Frage zu Einschränkungen beim Abspielen von ISO-Dateien

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Frage zu Einschränkungen beim Abspielen von ISO-Dateien

    Hallo zusammen,

    ich habe den Q10Quad nun ein paar Tage zum Testen zu hause .
    Bevor nun die 2 Wochen Rückgabefrist bei Amazon vorbei sind, möchte ich ihn grundlegend testen, ich hatte vorher einen Zappiti 3D Mini, der funktioniert aber nicht mehr

    Die Einrichtung hat soweit funktioniert:
    - NAS eingebunden (Danke für die Info mit dem Guesteintrag!) :D
    - Neuen Skin eingebunden
    - ISO-Dateien werden alle abgespielt (DVD, BD, 3DBD)

    Mir sind aber ein paar Dinge aufgefallen, für die ich aktuell keine Lösung habe. ?(
    Vielleicht gibt es aber auch keine Lösung.

    1. Meine gesamten Filme starten in Englisch. Laut Forum liegt das am himedia-Player, gibt es dafür eine Lösung oder bleibt nur das manuelle Umstellen?
    2. Es sind immer die Untertitel aktiv, auch hier die Frage: Lösung in Sicht oder nur manuell?
    3. forced Untertitel (bei Herr der Ringe - wenn elbisch gesprochen wird, 2012 - wenn fr. gesprochen wird. Diese erscheinen bei mir nicht. Gibt es hierfür eine Lösung?

    Danke im Voraus.

    Gruß
    Jörg
  • Hallo Jazzman,

    Willkommen im Forum ...

    Und nun zu deinen Fragen. Für 1 und 2 gibt es momentan keine Lösung. Ich habe diese Mängel bereits an Himedia gesendet. Die Antwort findest Du hier: M3 / Q5 / Q10 Quad Welche Probleme mit 1.0.9
    Am besten Du ripst deine datenträger nur mit der deutschen Tonspur, dann wäre zumindest Problem 1 behoben. ;)

    Für 3 wär natürlich wichtig zu wissen, ob die forced Untertitel auch wirklich vorhanden sind. :) Mit welchen Programm arbeitest Du?
    Gruß
    moere

    Zidoo X9S | Open Hour Gecko | HiMedia H8 Octa | HiMedia Q5 4K3D Quad | HiMedia Q5 Pro | VidOn Box | EWEAT EW902 | HTPC intel i5, 4GB, 128GB SSD, Win7, iR
    Yamaha AV RX-V473 | Panasonic TX-P50VT20EA (Plasma 3D) | Playstation 3 | NAS Synology 414j 4x4TB (HMS5C4040BLE640)

    ehem. Player: HiMedia Q6-II eMMC | MiniX Neo X8-H | Phantom MX4 | Tronsmart Vega S89-H


    Custom Firmware



    Dir gefällt die CFW, dann würde ich mich über eine kleine Spende freuen.

    SPENDEN
  • Gut nun wär noch wichtig zu wissen, womit du deine Medien abspielst. zB. KODI oder direkt im Himedia-Player usw.
    Gruß
    moere

    Zidoo X9S | Open Hour Gecko | HiMedia H8 Octa | HiMedia Q5 4K3D Quad | HiMedia Q5 Pro | VidOn Box | EWEAT EW902 | HTPC intel i5, 4GB, 128GB SSD, Win7, iR
    Yamaha AV RX-V473 | Panasonic TX-P50VT20EA (Plasma 3D) | Playstation 3 | NAS Synology 414j 4x4TB (HMS5C4040BLE640)

    ehem. Player: HiMedia Q6-II eMMC | MiniX Neo X8-H | Phantom MX4 | Tronsmart Vega S89-H


    Custom Firmware



    Dir gefällt die CFW, dann würde ich mich über eine kleine Spende freuen.

    SPENDEN
  • Alles klar das spielt keine Rolle, dann starte mal bitte den Film direkt im MediaCenter, also ohne KODI, was passiert dann?
    Falls dann auch nichts passiert, kannst Du mal die Menütaste drücken und da sollte es eine Auswahl geben für Untertitel.

    Ich kann es gerade nicht nachvollziehen, da ich nicht zu Hause bin :(
    Gruß
    moere

    Zidoo X9S | Open Hour Gecko | HiMedia H8 Octa | HiMedia Q5 4K3D Quad | HiMedia Q5 Pro | VidOn Box | EWEAT EW902 | HTPC intel i5, 4GB, 128GB SSD, Win7, iR
    Yamaha AV RX-V473 | Panasonic TX-P50VT20EA (Plasma 3D) | Playstation 3 | NAS Synology 414j 4x4TB (HMS5C4040BLE640)

    ehem. Player: HiMedia Q6-II eMMC | MiniX Neo X8-H | Phantom MX4 | Tronsmart Vega S89-H


    Custom Firmware



    Dir gefällt die CFW, dann würde ich mich über eine kleine Spende freuen.

