Frage zum mkvtoolnix: DVD Scrapen

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Frage zum mkvtoolnix: DVD Scrapen

    Passt jetzt nicht mehr ganz zum Thread, aber nun denn:

    @Renalto : Frage zum mkvtoolnix:

    Ich habe hier eine seltene Original-DVD, die 2 Haupttitel enthält, normalerweise über das DVD-Menu anwählbar.
    Als iso wird mir die Sache viel zu groß, hinsichtlich der eh schon schlechten Originalqualität.

    Also aus den beiden Titeln per HandBrake zwei eigenständige h264 mkvs geschrieben. Beide mit absolut identischen Parametern,
    sowohl Audio wie auch Video, auch die Pixelmaße sind identisch.

    Beim Versuch diese über mkvmerge zusammenzufügen (File 1 add, File 2 append) kommt beim Muxing der Fehler, dass die Parameter der
    zwei Sourcen nicht zueinander passen, und die Operation bricht ab.

    Ne Idee?
    zidoo X9S · amazon fireTV Stick · Panasonic TX-P46GW20 · Synology DS216j und DS215j · MacBook Air · FritzBox 7590
    Die richtige Formulierung eines Problems ist nicht selten bereits die halbe Lösung.
  • Da es wie du ja schon schriebst nichts mit dem eigentlich Thema zu tun hatte, bin ich mal so frei und mach Dir ein neues Thema dazu auf ;)
    Gruß
    moere

    Zidoo X9S | Open Hour Gecko | HiMedia H8 Octa | HiMedia Q5 4K3D Quad | HiMedia Q5 Pro | VidOn Box | EWEAT EW902 | HTPC intel i5, 4GB, 128GB SSD, Win7, iR
    Yamaha AV RX-V473 | Panasonic TX-P50VT20EA (Plasma 3D) | Playstation 3 | NAS Synology 414j 4x4TB (HMS5C4040BLE640)

    ehem. Player: HiMedia Q6-II eMMC | MiniX Neo X8-H | Phantom MX4 | Tronsmart Vega S89-H


    Custom Firmware



    Dir gefällt die CFW, dann würde ich mich über eine kleine Spende freuen.

    SPENDEN
  • @sprengbox
    Den Umwege über Handbrake kannst Du dir sparen.
    Nimm die original VOB der DVD und füge sie mittels MKVMerge zusammen.
    Die fertige Datei ist dann eine .mkv
    Sollte Dir die Datei dann immer noch zu groß sein kannst Du sie immer noch Eindampfen.

    Gruss
    Two Bier or not two Bier, thats the Quetschen. gr_ihhhh




    Mediaplayer: Eweat EW902 (FW: 20151128) Eweat R9 (FW: V1.04_20170116)
    TV: Panasonic TX-L47WT50E (FW: 1.630)
    AVR: Harman Kardon AVR151S (FW: 01.10)
    NAS Systeme: Synology DS215j 2x WD Desktop Green 40 EZRX 4TB
    Lenovo Iomega IX2-DL WD Desktop Green 60 EZRX 6TB ; WD Desktop Green 30 EZRX 3TB
  • Error: The file no. 1 ('/Volumes/28_NOTTURNO/VIDEO_TS/VTS_02_1.VOB') is not being appended. The argument for '--append-to' was invalid.

    ...das sagt mir nun was?
    zidoo X9S · amazon fireTV Stick · Panasonic TX-P46GW20 · Synology DS216j und DS215j · MacBook Air · FritzBox 7590
    Die richtige Formulierung eines Problems ist nicht selten bereits die halbe Lösung.
  • ... dass die Parameter hinter --append-to nicht passen
    Wenn dort keine Parameter stehen, wird das Standard-Mapping verwendet (gleiche TrackIDs werden gemerged).
    Wahrscheinlich haben die beiden VOBs keine gleichen TrackIDs.

    Hier der Manual-Auszug:
    --append-to SFID1:STID1:DFID1:DTID1[,...]This option controls to which track another track is appended. Each spec contains four IDs: a file ID, a track ID, a second file ID and a second track ID. The first pair, "source file ID" and "source track ID", identifies the track that is to be appended. The second pair, "destination file ID" and "destination track ID", identifies the track the first one is appended to.
    If this option has been omitted then a standard mapping is used. This standard mapping appends each track from the current file to a track from the previous file with the same track ID. This allows for easy appending if a movie has been split into two parts and both file have the same number of tracks and track IDs with the command mkvmerge -o output.mkv part1.mkv +part2.mkv.
  • Danke für deine Hilfe, ich benutze aber das Programm über das mkvtoolnix-GUI und Zeilenkommando-Parameter
    sind mir echt zu blöde, da bin ich zu bequem dafür.

    Bin jetzt den Umweg über mpeg4-Export und Merging über Quicktime gegangen. Nicht der feinste Weg, aber es ging.
    Angesichts des eh grottenschlechten Quellmaterials spielte das doppelte Encoding dabei auch keine wesentliche Rolle.

    Gruß
    zidoo X9S · amazon fireTV Stick · Panasonic TX-P46GW20 · Synology DS216j und DS215j · MacBook Air · FritzBox 7590
    Die richtige Formulierung eines Problems ist nicht selten bereits die halbe Lösung.
  • Ah, jetzt verstehe ich, sags doch gleich:

    Einzelne mkvs der beiden Tracks über mkvtoolnix erstellen, und im Anschluß die beiden mkvs appenden.
    Das ging dann trotz Warnhinweis, dass evtl. Audio nicht kompatibel sei, aber das Abspielen ist korrekt.

