Dolby Atmos Update für Qx-II Geräte

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • tantenax schrieb:

    Und wie sieht es mit dem Q10ii aus?


    Entpacke die ZIP und überschreibe die libavcodec.so in system\lib\ (wenn es diese dort gibt) Das weiß ich jetzt nicht auf Anhieb... Aber kannst es ja mal ausprobieren und berichten ;)
    Gruß
    moere

    Zidoo X9S | Open Hour Gecko | HiMedia H8 Octa | HiMedia Q5 4K3D Quad | HiMedia Q5 Pro | VidOn Box | EWEAT EW902 | HTPC intel i5, 4GB, 128GB SSD, Win7, iR
    Yamaha AV RX-V473 | Panasonic TX-P50VT20EA (Plasma 3D) | Playstation 3 | NAS Synology 414j 4x4TB (HMS5C4040BLE640)

    ehem. Player: HiMedia Q6-II eMMC | MiniX Neo X8-H | Phantom MX4 | Tronsmart Vega S89-H


    Custom Firmware



    Dir gefällt die CFW, dann würde ich mich über eine kleine Spende freuen.

    SPENDEN
  • moere22 schrieb:

    Entpacke die ZIP und überschreibe die libavcodec.so in system\lib\ (wenn es diese dort gibt) Das weiß ich jetzt nicht auf Anhieb... Aber kannst es ja mal ausprobieren und berichten


    Habe ich getan. Nun startet das Video erst gar nicht.
    Himedia Q5-Pro • LG UP970 • LG OLED65B7D • Denon AVR-X3400H • FritzBox 7560 • Windows 10 PC
  • Okay Danke fürs Testen, habe ich auch gerade mit meinen Q6-II ausprobiert und komme zum selben Urteil. Kein Film mehr abspielbar - Also für die Q-II Serie nicht einsetzbar, da andere Hardware. Somit hätten wir das zumindest geklärt!
    Gruß
    moere

    Zidoo X9S | Open Hour Gecko | HiMedia H8 Octa | HiMedia Q5 4K3D Quad | HiMedia Q5 Pro | VidOn Box | EWEAT EW902 | HTPC intel i5, 4GB, 128GB SSD, Win7, iR
    Yamaha AV RX-V473 | Panasonic TX-P50VT20EA (Plasma 3D) | Playstation 3 | NAS Synology 414j 4x4TB (HMS5C4040BLE640)

    ehem. Player: HiMedia Q6-II eMMC | MiniX Neo X8-H | Phantom MX4 | Tronsmart Vega S89-H


    Custom Firmware



    Dir gefällt die CFW, dann würde ich mich über eine kleine Spende freuen.

    SPENDEN

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von moere22 ()

  • Hab das Thema dann mal separat gestellt ... hat ja nix mit den QuadCore Geräten zu tun ;)

    Ja ich gebe Dir Recht, das ist ärgerlich, dass die Hersteller immer nur die aktuellen Geräte Supporten.
    Gruß
    moere

    Zidoo X9S | Open Hour Gecko | HiMedia H8 Octa | HiMedia Q5 4K3D Quad | HiMedia Q5 Pro | VidOn Box | EWEAT EW902 | HTPC intel i5, 4GB, 128GB SSD, Win7, iR
    Yamaha AV RX-V473 | Panasonic TX-P50VT20EA (Plasma 3D) | Playstation 3 | NAS Synology 414j 4x4TB (HMS5C4040BLE640)

    ehem. Player: HiMedia Q6-II eMMC | MiniX Neo X8-H | Phantom MX4 | Tronsmart Vega S89-H


    Custom Firmware



    Dir gefällt die CFW, dann würde ich mich über eine kleine Spende freuen.

    SPENDEN
  • Das der Support von HiMedia abrupt bei einem neuen Modell, für ältere eingestellt wird, ist doch nichts neues, so war es auch mit dem Q10-II None eMMC,
    Neuer da, wird der alte weg gestrichen, fettich.

    Nun stelle man sich vor, HiMedia baut bald wieder an seiner Modell Reihe rum.................

    Gruss Lony
    Mediaplayer: EWEAT R9_Plus, ZIDOO X9s, Nvidia Shield, Himedia Q10-Pro
    TV :Sony KD-75XD9405, SONY KDL 52LX905
    SAT-Receiver: Vu+ Uno 4K SE mit VTi 13.0.10
    AVR Denon X4200W
    SOUNDSYSTEM :Teufel System 6 THX 5.2.2
    NAS: (Synology) DS112+ -1 x 2TB WD Green, DS414J - 4 x 4TB WD RED, DS415+ - 4 x 3TB WD RED
    , DS216Play - 2 x 2TB WD RED
  • Hat zufällig jemand die Firmware 1.1.0 auf der Kiste und kann eventuell Aussagen dazu treffen, ob das Problem mit Dolby Atmos dort auch besteht? Vielleicht wurde ja die libavcodec.so Datei in der 1.1.0 angepasst.
    Himedia Q5-Pro • LG UP970 • LG OLED65B7D • Denon AVR-X3400H • FritzBox 7560 • Windows 10 PC
  • Ich schau mal ob ich Heute Abend Zeit dafür habe die 1.1 Version zu installieren, ansonsten mach es doch schnell selber... geht doch fix. Backup vorher nicht vergessen ;)
    Gruß
    moere

