Wer hat einen VidOn.me Player ?

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • So - das aktuelle XBMC-Update (1.1.0.2) ließ sich bei mir nicht installieren, kommt immer nur irgendein Parser-Fehler ... musste die XBMC-App (1.1.0.1) deinstallieren und das aktuelle Paket komplett aus'm Web runterladen um es komplett neu zu installieren und anschließend auch komplett neu zu konfigurieren, obwohl ich die Daten der App nicht gelöscht hatte! *kotz* Naja - vlt. hätte ich nicht Deinstallieren, sondern das Paket einfach über die bestehende Installation drüber bügeln sollen ?(
  • Dass Du Dich immer noch mit dieser Dose rumärgerst Frischling ist mir ein Rätsel?! Der Hersteller kommt mir nicht mehr ins Haus, da meine Erstattung für den AV100 immer noch nicht geleistet wurde (obwohl ich von Avangate die Bestätigung habe) und die Geräte die bekannten Hard-Softwarefehler haben.

    Die neue Vidon-Box macht übrigens auf Resteverwertung ohne attraktiver zu werden:

    Allwinner A31s ARM Cortex™-A7 Quad-core CPU

    PowerVR™ SGX544MP2 Eight-Core GPU

    1GB DDR3 RAM

    8GB Flash

    Black Immersion Gold Board Manufacturing Process



    Interfaces:

    Optical Audio

    HDMI 1.4

    USB 2.0 X 2

    10/100 Ethernet

    DC Jack
    Viele Grüße
    The Sky moves sideways
    --------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
    TV: Panasonic TX-50DXX789, Sony Bravia KDL-40EX725BAEP UHD-BD-Player: Panasonic DMP-UB404 AVR/Sound: Yamaha RX-V681 7.2, Onkyo SKS HT 528 5.1 Lautsprechersystem Android-Mediaplayer: Zidoo X9s FW 2.0.15 Amazon Fire Tv Stick 2. Gen.
    Mini-PC: Zotac Zbox Nano CI520 Konsolen: Sony PS4 Pro & PS3 Slim 250GB NAS: Synology DS215j
    |ehemalige Mediaplayer: Nvidia Shield Tv 16 GB, Tronsmart Vega S95 Telos, Eweat EW902, Minix Neo X8-H, Himedia Q10-II, Mede8ter 600X
  • Frischling schrieb:

    So - das aktuelle XBMC-Update (1.1.0.2) ließ sich bei mir nicht installieren, kommt immer nur irgendein Parser-Fehler ... musste die XBMC-App (1.1.0.1) deinstallieren und das aktuelle Paket komplett aus'm Web runterladen um es komplett neu zu installieren und anschließend auch komplett neu zu konfigurieren, obwohl ich die Daten der App nicht gelöscht hatte! *kotz* Naja - vlt. hätte ich nicht Deinstallieren, sondern das Paket einfach über die bestehende Installation drüber bügeln sollen ?(

    Hallo Frischling,

    also ich habe auch die neue Version 1.1.0.2 installiert, vorher hatte er aber beim Update die alte Version deinstalliert. Kann möglich sein, das Deine Probleme vielleicht an einer nicht aktuellen XBMC Version von VidOnMe lag :?: :?: , sofern du da nicht die letzte Version vor dieser Version installiert hattest. Auf alle Fälle sollte jetzt auch der User Account gefordert werden, bzw. die Möglichkeit geben, diesen einzurichten, um immer auf dem aktuellsten Stand zu sein.

    Gruss Lony
    Mediaplayer: EWEAT R9_Plus, ZIDOO X9s, Nvidia Shield, Himedia Q10-Pro
    TV :Sony KD-75XD9405, SONY KDL 52LX905
    SAT-Receiver: Vu+ Uno 4K SE mit VTi 13.0.10
    AVR Denon X4200W
    SOUNDSYSTEM :Teufel System 6 THX 5.2.2
    NAS: (Synology) DS112+ -1 x 2TB WD Green, DS414J - 4 x 4TB WD RED, DS415+ - 4 x 3TB WD RED
    , DS216Play - 2 x 2TB WD RED
  • Hatte die Kiste in letzter Zeit fast täglich in Gebrauch (wir schauen damit gerade eine DVD-Serie) und alle Updates mitgenommen, einschließlich der unsäglichen 1.1.0.1 für welche dann extra so ein bescheuerter Account angelegt wurde ... An einer nicht aktuellen Vorgängerversion kann es also nicht gelegen haben, wer weiß was da wieder für'n Knoten drin war. Ich hab' das hier auch nur zur Dokumentation vermeldet, wie fehler- / mangelhaft :thumbdown: die Firm- / Software all dieser Androiden ist, wissen wir ja alle ... :wacko:
  • So nun hole ich vlt. zum letzten Mal diesen Fred aus der Vergangenheit.
    Hatte gestern versucht mit der Box eine unkomprimierte BD-ISO Abzuspielen, allein der Hauptfilm nimmt 38 GB in Anspruch. Die ersten fünf Minuten funktionierten über den Box eigenen Player gut, dann war das ISO angeblich "nicht abspielbar" ... ich nehme an das die Datenrate die Fähigkeiten des Prozessors überlastet hat. Hätte ich den Film auf das 25GB Format komprimiert, hätte es vlt. kein Problem gegeben - wer weiß. Der - alte - XBMC-Player wollte beim Start auf irgendwas mit 2.0.0.0 Updaten, hatte die Box jetzt länger nicht in Gebrauch - das hat (zum Glück) mangels speicherplatz irgendwie nicht geklappt ... im Forum war zu lesen das diese Version nur auf dem AV200 läuft und auf dem 100er dann gar nix mehr Abspielbar ist.... toller Suppport von VidOn!
    Die vorhandene (alte) XBMC-Version spielte das BD-ISO zwar auch erstmal ab, jedoch nur mit deutlich sichtbarem ruckeln ... daher dann mit dem Standard-Player der Box über den Dateimanager gestartet ...

