissen da meist jede HDMI Quelle für sich Konfiguriert werden kann (so ist zumindest bei mir)
    also schau mal wie 3D Einstellungen sind bei Sky also TV ( im Bildmenü) und dann wechsel mal die HDMI Quelle also Q10 und schau wie dort die 3D Einstellungen sind (wieder in Bildsettings)

    denn bei mir ist es so (Samsung) das ich die Bildeinstellung des TVs Global vergeben kann also für alle Quelle die angeschlossen sind gleich oder eben für jede Quelle sepperat
  • Der Player ist direkt an den TV angeschlossen? Sonst wären noch die Einstellungen des AVR zu prüfen ... Einen 3D-BD-Player hast Du nicht? Um damit nochmals zu testen ob sonst alles ok ist mit dem TV.

    Was passiert denn, wenn Du die Seiten (linkes, rechtes Auge) vertauscht (Einstellungen im TV oder im Q10)? Wenn dann die Krieger zu sehen sind und der Reiter unscharf wird .... würde ich auf einen Defekt des Q10 tippen.
  • Danke für´s Feedback Leute!

    @DaveO88

    Das habe ich bereits gemacht. Aber Unterschiede gab es keine. Beim Panasonic kann ich noch die Tiefenschärfe rein oder raus drehen, aber mehr letztendlich nicht. Zumindest bei den Iso´s. Bei den mkvs gibts halt noch die SBS oder HOU-Einstellungen.

    Aber beim Thema HDMI-Eingänge hast Du schon recht. Die Settings muss man auch beim Pana pro HDMI-Port einstellen.

    @Frischling

    Genau, Player geht direkt in den Fernseher. Wie es jetzt mit der Reiter-Szene beim Links/Rechts-Tausch aussieht, kann ich leider erst heute Abend testen.

    3D-BD-Player kann ich ebenfalls erst heute Abend testen. Hatte meinen verliehen... da war ich wohl zu voreilig :D

    Defekt? Damit hätte ich als letztes gerechnet. Klappt sonst ja auch wie am Schnürchen mit der Kiste. Hätte hier eher mich als Fehlerquelle ausgemacht. Irgendwo einen Haken falsch gesetzt...


    @all

    Hatte mich auch schon an den Panasonic-Support gewandt, ob die eine Idee haben. Hier kam der Tip, doch einmal die Brillen von denen zu verwenden.

    Vielleicht habe ich heute Abend mehr Glück. :rolleyes:
  • Ich glaub' an unserem LG-TV gibt's Einstellungen zum Verstärken oder Abschwächen des 3D-Effekts ... ist vlt. das selbe wie "3D-Optimierung" auf Dave's Foto oben ...

    @der-omit
    ich will nicht behaupten das der Q10 defekt ist, mir fällt bloß nichs anderes dazu ein, wenn alle anderen Fehlerquellen ausgeschlossen werden können. Vielleicht ist es auch bloß ein Softwareproblem. Kannst ja mal einen Werksreset machen und die Firmware ganz neu draufspielen ... vielleicht bringt das was?
  • @DaveO88

    Habe gestern Abend noch einmal nachgeschaut. So eine Option gibt es bei mir nicht.
    Wenn ich eine Iso starte, habe ich über die 3D Settings die Möglichkeiten, links/rechts zu tauschen oder die Tiefe zu verändern. Hatte damit bereits gespielt, ohne Erfolg. Bei MKV´s kommt zu den Einstellmöglichkeiten nur noch die Auswahl, ob SBS oder HOU angezeigt werden soll.

    @Frischling

    Neue Firmware habe ich heute morgen installiert. Bin direkt auf die 3.0.2 gegangen. Ergebnis bleibt gleich. Doppelkonturen nach wie vor vorhanden.