    Danke!
    zidoo X9S · amazon fireTV Stick · Panasonic TX-P46GW20 · Synology DS216j und DS215j · MacBook Air · FritzBox 7590
    Die richtige Formulierung eines Problems ist nicht selten bereits die halbe Lösung.
  • Dachte bei "add" wird das als Einzelfile-Liste per Queue abgearbeitet,
    aber da tickt halt jedes Programm anders.
    zidoo X9S · amazon fireTV Stick · Panasonic TX-P46GW20 · Synology DS216j und DS215j · MacBook Air · FritzBox 7590
    Die richtige Formulierung eines Problems ist nicht selten bereits die halbe Lösung.
  • Danke @Nacho für die Super Erklärung ...
    Gruß
    moere

    Zidoo X9S | Open Hour Gecko | HiMedia H8 Octa | HiMedia Q5 4K3D Quad | HiMedia Q5 Pro | VidOn Box | EWEAT EW902 | HTPC intel i5, 4GB, 128GB SSD, Win7, iR
    Yamaha AV RX-V473 | Panasonic TX-P50VT20EA (Plasma 3D) | Playstation 3 | NAS Synology 414j 4x4TB (HMS5C4040BLE640)

    ehem. Player: HiMedia Q6-II eMMC | MiniX Neo X8-H | Phantom MX4 | Tronsmart Vega S89-H


    Custom Firmware



    Dir gefällt die CFW, dann würde ich mich über eine kleine Spende freuen.

    SPENDEN
  • Auch von mir nochmals ein fettes Danke!

    @Nacho kannst du mir noch erklären, wozu der Append-Button gut ist?

    Weil: setze ich die 2 mkvs per add in die Liste, wird zwar ohne Fehlermeldung abgearbeitet,
    aber die resultierende Datei ist in der zweiten Hälfte korrupt (falsche Laufzeit, Player hängt etc).

    Setze ich den ersten File per add und den zweiten per append in die Liste, erhalte ich nach der
    Operation eine Fehlermeldung bzgl. nicht zusammenpassender Audio, jedoch ist die resultierende
    Datei in Ordnung.
    zidoo X9S · amazon fireTV Stick · Panasonic TX-P46GW20 · Synology DS216j und DS215j · MacBook Air · FritzBox 7590
    Die richtige Formulierung eines Problems ist nicht selten bereits die halbe Lösung.

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von sprengbox ()

  • Ich kann dir das nicht erklären, weil ich ehrlich gesagt mit MKVToolNix nicht arbeite und es nur schnell angeschaut habe um dir zu helfen. Letztlich habe ich nur Rückschlüsse aus meinen Testergebnissen an der Kommandozeile gezogen. Offensichtlich wird mit Button 'append' der Kommandozeilenparameter --append-to gesetzt. Das sollte für mkv auch funktionieren, denn mkv-Dateien werden mit dem append-mode 'file' angehängt und dieser Parameter ist eben Standard. Bei VOB sollte man besser den append-mode 'track' verwenden, die MKVToolNix-Oberfläche bietet dafür aber keine Möglichkeit (jedenfalls keine offensichtliche). Deshalb scheitert der append bei VOB. Wenn man VOB-Dateien aber einfach ohne --append-to an mkvmerge übergibt, werden sie eben aneinandergehängt.

    Fazit: Manchmal ist es eben doch leichter per Kommandozeile zum Ziel zu kommen. Alternativ hätte ich wahrscheinlich auch das MKVToolNix-Manual lesen können, da hatte ich aber keine Lust zu ;)
  • Wenn man hartnäckig bleibt, bekommt man meist alles heraus:

    Werden im Tool Filme ausschließlich per "Add" hinzugefügt, entsteht 1 mkv Datei mit mehreren (unabhängigen) Filmspuren.
    Der Player muss dies natürlich unterstützen.

    Wird nur die erste Datei per "Add" hinzugefügt, und alle weiteren per "Append", entsteht 1 mkv Datei mit nur 1 Filmspur,
    dabei bleiben die Kapitelmarken der hinzugefügten Dateien alle erhalten.

    Vielleicht auch für andere interessant.
    zidoo X9S · amazon fireTV Stick · Panasonic TX-P46GW20 · Synology DS216j und DS215j · MacBook Air · FritzBox 7590
    Die richtige Formulierung eines Problems ist nicht selten bereits die halbe Lösung.
  • Das ist bei DVD leider etwas schlecht gelöst da man hier die .IFO Datei nicht öffnen kann und daher gezwungen ist die einzelnen VOBs zu laden.
    Bei einer BD geht das leichter da man hier einfach die gewünschte .mpls Datei im PLAYLIST Ordner öffnen kann und dann alle relevanten Daten von selbst geladen werden.

    Gruss
    Two Bier or not two Bier, thats the Quetschen. gr_ihhhh




    Mediaplayer: Eweat EW902 (FW: 20151128) Eweat R9 (FW: V1.04_20170116)
    TV: Panasonic TX-L47WT50E (FW: 1.630)
    AVR: Harman Kardon AVR151S (FW: 01.10)
    NAS Systeme: Synology DS215j 2x WD Desktop Green 40 EZRX 4TB
    Lenovo Iomega IX2-DL WD Desktop Green 60 EZRX 6TB ; WD Desktop Green 30 EZRX 3TB