Anzahl der Mediengeräte reduzieren

  • Anzahl der Mediengeräte reduzieren

    Hallo liebes Forum,

    ich habe vor mein Heimkino auf ein Minimum an Geräten zu reduzieren.


    Mein momentanes Setup:

    - Denon AVR-X4100W

    - TV über HDMI an AVR OUT 1
    - Beamer über HDMI an AVR OUT 2

    - HTPC i7 920 (6GB RAM) mit GeforceGTX750 ti
    - momentan nicht in Betrieb

    - Himedia Q10 quad
    wird für ISO-Dateien, MKV etc. zum abspielen von Videos genutzt
    wird zum Musik abspielen / Onlineradio genutzt

    - Synology NAS DS215J
    ist die Datenzentrale (soll natürlich weiterhin bestehen bleiben)

    -HD SAT-Receiver
    momentan als TVQuelle

    -Amazon Fire TV
    wird für Amazon Prime Video und Netflix genutzt

    -Playstation 4
    wird als Bluray-Player genutzt und soll auch weiterhin genutzt werden



    Mein Ziel ist es, einen (max. zwei Hauptplayer) nutzen zu können, welcher folgende Funktionen hat:

    • TV schauen (zur Not geht auch SD-Qualität) evtl. über DVB-T (DVB-S wird wahrscheinlich schwierig werden) oder alternativ einen Dienst über Internet wie Zattoo oder Magine TV.
    • BLURAY 3D ISO sowie normale BLURAY ISO und MKV und ähnliche Dateiformate abspielen
    • Netflix und Amazon Prime in 1080p und mit Dolby Digital 5.1


    Über Vorschläge wäre ich sehr dankbar ;)

    Gruß,
    Norman
  • @normanbates

    Willkommen im Board.

    Im Grunde genommen bist Du Top ausgestattet, da kann man auch nicht viel dran Rütteln, ausser man suchst sich eine Kombi aus Mediaplayer und SAT Receiver, dann würde ein Gerät schon einmal aussen vor sein. Nur die Kombi wird schwer und das was da kommen könnte ist bisher leider noch nicht auf dem Markt.

    Gruss Lony
    Mediaplayer: EWEAT R9_Plus/ W9, ZIDOO X9s, X6Pro, Nvidia Shield, Fantec 4KS5700, VidOn AV200, Himedia Q10-Pro
    TV :Sony KD-75XD9405, SONY KDL 52LX905
    AVR Denon X4200W
    SOUNDSYSTEM :Teufel System 5 THX Select
    HTPC ZOTAC CI520 Win7 Pro 64bit
    NAS : (Synology) DS112+ -1 x 2TB WD Green, DS414J - 4 x 4TB WD RED, DS415+ - 4 x 3TB WD RED
    , DS216Play - 2 x 2TB WD RED
  • Doch Lony, so etwas gibt es schon und Du hast die Kiste sogar selbst vorgestellt :D

    Guckst Du hier ;)
    Gruss
    Two Bier or not two Bier, thats the Quetschen. gr_ihhhh




    Mediaplayer: Eweat EW902 ( FW : 20151128) Eweat R9 ( FW : V1.04_20170116)
    TV: Panasonic TX-L47WT50E ( FW : 1.630)
    AVR : Harman Kardon AVR151S ( FW : 01.10)
    NAS Systeme: Synology DS215j 2x WD Desktop Green 40 EZRX 4TB
    Lenovo Iomega IX2-DL WD Desktop Green 60 EZRX 6TB ; WD Desktop Green 30 EZRX 3TB
  • Gibt es denn schon einen Standard für DVB T2 in Deutschland?
    Ich habe mal irgendwo??? gelesen, dass alle bisher mit DVB HD in Deutschland verkauften TV usw. wahrscheinlich nicht funktionieren, weil die Deutschen mal wieder was eigenes brauen.
    Meine Geräte: Samsung UE46C7700, Onkyo TX-NR 515, EWEAT EW902, Teufel LT 3 Power Edition, Synology DS213, ZYXEL NAS540
  • Renalto schrieb:

    Doch Lony, so etwas gibt es schon und Du hast die Kiste sogar selbst vorgestellt :D Guckst Du hier ;) Gruss

    Danke Dir, das weiss ich ja, aber solange ich die Dose nicht auf dem Platz stehen habe werde ich auf sicher nicht, da ne Empfehlung drauf abgeben ;)

    Denn wenn die da weitermachen, wie sie aufgehört haben, dann mal gute Nacht Marie.

