Zwei Bildausgabegeräte am Q54K

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Zwei Bildausgabegeräte am Q54K

    Ich besitze den Q54K und betreibe diesen im Hauseigenem 50 m² Kinosaal.

    Ab und an würde ich auch mal über Spotify Musik hören wollen, möchte aber nicht immer den Beamer, der per HDMI an dem Himedia angeschlossen ist anschmeißen.

    Deshalb meine Frage: Könnte ich mit einem kleinen 7 Zoll Monitor über Chinch Video eine Art externen Monitor aufziehen? Aber ich möchte nicht immer HDMI etc. umstecken müssen!
  • Klar sollte das Funktionieren, allerdings sehe ich die Probleme in der Auflösung. Sofern der Q5 keine Autofunktion hat, welche sich mit Erkennung des Signales abklärt sprich ein Handshake macht, könnte es durchaus zu Problemen kommen, wenn dann auf dem Beamer umgeschaltet werden soll.

    Ich würde mir einen HDMI Switch besorgen, da kann dann auch ein externen Monitor mit HDMI angeschlossen werden und der BEamer kann auch dran bleiben. Vorteil einfach umswitchen und alles ist im richtigen Mode.

    Gruss Lony
    Mediaplayer: EWEAT R9_Plus, ZIDOO X9s, Nvidia Shield, Himedia Q10-Pro
    TV :Sony KD-75XD9405, SONY KDL 52LX905
    SAT-Receiver: Vu+ Uno 4K SE mit VTi 13.0.10
    AVR Denon X4200W
    SOUNDSYSTEM :Teufel System 6 THX 5.2.2
    NAS: (Synology) DS112+ -1 x 2TB WD Green, DS414J - 4 x 4TB WD RED, DS415+ - 4 x 3TB WD RED
    , DS216Play - 2 x 2TB WD RED
  • Soll ich Dir das auch noch beantworten ??

    Dann schenk mir einen Q5-3D4K...... und ich werde das ganze für Dich testen.

    Lony
    Mediaplayer: EWEAT R9_Plus, ZIDOO X9s, Nvidia Shield, Himedia Q10-Pro
    TV :Sony KD-75XD9405, SONY KDL 52LX905
    SAT-Receiver: Vu+ Uno 4K SE mit VTi 13.0.10
    AVR Denon X4200W
    SOUNDSYSTEM :Teufel System 6 THX 5.2.2
    NAS: (Synology) DS112+ -1 x 2TB WD Green, DS414J - 4 x 4TB WD RED, DS415+ - 4 x 3TB WD RED
    , DS216Play - 2 x 2TB WD RED