    SPENDEN
  • Forced Subs werden bei himedia wie normale Untertitel behandelt,
    d.h. es ist immer der Erste Untertitel automatisch aktiv.

    Bei

    Englisch
    Deusch
    Deusch (forced)

    wäre dies also Englisch.

    Und bei

    Deutsch (forced)
    Chinesisch
    Russisch

    wäre dies Deutsch (forced)

    Der einzige Weg derzeit besteht wirklich nur darin, nach Filmstart die Untertitel explizit aus- bzw. abzuwählen.
    zidoo X9S · amazon fireTV Stick · Panasonic TX-P46GW20 · Synology DS216j und DS215j · MacBook Air · FritzBox 7590
    Die richtige Formulierung eines Problems ist nicht selten bereits die halbe Lösung.
  • ...wie kann ich denn erkennen, welche der UT-Spuren die "Forced Subs" sind?

    Wenn ich die UT mit der Taste der FB durchwähle, sehe ich immer nur XXX PGS Embedded (wobei XXX die Sprache ist, also German, French...). German forced hab ich da noch nie gesehen.

    Manchmal gibt es mehrere German PGS Embedded Spuren, hat mich schon immer gewundert aber dann dürfte ja eine davon die "Forced Sub" spur sein. Gibt es da keine schlauere Lösung als das auszuprobieren??
    MfG
    Reelyator

    Homecinema: Marantz SR7011 + MM7025 // UHD: Cambridge Audio CXUHD // Streamer: Cambridge Audio Azur 851N // Lautsprecher: Dali HELICON MKII in 7.1.4 Konfiguration // Beamer: Panasonic PT-AE3000 // TV: Panasonic TX-58DXW904 // Synology DS3617xs NAS
  • Die Klatextnamen der UT-Spuren (wie auch Ton- und Videospuren) sind vom Dateiersteller vorgegeben, lassen sich jedoch mit einem entsprechenden Editor
    im nachhinein abändern. Leider sind die vorgegebenen Namen oftmals nicht sehr aussagekräftig.

    Die forced-Option ist ein in der Regel unsichtbares Merkmal (Flag), das von den meisten Player ausgelesen werden kann und je nachdem auch berücksichtigt wird. Der himedia-Playergehört derzeit leider nicht dazu.

    Nochmals zur Klarstellung: die forced-Subs sind technisch betrachtet ganz normale Untertitelspuren, besitzen jedoch (in der Regel) ein zusätzliches forced-Flag.

    Am einfachsten zum Prüfen ist es, die Datei in VLC oder einem Mediainfoprogramm zu öfnnen. Dort werden alle Untertitel aufgelistet, mit Namensliste und evtl. forced- und/oder Länderkennung in Klammer.
    zidoo X9S · amazon fireTV Stick · Panasonic TX-P46GW20 · Synology DS216j und DS215j · MacBook Air · FritzBox 7590
    Die richtige Formulierung eines Problems ist nicht selten bereits die halbe Lösung.
  • Hallo Sprengbox,
    danke für die Klarstellung! Ich werde mir dann folgenden workaround angewöhnen
    - Film starten
    - UT Spuren durchwählen
    - wenn es 2 German Subs gibt: ausprobieren, wo nur die unsynchronisierten Passagen untertitelt sind (Elbisch, Klingonisch....)

    Das ist dann zwar nicht die eleganteste Lösung, lässt sich aber gut umsetzten. Bei John Wick hätte mir das schon einige Fragezeichen bei den russischen Passagen erspart;-)

    @Admins:Die "Flag-korrekte" anzeige der Subs wäre doch was für das nächste Firmware-Update, gel? Habt ihr ´ne Ahnung ob HiMedia daran arbeitet?
    MfG
    Reelyator

    Homecinema: Marantz SR7011 + MM7025 // UHD: Cambridge Audio CXUHD // Streamer: Cambridge Audio Azur 851N // Lautsprecher: Dali HELICON MKII in 7.1.4 Konfiguration // Beamer: Panasonic PT-AE3000 // TV: Panasonic TX-58DXW904 // Synology DS3617xs NAS
  • Reelyator schrieb:

    Admins:Die "Flag-korrekte" anzeige der Subs wäre doch was für das nächste Firmware-Update, gel? Habt ihr ´ne Ahnung ob HiMedia daran arbeitet?
    Verbindlich kann ich Dir bestätigen, das bisher keiner von HiMedia sich mit uns unterhalten hat, demzufolge uns auch keine Infos vorliegen.