    Gruss Lony
    Mediaplayer: EWEAT R9_Plus/ W9, ZIDOO X9s, X6Pro, Nvidia Shield, Fantec 4KS5700, VidOn AV200, Himedia Q10-Pro
    TV :Sony KD-75XD9405, SONY KDL 52LX905
    AVR Denon X4200W
    SOUNDSYSTEM :Teufel System 5 THX Select
    HTPC ZOTAC CI520 Win7 Pro 64bit
    NAS : (Synology) DS112+ -1 x 2TB WD Green, DS414J - 4 x 4TB WD RED, DS415+ - 4 x 3TB WD RED
    , DS216Play - 2 x 2TB WD RED
  • Lony schrieb:

    aber solange ich die Dose nicht auf dem Platz stehen habe werde ich auf sicher nicht, da ne Empfehlung drauf abgeben

    Du bist mir so ein Board Betreiber.
    Du musst die Leute doch anfixen sich neue Player zukaufen :D sonst hab wir hier doch nix neues zu lesen. ;)


    Blaureiher schrieb:

    Gibt es denn schon einen Standard für DVB T2 in Deutschland?

    Gute Frage, alleine mir fehlt die Antwort.

    Gruss
    Two Bier or not two Bier, thats the Quetschen. gr_ihhhh




    Mediaplayer: Eweat EW902 ( FW : 20151128) Eweat R9 ( FW : V1.04_20170116)
    TV: Panasonic TX-L47WT50E ( FW : 1.630)
    AVR : Harman Kardon AVR151S ( FW : 01.10)
    NAS Systeme: Synology DS215j 2x WD Desktop Green 40 EZRX 4TB
    Lenovo Iomega IX2-DL WD Desktop Green 60 EZRX 6TB ; WD Desktop Green 30 EZRX 3TB
  • Renalto schrieb:

    Du bist mir so ein Board Betreiber.Du musst die Leute doch anfixen sich neue Player zukaufen sonst hab wir hier doch nix neues zu lesen.

    Will ich gerne machen, wenn denn dann die Dose was taugt :P Von BD ,iso, 3D BD .iso etc. denke wird es keine Probleme geben, nur DVB-T2 da könne wir uns nur ausschweigen, denn keiner weiss, ob der Versuch glückt ;)

    Und wegen Arbeit mache ich mir hier ehrlicherweise keine Sorgen g_biggrin

    Gruss Lony
    Mediaplayer: EWEAT R9_Plus/ W9, ZIDOO X9s, X6Pro, Nvidia Shield, Fantec 4KS5700, VidOn AV200, Himedia Q10-Pro
    TV :Sony KD-75XD9405, SONY KDL 52LX905
    AVR Denon X4200W
    SOUNDSYSTEM :Teufel System 5 THX Select
    HTPC ZOTAC CI520 Win7 Pro 64bit
    NAS : (Synology) DS112+ -1 x 2TB WD Green, DS414J - 4 x 4TB WD RED, DS415+ - 4 x 3TB WD RED
    , DS216Play - 2 x 2TB WD RED
  • Erstmal danke für die Antworten.

    Ich hatte überlegt vielleicht den HTPC mit Kodi wieder zu aktivieren und dort noch eine DVB-S Karte einzubauen.
    Somit könnte ich den PC für TV, Videodateien und vielleicht sogar Amazon Prime sowie Netflix benutzen. Das wäre ja schon was :)
    Bei Letzterem wäre nur die Frage ob auch Dolby Digital unterstützt wird. Von der Windows 8 Netflix App zum Beispiel weiß ich, dass es nicht unterstützt wird.

    Ein Manko beim PC wäre der Stromverbrauch. Eventuell macht es Sinn einen schwächeren Prozessor usw. zu verbauen.
    Das Ding ist auch recht laut und wird ziemlich warm.

