Neue 4k TVs 2015

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Neue 4k TVs 2015

    Hallo liebe Fangemeinde des guten Bildes und Tons,

    nachdem die CES 2015 ja nun wieder gelaufen ist, 4k so langsam ein Thema wird und ich teilweise bei den ganzen Herstellern den Überblick verliere, wollte ich hier mal einen Thread zum Austausch aufmachen.
    Auch wenn die UVPs teilweise geringer ausfallen, blickt man bei den Ausstattungen und Modellen kaum mehr durch...ISF Farbspektrum, IPS Panel, MFCI, HDMI 2.0/HDCP 2.2...vorhanden...ja oder nein...wie kann echtes 4k@60 Hz zugespielt werden....nur per HDMI oder auch im Netzwerk, per USB...???

    Für mich kämen da eigentlich nur folgende Hersteller und Displays bis 50" in Betracht:

    Sony: Hier wird alles zwar extra schick und dünn, Android geht an den Start jedoch bleibt Local-Dimming nur dem Flaggschiff zum sehr hohen Preis vorbehalten. Sicherlich werden bestimmt keine schlechten LED/LCD-Displays verbaut (Samsung, AUO...?) und MFCI/Motionflow ist grundsätzlich von Sony klasse (wenn man denn genau weiß wie man was genau schaltet, denn Sony verrät das nur eingeschränkt), doch haut mich das bis dato nicht vom Hocker. Außerdem ist das schwebende Design nicht jedermanns Sache, weil man eine große Stellfläche benötigt und sich der TV weder schwenken noch kippen lässt.
    Panasonic: Auch hier ein ähnliches Bild, wenn die Geräteserie insgesamt aber wohl die Nase vorn haben wird. THX Zertifizierung, Super Bright Panel, Sat over IP, 4k Studio Master CPU- LOcal Dimming Pro. Insgesamt sollen die UVPs auch hier geringer ausfallen als im Vorjahr (Panasonic spürt wohl nach dem Abschied von Plasma die große Konkurrenz und muss reagieren), doch wird preislich für mich nur der CXW754 in Betracht kommen, der aber erst ab 55" Local Dimming spendiert bekommt.
    Neuerdings auch LG: Der Hersteller behält ein einziger OLED im Angebot (Samsung ist doch raus, richtig) und baut auch sehr wertige Geräte mit Fokus auf Full-4k und Web OS

    Desweiteren gibt's da noch Samsung, Hisense und TCL (attraktive Preise) bei denen mir entweder das Bild nicht gefällt (überzüchtet grelle Farben bei Samsung) oder man andere Einschränkungen hinnehmen muss.

    Was meint Ihr zum Zwischenstand? Kennt Ihr da gute Tabellen mit Gegenüberstellungen/Vergleichen? Welche Geräte würdet Ihr empfehlen?
    Viele Grüße
    The Sky moves sideways
    --------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
    TV: Panasonic TX-50DXX789, Sony Bravia KDL-40EX725BAEP UHD-BD-Player: Panasonic DMP-UB404 AVR/Sound: Yamaha RX-V681 7.2, Onkyo SKS HT 528 5.1 Lautsprechersystem Android-Mediaplayer: Zidoo X9s FW 2.0.15 Amazon Fire Tv Stick 2. Gen.
    Mini-PC: Zotac Zbox Nano CI520 Konsolen: Sony PS4 Pro & PS3 Slim 250GB NAS: Synology DS215j
    |ehemalige Mediaplayer: Nvidia Shield Tv 16 GB, Tronsmart Vega S95 Telos, Eweat EW902, Minix Neo X8-H, Himedia Q10-II, Mede8ter 600X
  • Skylinebasser schrieb:

    Local Dimming


    Mein Panic hat eine Einstellung Namens "Area Dimming Control" ist dass das selbe?
    Diese Einstellung bewirkt bei mir einen besseren Schwarzwert ohne wirkt das eher grau.

