Tool:Auto Mount Multimedia shared folder without root (HImedia Q5 3D4k )

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Sorry nicht gesehen g_igitt

    Gruss Lony
    Mediaplayer: EWEAT R9_Plus, ZIDOO X9s, Nvidia Shield, Himedia Q10-Pro
    TV :Sony KD-75XD9405, SONY KDL 52LX905
    SAT-Receiver: Vu+ Uno 4K SE mit VTi 13.0.10
    AVR Denon X4200W
    SOUNDSYSTEM :Teufel System 6 THX 5.2.2
    NAS: (Synology) DS112+ -1 x 2TB WD Green, DS414J - 4 x 4TB WD RED, DS415+ - 4 x 3TB WD RED
    , DS216Play - 2 x 2TB WD RED
  • Servie schrieb:

    @looun

    do you have further updates?
    i want also insert auto copy of playercorefactory.xml without mediawrapper (no more need )

    like this:

    <player name="HimediaVideoPlayer" type="ExternalPlayer" audio="false" video="true">

    <filename>com.himedia.android.videoplayer</filename>
    <hidexbmc>true</hidexbmc>
    <playcountminimumtime>120</playcountminimumtime>

    what'is the rigth post for playercorefactory.xml ?
    this
    Lösung -> Datei als gesehen markiert
    or this
    XBMCWrapper - playercorefactory anpassen

    Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von looun ()

  • Also bei mir klappt das leider nicht!

    Zuerst eine Frage zu dieser Angabe:

    It is important, in the script, always a one blank space to the end of the line endings.
    And a one blank space as the last line.

    Heißt das jetzt, dass ich nach jeder Zeile am Zeilenende ein Leerzeichen (Space) machen muss?
    Falls das so wäre, dann sind hier alle Screenshots falsch!

    Bei mir wird zwar der Ordner angelegt, aber der ist dann leer, sieht so aus, als wäre nichts gemountet worden.

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Flex ()

  • Ich habe jetzt das Problem gelöst, indem ich den Mountbefehl und die komplette install-recovery.sh angepasst hatte.

    Dieser Hinweis:

    It is important, in the script, always a one blank space to the end of the line endings.
    And a one blank space as the last line.
    wird zwar erwähnt, aber auf allen Screenshots ist es falsch dargestellt, weil keine Leerzeichen nach jeder Zeile abgebildet sind. Geht man nach dem Screenshot, dann klappt es nicht. Deshalb hänge ich jetzt hier nochmal einen Screenshot an, so wie es bei mir funktioniert hat (In Zeile 6 ist auch ein Leerzeichen, das sieht man aber auf dem Screenshot nicht):

    SNAG-0174.jpg
    Das Ganze mit der CFW 1.0.9 auf einem Q5quad.

    @looun & @Servie
    Many thanks for your workaround :)

    Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Flex ()

  • Flex schrieb:

    wird zwar erwähnt, aber auf allen Screenshots ist es falsch dargestellt, weil keine Leerzeichen nach jeder Zeile abgebildet sind. Geht man nach dem Screenshot, dann klappt es nicht. Deshalb hänge ich jetzt hier nochmal einen Screenshot an, so wie es bei mir funktioniert hat (In Zeile 6 ist auch ein Leerzeichen, das sieht man aber auf dem Screenshot nicht):
    for me work fine without "blank space as the last line.", Servie need blank space into file, so insert for any problem

    looun schrieb:

    i want also insert auto copy of playercorefactory.xml without mediawrapper (no more need )
    like this:

    <player name="HimediaVideoPlayer" type="ExternalPlayer" audio="false" video="true">

    <filename>com.himedia.android.videoplayer</filename>
    <hidexbmc>true</hidexbmc>
    <playcountminimumtime>120</playcountminimumtime>

    i can n't, without mediawrapeer ISO not work
  • Flex schrieb:

    wird zwar erwähnt, aber auf allen Screenshots ist es falsch dargestellt, weil keine Leerzeichen nach jeder Zeile abgebildet sind. Geht man nach dem Screenshot, dann klappt es nicht. Deshalb hänge ich jetzt hier nochmal einen Screenshot an, so wie es bei mir funktioniert hat (In Zeile 6 ist auch ein Leerzeichen, das sieht man aber auf dem Screenshot nicht):
    Hallo @Flex

    stimmt, ohne Leerzeichen ging es bei mir auch nicht.
    In der Anleitung (Filebase) sind die Leerzeichen im zweiten Bild gesetzt, das erste Bild (von looun) war noch ohne, ich habe es jetzt aber ausgetauscht.
    In der letzten Zeile muss kein Leerzeichen sein, in den anderen schon.