    @all

    Mit dem 3D-BD-Player gab es keine Probleme. Die Bildeinstellungen vom HDMI-Port habe ich so von der Q10 Box eins zu eins übernommen. Ich werde heute und morgen Abend noch ein wenig herumprobieren, sollte ich es nicht hinbekommen, geht die Box wieder zurück. ||

    Nochmals Danke für die Hilfe Leute!! :thumbsup:
  • Na wichtig an dieser Stelle ist halt noch, wie Du deine Filme erstellt hast. Nimm doch mal bitte diese Demo Files 3D Iso BD25 / BD50 Testdateien und Teste es damit.
    Gruß
    moere

    Zidoo X9S | Open Hour Gecko | HiMedia H8 Octa | HiMedia Q5 4K3D Quad | HiMedia Q5 Pro | VidOn Box | EWEAT EW902 | HTPC intel i5, 4GB, 128GB SSD, Win7, iR
    Yamaha AV RX-V473 | Panasonic TX-P50VT20EA (Plasma 3D) | Playstation 3 | NAS Synology 414j 4x4TB (HMS5C4040BLE640)

    ehem. Player: HiMedia Q6-II eMMC | MiniX Neo X8-H | Phantom MX4 | Tronsmart Vega S89-H


    Custom Firmware



    Dir gefällt die CFW, dann würde ich mich über eine kleine Spende freuen.

    SPENDEN
  • Moin,

    und die genutzten ISOs laufen auf vergleichbaren Geräten einwandfrei ???

    Gruss Lony
    Mediaplayer: EWEAT R9_Plus, ZIDOO X9s, Himedia Q10-Pro
    TV :Sony KD-75XD9405, SONY KDL 52LX905
    SAT-Receiver: Vu+ Uno 4K SE mit VTi 13.0.10
    AVR Denon X4200W
    SOUNDSYSTEM :Teufel System 6 THX 5.2.2
    NAS: (Synology) DS112+ -1 x 2TB WD Green, DS414J - 4 x 4TB WD RED, DS415+ - 4 x 3TB WD RED
    , DS216Play - 2 x 2TB WD RED
  • @moere22

    Die Testdateien lade ich gerade, kann diese aber erst heute Abend anspielen. Die Iso´s sind eine 1:1 Kopie erstellt mit AnyDVD. Die MKV´s habe ich mit mkvtoolnix erstellt.

    @Lony
    Das konnte ich noch gar nicht testen. Bin noch recht jungfräulich was Media-Player anbelangt. Habe mir aber gerade einen H8 Octa bestellt. Ich denke das wird zwei, drei Tage dauern bis er bei mir eintrudelt. Vielleicht liegt es ja wirklich an der Box, so wie Frischling schon vermutet hat.

    @Rolly82
    Habe ich alle durchgewechselt. Den q10 in den Bluray-Port, Den q10 in den SkyReceiver-Port und alle noch einmal kreuz und quer. Funktionieren alle.

    @all
    Die Sache mit den Shutterbrillen scheidet auch aus. Habe gestern die Brillen von Pana benutzt. Selbe Ergebnis...
  • Ich habe auf der Burosch Seite noch zwei Vergleichsbilder gefunden, die mein Problem ganz gut darstellen. Das ganze nennt sich Crosstalk.

    Hierbei geht es um das rechte Bild. Die Laterne zeigt Doppelkonturen an, das Haus im Hintergrund ist unscharf und verwaschen.

    burosch.de/technische-informat…crosstalk-testbilder.html

    So sieht es bei mir auch aus.

    Könnt ihr damit was anfangen?
  • Bevor wir jetzt an dieser Stelle weiter machen, solltest Du bitte die Testdateien direkt mit dem MediaCenter benutzen und ggf. eine aktuelle Firmware erneut installieren ... somit schließen wir Software und Filmmaterial schon mal aus.
    Gruß
    moere

    Zidoo X9S | Open Hour Gecko | HiMedia H8 Octa | HiMedia Q5 4K3D Quad | HiMedia Q5 Pro | VidOn Box | EWEAT EW902 | HTPC intel i5, 4GB, 128GB SSD, Win7, iR
    Yamaha AV RX-V473 | Panasonic TX-P50VT20EA (Plasma 3D) | Playstation 3 | NAS Synology 414j 4x4TB (HMS5C4040BLE640)

    ehem. Player: HiMedia Q6-II eMMC | MiniX Neo X8-H | Phantom MX4 | Tronsmart Vega S89-H


    Custom Firmware



    Dir gefällt die CFW, dann würde ich mich über eine kleine Spende freuen.