    Gruss
    Two Bier or not two Bier, thats the Quetschen. gr_ihhhh




    Mediaplayer: Eweat EW902 (FW: 20151128) Eweat R9 (FW: V1.04_20170116)
    TV: Panasonic TX-L47WT50E (FW: 1.630)
    AVR: Harman Kardon AVR151S (FW: 01.10)
    NAS Systeme: Synology DS215j 2x WD Desktop Green 40 EZRX 4TB
    Lenovo Iomega IX2-DL WD Desktop Green 60 EZRX 6TB ; WD Desktop Green 30 EZRX 3TB
  • Das nennt jeder Hersteller anders, derselbe Hersteller über die Jahre sogar unterschiedlich, was zu noch mehr Verwirrung führt.
    Fakt ist jedoch, dass in vielen LED-LCDs das günstigere Edge-LED verbaut ist wobei die LEDs im äußeren Rahmen sitzen und das Licht von den Seiten einstreuen (meist nur von oben und unten), das dann durch Prismen und Diffuser im Panel entsprechend verteilt wird.
    Der Nachteil hier liegt auf der Hand - gewisse Bereiche können nicht partiell abgedunkelt werden (Schwarz ist dann meist Grau).
    Dann schmück(t)en sich viele Hersteller mit einer Zwischenlösung - Sony nannte das 2012-heute glaube ich Dynamic-Edge-Dimming, was eine größere Menge von LEDs an den Seiten vermuten lässt, die dann noch besser selektiv angesteuert werden.
    Local Dimming, also echte, direkte Hintergrundbeleuchtung sieht die LEDs flächendeckend hinter dem Panel vor. Dies ist kostspieliger, verhinderte bisher eine flachere Bauweise der Geräte, garantiert aber (neben Plasma) wirkliche Schwarzwerte und Kinofeeling.
    Viele Grüße
    The Sky moves sideways
    --------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
    TV: Panasonic TX-50DXX789, Sony Bravia KDL-40EX725BAEP UHD-BD-Player: Panasonic DMP-UB404 AVR/Sound: Yamaha RX-V681 7.2, Onkyo SKS HT 528 5.1 Lautsprechersystem Android-Mediaplayer: Zidoo X9s FW 2.0.15 Amazon Fire Tv Stick 2. Gen.
    Mini-PC: Zotac Zbox Nano CI520 Konsolen: Sony PS4 Pro & PS3 Slim 250GB NAS: Synology DS215j
    |ehemalige Mediaplayer: Nvidia Shield Tv 16 GB, Tronsmart Vega S95 Telos, Eweat EW902, Minix Neo X8-H, Himedia Q10-II, Mede8ter 600X

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Skylinebasser ()

  • Hier etwas zur neuen Panasonic-Reihe 2015 (600 und 800er Serien):
    4kfilme.de/panasonic-4k-led-lcd-fernseher-2015/

    Und hier die Pressemitteilung zur neuen 7er-Reihe:
    panasonic.com/de/corporate/pre…W754-CXW704.html#download
    Viele Grüße
    The Sky moves sideways
    --------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
    TV: Panasonic TX-50DXX789, Sony Bravia KDL-40EX725BAEP UHD-BD-Player: Panasonic DMP-UB404 AVR/Sound: Yamaha RX-V681 7.2, Onkyo SKS HT 528 5.1 Lautsprechersystem Android-Mediaplayer: Zidoo X9s FW 2.0.15 Amazon Fire Tv Stick 2. Gen.
    Mini-PC: Zotac Zbox Nano CI520 Konsolen: Sony PS4 Pro & PS3 Slim 250GB NAS: Synology DS215j
    |ehemalige Mediaplayer: Nvidia Shield Tv 16 GB, Tronsmart Vega S95 Telos, Eweat EW902, Minix Neo X8-H, Himedia Q10-II, Mede8ter 600X
  • Also die Optik des Standbeins ist ja mal richtig hässlich. <X g_down
    Das war beim meinem noch schöner gelöst.
    Da ist man quasi gezwungen den TV an die Wand zu hängen.

    Gruss
    Two Bier or not two Bier, thats the Quetschen. gr_ihhhh




    Mediaplayer: Eweat EW902 (FW: 20151128) Eweat R9 (FW: V1.04_20170116)
    TV: Panasonic TX-L47WT50E (FW: 1.630)
    AVR: Harman Kardon AVR151S (FW: 01.10)
    NAS Systeme: Synology DS215j 2x WD Desktop Green 40 EZRX 4TB
    Lenovo Iomega IX2-DL WD Desktop Green 60 EZRX 6TB ; WD Desktop Green 30 EZRX 3TB
  • Wenn man eine Soundbar nutzen möchte bestimmt. Außerdem nicht dreh oder kippbar.
    Das ist bei meinem Sony Bravia auch noch besser, wenn auch nicht so edel gelöst.

