Darstellung von Blu-ray Menüs aus ISO unter Kodi 15.0

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Darstellung von Blu-ray Menüs aus ISO unter Kodi 15.0

    Hi Leute,
    unter EInstellung/Video Disc gibt es ja die Möglichkeit einzustellen, welchen Effekt die "Wiedergabe" Schaltfläche haben soll:
    - Hauptfilm Wiedergeben
    - vereinfachtes Menü
    - Blu Ray Menü

    Funktioniert bei euch die Darstellung der Blu-Ray Menüs???

    Ich krieg das nicht hin, wenn ich "Blu Ray Menü" einstelle startet immer gleich die Wiedergabe.

    Das vereinfachte Menü funktioniert (..das lief aber auch schon unter Kodi 14.x).

    Habt ihr ´nen Tip?
    MfG
    Reelyator

    Homecinema: Marantz SR7011 + MM7025 // UHD: Cambridge Audio CXUHD // Streamer: Cambridge Audio Azur 851N // Lautsprecher: Dali HELICON MKII in 7.1.4 Konfiguration // Beamer: Panasonic PT-AE3000 // TV: Panasonic TX-58DXW904 // Synology DS3617xs NAS
  • Wenn Du den Himediaplayer nutzt wird es auch nicht gehen.

    Versuch mal den DVDPlayer bei einer BD.ISO Untouched, da sollte es eventuell funktionieren, inkl. Ruckeln g_biggrin

    Oder Du kaufst ne VidOn Dose, da soll es ja gehen, bei deren eigener XBMC Version.

    Lony
    Mediaplayer: EWEAT R9_Plus, ZIDOO X9s, Nvidia Shield, Himedia Q10-Pro
    TV :Sony KD-75XD9405, SONY KDL 52LX905
    SAT-Receiver: Vu+ Uno 4K SE mit VTi 13.0.10
    AVR Denon X4200W
    SOUNDSYSTEM :Teufel System 6 THX 5.2.2
    NAS: (Synology) DS112+ -1 x 2TB WD Green, DS414J - 4 x 4TB WD RED, DS415+ - 4 x 3TB WD RED
    , DS216Play - 2 x 2TB WD RED
  • Hi Lony!
    Danke für die Info! Dann kommt der Himedia Player wohl nicht mit dem Java-Gedöns des Menüs zurecht, korrekt?

    Naja, da kann man mit leben, hauptsache der Film an sich läuft.

    Nur bei einem Film hab ich ohne Menü echte Schwierigkeiten: Shelock Holmes startet immer "Maximum Movie Mode" ohne dass ich (über das vereinfachte Menü o. ä.) die Möglichkeit habe, den normalen Film abzuspielen. Gibts dafür irgendeine schlaue Lösung??
    MfG
    Reelyator

    Homecinema: Marantz SR7011 + MM7025 // UHD: Cambridge Audio CXUHD // Streamer: Cambridge Audio Azur 851N // Lautsprecher: Dali HELICON MKII in 7.1.4 Konfiguration // Beamer: Panasonic PT-AE3000 // TV: Panasonic TX-58DXW904 // Synology DS3617xs NAS
  • Reelyator schrieb:

    Gibts dafür irgendeine schlaue Lösung??
    Naja warum sollte FAB das nicht können, indem man den Hauptfilm von der untouched BD löst und wieder als ISO sich auf die Platte holt. So mache ich es ja auch bei 90 % meiner Filme, da mich das Menu eh nicht interessiert und ich nur den Film sehen will. Ich verstehe eh nicht, warum immer wieder auf das Menu solch ein Wert gelegt wird, aber jeder so wir er es gerne möchte.

    Gruss Lony
    Mediaplayer: EWEAT R9_Plus, ZIDOO X9s, Nvidia Shield, Himedia Q10-Pro
    TV :Sony KD-75XD9405, SONY KDL 52LX905
    SAT-Receiver: Vu+ Uno 4K SE mit VTi 13.0.10
    AVR Denon X4200W
    SOUNDSYSTEM :Teufel System 6 THX 5.2.2
    NAS: (Synology) DS112+ -1 x 2TB WD Green, DS414J - 4 x 4TB WD RED, DS415+ - 4 x 3TB WD RED
    , DS216Play - 2 x 2TB WD RED
  • ...ok, das wäre Plan B.

    Aber aus dem Player heraus gibt es keine Möglichkeit zwischen den "Versionen" umzuschalten?