    Tja - ich hatte dann den Hauptfilm (M2TS) extrahiert, weil unser neuer Fernseher das blanko abspielen kann ... was dann auch über die gesamte Filmlänge überhaupt kein Problem war! Hatte dabei aber nicht bedacht, das in diesem Container die Subtitel fehlen und im Film wurde viel Japspanesisch gesprochen!!! War auch nicht ganz so prickelnd, ging in diesem Fall aber trotzdem, da es nicht so wichtig war was die das Quasseln. Das ergab sich größtenteils auch aus der Handlung ...
    Wirklich elend war aber, das der Fernseher das Tonformat nicht richtig zum AVR durchschleift ... man kann nur die Tonspur (Sprache) aus dem M2TS wählen ... am Receiver kommt aber nur Stereo an, weshalb der sich dann automatisch auf All Channel Stereo schaltet ... nix mit 5.1 ! schade - so richtig Filmgenuß war das nicht gerade. Schaue mir den Film nochmal auf meiner zweiten Anlage an ... der Grund für den Einsatz der VidOn war, das die gekaufte BD im alten Player (Panasonic DMP-BD65EG) fürchterlich klapperte, wie so einige meiner Film-Datenträger, vor allem aber BD's !!! Während die gleiche Scheibe im neuen Player (Panasonic DMP BDT 220) nicht klappert, scheppert und wie blöd vibriert... entweder hat der ein moderneres, besseres Laufwerk oder das Auto-Auswuchtungs-System vom Laufwerk des alten Players ist irgendwie defekt ?( Was meint Ihr, kann das sein? Wie kann man das testen? Oder liegt es halt doch an den Datenträgern die inzwischen so grottenschlecht produziert werden, egal ob der Film für 6,97 oder 34,99 verkauft wird ... Hat die Qualität der Datenträger gegenüber früher nachgelassen oder ist doch das Laufwerk der alleinige Grund? Aber das spielt viele alte - vor allem DVD - ohne Vibrieren ab...

    Würde den alten Player für nicht 3D-Filme eigentlich auch ganz gerne noch eine Weile benutzen wollen ... bis es vlt. doch mal einen rundum zufriedenstellend funktionierenden Mediaplayer gibt ... egal ob Android oder nicht ...
  • @Frischling

    Ich kann Dir gerne meine VidOn Box schicken, dann ärgerst Du Dich vielleicht nicht mehr Impulsiv g_lol

    Ansonsten hätte ich noch eine AV200 Dose Pimp Edition, die recht gut läuft :)

    Gruss Lony
    Mediaplayer: EWEAT R9_Plus, ZIDOO X9s, Nvidia Shield, Himedia Q10-Pro
    TV :Sony KD-75XD9405, SONY KDL 52LX905
    SAT-Receiver: Vu+ Uno 4K SE mit VTi 13.0.10
    AVR Denon X4200W
    SOUNDSYSTEM :Teufel System 6 THX 5.2.2
    NAS: (Synology) DS112+ -1 x 2TB WD Green, DS414J - 4 x 4TB WD RED, DS415+ - 4 x 3TB WD RED
    , DS216Play - 2 x 2TB WD RED
  • Lony schrieb:

    @Frischling

    Ich kann Dir gerne meine VidOn Box schicken, dann ärgerst Du Dich vielleicht nicht mehr Impulsiv g_lol

    Ansonsten hätte ich noch eine AV200 Dose Pimp Edition, die recht gut läuft :)

    Gruss Lony

    Der Totale Ausverkauf geht bei LONY weiter :D
    Gruß
    moere

    Zidoo X9S | Open Hour Gecko | HiMedia H8 Octa | HiMedia Q5 4K3D Quad | HiMedia Q5 Pro | VidOn Box | EWEAT EW902 | HTPC intel i5, 4GB, 128GB SSD, Win7, iR
    Yamaha AV RX-V473 | Panasonic TX-P50VT20EA (Plasma 3D) | Playstation 3 | NAS Synology 414j 4x4TB (HMS5C4040BLE640)

    ehem. Player: HiMedia Q6-II eMMC | MiniX Neo X8-H | Phantom MX4 | Tronsmart Vega S89-H


    Custom Firmware



    Dir gefällt die CFW, dann würde ich mich über eine kleine Spende freuen.