    Hier erfährt man dann leider noch, dass dem CXW754 erst ab 55" Local Dimming vergönnt ist:
    areadvd.de/tests/special-panas…en-convention-in-hamburg/
    Klar, der Preis muss sich ja nicht nur in den Ausmaßen bezahlt machen und je größer ein Display desto sinnvoller erscheint mir Local Dimming auch, weil die Durchleuchtungswege größer werden.
    Viele Grüße
    The Sky moves sideways
    --------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
    TV: Panasonic TX-50DXX789, Sony Bravia KDL-40EX725BAEP UHD-BD-Player: Panasonic DMP-UB404 AVR/Sound: Yamaha RX-V681 7.2, Onkyo SKS HT 528 5.1 Lautsprechersystem Android-Mediaplayer: Zidoo X9s FW 2.0.15 Amazon Fire Tv Stick 2. Gen.
    Mini-PC: Zotac Zbox Nano CI520 Konsolen: Sony PS4 Pro & PS3 Slim 250GB NAS: Synology DS215j
    |ehemalige Mediaplayer: Nvidia Shield Tv 16 GB, Tronsmart Vega S95 Telos, Eweat EW902, Minix Neo X8-H, Himedia Q10-II, Mede8ter 600X
  • Du hast bei Deinem Pana WT50 aber auch zwei aktive 3D-Brillen dabei, was auch der einzige Unterschied zum DT50 ist, oder?
    Viele Grüße
    The Sky moves sideways
    --------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
    TV: Panasonic TX-50DXX789, Sony Bravia KDL-40EX725BAEP UHD-BD-Player: Panasonic DMP-UB404 AVR/Sound: Yamaha RX-V681 7.2, Onkyo SKS HT 528 5.1 Lautsprechersystem Android-Mediaplayer: Zidoo X9s FW 2.0.15 Amazon Fire Tv Stick 2. Gen.
    Mini-PC: Zotac Zbox Nano CI520 Konsolen: Sony PS4 Pro & PS3 Slim 250GB NAS: Synology DS215j
    |ehemalige Mediaplayer: Nvidia Shield Tv 16 GB, Tronsmart Vega S95 Telos, Eweat EW902, Minix Neo X8-H, Himedia Q10-II, Mede8ter 600X

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Skylinebasser ()

  • ich werde auch auf 4K umrüsten.Bei den Fernseher sollte man aber noch warten.Die Fernseher die jetzt kommen, gehören noch zu der
    UHD Phase 1.Das bedeutet, das die Hersteller, Panel`s mit einer Bildwiederholungsrate von 50/60 Hertzt verbauen.Erst 2018 soll die UHD Phase 2 kommen und
    dann werden Panels mit 100/102 Hertz verbaut.

    mfg
    RapperKiller
    TV: Loewe Art 42 Zoll, Panasonic GTW60 50 Zoll ( Plasma )
    BluRay Player: Panasonic DMP-UB 9004
    Sat Receiver: Kathrein UFS 924, VU+ Uno4K TechniSat Digicorder ISIO STC, 2x Sky Q( nur als Türstopper hrhr )VU+ Uno 4K
    MP: Zidoo x9s
    MP: Zidoo Z9s FW. 1.7.7
    MP: Egreat A11
  • Meinst Du 100-120 Hz native Panelfrequenz, wie sie jetzt bei Full-HD LED-LCDs üblich ist?
    Viele Grüße
    The Sky moves sideways
    --------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
    TV: Panasonic TX-50DXX789, Sony Bravia KDL-40EX725BAEP UHD-BD-Player: Panasonic DMP-UB404 AVR/Sound: Yamaha RX-V681 7.2, Onkyo SKS HT 528 5.1 Lautsprechersystem Android-Mediaplayer: Zidoo X9s FW 2.0.15 Amazon Fire Tv Stick 2. Gen.
    Mini-PC: Zotac Zbox Nano CI520 Konsolen: Sony PS4 Pro & PS3 Slim 250GB NAS: Synology DS215j
    |ehemalige Mediaplayer: Nvidia Shield Tv 16 GB, Tronsmart Vega S95 Telos, Eweat EW902, Minix Neo X8-H, Himedia Q10-II, Mede8ter 600X
  • Genau das meine ich.Die Fernseher die jetzt kommen, haben in der Bewegungsdarstellung gegen über der jetzigen Generation ( FullHD 100/120 hertz) keine Chance.Habe noch was gefunden.Den unterschied zwischen UHD Phase 1 und 2.

    UHD Phase 1:
    Startschuss 2015/2016
    Auflösung 3840x2160 Pixel
    Videoformat 4:2:0, 10Bit
    Bildwiederholrate 50/60 Hertz
    Videocodec HEVC
    Farbraum Rec709
    Dynamikumfang HDR empfohlen

    UHD Phase 2:
    Startschuss 2018
    Auflösung 3840x2160 Pixel
    Videoformat 4:2:0, 10/12 Bit
    Bildwiederholrate 100/120 Hertz
    Videocodec HEVC
    Farbraum Rec709/Rec2020
    Dynamikumfang HDR verpflichtend
    TV: Loewe Art 42 Zoll, Panasonic GTW60 50 Zoll ( Plasma )
    BluRay Player: Panasonic DMP-UB 9004
    Sat Receiver: Kathrein UFS 924, VU+ Uno4K TechniSat Digicorder ISIO STC, 2x Sky Q( nur als Türstopper hrhr )VU+ Uno 4K
    MP: Zidoo x9s
    MP: Zidoo Z9s FW. 1.7.7
    MP: Egreat A11

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von RapperKiller ()

  • Skylinebasser schrieb:

    Du hast bei Deinem Pana WT50 aber auch zwei aktive 3-Brillen dabei, was auch der einzige Unterschied zum DT50 ist, oder?