    SPENDEN
  • Guten Morgen Zusammen,

    vorab noch einmal lieben Dank für eure Hilfe und Ratschläge g_thumbs

    sodella, ich habe gestern Abend beide Iso´s getestet. Sowohl die BD50 und die BD25 laufen ohne ruckeln. Ich musste aber über das Menü links/rechts tauschen. Danach war es bei mir "ansehbar". 3D Effekt war da, die Schärfe war bei fokussierten Darstellern fehlerfrei (Herrchen und Hund tollen auf der Wiese). Bei der Szene im Haus (Herrchen kommt ins Wohnzimmer), ist der Darsteller scharf, der Hintergrund (Tisch, Radio) wieder mit Doppelkonturen.

    Firmware (3.0.2) hatte ich gestern mit Büroklammer und AUS-AN-Schalter frisch aufgespielt. Keine Verbesserung.

    Ist mir noch zu helfen? g_frown
  • der-omit schrieb:

    Ist mir noch zu helfen?
    mal an einen anderen TV testen 8o 8o evtl. beim Nachbar oder Kumpel oder gleich mal zum Media Markt g_wink
    oder ruf mal das Panasonic Servicemenü auf ...... aber Vorsicht g_eek
    LG Berny

    Ich bin zwar nicht dumm ,aber ich kann nicht alles wissen


    Herzlich
    Willkommen
  • Mir fällt dazu auch nur noch ein, das Du die Kiste mit einen anderen Ferneher testen solltest, wenn das dann auch nicht geht hab ich keinen Rat mehr, außer einen Austausch.
    Gruß
    moere

    Zidoo X9S | Open Hour Gecko | HiMedia H8 Octa | HiMedia Q5 4K3D Quad | HiMedia Q5 Pro | VidOn Box | EWEAT EW902 | HTPC intel i5, 4GB, 128GB SSD, Win7, iR
    Yamaha AV RX-V473 | Panasonic TX-P50VT20EA (Plasma 3D) | Playstation 3 | NAS Synology 414j 4x4TB (HMS5C4040BLE640)

    ehem. Player: HiMedia Q6-II eMMC | MiniX Neo X8-H | Phantom MX4 | Tronsmart Vega S89-H


    Custom Firmware



    Dir gefällt die CFW, dann würde ich mich über eine kleine Spende freuen.

    SPENDEN
  • Nochmals Danke Leute!

    Wäre jemand so freundlich, mir seine Menü-Einstellungen vom q10 zu posten? Einmal von Box selber und einmal von Kodi? Nachdem ich die letzten drei Abende nur in den Menüs zu Gange war, sehe ich vor lauter Wald die Bäume nicht mehr. ?( g_irre

    Dann hätte ich einen Ansatz und müsste bei meinem TV auf Fehlerursache gehen.

    Wäre super!
  • Dann mach einen Reset. Und mach alles neu mit @moere22 FW
    LG Berny

    Ich bin zwar nicht dumm ,aber ich kann nicht alles wissen


    Herzlich
    Willkommen

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Berny ()

  • Moin Leute,
    musste gestern Abend feststellen das ich offensichtlich mit meinem HiMedia Q10 Quad genau die selben beschriebenen Probleme habe.
    3D Filme liegen als mkv-dateien vor (meistens Side by Side). Wenn ich den Film dann abspiele und dem TV manuell den Befehl gebe die Bilder übereinander zu legen, habe ich ein sehr verschobenes Bild. Die Bilder werden nicht mal ansatzweise sauber übereinander gelegt. Es zeigen sich recht und links ca. 5cm breite Balken, woran man erkennen kann das die Bilder nicht sauber übereinander liegen. Hab gestern Abend meiner Meinung nach, so ziemlich mit allen Einstellungen die relevant sind herum gespielt, aber keinerlei Besserung.
    Hab die Filme alle vorher mit dem HiMedia 910B abgespielt (auch an dem selben TV) und da war alles in Ordnung. Also sollte die Einstellung am TV ja korrekt sein.
    Konnte das Problem denn damals gelöst werden und wenn ja wie?

    LG