Datensicherung mit Titanium Backup

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • So Leute,
    nachdem ich gestern mich an das Thema Titanium Backup gemacht habe, habe ich einige Fragen an Euch damit ich weis wie es funktioniert, mir eine Anleitung zusammen schreiben kann die auch dann auch hier gerne zur Verfügung stelle.

    Auf dem Q10Pro das Root Update-File installiert, ok.
    Dann Titanium Backup installiert, ok.
    Dann Titanium Backup Pro installiert, ok.
    Dann Titanium Backup gestartet und Frage nach Recht für SuperUser bestätigt, ok.

    1_Übersicht_alles OK.jpg

    Die aktuelle Version ist die 7.5.0 und scheinbar hat sich einiges geändert und die Anleitungen in der FAQ passen nicht mehr ganz.

    1. Es gibt kein Icon für Menü, sondern man drückt die Fernbedienungstaste "Menü" und bekommt das Menü:
    2_Menü nur per FB Taste Menü.jpg

    2. Ort der Speicherung ist weiterhin zu finden, jedoch mit "autom. Erkennung SD Karte" findet er die "SD Card" im HiMedia sprich den Ordner in der Box.
    Ich wollte aber das auf die externe SD Karte abspeichern und bin fast verzweifelt, da es als nicht funktionierte. Ich hatte im Datei Explorer mir angeschaut wie die SD Karte überhaupt im System lautet. Bei mir /mnt/mmcblk1/mmcblk1p1/
    Ich hatte darunter Unterordner "Titanium Backup", aber konnte diesen nicht auswählen und es muss am Leerzeichen gelegen haben denn mit "TitaniumBackup" hat es dann endlich funktioniert.Siehe erstes Foto oben, da steht der Pfad komplett drin.

    3. Wie in den vorhandenen Anleitungen beschrieben, gibt es noch "Externe Anwendungsdaten sichern" was auf "Aktiviert (Immer) zu setzen ist.

    4. Auch "Externe Anwendungsdaten wiederherstellen" gibt es weiterhin und sitzt meine ich sogar schon auf "Aktiv".

    Meine Probleme:
    5. Wie stoße ich ein Backup an und woher weis ich, dass darin alles ist was man später zum Wiederherstellen ist? Es gibt "Stapelaktionen" und darunter einiges an Auswahl mit Button "LOS" nur merke ich nichts das was passiert, auch wenn irgendwann später mal ein Ton zu hören war und auf der SD Karte Dateien liegen.

    3_ Stapelaktion.jpg4_ Stapelaktion Auswahl.jpg

    Auch möchte ich für jeden Backuplauf ein eigenen Ordner mit z.B. dem aktuellen Datum. Jetzt scheint durch rumspielen jedes File drei mal auf der externen SD Karte zu liegen.

    6. Warum bekommt man keine optische Anzeige wie Forschrittsbalken oder dergleichen, wenn die App was werkelt?



    7. Update.zip erstellen. Wie Erstellung des Files starten? Ich finde unter Stapelaktionen einen Button "LOS". Es passierte nichts und auf der externen SD Karte liegt nichts ab.

    5_ Stapelaktion Auswahl Update.jpg6_Update ZIP.jpg


    8.[b] Update.zip wie Konfigurieren. Default mäßig werden "System APKs ausgeschlossen". Warum?

    7_Update ZIP Auswahl_Warum System APKs ausschließen.jpg8_Update ZIP Erstellen.jpg
    [/b]

    9. Wie läuft überhaupt ein Wiederherstellen ab?

    Angenommen man muss neu aufsetzten, weil man z.B. auf eine neue FW gegangen ist und feststellt, dass diese Fehlerhaft ist? Spielt man das Update.zip per USB und Resetknopf ein und dan ist alles wieder da oder muss man vorher erst die alte FW aufspielen und dann mit Update.zip den Rest herstellen? Muss dann vorher Titanium installiert werden?

    Kann man auch Komplettsicherungen machen, wo man einfach das Update.zip per USB und Resetknopf einspielt und alles ist genau wie vorher, egal welchen Zustand die Kiste vorher hatte? Die CFW von moere22 kann man ja auch so aufspielen. Geht das mit einem vorhanden Backup nicht auch irgendwie?