    Ja, zwei Brillen waren dabei aber ob sonst noch Unterschiede zum DT50 bestehen, keinen Plan.
    Ich schau mir mal die technischen Daten an, dann weiß ich mehr.

    Gruss
    Two Bier or not two Bier, thats the Quetschen. gr_ihhhh




    Mediaplayer: Eweat EW902 (FW: 20151128) Eweat R9 (FW: V1.04_20170116)
    TV: Panasonic TX-L47WT50E (FW: 1.630)
    AVR: Harman Kardon AVR151S (FW: 01.10)
    NAS Systeme: Synology DS215j 2x WD Desktop Green 40 EZRX 4TB
    Lenovo Iomega IX2-DL WD Desktop Green 60 EZRX 6TB ; WD Desktop Green 30 EZRX 3TB
  • Wenn Du Dich auch schon mit dem Thema MCFI beschäftigst, an Dich die Frage:
    Wenn echtes 24p vom BD-Player zugespielt wird zeigt ein kompatibler 24p TV doch immer nur 24 fps in Vollbild an, wenn keine Zwischenbildberechnung aktiviert ist, richtig? Bei 100/120 Hz nativer Panelfrequenz wären dann maximal 5 echte, zusätzliche Zwischenbilder möglich, oder aber weniger und black Frames (durch Backlight Blinking, Scanning...)...korrekt?
    Wenn das Panel aber nur max. 60 fps anzeigen kann (wir gegen wieder von typischen hold type LCDs aus), dann wäre ja bei einem zusätzlichen Frame Schluß. Wie kommen Panasonic dann aber auf ein "Image Motion" von 240 Hz (entspricht wohl der Technik von Motionflow XR 200) beim Flaggschiff?
    Wenn nun noch aktives 3D hinzukommt wird das aber knapp mit nur 60 hz.
    Viele Grüße
    The Sky moves sideways
    --------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
    TV: Panasonic TX-50DXX789, Sony Bravia KDL-40EX725BAEP UHD-BD-Player: Panasonic DMP-UB404 AVR/Sound: Yamaha RX-V681 7.2, Onkyo SKS HT 528 5.1 Lautsprechersystem Android-Mediaplayer: Zidoo X9s FW 2.0.15 Amazon Fire Tv Stick 2. Gen.
    Mini-PC: Zotac Zbox Nano CI520 Konsolen: Sony PS4 Pro & PS3 Slim 250GB NAS: Synology DS215j
    |ehemalige Mediaplayer: Nvidia Shield Tv 16 GB, Tronsmart Vega S95 Telos, Eweat EW902, Minix Neo X8-H, Himedia Q10-II, Mede8ter 600X
  • Hier mal die Datenbätter zum WT50 und zum DT50 da gibt es doch Unterschiede.

    Panasonic Viera TX-L47DT50E
    Spoiler anzeigen
    Datenblatt zu Panasonic Viera TX-L47DT50E Anschlüsse und Schnittstellen
    Anzahl Ethernet LAN (RJ-45) Anschlüsse 1

    Anzahl HDMI Anschlüsse 4

    Anzahl USB 2.0 Anschlüsse 3

    Common Interface (CI) Ja

    Composite Video-Eingang 1

    Komponenteneingang Video (YPbPr/YCbCr) 1

    Kopfhörerausgänge 1

    PC-Eingang (D-Sub) Ja

    Audio
    Anzahl der Lautsprecher 2

    Audio Chip Dolby Digital +, DolbyPulse

    Eingebaute Lautsprecher Ja

    Eingebautes subwoofer Ja

    Betriebsbedingungen
    Temperaturbereich in Betrieb 0 - 35 °C

    Bildschirm
    3D Kompatibilität Ja

    Bildschirmauflösung 1920 x 1080 pixels

    Bildschirmdiagonale 47 "

    Bildschirmdiagonale (cm) 119 cm

    Blickwinkel, horizontal 178 °

    Blickwinkel, vertikal 178 °

    Form des Bildschirms Flat

    HD-Typ Full HD

    Hochfrequenz-Bewegungsrate 1600 Hz

    Kammfilter 3D

    Seitenverhältnis 16:9

    Unterstützte Grafik-Auflösungen 1024 x 768 (XGA), 1280 x 1024 (SXGA), 1280 x 768 (WXGA)