    Kurz um, alle kennen Sie uns, nur keiner spricht mit uns (mit Ausnahme) g_lol g_lol

    Du kannst aber gerne HiMedia mal anschreiben und wenn Du Infos hast, wären wir dankbar, wenn Du uns informierst ;)

    Gruss Lony
    Mediaplayer: EWEAT R9_Plus, ZIDOO X9s, Nvidia Shield, Himedia Q10-Pro
    TV :Sony KD-75XD9405, SONY KDL 52LX905
    SAT-Receiver: Vu+ Uno 4K SE mit VTi 13.0.10
    AVR Denon X4200W
    SOUNDSYSTEM :Teufel System 6 THX 5.2.2
    NAS: (Synology) DS112+ -1 x 2TB WD Green, DS414J - 4 x 4TB WD RED, DS415+ - 4 x 3TB WD RED
    , DS216Play - 2 x 2TB WD RED
  • hier die Kontaktadresse: exportb@himedia.cn
    Englisch wird mehr oder weniger verstanden :D
    Gruß
    moere

    Zidoo X9S | Open Hour Gecko | HiMedia H8 Octa | HiMedia Q5 4K3D Quad | HiMedia Q5 Pro | VidOn Box | EWEAT EW902 | HTPC intel i5, 4GB, 128GB SSD, Win7, iR
    Yamaha AV RX-V473 | Panasonic TX-P50VT20EA (Plasma 3D) | Playstation 3 | NAS Synology 414j 4x4TB (HMS5C4040BLE640)

    ehem. Player: HiMedia Q6-II eMMC | MiniX Neo X8-H | Phantom MX4 | Tronsmart Vega S89-H


    Custom Firmware



    Dir gefällt die CFW, dann würde ich mich über eine kleine Spende freuen.

    SPENDEN
  • ..das ist bei allen Unternehmen der Unterhaltungsindustrie (....und nicht nur da) so. Die Konzentrieren sich immer mehr auf ihr Core Business und das ist nun mal Geräte herstellen und verkaufen. Mit Customer Service verdient man kein Geld.

    Klar kann ich die auch mal direkt anschreiben. Wenn ihr mir per PN eure Mailadressen mitteilt kann ich euch gleich in cc nehmen.
    MfG
    Reelyator

    Homecinema: Marantz SR7011 + MM7025 // UHD: Cambridge Audio CXUHD // Streamer: Cambridge Audio Azur 851N // Lautsprecher: Dali HELICON MKII in 7.1.4 Konfiguration // Beamer: Panasonic PT-AE3000 // TV: Panasonic TX-58DXW904 // Synology DS3617xs NAS
  • @Lony+Moere: Was habt ihr denn gegen den Support von HiMedia??

    Dass die nicht antworten sollen kann ich überhaupt nicht nachvollziehen, ich habe innerhalb von 8 Minuten eine Antwort in lupenreinem Englisch erhalten:

    Hi XXX,
    Thank you for email.
    Yes, we already known this issue.
    But frankly, we still didn't find the way to fix this issue.
    All the best,

    YYY from HiMedia
    MfG
    Reelyator

    Homecinema: Marantz SR7011 + MM7025 // UHD: Cambridge Audio CXUHD // Streamer: Cambridge Audio Azur 851N // Lautsprecher: Dali HELICON MKII in 7.1.4 Konfiguration // Beamer: Panasonic PT-AE3000 // TV: Panasonic TX-58DXW904 // Synology DS3617xs NAS
  • @Reelyator

    Ich will hier nicht missverstanden werden und das hier auch in aller Deutlichkeit.

    Ich habe rein gar nichts gegen den HiMedia Support und deren Geräten.

    Mir ist aber meine Zeit zu schade, mir die Finger wund zu schreiben und nichts zu hören, denn das habe ich lange genug gemacht.

    Android-Mediaplayer.de / Himedia-Player.de ist bekannt genug bei den Herstellern, das diese wissen was wir hier machen und dazu zählt auch Himedia, immerhin nehmen wir denen und dem deutschen Vertrieb schon Arbeit genug hier ab. Im normal Fall hätte man uns auch direkt anschreiben können, wenn es Neuigkeiten gibt, oder ähnliches.

    Du kannst den gerne Emails schreiben, das ist Dein gutes Recht, nur ich beteilige mich an diesen Dingen nicht mehr, da wie oben schon geschrieben, das Pflegen einer Community, wohl nicht zum Aufgabengebiet eines Herstellers zählt.

    Gruss Lony
    Mediaplayer: EWEAT R9_Plus, ZIDOO X9s, Nvidia Shield, Himedia Q10-Pro
    TV :Sony KD-75XD9405, SONY KDL 52LX905
    SAT-Receiver: Vu+ Uno 4K SE mit VTi 13.0.10
    AVR Denon X4200W
    SOUNDSYSTEM :Teufel System 6 THX 5.2.2
    NAS: (Synology) DS112+ -1 x 2TB WD Green, DS414J - 4 x 4TB WD RED, DS415+ - 4 x 3TB WD RED
    , DS216Play - 2 x 2TB WD RED
  • Reelyator schrieb:

    we still didn't find the way to fix this issue
    Wenn das die Antwort bzgl. dem Untertitelhandling sein soll, ist es eine Ausrede.