    Wäre schön wenn diejenigen welche die APP nutzen, hier Licht ins Dunkel bringen können, da auch andere dann etwas von haben werden.


    Danke und Grüße
    Sven
    Heimkino:
    AVR = Marantz SR7010 plus MM7025 für 7.2.4, Projektor = JVC X7000

    Dieser Beitrag wurde bereits 4 mal editiert, zuletzt von sven29da ()

  • Dieser Anfrage schließe ich mich auch an.
    Ich habe mir letztens Titanium Backup besorgt gehabt und konnte exakt die gleichen Punkte feststellen die nun aufgelistet wurden, hatte nur noch keine Zeit etwas zu schreiben.
    Mediaplayer : HiMedia Q10 Pro - Firmware HMD-1.0.7
    TV : Philips 46PFL9704H / 12
    AVR : Onkyo TX-SR508
    SOUNDSYSTEM : KEF HTS 3001SE
  • sven29da schrieb:

    Wäre schön wenn diejenigen welche die APP nutzen, hier Licht ins Dunkel bringen können, da auch andere dann etwas von haben werden.
    Schade das keiner der Wissenden sich äußert, oder gibt es keine?

    Habe gerade paar Minuten Leerlauf gehabt und kurz gegoogelt. Hier kann man(n) zumindest sehen, wir einzelne Apps gesichert und wiederhergestellt werden können.
    Heimkino:
    AVR = Marantz SR7010 plus MM7025 für 7.2.4, Projektor = JVC X7000
  • zu euren problemen.

    bei mir gibt es das menü (pic 01). warum ihr es nicht habt, kann ich nicht sagen.

    über titanium backup hab schon was geschrieben, vlt. sollte man es kurz durchlesen:
    hier

    zu erst den sicherungsort ändern (pics 02 bis 03 im anhang):

    menü -> einstellungen -> ort des sicherungsordners -> speicherorte: dateisystem -> ändern <-
    das wort "ändern" anklicken und den vorher erstellten ordner z.b. Titanium Backup auf der sdkarte wählen.

    wollt ihr aber kein inkrementelles backup haben, müsst ihr den ordner nach der sicherung umbenennen und wieder einen leeren ordner mit gleichem namen erstellen.

    wenn ihr ein backup, restory machen wollt, klickt ihr das häckchen (pic 05) über rechts. danach krieg ihr alle stapelaktionen mit unterpunkten zu sehen:
    sicherungen überprüfen
    sicherung
    wiederherstellung
    verschieben/eibinden
    usw.

    der klick auf "Los" bewirkt zu erst gar nichts. erst wenn man wieder das chäckchen (pic 05) angeklickt ist, sieht man was gemacht wird und den vortschrichtbalken.

    welche option ihr zum sichern oder wiederherstellen wählt ist euch überlassen und ich finde die selbsterklärend.
    eins möchte ich noch ansprechen. wenn einer von euch eine sicherung alle benutzeranwendungen und systemdaten machen will, sollte man bedenken, dass nach einem upgrade auf höhere firmware nur die benutzerdaten wiederherstellet sein sollten. warum müsste klar sein.

    andere frage: update.zip.

    titanium backup erstellt eine zip-datei, deren inhalt anders ist, als einez zip-datei mit firmware-update.

    hier könnt ihr den unterschied sehen

    deshalb ist ein update (wiederherstellung) wie mit firmware per usb nicht möglich.

    hiffentlich könnte ich etwas helfen.

    gruss
    jan
    Dateien
    • 01.png

      (21,49 kB, 20 mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • 02.png

      (51,05 kB, 14 mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • 03.png

      (45,39 kB, 13 mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • 04.png

      (46,5 kB, 14 mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • 05.png

      (20,49 kB, 16 mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • 06.png

      (54,21 kB, 16 mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • 07.png

      (65,14 kB, 15 mal heruntergeladen, zuletzt: )
    gruss
    jan
  • @jan
    war gestern Abend mit Smartphone online, da sieht man dies mit "wer hat was" nicht.
    Aber Danke für die Info.