    Unterstützte Video-Modi 1080i, 1080p, 720p

    Design
    Produktfarbe Silver

    Ergonomie
    Schwenkwinkelbereich-15 - 15 °

    VESA-kompatible Wandhalterung 400 x 400 mm

    Gewicht & Abmessungen
    Breite 1067 mm

    Gerätebreite (inkl. Fuß) 1067 mm

    Gerätehöhe (inkl. Fuß) 677 mm

    Gerätetiefe (inkl. Fuß) 265 mm

    Gewicht 13000 g

    Gewicht mit Untersatz 17000 g

    Höhe 631 mm

    Tiefe 27 mm

    Leistung
    24p Ja

    Integrierter Kartenleser Ja

    Kompatible Speicherkarten SDXC

    Verbesserung des Videotexts Ja

    Videotext 1200 pages

    Management-Funktionen
    Anzahl OSD-Sprachen 25

    Ein/Aus Timer Ja

    Elektronischer Programmführer (EPG) Ja

    On-Screen-Display (OSD) Ja

    Netzwerk
    Eingebauter Ethernet-Anschluss Ja

    WLAN Ja

    WLAN-fähig Ja

    Smart TV
    Internet-TV Ja

    Smart-TV Ja

    Strom
    Eingangsfrequenz 50/60 Hz

    Eingangsspannung 220 - 240 V

    Energie-Effizienzklasse A+

    Jährlicher Energieverbrauch 95 kWh

    Stromverbrauch (durchschnittl.) 69 W

    Stromverbrauch (klassisch) 129 W

    Stromverbrauch (Standby) 0.20 W

    TV Tuner
    Analoges Signalformatsystem PAL, PAL B, PAL BG, PAL DK, PAL G, PAL H, PAL I

    Digitales Signalformatsystem DVB-C, DVB-S, DVB-S2, DVB-T

    Tunertyp Analogue & Digital

    Zertifikate
    DLNA zertifiziert Ja

    Datenblatt in Zusammenarbeit mit ICEcat.biz



    Panasonic Viera TX-L47WT50E

    Spoiler anzeigen
    Datenblatt zu Panasonic Viera TX-L47WT50E Anschlüsse und Schnittstellen
    Anzahl Ethernet LAN (RJ-45) Anschlüsse 1

    Anzahl HDMI Anschlüsse 4

    Anzahl SCART Anschlüsse 1

    Anzahl USB 2.0 Anschlüsse 3

    Anzahl VGA (D-Sub) Anschlüsse 1

    Common Interface (CI) Ja

    Common Interface Plus (CI+) Nein

    DVI Anschluss Nein

    Optischer Audio-Digitalausgang 1

    PC-Eingang (D-Sub) Ja

    Audio
    Anzahl der Lautsprecher 2

    Audio Chip Dolby Digital Plus, Dolby Puls, DTS 2.0

    Eingebaute Lautsprecher Ja

    Eingebautes subwoofer Nein

    Musikleistung, gesamt 10 W

    Bildschirm
    2D-3D Konverter Ja

    3D Kompatibilität Ja

    Bildschirmauflösung 1920 x 1080 pixels

    Bildschirmdiagonale 47 "

    Blickwinkel, horizontal 178 °

    Blickwinkel, vertikal 178 °

    Form des Bildschirms Flat

    HD-Typ Full HD

    Hochfrequenz-Bewegungsrate 1600 Hz

    Seitenverhältnis 16:9

    Unterstützte Grafik-Auflösungen 1024 x 768 (XGA), 1280 x 1024 (SXGA), 1280 x 768 (WXGA)

    Unterstützte Video-Modi 1080i, 1080p, 720p

    Design
    Produktfarbe Black

    Gewicht & Abmessungen
    Breite 1066 mm

    Gerätebreite (inkl. Fuß) 1066 mm

    Gerätehöhe (inkl. Fuß) 708 mm

    Gerätetiefe (inkl. Fuß) 335 mm

    Gewicht 13000 g

    Gewicht mit Untersatz 16000 g

    Höhe 630 mm

    Tiefe 27 mm

    Leistung
    24p Ja

    Integrierter Kartenleser Ja

    Kompatible Speicherkarten SDXC

    Verbesserung des Videotexts Ja

    Videotext 1500 pages

    Management-Funktionen
    Ein/Aus Timer Ja

    Elektronischer Programmführer (EPG) Ja

    Netzwerk
    Bluetooth Ja

    Eingebauter Ethernet-Anschluss Ja

    WLAN Ja

    WLAN-fähig Ja

    Smart TV
    Internet-TV Ja

    Smart-TV Ja

    Strom
    Eingangsfrequenz 50/60 Hz

    Eingangsspannung 220 - 240 V

    Energie-Effizienzklasse A+

    Jährlicher Energieverbrauch 95 kWh

    Stromverbrauch (durchschnittl.) 69 W

    Stromverbrauch (klassisch) 132 W

    Stromverbrauch (Standby) 0.20 W

    TV Tuner
    Analoges Signalformatsystem PAL, PAL B, PAL DK, PAL G, PAL H, PAL I, SECAM, SECAM B/G, SECAM D/K