    Hallo @Lony
    bitte die Anleitung in der Filebase austauschen und bitte auch einen deutschen Text in die Filebase setzen, dann erschließt sich diese Anleitung für die DE-User schneller ;)
    Vorschlag Überschrift:
    Automatisches mounten der freigegebenen Multimedia-Ordner beim Booten und ohne Root (getestet mit HiMedia Q5 3D4k und sollt für den Q10 auch so funktionieren)

    Beste Grüße
    Servie
    Dateien
  • @Servie

    Ja, leider habe ich den Link mit deiner Anleitung (super übrigens) leider erst dann gesehen, als ich die Lösung schon gefunden hatte. Ich habe gleich oben im Posting angefangen mit dem Beitrag von looun und dachte, damit klappt es dann, hatte mich voll auf die Screenshots verlassen.

    @looun
    Yes, ok. It's strange with the blank spaces, I see you use the same firmware as we. Very extraordinary.
  • @looun

    Please in the first post, indicate the filebase.
    That would be very helpful - DE-manual ;) --> Filebase


    @Lony

    wäre es auch möglich das Du den Tread anpinst und vielleicht den EN-Titel auch in einen + DE-Titel umbenennst?
    Vielen Dank!
    :thumbsup:

    Beste Grüße
    Servie
  • Bevor ich das ganze ändere und diesen Thread anpinne, werde ich das ganze mal Korrektur lesen, also bitte ein wenig Geduld.

    Danke

    Lony
    Mediaplayer: EWEAT R9_Plus, ZIDOO X9s, Nvidia Shield, Himedia Q10-Pro
    TV :Sony KD-75XD9405, SONY KDL 52LX905
    SAT-Receiver: Vu+ Uno 4K SE mit VTi 13.0.10
    AVR Denon X4200W
    SOUNDSYSTEM :Teufel System 6 THX 5.2.2
    NAS: (Synology) DS112+ -1 x 2TB WD Green, DS414J - 4 x 4TB WD RED, DS415+ - 4 x 3TB WD RED
    , DS216Play - 2 x 2TB WD RED
  • Guten Abend,

    ich brauche unbedingt eure Hilfe. Egal wie ich es drehe und wende, es will einfach nicht funktionieren. Zwar wird der Ordner am Q5 nun unter folgendem Verzeichnis angezeigt -> "Android, mnt\sdcard\Filme" der Inhalt des Ordners "Filme" ist allerdings leer.
    Meine NAS ist so konfiguriert, dass es eine Freigabe "Medien" gibt, in dieser sich dann die entsprechenden Unterordner (Filme, Serien, Musik) befinden.
    Die Sache mit den Leerzeichen versuchte ich ebenfalls einzuhalten (siehe unten).

    1 #!/system/bin/sh LF
    2 sleep 60; LF
    3 mkdir -p /sdcard/Filme LF
    4 mount -t cifs -o user="Test",password="Test-123",iocharset=utf8,file_mode=0777,dir_mode=0777,sec=ntlmsspi,cache=loose,serverino,uid=1001, LF
    5 forceuid,gid=1001,forcegid,nounix //192.168.0.225/Medien/Filme /mnt/sdcard/Filme LF
    6 LF


    Danke schon mal

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Jamaikajon ()

  • Hallo @Jamaikajon

    in der Filebase gibt es eine Anleitung!
    Bitte danach vorgehen.
    Bitte erst ganz nornal in Android immer erst die Ordner anlegen und das direkte Abspielen mit dem HimediaPlayer prüfen.
    Nur so kannst Du die Fehler bei den Freigaben ausschließen.
    Wenn das funktioniert, dann hast Du schon 80% :thumbup:
    Jetzt erst geht es an die Install-recovery.sh.
    In dem Tool gibt es auch die Datei check_mount.bat, diese ausführen und mit dem Bild in der Anleitung vergleichen und posten.