    SPENDEN
  • moere22 schrieb:

    Der Totale Ausverkauf geht bei LONY weiter


    Muss Platz machen für Renovierung und neues Material :whistling: g_lol

    Gruss Lony
    Mediaplayer: EWEAT R9_Plus, ZIDOO X9s, Nvidia Shield, Himedia Q10-Pro
    TV :Sony KD-75XD9405, SONY KDL 52LX905
    SAT-Receiver: Vu+ Uno 4K SE mit VTi 13.0.10
    AVR Denon X4200W
    SOUNDSYSTEM :Teufel System 6 THX 5.2.2
    NAS: (Synology) DS112+ -1 x 2TB WD Green, DS414J - 4 x 4TB WD RED, DS415+ - 4 x 3TB WD RED
    , DS216Play - 2 x 2TB WD RED
  • Lony schrieb:

    AV200 Dose Pimp Edition

    War das nicht schon die Koma-Edition? Nee nee ick glob dat bringt allens nüscht ... bevor da nicht endlich mal eine Firma wirklich Zeit (also Geld) in die Firm- und Software eines Players steckt und sich wirklich ernsthaft damit beschäftigt. Ist bislang wohl doch alles bloß Abzockerei von "impulsiven" Käufern, die nach einem funktionsfähigen Multitalent gieren ...
    Etwa vor einem Jahr endete so eine Diskussion damit, das hier jemand MKV als ultimative Lösung vorschlug, werden wir also am Ende doch alle unsere DVD und BD nach MKV konvertieren ... wie weit sind denn eigentlich deren Bemühungen gediehen, die Menü-Strukturen mit zu konvertieren?
  • Der Av200 ist 5 mal besser wie diese Shit Gold Büchse, die aller höchstens als Briefbeschwerer noch einen Dienst ableiten kann, denn auch zum Türstopper hat die Dose es nicht mal geschafft g_lol

    Aber wenn die alle noch lange brauchen, dann benötigen wir die Android-Mediaplayers eh nicht mehr....

    Gruss Lony
    Mediaplayer: EWEAT R9_Plus, ZIDOO X9s, Nvidia Shield, Himedia Q10-Pro
    TV :Sony KD-75XD9405, SONY KDL 52LX905
    SAT-Receiver: Vu+ Uno 4K SE mit VTi 13.0.10
    AVR Denon X4200W
    SOUNDSYSTEM :Teufel System 6 THX 5.2.2
    NAS: (Synology) DS112+ -1 x 2TB WD Green, DS414J - 4 x 4TB WD RED, DS415+ - 4 x 3TB WD RED
    , DS216Play - 2 x 2TB WD RED
  • Nö, weil viele Hersteller diese Niesche für sich auch erkennen und selbst zum Beispiel Sony auf Android setzt, demzufolge sind wir dann nicht mehr weit davon weg, das auch hier die Format Vielfalt von Filmen steigt. Oder siehe NVidia, wenn das Teil das bringt, was viele erhoffen und ein Preis aufgerufen wird, der nicht die 200 übersteigt, dann schaut die Welt wieder ganz anders aus ;)