    Digitales Signalformatsystem DVB-C, DVB-S, DVB-T

    Tunertyp Analogue & Digital

    Zertifikate
    DLNA zertifiziert Ja

    Datenblatt in Zusammenarbeit mit ICEcat.biz



    Weitere Empfehlungen
    Panasonic Viera TX-L47ETW50
    ca. 1.158 €

    Panasonic Viera TX-L47DT50E
    ca. 1.299 €

    Philips 47PFL6907K
    ca. 899 €

    Panasonic Viera TX-L47ETW5
    ca. 1.099 €

    Philips 46PFL8007K
    ca. 1.449 €



    Newsletter abonnieren
    Testalarm: Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei Testberichten zum Thema: Panasonic Viera TX-L47WT50E

    Fernseher

    Newsletter

    Aktuelle Themen
    Spannende Produkttests


    Abschicken

    Weitere Tests & Produktwissen
    46-Zoll-TVs: Der neue Standard CHIP tvtest Nr. 2 (März/April 2013) - Die 2D-Bildqualität ist mit einer scharfen, farbenfrohen Darstellung ebenfalls sehr gut. An der reichhaltigen Ausstattung gefällt besonders die zweite Fernbedienung mit Trackpad. Panasonic TX-L47WT50E Starker Mediaplayer Besitzer einer großen Filmsammlung auf PC oder Festplatte sind mit Panasonics TX-L47WT50E bestens bedient. Denn der integrierte Mediaplayer gibt nahezu alle erdenklichen Videoformate in tadelloser Qualität wieder. … weiterlesen

    Fantastische Fernseher audiovision 7-8/2013 - Große Stärke des Loewe ist sein Klang, der bei Musik- und Filmton mit sonoren Bässen, neutralen Mitten und klaren Höhen punktet. DER KOMFORTABLE Panasonics 47-Zöller erfreut mit reichhaltiger Ausstattung und bequemer Bedienung. Der TV-Recorder zeichnet auf USB- und SD-Speicher Digitalfernsehen auf, im Internetportal Viera Connect stehen rund 80 Anwendungen bereit; YouTube-Clips erscheinen mit voller Auflösung. Der Mediaplayer unterstützt viele Videoformate und lässt sich flott steuern. … weiterlesen

    LCD-TV Panasonic TX-L47WT50E im TestPC-WELT Online 1/2013 - Testumfeld: Getestet wurde ein Fernseher. Er erhielt die Endnote „gut“. Als Testkriterien dienten Bildqualität, Ausstattung, Tonqualität, Bedienung, Stromverbrauch und Service. … weiterlesen

    Tests zu ähnlichen Produkten: Samsung UE46ES8090, Philips 32 PFL 6007 K, Panasonic Viera TX-L37ETW5W, Panasonic Viera TX-L 42WT50E, Panasonic TH-65 VX300ER, Grundig 32 VLC 6110 C, Samsung PS51E8090, Philips 55PFL7007K, Dyon Beta 26, Samsung UE46ES7090.

    Weiterführende Informationen können Sie auch bei panasonic.com finden. Senden Sie uns weitere Vorschläge für hilfreiche Seiten zum Thema Panasonic Viera TXL47WT50E.







    Gruss
    Two Bier or not two Bier, thats the Quetschen. gr_ihhhh




    Mediaplayer: Eweat EW902 (FW: 20151128) Eweat R9 (FW: V1.04_20170116)
    TV: Panasonic TX-L47WT50E (FW: 1.630)
    AVR: Harman Kardon AVR151S (FW: 01.10)
    NAS Systeme: Synology DS215j 2x WD Desktop Green 40 EZRX 4TB
    Lenovo Iomega IX2-DL WD Desktop Green 60 EZRX 6TB ; WD Desktop Green 30 EZRX 3TB
  • Könntest Du die Unterschiede bitte mal kurz zusammenfassen? Da scollt man sich ja nen Wolf. Danke. :thumbup:
    Viele Grüße
    The Sky moves sideways
    --------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
    TV: Panasonic TX-50DXX789, Sony Bravia KDL-40EX725BAEP UHD-BD-Player: Panasonic DMP-UB404 AVR/Sound: Yamaha RX-V681 7.2, Onkyo SKS HT 528 5.1 Lautsprechersystem Android-Mediaplayer: Zidoo X9s FW 2.0.15 Amazon Fire Tv Stick 2. Gen.
    Mini-PC: Zotac Zbox Nano CI520 Konsolen: Sony PS4 Pro & PS3 Slim 250GB NAS: Synology DS215j
    |ehemalige Mediaplayer: Nvidia Shield Tv 16 GB, Tronsmart Vega S95 Telos, Eweat EW902, Minix Neo X8-H, Himedia Q10-II, Mede8ter 600X
  • Mein Favorit ist zur Zeit dieser hier:
    lg.com/de/tv/lg-65UB950V

