Wie genau läuft das beim 24p Thema

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Wie genau läuft das beim 24p Thema

    Jetzt kommt ein wenig schwieriges Thema, das bereits an vielen Stellen einzeln, aber nicht allumfassend beantwortet wurde.

    Zentral geht es mir um die Videoausgabe an den TV. Dabei gehe ich einmal davon aus, dass der TV die fps selbst erkennt und sich entsprechend umstellt,
    je nach aktiver Videoquelle. Dies wird bei den meisten Geräten, zumindest bei meinem Pana Plasma, mit einem kleinen Info-Blib am Screen signalisiert.

    Frage 1: wenn der himedia Wrapper aktiv ist, werden die (meisten) Filme aus Kodi über den Systemplayer und nicht über den Kodi Video Player abgespielt.
    Bedeutet das zeitgleich, dass alle Kodi Video Settings in diesen Fällen nicht greifen, sondern ausschließlich die Player Settings vom himedia Player?

    Frage 2: was genau bewirkt die Settings-Option 1080p 24p on/off im himedia Player? Bedeutet dies, dass bei on die Videsignale vom himedia auf 24p gescaled werden,
    oder legt er nur ein 24 Hz Signal ins Out, damit der TV sich umschaltet?
    Und wenn die Option auf off ist, wird das Video 1:1 durchgereicht und der TV übernimmt dann den Job?

    Frage 3: die 23.976fps Korrektur mit der neuen 1.0.9 FW greift nur, wenn die Option 1080p 24 Hz auf on ist?

    Frage 4: welche Bedeutung kommt dann bei den oben genannten Punkten die Basiseinstellung der TV Auflösung zu? Also wenn mein TV 1080p kann, dann stelle ich das auch so ein,
    aber 50/60 Hz ist ja nur die Basiseinstellung. Die wird dann wohl beim abspielen mit der 24p Option überschrieben, oder?

    Alles ein wenig verwirrend, wegen den vielen Köchen: TV, Box, Kodi, Player, Sourcen.

    Welche Basiseinstellungen am TV (50/60 Hz), am Systemplayer (24 p an/aus) und in Kodi werden von den Fachleuten empfohlen, um nicht Filmspezifisch die Prefs jedesmal zu ändern?
    zidoo X9S · amazon fireTV Stick · Panasonic TX-P46GW20 · Synology DS216j und DS215j · MacBook Air · FritzBox 7590
    Die richtige Formulierung eines Problems ist nicht selten bereits die halbe Lösung.
  • sprengbox schrieb:

    Dabei gehe ich einmal davon aus, dass der TV die fps selbst erkennt und sich entsprechend umstellt,
    je nach aktiver Videoquelle.
    Das wäre schön, ist aber leider nicht der Fall. Die Auflösung und die Wiederholrate bekommt der TV vom Wiedergabegerät.
    Wäre dies anders hätten wir nicht die leidigen Probleme bei der 24p Wiedergabe und unsere Player müssten keine automatische Umschaltung der Frequenz beherrschen.

    Gruss
    Two Bier or not two Bier, thats the Quetschen. gr_ihhhh




    Mediaplayer: Eweat EW902 (FW: 20151128) Eweat R9 (FW: V1.04_20170116)
    TV: Panasonic TX-L47WT50E (FW: 1.630)
    AVR: Harman Kardon AVR151S (FW: 01.10)
    NAS Systeme: Synology DS215j 2x WD Desktop Green 40 EZRX 4TB
    Lenovo Iomega IX2-DL WD Desktop Green 60 EZRX 6TB ; WD Desktop Green 30 EZRX 3TB
  • solange du unter Settings im start menü nicht die Option "optimal Display Format" setzt schaltet der q5 nicht automatisch um zu 24p sondern bleibt in der standart Auflösung die du selbst vorgeben kannst , ebenfalls unter Settings.
    Himedia Q5-4K3D • Pioneer VSX 1014S Receiver • Sharp LC-60LE635E• FRITZ!Box 6360 Cable
  • c0rN schrieb:

    solange du unter Settings im start menü nicht die Option "optimal Display Format" setzt schaltet der q5 nicht automatisch um zu 24p sondern bleibt in der standart Auflösung die du selbst vorgeben kannst , ebenfalls unter Settings.
    Das wäre doch mal ein richtig qualitativer Beitrag, wenn erwähnt werden würde, wie die Ausgabe, bei gewählten "optimal display settings", in Bezug auf Auflösung und Refreshraten, in Abhängigkeit vom Quellmaterial, aussieht.

