Synology DSM 5.2 Update - Platten Abschaltung

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • @Renalto

    Du kannst Quickconnect auch rausnehmen und eine Portweiterleitung von der Fritzbox auf Deine Dsikstation setzen und dann nutzt Du den Dynamic DNS Benutzer Deiner Fritzbox. Hierzu müsstest Du Dir dann eine DNS Adresse besorgen, zbs. bei No-IP oder bei DynDNS. Allerdings wird sich dann auch nach meinen Erfahrungen nicht ändern, da dann die Erreichbarkeit Deines Servers immer gecheckt wird.

    Vielleicht mal Auto Update abschalten, denn ich denke da ist der Hund begraben und dadurch erweckt die Station des Öfteren,

    Gruss Lony
    Mediaplayer: EWEAT R9_Plus, ZIDOO X9s, Nvidia Shield, Himedia Q10-Pro
    TV :Sony KD-75XD9405, SONY KDL 52LX905
    SAT-Receiver: Vu+ Uno 4K SE mit VTi 13.0.10
    AVR Denon X4200W
    SOUNDSYSTEM :Teufel System 6 THX 5.2.2
    NAS: (Synology) DS112+ -1 x 2TB WD Green, DS414J - 4 x 4TB WD RED, DS415+ - 4 x 3TB WD RED
    , DS216Play - 2 x 2TB WD RED
  • @Renalto
    Jede Verbindung nach draußen kann die DS zum Aufwachen bringen. Es gibt viele "Leute", die offene Ports suchen um ggf. was zu finden.
    Wenn dann ein offener Port auf deine DS führt, kann die DS durch den Portscan aufwachen, da sie ja ein Signal erhält. Ich weiß jetzt aber nicht, über welchen Port QuickConnect kommuniziert, ist aber auch egal.
    Eine andere Möglichkeit von Aussen auf die DS zuzugreifen ist über eine Dynamische DNS-Adresse (DDNS) das habe ich z.B. bei meiner Homepage auf der DS am laufen. So kannst Du sie unter einem Namen ansprechen wie z.B. renalto.ddns.de. Dazu müssen aber auch die entsprechenden Ports (80 für http, 443 für https usw.) in der Firewall auf die DS umgeleitet werden.
    Es besteht auch eine Möglichkeit die Zugriffe zu protokollieren (allerdings nur über http soviel ich weiß) um zu sehen ob es daran liegt. Wenn daran interesse besteht, werde ich Dir die entsprechende Vorgehensweise erklären.
    Ich hänge mal ein Beispiel an.
    @Lony
    DynDNS will Kohle sehen, ein guter Dienst wäre noch Two-DNS, ist kostenlos und man kann sogar mit wildcards (oder so ähnlich) arbeiten.
    Dateien
    • log.txt

      (1,72 kB, 1 mal heruntergeladen, zuletzt: )
    Meine Geräte: Samsung UE46C7700, Onkyo TX-NR 515, EWEAT EW902, Teufel LT 3 Power Edition, Synology DS213, ZYXEL NAS540
  • @Blaureiher

    Jup wegen Dyndns hast Du recht, allerdings habe ich noch einen uralten 6 Jahre alten Account bei denen, wo ich eine Kameraüberwachung drüber laufen lasse, bisher hatten die mich nur einmal abgeschaltet für ein paar Tage und dann ging es wieder, frage ist wann sie mich rausschemissen, allerdings Switche ich dann nach No-Ip um, da läuft auch meine Diskstation drauf.

    An der Autoupdate liegt es nicht, aber Du hast natürlich mit dem Portscan völlig recht, da hatte ich gar nicht dran gedacht. g_thumbs also können es viele Faktoren sein, mich stört es mittlerweile nicht mehr, da wenn mein PC aus ist, die beiden Server, nur noch selten mal hochfahren.

    Gruss Lony
    Mediaplayer: EWEAT R9_Plus, ZIDOO X9s, Nvidia Shield, Himedia Q10-Pro
    TV :Sony KD-75XD9405, SONY KDL 52LX905
    SAT-Receiver: Vu+ Uno 4K SE mit VTi 13.0.10
    AVR Denon X4200W
    SOUNDSYSTEM :Teufel System 6 THX 5.2.2
    NAS: (Synology) DS112+ -1 x 2TB WD Green, DS414J - 4 x 4TB WD RED, DS415+ - 4 x 3TB WD RED
    , DS216Play - 2 x 2TB WD RED
  • Danke euch beiden :thumbsup:
    Eine dyndns Adresse hab ich schon g_thumbs Was denkt ihr, bringt der umstieg von quickconnect auf dyns Adresse etwas bezüglich meines Schlafproblems g_lol