    LG 65UB950v
    Mein Equipment:
    Tv: LG 65UB950V, LG 50UB650 ,
    HiFi: Denon X4100W, Rotel RC 990 BX, 2xRotel RB980 BX, Quadral Montan MK 3, Center Quadral Base MK II, Sub Heco 30A, CD Sony CDP X303ES, Harmony Ultimate.
    Video:Denon DBT 3313UD, Samsung BD6500, Mede8er1000X3D, Mede8er 600X3D, HiMedia Q5Quad, Nvidia Shield PRO, Shield 16GB Raspberry PI 2 NAS Synology 414j
  • Der ist auch schick, mir aber zu groß, dann zu teuer und leider auch "nur" LED Plus.
    Viele Grüße
    The Sky moves sideways
    --------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
    TV: Panasonic TX-50DXX789, Sony Bravia KDL-40EX725BAEP UHD-BD-Player: Panasonic DMP-UB404 AVR/Sound: Yamaha RX-V681 7.2, Onkyo SKS HT 528 5.1 Lautsprechersystem Android-Mediaplayer: Zidoo X9s FW 2.0.15 Amazon Fire Tv Stick 2. Gen.
    Mini-PC: Zotac Zbox Nano CI520 Konsolen: Sony PS4 Pro & PS3 Slim 250GB NAS: Synology DS215j
    |ehemalige Mediaplayer: Nvidia Shield Tv 16 GB, Tronsmart Vega S95 Telos, Eweat EW902, Minix Neo X8-H, Himedia Q10-II, Mede8ter 600X
  • Skylinebasser schrieb:

    Wenn Du Dich auch schon mit dem Thema MCFI beschäftigst, an Dich die Frage:
    Wenn echtes 24p vom BD-Player zugespielt wird zeigt ein kompatibler 24p TV doch immer nur 24 fps in Vollbild an, wenn keine Zwischenbildberechnung aktiviert ist, richtig? Bei 100/120 Hz nativer Panelfrequenz wären dann maximal 5 echte, zusätzliche Zwischenbilder möglich, oder aber weniger und black Frames (durch Backlight Blinking, Scanning...)...korrekt?
    Wenn das Panel aber nur max. 60 fps anzeigen kann (wir gegen wieder von typischen hold type LCDs aus), dann wäre ja bei einem zusätzlichen Frame Schluß. Wie kommen Panasonic dann aber auf ein "Image Motion" von 240 Hz (entspricht wohl der Technik von Motionflow XR 200) beim Flaggschiff?
    Wenn nun noch aktives 3D hinzukommt wird das aber knapp mit nur 60 hz.


    3D wird es bei UHD nicht mehr geben.
    Es ist richtig, wenn echtes 24p zugespielt wird werden auch nur 24fps dagestellt wie im Kino.Die Hersteller verwenden unterschiedliche vektorbasierte Algorithmen für die Bewegungsschätzung, die mal besser und mal schlechter sind. Probleme im Bild entstehen mit den halos. Das ist ein Nebeneffekt meist von voll aufgedrehter Zwischenbildberechnung@100/200Hz. Bei moderater Aktivierung treten halos nicht auf. Dennoch wird immer wieder gerne vom negativen Videolook gesprochen. Es gilt hier zu erörtern, was jeder einzelne darunter versteht. Ich slbst bin sensiblisiert gegen jede Form von bildlicher Unzulänglichkeit, habe aber Mühe einen negativen Videolook unter moderater MCFI zu erkennen. Bei voller MCFI sehe ich Folgendes:

    Das HD-Bild wird noch schärfer und plastischer. Ich sehe dabei auch einen leichten 3D-Effekt. So, und das fällt vor allem bei Schwenks und bewegten Objekten auf. Dort wo die für das Auge bewegungsbedingte Unschärfe sein sollte, wirkt der Schwenk dann immer noch scharf. Ein erster Ansatz, den Videolook zu beschreiben. Bei 24p entsteht in solchen Szenen neben dem Judder auch eine gewisse Unschärfe, welche dann die "echte" Bewegungsunschärfe besser simuliert. Das sollte dann den Filmlook ausmachen. Generell gilt aber, dass bei einem Videolook in jeder Ebene - also im ganzen frame - Schärfe herrscht und beim Filmlook die Schärfe in verschiedenen Ebenen - nur der fokussierte Teil des frames - anders gelagert ist (aufgenommen mit einer 35mm Kamera).