    Der allgemeine Konsens ist im Prinzip: "du musst manuell wählen".

    Wenn du da anderes weisst, her damit @c0rN.

    Das ist dann auch 3 Daumen wert.
  • Echt schade, dass ich keine kompetenten Antworten auf meine Fragen erhalte.
    Sind es doch die zentralen Themen bei einem Player.
    zidoo X9S · amazon fireTV Stick · Panasonic TX-P46GW20 · Synology DS216j und DS215j · MacBook Air · FritzBox 7590
    Die richtige Formulierung eines Problems ist nicht selten bereits die halbe Lösung.
  • sprengbox schrieb:

    Frage 1: wenn der himedia Wrapper aktiv ist, werden die (meisten) Filme aus Kodi über den Systemplayer und nicht über den Kodi Video Player abgespielt.
    Bedeutet das zeitgleich, dass alle Kodi Video Settings in diesen Fällen nicht greifen, sondern ausschließlich die Player Settings vom himedia Player?

    Frage 2: was genau bewirkt die Settings-Option 1080p 24p on/off im himedia Player? Bedeutet dies, dass bei on die Videsignale vom himedia auf 24p gescaled werden,
    oder legt er nur ein 24 Hz Signal ins Out, damit der TV sich umschaltet?
    Und wenn die Option auf off ist, wird das Video 1:1 durchgereicht und der TV übernimmt dann den Job?

    Frage 3: die 23.976fps Korrektur mit der neuen 1.0.9 FW greift nur, wenn die Option 1080p 24 Hz auf on ist?

    Frage 4: welche Bedeutung kommt dann bei den oben genannten Punkten die Basiseinstellung der TV Auflösung zu? Also wenn mein TV 1080p kann, dann stelle ich das auch so ein,
    aber 50/60 Hz ist ja nur die Basiseinstellung. Die wird dann wohl beim abspielen mit der 24p Option überschrieben, oder?
    Moin @sprengbox

    also ich würde jetzt das ganze nicht so negativ sehen. Sicherlich wäre eine kompetente Antwort schön, aber die wenigsten gehe da tiefer in die Materie rein, um die Problematik zu erkennen und zu verstehen. Ich bin da zwar auch kein Fachmann, aber ich versuche Dir einmal das zu beantworten was ich aus meinen Erfahrungen kenne, wenn ich bei dem einen oder anderen falsch liege, dann bitte korrigieren. Direkt nachstellen kann ich es nur an meinem EWEAT, da ich keinen HiMedia habe.

    zu 1: Also wenn der hauseigene Player des HiMedias genutzt wird, dann sind Auflösungs Einstellungen in Kodi völlig Sinnfrei, da dieser meines Wissens nicht drauf zu greift, anders sieht es aus, wenn der DVDPlayer genutzt wird.

    zu2 : Das hat nichts mit einem Scale zu tun, sondern eher etwas mit der Wiedergabe des Films, 24p = 24 Pictures, hat der Film also 23,976 wird er automatisch ´mit 24 Bildern wiedergegeben.

    zu 3: Kann ich nicht sagen, da ich dieses nicht testen kann, aber wir hatten diesbezüglich hier einen Thread. Beim EWEAT gibt es solche Einstellungen nicht, da dieser eine Autoswitching / Erkennung in der FW hat, die 24p umschaltet. Auch dieses ist natürlich nicht komplett richtig in der Funktion, aber es gibt zu mindestens nicht die besagten MIcroruckler. Ich hatte sie zu mindestens noch nicht.