    Fored-Subs-Handling incl. Abspeichern solcher Settings in einer Pref ist doch Kindergarten 1. Jahr g_irre
    zidoo X9S · amazon fireTV Stick · Panasonic TX-P46GW20 · Synology DS216j und DS215j · MacBook Air · FritzBox 7590
    Die richtige Formulierung eines Problems ist nicht selten bereits die halbe Lösung.
  • Hallo HiMedia Spezis und alle andere Spezis ^^
    ich habe mich als "Mediaplayerlaie" die letzten zwei Tage im Internet belesen, hier registriert (Hallihallo aus Hessen :D ) , FAQ und FileBase durchgelesen, die Suche durchforstet, HiMedia Q10 vor ein paar Minuten bestellt und nun lese ich dies hier und gerade erst einmal die Bestellung storniert sowie nun total verunsichert. :/

    Dachte echt ich hätte nun im Heuhaufen die Nadel gefunden sprich die "Eierlegendewollmilchsau" ...

    Ich weis nicht ob ich wirklich bei jedem Film erst das korrekte Tonformat auswählen möchte sowie den UT ausschalten. Mich schreckte ja schon ein wenig das manuelle Einstellen des Bildwiedergabeauflösung/frequenz ab, wobei das aber nicht oft vorkommen würde.
    Was ich die Tage gelesen habe, ist die "Kiste" doch recht mächtig und soll ruckelfrei alles abspielen können und nun lese ich das solche "Basics" wie immer Deutscher Ton und ohne UT nicht möglich sind? =O

    Ist wirklich schwer heutzutage einen Player zu finden, der einfach nur Filme ohne Probleme abspielt. Mehr möchte zumindest ich ja gar nicht machen, sprich Filme komfortabel aus dem LAN mir heraussuchen (NAS, ext. HDD oder int. HDD) und gemütlich im kleinen Kinochen Film schauen.

    Schade das mein erster Beitrag kein positiver bzw. für Euch Konstruktiver mit einem Mehrwert war, aber es musste raus :rolleyes:

    Schönen Feierabend Euch allen
    Sven
    Heimkino:
    AVR = Marantz SR7010 plus MM7025 für 7.2.4, Projektor = JVC X7000
  • sven29da schrieb:

    Dachte echt ich hätte nun im Heuhaufen die Nadel gefunden sprich die "Eierlegendewollmilchsau" ...
    Hallo @sven29da

    Diese *.SAU gibt es nicht, jeder Droide hat so seine kleinen Probleme, die aber nicht wirklich schlimm sind, immerhin kommt es auch auf das Video Material an, welches man verwendet. Wenn Du ein BD rippst als Hauptfilm, dann hast DU meistens auch nur die Deutsche Tonspur mit gerippt und die Forced Subs, also wird er immer in der richtigen Landessprache für Dich abspielen g_biggrin und wenn es ein Full Rip Untouched ist, dann fängt er halt in Englisch an, 2 Klicks und alles ist super, ich weiss nicht wo da das Problem ist. Ruckler oder ähnliches bei Material 23,976 ist halt so eine Sache, ich dachte Himedia hätte es drin, aber scheinbar haben ja die einen oder anderen noch ihre Probleme, nur wirklich viele haben sich bisher nicht hier gemeldet. Gut das ich bisher in dieser Richtung nie Probleme hatte, meiner einer Switched das ganze schön automatisch.

    Im übrigen sind die Mediaplayer leider alle nicht soweit, das man denen alles an Videomaterial reinschmeissen kann, die BAndbreite ist aber schon recht gross geworden und das meiste spielen sie auch sehr gut ab.

    Am besten Du wartest und schaust Dich in der Zwischenzeit hier um, immerhin ist das am billigsten g_biggrin , bevor Du dir für 150 Öcken nen Player kaufst, vielleicht kommste ja dann doch noch auf den Geschmack.

    Gruss Lony
    Mediaplayer: EWEAT R9_Plus, ZIDOO X9s, Nvidia Shield, Himedia Q10-Pro
    TV :Sony KD-75XD9405, SONY KDL 52LX905
    SAT-Receiver: Vu+ Uno 4K SE mit VTi 13.0.10
    AVR Denon X4200W
    SOUNDSYSTEM :Teufel System 6 THX 5.2.2
    NAS: (Synology) DS112+ -1 x 2TB WD Green, DS414J - 4 x 4TB WD RED, DS415+ - 4 x 3TB WD RED
    , DS216Play - 2 x 2TB WD RED