    Gruss Lony
    Mediaplayer: EWEAT R9_Plus, ZIDOO X9s, Nvidia Shield, Himedia Q10-Pro
    TV :Sony KD-75XD9405, SONY KDL 52LX905
    SAT-Receiver: Vu+ Uno 4K SE mit VTi 13.0.10
    AVR Denon X4200W
    SOUNDSYSTEM :Teufel System 6 THX 5.2.2
    NAS: (Synology) DS112+ -1 x 2TB WD Green, DS414J - 4 x 4TB WD RED, DS415+ - 4 x 3TB WD RED
    , DS216Play - 2 x 2TB WD RED
  • Stimmt VIELLEICHT, wenn erfahrene Hersteller den Markt besetzen, könnte sich manches klären und bessern. Es ist aber auch klar das die sich strikt an die ganze Lizenzsche.ße halten werden und nicht zuletzt im eigenen Interesse bestimmte Formate nicht gerade forcieren werden! Sony ist schließlich auch Inhalte-Anbieter, warum sollten die das Abspielen von ISO-Images unterstützen? Womöglich auch noch mit Menüs? Nein - diese Geräte werden eher weiter darauf getrimmt sein den Verbraucher dazu zu verführen Streaming-Formate zu nutzen ... die lassen sich offenbar besser Vermarkten und Kontrollieren ... vielleicht ist die BD schon tot und wir ahnen es gar nicht. Auch im Hinblick auf 4K, wie viele Minuten Film passen da eigentlich auf eine 50GB-BD?
    Somit würde ich also annehmen, das der Einstieg von namhaften Herstellern in die Mediaplayer-Sparte eher nichts in unserem Sinne besser machen wird, ganz im Gegenteil!
    Schließlich kam die Idee ISOs vom PC unabhängig wiedergeben zu können ... von wem eigentlich? Von den Fab-Machern in Kooperation mit VidOn? Oder war da schon vorher jemand dran ... wüsste da aber keinen Player der mit solchen Eigenschaften beworben wurde ... oder seit wann gab es die Nicht-Android-Himedias? Die waren doch sicher auch auf den bereits rollenden Zug gesprungen ... oder?
  • Sobald die grossen Hersteller mit aufs Pferdchen springen , wird es mit desen Chinaplayern sowieso bald Ruhe einkehren ;) Ich denke das wird nicht mehr lange dauern, dann haben wir her auch grosse Namen im Programm. ..
    Gruß
    moere

    Zidoo X9S | Open Hour Gecko | HiMedia H8 Octa | HiMedia Q5 4K3D Quad | HiMedia Q5 Pro | VidOn Box | EWEAT EW902 | HTPC intel i5, 4GB, 128GB SSD, Win7, iR
    Yamaha AV RX-V473 | Panasonic TX-P50VT20EA (Plasma 3D) | Playstation 3 | NAS Synology 414j 4x4TB (HMS5C4040BLE640)

    ehem. Player: HiMedia Q6-II eMMC | MiniX Neo X8-H | Phantom MX4 | Tronsmart Vega S89-H


    Custom Firmware



    Dir gefällt die CFW, dann würde ich mich über eine kleine Spende freuen.

    SPENDEN
  • Es kann und wird wahrscheinlich diesen Makrt umkrempeln ... man weiß auch nicht welche Einflüsse wie 4K da noch hinzukommen und sich wie im Detail Auswirken. Große Hardwareproduzenten aus dem Unterhaltungs-Segment werden ihre Geräte aber im Hinblick auf die Wiedergabe von kopiergeschützten Inhalten entwickeln und alles andere abzuwürgen versuchen, also hegt da mal nicht zu viele Hoffnungen! Es wäre eher schlecht, wenn die kleinen verdrängt werden, denn damit gehen auch deren Innovationen verloren. Vielleicht führt es aber dazu, das diese Kleinen sich hier und da zusammenraufen und gemeinsam was brauchbares bauen, sozusagen den Schreckensplayer der großen Konzerne ... am besten mit einer harmlosen Firmware zum Verkauf und einer Unter dem Tisch -Firmware für die "Freaks" ... wo dann auch endlich Menüs gescheit funktionieren ...
  • So nu' isses soweit, ich hab den AV100 mal wieder Ausgegraben und für einen Funktionstest Angeschlossen. Bei den letzten Inbetriebnahmen erinnere ich mich, das er immer ein Update (vom AV200) Angeboten hatte, obwohl es für den AV100 schon lange keines mehr gab! Aktuell will er nicht mehr Updaten, dafür gerät die Oberfläche in eine Endlosschleife (fährt hoch und runter, also nicht der Player insgesamt sondern nur die Oberfläche/Skin), sobald das Ding per Netzwerk mit dem Internet in Kontakt kommt! Offline blieb er aber funktionsfähig ... Naja egal - habe das Ding jetzt zerlegt ... Plastegehäuse zum Restmüll, Platine auf den Elektronikschrotthaufen g_blush Bin froh, das die Box damals nix extra gekostet hat. Viel Spaß hatte ich mit der nämlich nicht g_down
  • Ach ja, die Vidon Player. Wenn ich da nur an die FB der Vidon Box denke wird mir anders. Vom Rest er gar nicht zu spechen.

    Gruss
    Two Bier or not two Bier, thats the Quetschen. gr_ihhhh




    Mediaplayer: Eweat EW902 (FW: 20151128) Eweat R9 (FW: V1.04_20170116)
    TV: Panasonic TX-L47WT50E (FW: 1.630)
    AVR: Harman Kardon AVR151S (FW: 01.10)
    NAS Systeme: Synology DS215j 2x WD Desktop Green 40 EZRX 4TB
    Lenovo Iomega IX2-DL WD Desktop Green 60 EZRX 6TB ; WD Desktop Green 30 EZRX 3TB