    zu 4: Der TV kann ruhig auf 1080p 50 oder 60 HZ eingestellt sein, wenn die 24p Funktion vorhanden ist, erhält der TV sein Signal zur Umschaltung vom Mediaplayer, also ein Signalaustausch. Früher beim VidOn AV200 gab es kein Switching, sondern nur die Option 1080 24HZ in den Einstellungen, hat man diese im System ausgewählt, hatte man das selbe Resultat und die meisten Film mit 23,976 wurden Ruckelfrei abgespielt. Allerdings bis sich dieses dann, wenn wieder ein andere Film Format mit anderer FPS ausgewählt wurde, daher musste man dort dann immer die Einstellungen ändern.

    So in etwa, zwar nicht absolut kompetent, aber lesbar g_biggrin g_lol

    In Netz gibt es zu diesem Thema auch sehr gute Fachlektüre, sofern man damit klar kommt und alles versteht ;)

    Gruss Lony
    Mediaplayer: EWEAT R9_Plus, ZIDOO X9s, Nvidia Shield, Himedia Q10-Pro
    TV :Sony KD-75XD9405, SONY KDL 52LX905
    SAT-Receiver: Vu+ Uno 4K SE mit VTi 13.0.10
    AVR Denon X4200W
    SOUNDSYSTEM :Teufel System 6 THX 5.2.2
    NAS: (Synology) DS112+ -1 x 2TB WD Green, DS414J - 4 x 4TB WD RED, DS415+ - 4 x 3TB WD RED
    , DS216Play - 2 x 2TB WD RED
  • kayza schrieb:

    c0rN schrieb:

    solange du unter Settings im start menü nicht die Option "optimal Display Format" setzt schaltet der q5 nicht automatisch um zu 24p sondern bleibt in der standart Auflösung die du selbst vorgeben kannst , ebenfalls unter Settings.
    Das wäre doch mal ein richtig qualitativer Beitrag, wenn erwähnt werden würde, wie die Ausgabe, bei gewählten "optimal display settings", in Bezug auf Auflösung und Refreshraten, in Abhängigkeit vom Quellmaterial, aussieht.
    Der allgemeine Konsens ist im Prinzip: "du musst manuell wählen".

    Wenn du da anderes weisst, her damit @c0rN.

    Das ist dann auch 3 Daumen wert.
    ich wollte damit sagen das bei mir der himedia interne Player die 24p ingnoriert solange ich den haken "optimal Display Format" nicht gestezt habe. der ist standartmässig nach dem update nicht drin und auch sehr leicht zu übersehen
    Himedia Q5-4K3D • Pioneer VSX 1014S Receiver • Sharp LC-60LE635E• FRITZ!Box 6360 Cable
  • c0rN schrieb:

    das bei mir der himedia interne Player die 24p ingnoriert solange ich den haken "optimal Display Format" nicht gestezt habe
    Das stimmt so nicht. Ich habe bei mir den TV fix auf 1080p@60Hz eingestellt, kein Haken bei optinal Settings. 24p Option auf aktiv gesetzt und sie funktioniert auch. Die Option Optimal Settings nimmt nur eine Voreinstellung in Abhängigkeit des angeschlossenen Screens/TVs vor und hat mit der 24p (Umschalt-) Option nichts zu tun.
    zidoo X9S · amazon fireTV Stick · Panasonic TX-P46GW20 · Synology DS216j und DS215j · MacBook Air · FritzBox 7590
    Die richtige Formulierung eines Problems ist nicht selten bereits die halbe Lösung.
  • kibo schrieb:

    Putzig, bei mir ist die Option NICHT mehr vorhanden,grübel....
    Ist evtl. vom Ersteller der CFW entfernt worden.
    Screenshot_2015-06-07-16-00-11.png
    Screenshot_2015-06-07-16-00-26.png
    zidoo X9S · amazon fireTV Stick · Panasonic TX-P46GW20 · Synology DS216j und DS215j · MacBook Air · FritzBox 7590
    Die richtige Formulierung eines Problems ist nicht selten bereits die halbe Lösung.

    Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von sprengbox ()

  • nimm das hier: Custom Firmware v1.0.7 für QuadCore Q5-4K3D/ Q10-4K3D / M3-4K3D
    Dann gibt es die Funktion auch wieder!
    Gruß
    moere

    Zidoo X9S | Open Hour Gecko | HiMedia H8 Octa | HiMedia Q5 4K3D Quad | HiMedia Q5 Pro | VidOn Box | EWEAT EW902 | HTPC intel i5, 4GB, 128GB SSD, Win7, iR
    Yamaha AV RX-V473 | Panasonic TX-P50VT20EA (Plasma 3D) | Playstation 3 | NAS Synology 414j 4x4TB (HMS5C4040BLE640)

    ehem. Player: HiMedia Q6-II eMMC | MiniX Neo X8-H | Phantom MX4 | Tronsmart Vega S89-H


    Custom Firmware



    Dir gefällt die CFW, dann würde ich mich über eine kleine Spende freuen.

    SPENDEN
  • @sprengbox

    Vielen Dank für das Posten dieses Screenshots, ich wollte meinen Himedia Q5 schon zurücksenden, da er kein 24p weitergegeben hatte.

    @all
    Hallo zusammen,

    wie bekomme ich denn ein deutsches Kodi mit dem Unterpunkt Videohardware mit der 24p Ausgabe in meinen Q5?
    Der Unterpunkt fehlt bei mir. Muß ich dafür einen Wrapper installieren?

    Tolles Forum hier
    :D
    Tom
  • Diesen Menu-Punk kenne ich in KODI nicht. Kannste einmal einen Screen posten?
    Dein KODI ist nicht eingedeutscht? Kannst du es nicht auf deutsch umstellen?
    zidoo X9S · amazon fireTV Stick · Panasonic TX-P46GW20 · Synology DS216j und DS215j · MacBook Air · FritzBox 7590
    Die richtige Formulierung eines Problems ist nicht selten bereits die halbe Lösung.
  • Von Kodi gibt es sooooo viele Versionen unter anderen auch von Geräteherstellern modifizierte da ist es gut möglich das einer dieser Versionen das hat aber das trifft eben nicht auf alle zu
    Du kannst eben nur einstellen was da ist, ein Bild aus google zu holen macht da wenig Sinn
    4K HDR/DolbyVision LG Oled C8 * 4K HDR/DolbyVision Onkyo 5.1.2 DolbyAtmos/DTS:X THX AVR mit 7.1 THX Soundsystem * 4K UHDBD HDR i7 HTPC * 4K HDR ZidooX9s * Samsung Galaxy S9+ * AMD Octacore FX-8320 (8x 3,5 GHz) + 28" Samsung 4K Monitor * 4K HDR XBoxONE X
  • DaveO88 schrieb:

    Du kannst eben nur einstellen was da ist, ein Bild aus google zu holen macht da wenig Sinn
    Vor allem kannst Du nur DAS nehmen, was für Dein Gerät geeignet ist und da hier Q5 angesagt ist, wird sich diese Einstellung eventuell auch nur auf den DVDPlayer von KODI auswirkeen, wenn überhaupt. Ansonsten wrappen.

    Lony
    Mediaplayer: EWEAT R9_Plus, ZIDOO X9s, Nvidia Shield, Himedia Q10-Pro
    TV :Sony KD-75XD9405, SONY KDL 52LX905
    SAT-Receiver: Vu+ Uno 4K SE mit VTi 13.0.10
    AVR Denon X4200W
    SOUNDSYSTEM :Teufel System 6 THX 5.2.2
    NAS: (Synology) DS112+ -1 x 2TB WD Green, DS414J - 4 x 4TB WD RED, DS415+ - 4 x 3TB WD RED
    , DS216Play - 2 x 2TB WD RED