    Zidoo X9S | Open Hour Gecko | HiMedia H8 Octa | HiMedia Q5 4K3D Quad | HiMedia Q5 Pro | VidOn Box | EWEAT EW902 | HTPC intel i5, 4GB, 128GB SSD, Win7, iR
    Yamaha AV RX-V473 | Panasonic TX-P50VT20EA (Plasma 3D) | Playstation 3 | NAS Synology 414j 4x4TB (HMS5C4040BLE640)

    ehem. Player: HiMedia Q6-II eMMC | MiniX Neo X8-H | Phantom MX4 | Tronsmart Vega S89-H


    Custom Firmware



    Dir gefällt die CFW, dann würde ich mich über eine kleine Spende freuen.

    SPENDEN
  • Wäre wohl einfacher, nur die libavcodec.so Datei zu extahieren. Aber ich habe jetzt leider keine Zeit mehr dafür. Vielleicht kannst du ja vor mir dazu eine Aussage treffen.

    Habe es doch noch schnell geschafft zu testen. Leider erfolglos. Ton bleibt stumm.
    Aber trotzdem eigenartig. Selbst mein altes Programm TotalMedia Theatre 3 auf meinem PC gibt bei Dolby Atmos Ton aus.
    Himedia Q5-Pro • LG UP970 • LG OLED65B7D • Denon AVR-X3400H • FritzBox 7560 • Windows 10 PC

    Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von tantenax ()

  • tantenax schrieb:

    Aber trotzdem eigenartig. Selbst mein altes Programm TotalMedia Theatre 3 auf meinem PC gibt bei Dolby Atmos Ton aus.


    Wie bereits oft erwähnt, kann man ein Windowsprogramm (Codec) nicht mit dem Android vergleichen. Das einzige was funktionieren könnte ist, wenn ein Player einen eigenen Codec mitbringt und diesen auch benutzt.
    Da aber Atmos noch relativ neu auf dem Markt ist, wird sich auch bei KODI und co noch etwas ändern und es ist einfach nur eine Frage der Zeit.
    Gruß
    moere

    Zidoo X9S | Open Hour Gecko | HiMedia H8 Octa | HiMedia Q5 4K3D Quad | HiMedia Q5 Pro | VidOn Box | EWEAT EW902 | HTPC intel i5, 4GB, 128GB SSD, Win7, iR
    Yamaha AV RX-V473 | Panasonic TX-P50VT20EA (Plasma 3D) | Playstation 3 | NAS Synology 414j 4x4TB (HMS5C4040BLE640)

    ehem. Player: HiMedia Q6-II eMMC | MiniX Neo X8-H | Phantom MX4 | Tronsmart Vega S89-H


    Custom Firmware



    Dir gefällt die CFW, dann würde ich mich über eine kleine Spende freuen.

    SPENDEN
  • Hallo @ All,

    Lony schrieb:

    Das der Support von HiMedia abrupt bei einem neuen Modell, für ältere eingestellt wird, ist doch nichts neues, so war es auch mit dem Q10-II None eMMC,
    Neuer da, wird der alte weg gestrichen, fettich.

    Nun stelle man sich vor, HiMedia baut bald wieder an seiner Modell Reihe rum.................

    gibt es denn eine Möglichkeit z.B. für das remuxen von Dolby Atmos Tonspuren in ein Q10-II non emmc taugliches DTS-HD 7.x Format? Ich möchte ungern meinen soweit ganz gut funktionierenden HiMedia schon wieder austauschen, auch wenn ich mit dem EWEAT EW902 auch schon einen möglichen Nachfolger hier stehen habe. Bitte Anleitungen für einen DAU wie mich.

    Blizzard

    Gruss Lony
    • PopcornHour A-110
    • HiMedia Q10-II (non e MMC)
    • EWEAT EW902
    • LG47LM960V
    • Yamaha RX-V 3067
    • Jamo D500 7.1
    • DS110j
    • DS1815+
  • habe festgestellt das die aktuelle KODI 14.1 Dolby Atmos Videos wieder geben kann, auch auf der DualCore Geräten... Ab am ende dann Atmos auskommt kann ich nciht sagen, da ich kein entsprechenden AVR habe... aber Ton kommt ;)
    Gruß
    moere

    Zidoo X9S | Open Hour Gecko | HiMedia H8 Octa | HiMedia Q5 4K3D Quad | HiMedia Q5 Pro | VidOn Box | EWEAT EW902 | HTPC intel i5, 4GB, 128GB SSD, Win7, iR
    Yamaha AV RX-V473 | Panasonic TX-P50VT20EA (Plasma 3D) | Playstation 3 | NAS Synology 414j 4x4TB (HMS5C4040BLE640)

    ehem. Player: HiMedia Q6-II eMMC | MiniX Neo X8-H | Phantom MX4 | Tronsmart Vega S89-H


    Custom Firmware



    Dir gefällt die CFW, dann würde ich mich über eine kleine Spende freuen.