    Gruss
    Two Bier or not two Bier, thats the Quetschen. gr_ihhhh




    Mediaplayer: Eweat EW902 (FW: 20151128) Eweat R9 (FW: V1.04_20170116)
    TV: Panasonic TX-L47WT50E (FW: 1.630)
    AVR: Harman Kardon AVR151S (FW: 01.10)
    NAS Systeme: Synology DS215j 2x WD Desktop Green 40 EZRX 4TB
    Lenovo Iomega IX2-DL WD Desktop Green 60 EZRX 6TB ; WD Desktop Green 30 EZRX 3TB
  • Wieso Schlafprobleme, steht die Dose bei Dir im Schlafzimmer g_biggrin g_lol

    Schmeiss nen grossen Schuhkarton drüber mit Innenliegenden Dämmmatten und alles ist ruhig g_rolleyes

    Gruss Lony
    Mediaplayer: EWEAT R9_Plus, ZIDOO X9s, Nvidia Shield, Himedia Q10-Pro
    TV :Sony KD-75XD9405, SONY KDL 52LX905
    SAT-Receiver: Vu+ Uno 4K SE mit VTi 13.0.10
    AVR Denon X4200W
    SOUNDSYSTEM :Teufel System 6 THX 5.2.2
    NAS: (Synology) DS112+ -1 x 2TB WD Green, DS414J - 4 x 4TB WD RED, DS415+ - 4 x 3TB WD RED
    , DS216Play - 2 x 2TB WD RED
  • Scherzkeks, hier geht es um das Überleben meiner WD Green die in der DS verbaut sind.
    Ich kann mir nicht vorstellen das es deren Lebensdauer zuträglich ist wenn sie permanent aus dem Schlaf geholt werden nur um nach 15. Min wieder einzuschlafen.

    Das gescheiteste wird sein ich teste das mal an Dir.
    Ich hol Dich Nachts jede Stunde für eine viertel Stunde aus dem Bett und nach ein paar Wochen sehen wir dann wie Du so beieinander bist. :D g_lol

    Gruss
    Two Bier or not two Bier, thats the Quetschen. gr_ihhhh




    Mediaplayer: Eweat EW902 (FW: 20151128) Eweat R9 (FW: V1.04_20170116)
    TV: Panasonic TX-L47WT50E (FW: 1.630)
    AVR: Harman Kardon AVR151S (FW: 01.10)
    NAS Systeme: Synology DS215j 2x WD Desktop Green 40 EZRX 4TB
    Lenovo Iomega IX2-DL WD Desktop Green 60 EZRX 6TB ; WD Desktop Green 30 EZRX 3TB
  • Renalto schrieb:

    Das gescheiteste wird sein ich teste das mal an Dir.
    Ich hol Dich Nachts jede Stunde für eine viertel Stunde aus dem Bett und nach ein paar Wochen sehen wir dann wie Du so beieinander bist.
    Mach Dir wegen der Green keine Sorgen, meine 2 TB läuft schon 2 Jahre so g_shocked aber Du hast natürlich recht, ich wache auch immer Nachts auf, weil ich von euch allen Träume g_biggrin

    Naja Plattenstarts rauf und runter sind nie unbedingt gut, aber deshalb bin ich jetzt nicht beunruhigt g_ugly

    Gruss Lony
    Mediaplayer: EWEAT R9_Plus, ZIDOO X9s, Nvidia Shield, Himedia Q10-Pro
    TV :Sony KD-75XD9405, SONY KDL 52LX905
    SAT-Receiver: Vu+ Uno 4K SE mit VTi 13.0.10
    AVR Denon X4200W
    SOUNDSYSTEM :Teufel System 6 THX 5.2.2
    NAS: (Synology) DS112+ -1 x 2TB WD Green, DS414J - 4 x 4TB WD RED, DS415+ - 4 x 3TB WD RED
    , DS216Play - 2 x 2TB WD RED
  • Also gut, dann mach ich mir auch keine Gedanken.
    Im Falle eines Versagens der Platten weis ich ja an wenn ich mich Wende ;) :whistling:

    Gruss
    Two Bier or not two Bier, thats the Quetschen. gr_ihhhh




    Mediaplayer: Eweat EW902 (FW: 20151128) Eweat R9 (FW: V1.04_20170116)
    TV: Panasonic TX-L47WT50E (FW: 1.630)
    AVR: Harman Kardon AVR151S (FW: 01.10)
    NAS Systeme: Synology DS215j 2x WD Desktop Green 40 EZRX 4TB
    Lenovo Iomega IX2-DL WD Desktop Green 60 EZRX 6TB ; WD Desktop Green 30 EZRX 3TB
  • Danke euch beiden für Eure Einschätzung. :thumbup:
    Anhand dessen werde ich die DS mal so belassen. Wenn sie durch einen Wechsel auch nicht "Durchschlafen" kann macht es keinen Sinn.
    Never Chance a running System, besonders wenn alles gut läuft. ;)

