neues Surround-Format DTS:X

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • neues Surround-Format DTS:X

      Kaum ist Atmos am Start, steht schon das nächste Format DTS:X vor der Tür.
      Die bekannten Receiver-Hersteller haben Ihre Unterstützung bereits zugesichert.

      golem.de/news/dtsx-probe-gehoe…prechern-1501-111577.html
      Gruß
      moere

      Zidoo X9S | Open Hour Gecko | HiMedia H8 Octa | HiMedia Q5 4K3D Quad | HiMedia Q5 Pro | VidOn Box | EWEAT EW902 | HTPC intel i5, 4GB, 128GB SSD, Win7, iR
      Yamaha AV RX-V473 | Panasonic TX-P50VT20EA (Plasma 3D) | Playstation 3 | NAS Synology 414j 4x4TB (HMS5C4040BLE640)

      ehem. Player: HiMedia Q6-II eMMC | MiniX Neo X8-H | Phantom MX4 | Tronsmart Vega S89-H


      Custom Firmware



      Dir gefällt die CFW, dann würde ich mich über eine kleine Spende freuen.

      SPENDEN
    • Bei dem Durcheinander habe ich da schon lange keine wirkliche Übersicht, was es alles gibt und wozu das jeweils gut sein soll und welches Format evt. besser ist, welche Stärken oder Schwächen hat ... mir reicht zu wissen, das es Mono, Stereo, All Channel Stereo, 5.1 Ton und 7.1 Ton gibt ... das kann ich logisch nachvollziehen und erscheint mir plausibel. Habe mich schon immer gefragt warum man Mehrkanal-Formate hinter solch blödsinnigen Namen wie Dolby Dingensbums Hastenichgesehen verklausuliert ??? Kommt mir alles wie der übliche Etikettenschwindel vor ... protzige Namen ohne wirklich Neues oder wenigsten Besser ... was soll denn auch noch großartig besser werden?