    Den Himedia könnte ich weiterhin für 3D ISO's nutzen oder ins Schlafzimmer verfrachten.
    Eigentlich schade, der Himedia war sonst perfekt außer für TV-Empfang und die reine Stereo-Ausgabe von Netflix/Amazon Prime Video ist suboptimal.
  • Also wenn Du minimieren willst kannst Du doch den Himedia und Amazon Fire TV abschaffen.
    Für den Q10 kannst Du den potenteren HTPC mit Kodi + Plugins hernehmen und bei etwaigem Bedarf von Android eine Virtual Machine installieren.
    Für 3DISOs/MKVs gibt's Power DVD auf dem PC und kannst Du in Kodi einbinden.
    Deine PS4 unterstützt darüber hinaus Amazon Instant Video sowie Netflix bestens und kann Dein Amazon Fire TV ersetzen inkl. 5.1 Surround.
    Bei entsprechendem TV (brauchbarer, interner Sat-Receiver) könntest Du ggf. auch noch auf den Sat-Receiver verzichten; da sich hier aber die Geister hinsichtlich Qualität und Funktionalität scheiden kann man um Geld zu sparen auch beim verfügbaren Gerät bleiben.
    Viele Grüße
    The Sky moves sideways
    --------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
    TV: Panasonic TX-50DXX789, Sony Bravia KDL-40EX725BAEP UHD-BD-Player: Panasonic DMP-UB404 AVR /Sound: Yamaha RX-V681 7.2, Onkyo SKS HT 528 5.1 Lautsprechersystem Android-Mediaplayer: Nvidia Shield Tv 16 GB
    Mini-PC: Zotac Zbox Nano CI520 Konsolen: Sony PS4 Pro & PS3 Slim 250GB NAS : Synology DS215j
    |ehemalige Mediaplayer: Tronsmart Vega S95 Telos, Eweat EW902, Minix Neo X8-H, Himedia Q10-II, Mede8ter 600X
  • Skylinebasser schrieb:

    Bei entsprechendem TV (brauchbarer, interner Sat-Receiver) könntest Du ggf. auch noch auf den Sat-Receiver verzichten; da sich hier aber die Geister hinsichtlich Qualität und Funktionalität scheiden

    Zu dem Punkt kann ich sagen das ein gutes TV Gerät auch einen guten Receiver verbaut hat. Ich hatte an meiner alten Glotze einen TechniSat Sat_Receiver laufen der wirklich ein super Bild liefert und als ich meinen Panic kaufte hab ich den internen Receiver mit dem Technisat verglichen. Qualitativ kein Unterschied. ;)

    Gruss
    Two Bier or not two Bier, thats the Quetschen. gr_ihhhh




    Mediaplayer: Eweat EW902 ( FW : 20151128) Eweat R9 ( FW : V1.04_20170116)
    TV: Panasonic TX-L47WT50E ( FW : 1.630)
    AVR : Harman Kardon AVR151S ( FW : 01.10)
    NAS Systeme: Synology DS215j 2x WD Desktop Green 40 EZRX 4TB
    Lenovo Iomega IX2-DL WD Desktop Green 60 EZRX 6TB ; WD Desktop Green 30 EZRX 3TB
  • Renalto schrieb:

    Qualitativ kein Unterschied
    hingegen sind die Umschaltzeiten beim TV ein grauß....bei manchen sogar über 2 sekunden g_irre


    ich glaube sowas wäre noch ne Option g_shocked

    LG Berny


    Ich bin zwar nicht dumm ,aber ich kann nicht alles wissen

  • Bei Sat TV Kanäle kann ich das kaum beurteilen da ich selten TV gucke ;) Die Werbung geht mir einfach tierisch auf den Sack.
    Allerdings schaltet der Pana ruckzuck auf AV :D und das ist mir wichtig.

    Gruss
    Two Bier or not two Bier, thats the Quetschen. gr_ihhhh




    Mediaplayer: Eweat EW902 ( FW : 20151128) Eweat R9 ( FW : V1.04_20170116)
    TV: Panasonic TX-L47WT50E ( FW : 1.630)
    AVR : Harman Kardon AVR151S ( FW : 01.10)
    NAS Systeme: Synology DS215j 2x WD Desktop Green 40 EZRX 4TB
    Lenovo Iomega IX2-DL WD Desktop Green 60 EZRX 6TB ; WD Desktop Green 30 EZRX 3TB