    Gruss
    Two Bier or not two Bier, thats the Quetschen. gr_ihhhh




    Mediaplayer: Eweat EW902 (FW: 20151128) Eweat R9 (FW: V1.04_20170116)
    TV: Panasonic TX-L47WT50E (FW: 1.630)
    AVR: Harman Kardon AVR151S (FW: 01.10)
    NAS Systeme: Synology DS215j 2x WD Desktop Green 40 EZRX 4TB
    Lenovo Iomega IX2-DL WD Desktop Green 60 EZRX 6TB ; WD Desktop Green 30 EZRX 3TB
  • Neu

    Wieso gehen sie nicht in den Ruhemodus?
    Woran erkennst du das?.
    Ein sicheres Mittel ist, wenn du z.b. die Bibliothek auf dem NAS hast, dann auf die Wiedergabelisten oder ähnliches zugreifst. Dann siehst du ja anhand der Verzögerung, das die Festplatten wieder geweckt werden. Entfernte Server wecken bei Zugriff, in Kodi einschalten..
    Pansonic TX 58DXX789,HiMedia Q10 Pro + 9x8 TB WD + Int. 8 TB WD Script @messer, CFW 2.0.7 by @moere22
    AVR: Yamaha RX V 631 Multicast,
    Kodi 18.0 (Leia)
    Synology DS 1618+ mit 6x 8 TB WD RED
    Synology DS 1618+ mit 6x 10 TB WD Ironwolf
  • Neu

    zusammen schrieb:

    Wieso gehen sie nicht in den Ruhemodus?
    Das ist ja die Frage


    zusammen schrieb:

    Woran erkennst du das?.
    Weil dauert die festplatte arbeiten hört, obwohl die NAS sich im Ruhezustand befinden sollte. Wenn man bei Kodi ins Filmarchiv geht, kann man sofort den Film ohne große Verzögerung abspielen.
    nas-1.jpgnas-2.jpg
  • Neu

    Mach mal das Netzwerkkabel an der DS ab für eine Weile,
    um zu prüfen, ob es tatsächlich nicht am Netzverkehr liegt.
    zidoo X9S · amazon fireTV Stick · Panasonic TX-P46GW20 · Synology DS216j und DS215j · MacBook Air · FritzBox 7590
    Die richtige Formulierung eines Problems ist nicht selten bereits die halbe Lösung.
  • Neu

    zusammen schrieb:

    Entfernte Server wecken bei Zugriff, in Kodi einschalten..
    Dies war gar nicht aktiviert. Sobald ich dies aktiviere erscheint auf dem Bildschirm die Fehlermeldung: "MAC-Adresse unbekannt, Zugriff auf Diskstation fehlgeschlagen."

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von cargo ()

  • Neu

    Dann mal schön suchen, welcher Netzwerkkandidat das arme Ding nicht
    schlafen lässt.

    Ich würde mal mit dem fireTV Stick anfangen (stromlos machen).
    zidoo X9S · amazon fireTV Stick · Panasonic TX-P46GW20 · Synology DS216j und DS215j · MacBook Air · FritzBox 7590
    Die richtige Formulierung eines Problems ist nicht selten bereits die halbe Lösung.
  • Neu

    Ich und mein Kumpel, dessen NAS ich betreue, haben das gleiche Problem mit dem Ruhemodus, das offizielle Synology Forum ist auch mit der Thematik randvoll. Synology hat das nie in den Griff bekommen.

    Du kannst mal alle Pakete deaktivieren und dann prüfen, nach und nach alles anschalten:

    synology.com/de-de/knowledgeba…tering_System_Hibernation

    Dann kommts auch auf die anderern Geräte im Netzwerk an. Ich habe es nicht befriedigend lösen können, bei mir springt zb immer mal wieder die Platten an obwohl nichts zugreift.

    Meine Empfehlung: Ruhemodus abschalten, ist eh nicht gut für die Platten wenn sie dauernd an und aus gehen, da sieht man schön in den Smartwerten wie der Power-On Time Count in die höhe schnellt. Die paar Euro Strom im Jahr sind zu vernachlässigen. Dann lieber mit einem vernünftigen Zeitplan arbeiten, zb Nachts dauerhaft aus und morgends wieder booten lassen.
    LG OLED 65B87 | Denon AVR-X3500H | Zidoo X9S | Panasonic DMP-BDT500 | Nubert nuLine 84 / CS-44 / 24 / AW-600 | Xbox One X | PS4 | Synology DS216+II