    Beste Grüße
    Servie
  • Flex schrieb:

    Ändere mal den Befehl "mounix" in "nounix", das hast du falsch geschrieben.
    Danke für den Hinweis, leider klappt es trotzdem nicht. Werde mir das heute Abend nochmal ganz in Ruhe ansehen. Kann es an den Unterordnern innerhalb meiner Freigabe liegen? Also "Medien" ist die Freigabe und dann kommen "Filme, Serien, Musik"? Das direkte Abspielen über den HimediaPlayer funktioniert einwandfrei. Habe manuell meine IP-Adresse, den freigegebenen Ordner, meinen Benutzernamen und das Passwort eingetragen. Konnte anschließend sofort die Filme sehen und abspielen. Das Ganze funktionierte dann auch über Kodi, allerdings nicht mehr, nachdem ich den Player für einen kurzen Moment vom Strom nahm und neu startete.
    Wird eigentlich die "Install-recovery.sh" jedesmal überschrieben?

    Danke und viele Grüße
  • Guten Morgen,

    also sämtliche Versuche sind gescheitert. Hier ein Auszug der "check_mount.bat" nach dem ich den Q5 manuell über den Media Center mit meiner NAS verbrunden habe, was einwandfrei funktioniert:



    //192.168.0.225/MEDIEN /mnt/smb/mountpoint_01 cifs rw,relatime,vers=1.0,sec=ntlmssp,cache=loose,username=Test,domain=WD-NAS,uid=1001,forceuid,gid=1001,forcegid,addr=192.168.0.225,file_mode=0777,dir_mode=0777,nounix,serverino,rsize=61440,wsize=65536,actimeo=1 0 0


    Hier meine "install-recovery.sh":


    1 #!/system/bin/sh LF
    2 sleep 90; LF
    3 mkdir -p /sdcard/Filme LF
    4 mount -t cifs -o user="Test",password="Test-123",iocharset=utf8,file_mode=0777,dir_mode=0777,sec=ntlmsspi,cache=loose,serverino,uid=1001, LF
    5 forceuid,gid=1001,forcegid,nounix //192.168.0.225/MEDIEN /mnt/sdcard/Filme LF
    6 LF


    Ich komme einfach nicht drauf, warum es nicht funktioniert......


    Danke schon mal vorab.

    Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Jamaikajon ()

  • Jamaikajon schrieb:

    4 mount -t cifs -o user="Test",password="Test-123",iocharset=utf8,file_mode=0777,dir_mode=0777,sec=ntlmsspi,cache=loose,serverino,uid=1001, LF
    5 forceuid,gid=1001,forcegid,nounix //192.168.0.225/MEDIEN /mnt/sdcard/Filme LF
    Du hast hier zwei Zeilen was eigentlich in einer Zeile sein muss!
    Nach: uid=1001,forceuid, gid=... usw.

    Diese beiden Zeilen gehören in eine Zeile.

    Beste Grüße
    Servie
  • Servie schrieb:

    Du hast hier zwei Zeilen was eigentlich in einer Zeile sein muss!
    Nach: uid=1001,forceuid, gid=... usw.
    Diese beiden Zeilen gehören in eine Zeile.
    Also so wies jetzt unten aufgeführt ist, funktionierts. :) Irgendwie hat mich das mit dem "nounix" irritiert- bei mir gehts ohne. Die zusätzliche Zeile war allerdings mein Fehler. Danke für den Hinweis!


    1 #!/system/bin/sh LF
    2 sleep 60; LF
    3 mkdir -p /sdcard/Filme LF
    4 mount -t cifs -o user="Test",password="Test-123",iocharset=utf8,file_mode=0777,dir_mode=0777,sec=ntlm,cache=loose,serverino,uid=1001,forceuid,gid=1001,forcegid //192.168.0.225/Medien /mnt/sdcard/Filme LF
    5 LF

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Jamaikajon ()