    Auf der anderen Seite kann ein schärfer wirkender Bewegungsablauf bei einer BD ein homogeneres Bild vermitteln. Wenn aus einem sehr scharfen Standbild heraus ein Schwenker beginnt, dann säuft das Bild schnell in unscharfem Matsch ab, um dann nach dem Schwenk wieder scharf zu werden. Diese Unterschiede merkt man halt unter HD viel deutlicher und störender als noch bei SD, wo schon das ruhige Quellmaterial nicht so scharf ist. Man ist mit anderen Worten stärkeren Schwankungen in der Schärfe ausgesetzt als bei SD.

    ich hoffe es hilft dir ein wenig weiter
    TV: Loewe Art 42 Zoll, Panasonic GTW60 50 Zoll ( Plasma )
    BluRay Player: Panasonic DMP-UB 9004
    Sat Receiver: Kathrein UFS 924, VU+ Uno4K TechniSat Digicorder ISIO STC, 2x Sky Q( nur als Türstopper hrhr )VU+ Uno 4K
    MP: Zidoo x9s
    MP: Zidoo Z9s FW. 1.7.7
    MP: Egreat A11
  • Skylinebasser schrieb:

    Der ist auch schick, mir aber zu groß, dann zu teuer und leider auch "nur" LED Plus.


    Was heisst "nur LED plus"?
    Mein Equipment:
    Tv: LG 65UB950V, LG 50UB650 ,
    HiFi: Denon X4100W, Rotel RC 990 BX, 2xRotel RB980 BX, Quadral Montan MK 3, Center Quadral Base MK II, Sub Heco 30A, CD Sony CDP X303ES, Harmony Ultimate.
    Video:Denon DBT 3313UD, Samsung BD6500, Mede8er1000X3D, Mede8er 600X3D, HiMedia Q5Quad, Nvidia Shield PRO, Shield 16GB Raspberry PI 2 NAS Synology 414j
  • Frankyb schrieb:

    Mein Favorit ist zur Zeit dieser hier:
    lg.com/de/tv/lg-65UB950V

    LG 65UB950v


    Bist Du sicher? Das Teil hat nur einen Dual-Core-Prozessor und gleichzeitig das LG-typische WebOS drauf ... ich habe mir das mal angeschaut und fand die Kiste "rattenlangsam". Schau ihn Dir lieber vorher mal beim Händler an.
    Viele Grüsse
    messer

    PS: Den Like-Button zu drücken, tut nicht weh!
    -----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
    Spoiler anzeigen
    HTPC: Zotac CI540, 8GB RAM, 250GB SD, WIn10Pro x64, Kodi 17.6
    Mediaplayer aktuell : Zidoo X9S
    Mediaplayer früher : UncoreX / Xoro HST260S / Minix Neo X8-H / HiMedia Q10-II / DVico TViX M6500-A
    Fernseher : Samsung UE48H6600 + LG 32LA6608
    Sat-Receiver : VU+ Ultimo4K mit VTi-Team-Image 13.0.1
    AVR: Denon AVR-X 3300W
    Boxen : Energy Encore 5.1 - alt aber immer noch super! - Decken-LS folgen nach nächster Renovierung
    NAS: Synology DS-1817+ mit 3 * 12TW WD Gold + 4 * 4TB WD red
    Netzwerk : GB-LAN mit HP-Switch 1810-24Gv2 und AVM Fritzbox 7390
  • Ich bin da vollkommen bei Dir, weil wir es genauso damals im Hifi-Forum erarbeitet haben.
    Was ich nicht wußte ist, dass es 3D UHD nicht geben wird und dann quasi auf jedem Auge max. 1080p möglich werden. Die Werbung suggeriert hier wieder etwas anderes.
    Viele Grüße
    The Sky moves sideways
    --------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
    TV: Panasonic TX-50DXX789, Sony Bravia KDL-40EX725BAEP UHD-BD-Player: Panasonic DMP-UB404 AVR/Sound: Yamaha RX-V681 7.2, Onkyo SKS HT 528 5.1 Lautsprechersystem Android-Mediaplayer: Zidoo X9s FW 2.0.15 Amazon Fire Tv Stick 2. Gen.
    Mini-PC: Zotac Zbox Nano CI520 Konsolen: Sony PS4 Pro & PS3 Slim 250GB NAS: Synology DS215j
    |ehemalige Mediaplayer: Nvidia Shield Tv 16 GB, Tronsmart Vega S95 Telos, Eweat EW902, Minix Neo X8-H, Himedia Q10-II, Mede8ter 600X