    Ich hab´s mal mit dem vereinfachten Menü ausprobiert, da gibt es zwar mehrere Einträge für "Film starten" leider starten die aber alle den Film im "Maximum Movie Mode".
    MfG
    Reelyator

    Homecinema: Marantz SR7011 + MM7025 // UHD: Cambridge Audio CXUHD // Streamer: Cambridge Audio Azur 851N // Lautsprecher: Dali HELICON MKII in 7.1.4 Konfiguration // Beamer: Panasonic PT-AE3000 // TV: Panasonic TX-58DXW904 // Synology DS3617xs NAS
  • Ich denke ich hatte das ganze klar oben dargelegt!

    Mir sind keine anderen Möglichkeiten bekannt und die gibt es auch nicht.

    Ich würde sagen für Dich zählt Plan B oder Plan C.

    Lony
    Mediaplayer: EWEAT R9_Plus, ZIDOO X9s, Nvidia Shield, Himedia Q10-Pro
    TV :Sony KD-75XD9405, SONY KDL 52LX905
    SAT-Receiver: Vu+ Uno 4K SE mit VTi 13.0.10
    AVR Denon X4200W
    SOUNDSYSTEM :Teufel System 6 THX 5.2.2
    NAS: (Synology) DS112+ -1 x 2TB WD Green, DS414J - 4 x 4TB WD RED, DS415+ - 4 x 3TB WD RED
    , DS216Play - 2 x 2TB WD RED
  • Diese sogenannte "BD-Lite-Menu", wie es viele Mediaplayerhersteller nennen, gibt Dir diese Möglichkeiten nicht.
    Je nachdem wie die beiden Filmversionen als Streams abgelegt sind, kannst Du bei ISOs über die Wiedergabeliste die Videospur wechseln.
    Sind diese aber verknüpft, geht das nicht.
    Das Problem der vollen BD-Menüunterstützung liegt in den geschützten Java-Profilen begründet, die bisher nur Vidon.me mit integriertem Fab-Player auf Android-Plattform gelöst bekommt.
    Alternativ könntest Du auch über einen HTPC mit Kodi + BD-Softwareplayer (wie z.B. Power DVD) nachdenken womit sich viele Probleme der Android-Mediaplayer erübrigt haben. Dann ist natürlich die Appauswahl geringer, wenn Du keine Android VM fährst.
    Viele Grüße
    The Sky moves sideways
    --------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
    TV: Panasonic TX-50DXX789, Sony Bravia KDL-40EX725BAEP UHD-BD-Player: Panasonic DMP-UB404 AVR/Sound: Yamaha RX-V681 7.2, Onkyo SKS HT 528 5.1 Lautsprechersystem Android-Mediaplayer: Zidoo X9s FW 2.0.15 Amazon Fire Tv Stick 2. Gen.
    Mini-PC: Zotac Zbox Nano CI520 Konsolen: Sony PS4 Pro & PS3 Slim 250GB NAS: Synology DS215j
    |ehemalige Mediaplayer: Nvidia Shield Tv 16 GB, Tronsmart Vega S95 Telos, Eweat EW902, Minix Neo X8-H, Himedia Q10-II, Mede8ter 600X
  • Lony schrieb:

    Oder Du kaufst ne VidOn Dose, da soll es ja gehen, bei deren eigener XBMC Version.
    Hmmm, diese VidOn-XBMC Version lässt sich hier als apk-Datei runterladen. Hat schon einmal jemand versucht diese Version auf einem HiMedia-Player zu installieren?

    Gruß
    Alexander
    Projektor Epson EH-TW9200 - Yamaha RX-V 3010 - 11.2 Setup aus KEF XQ / Iq Serie und 2 x SVS SB12 NSD SUB
    oppo BD93 BD und ISO Player - Selbstbau HTPC W8.1 Pro 64Bit mit MediaPortal - HiMedia Q5quad
    - Synology DS414
  • Rednaxela schrieb:

    versucht diese Version auf einem HiMedia-Player zu installieren?
    Macht leider keinen Sinn, da der SoC nicht unterstützt wird und VidOn da primär auf andere Hersteller setzt. Amlogic und Mstar.

    Gruss Lony
    Mediaplayer: EWEAT R9_Plus, ZIDOO X9s, Nvidia Shield, Himedia Q10-Pro
    TV :Sony KD-75XD9405, SONY KDL 52LX905
    SAT-Receiver: Vu+ Uno 4K SE mit VTi 13.0.10
    AVR Denon X4200W
    SOUNDSYSTEM :Teufel System 6 THX 5.2.2
    NAS: (Synology) DS112+ -1 x 2TB WD Green, DS414J - 4 x 4TB WD RED, DS415+ - 4 x 3TB WD RED
    , DS216Play - 2 x 2TB WD RED