    SPENDEN
  • Okay schade das es "nur" Stereo ist. Es ist nicht perfekt,
    aber immerhin kann man den Film trotzdem mit dem
    internen Player sehen und hören. Das ist doch besser als gar nichts ;)
    Gruß
    moere

    Zidoo X9S | Open Hour Gecko | HiMedia H8 Octa | HiMedia Q5 4K3D Quad | HiMedia Q5 Pro | VidOn Box | EWEAT EW902 | HTPC intel i5, 4GB, 128GB SSD, Win7, iR
    Yamaha AV RX-V473 | Panasonic TX-P50VT20EA (Plasma 3D) | Playstation 3 | NAS Synology 414j 4x4TB (HMS5C4040BLE640)

    ehem. Player: HiMedia Q6-II eMMC | MiniX Neo X8-H | Phantom MX4 | Tronsmart Vega S89-H


    Custom Firmware



    Dir gefällt die CFW, dann würde ich mich über eine kleine Spende freuen.

    SPENDEN
  • Aber Jungs, man kann z.B. den Film Expendables 3 doch auch mit dem nativen Himedia Player sogar in DD 6.1 schauen! Das hatte ich aber vor geraumer Zeit schon einmal hier irgendwo geschrieben. Man stelle unter "Töne" (Android Einstellungen) "HBR DegradeOutput" auf "RAW 5.1" und schon habt ihr sogar sauberes Dolby Digital Ex (6.1)! So zeigt das jedenfalls mein Denon AVR 2311 als Eingangssignal an.
    Nur bei diesem Dolby Atmos Demo File klappt das nicht. Da kommt nur ein Piepen. Aber beim Film Expendables 3 klappt das ganz ausgezeichnet!
    Himedia Q5-Pro • LG UP970 • LG OLED65B7D • Denon AVR-X3400H • FritzBox 7560 • Windows 10 PC

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von tantenax ()

  • tantenax schrieb:

    Nur bei diesem Dolby Atmos Demo File klappt das nicht. Da kommt nur ein Piepen. Aber beim Film Expendables 3 klappt das ganz ausgezeichnet!

    Verstehe das nicht ganz ein Demo File lief nicht, aber die Dolby Atmos Spur bei Expendables 3 läuft @tantenax ?
    Ich habe jetzt einen neuen AVR Receiver und auf Dolby Atmos Boxen zusätzlich umgestellt.
    Wollte jetzt noch den Q10-II Atmos fähig machen und lese das es nicht funktioniert, mit dem Patch für die Quad Geräte.
    Dann brauche ich es ja nicht mehr testen.
    Läuft es auf den Quad Geräten ohne Probleme?
    Nur zur Info Dolby Atmos Sound 5.1.2 ist ein Klanglicher Unterschied zu den bekannten Dolby/DTS Sound´s und macht sich deutlich im Ohr bemerkbar.
    Aber bis jetzt nicht wirklich interessant, da die Tonspur nur in der Englischen Tonspuren enthalten ist und das die meisten dann nicht interessiert. Aber so ist es ja leider mit DTS Master HD 7.1 usw. auch..
    Wird sich aber hoffentlich noch durchsetzen und eine Standard Option werden.
    TV: Samsung UE55JU6550,Sony KDL-46HX758
    AVR:Marantz SR-6010 7.2-Kanal AV Netzwerk-Receiver, Klipsch 7.2 - 5.2.2 Dolby Atmos/DTS-X Surround System
    Konsole: Sony PS3 Fat Lady/ PS4 500GB
    Pay TV: Sky, Netflix, Amazon Prime
    Mediaplayer: HiMedia Q10-II eMMC,Q10-Pro,Fire Stick

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Sgt.Solinger ()

  • Sorry, aber irgendwie habe ich das Gefühl nur @tantenax hat das eigentliche Problem und dessen Lösung begriffen.

    Der Atmos Patch hat doch nix mit einem AVR zu tun, der ATMOS unterstützt, sondern damit zu tun, das wenn ein Film eine Dolby TRue HD Spur hat und hier ist noch eine Atmos Spur hinterlegt, das dann kein Ton kommt. Der Atmos Patch behebt das ganze dann und feritg.

    Und weil Ihr hier scheinbar nicht lest, dann lest einfach mal das hier, ist vielleicht einfacher g_shocked

    futeko.com/newforum/index.php?topic=33.0

    In diesem Sinne..........

    Lony
    Mediaplayer: EWEAT R9_Plus, ZIDOO X9s, Nvidia Shield, Himedia Q10-Pro
    TV :Sony KD-75XD9405, SONY KDL 52LX905
    SAT-Receiver: Vu+ Uno 4K SE mit VTi 13.0.10
    AVR Denon X4200W
    SOUNDSYSTEM :Teufel System 6 THX 5.2.2
    NAS: (Synology) DS112+ -1 x 2TB WD Green, DS414J - 4 x 4TB WD RED, DS415+ - 4 x 3TB WD RED
    , DS216Play - 2 x 2TB WD RED