    Ich habe ja erst installiert und deshalb die aktuelle Version 7.5.0 und zumindest das mit "fehlendem Menü" könnte daran liegen.
    Dann schaue ich mal die Tage und gebe Feedback.

    Gruße
    Sven
    Heimkino:
    AVR = Marantz SR7010 plus MM7025 für 7.2.4, Projektor = JVC X7000
  • So, wart Ihr andren in den letzten 2 Wochen auch zu faul es noch einmal zu versuchen/testen? :P
    Da es mal wieder für den Pro eine neue FW gibt, sitze ich gerade im Kino und habe es noch einmal mit TB versucht.

    Habe definitiv keine solche Ansicht von TB wie Jan (Megapascal). Kein Icon “Haken“

    Habe jetzt wie von mir letzt beschrieben einen “Zeitplan“ manuell per LOS angestoßen.
    Vorher den Sicherungsordner geleert und aktuell füllt er sich, auch wenn mit TB nichts wie Fortschrittsbalken anzeigt.
    Klicke ich erneut auf LOS bekomme ich zumindest die Anzeige das bereits eine Aktion läuft.

    Mit Update.zip was eh wohl nicht funktionieren soll, wobei im Link von Jan zum älteren Thema es angeblich ging, auch wenn man wegen Hänger bei 99% die Komplettwiederherstellung ein zweites mal anstoßen muss.

    Ich habe 124 Apps laut chTB. Ich habe jetzt 354 Dateien und je Dateinamen mit zwei verschiedenen Dateiendungen im vorher geleerten Sicherungsordner.
    Ich komme noch immer nicht drauf, wie ich eine update.zip per TB erstelle... Oben habe ich ja schon mal da was möglich ist, aufgelistet.

    Gibt es wenigstens eine Möglichkeit das ich TB auf einer neuen FW des Pro mit gleicher Konfi oder Wiederhestellen der gleichen FW des Pro mit gleicher Konfi nicht TB neu installieren und einrichten muss, um dann andre Apps wie Kodi wiederherstellen zu können?

    Also, wo sind ganzen Mitstreiter? :D
    Kann doch nicht sein das hier so viele laufend neue FW auf den Pro packen, testen, dann doch wieder auf alte FW zurück gehen und jedes mal alles von Hand neu einstellen ?(

    Grüße
    Sven

    PS: gerade gesehen dass man beim Zeitplan auswählen kann was er nach Fertigstellung machen soll und da kann man “Gerät Neustart“ wählen.
    Vielleicht bekommt man somit mit, wenn TB die Sicherung aller Anwendungs und Benutzerdaten fertig hat
    Heimkino:
    AVR = Marantz SR7010 plus MM7025 für 7.2.4, Projektor = JVC X7000

    Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von sven29da ()

  • Hey

    also das Problem mit dem Fehlenden Haken hab ich auch
    allerdings hab ich ne Möglichkeit gefunden wie man dahin kommt wo man sonst dafür auf den Haken drückt
    von da aus kannst du auch ne Update Zip erstellen
    ich kann nur leider erst am we nachschaun wie das ging

    LG
    Mediaplayer HiMedia Q10
    Ziddo X9S
    AVR Marantz 7010
    TV Samsung SUHD 55JS9090
    Samsung Q7F 65`
    NAS Qnap 251A
  • Soooooooooooo

    also ich nehme mal an das du dieses Bild beim starten vom Titanium siehst2016-08-18 22.45.31.jpg


    wenn ja nimmst dir die Orginalfernbedienung vom Q10Pro drückst da auf Menü und dann gehst auf Stabelaktionen von da aus kannst du z.B. ne Update Zip erstellen

    LG
    Mediaplayer HiMedia Q10
    Ziddo X9S
    AVR Marantz 7010
    TV Samsung SUHD 55JS9090
    Samsung Q7F 65`
    NAS Qnap 251A
  • @taketwo

    Nunja, kommt mir bekannt vor :P und deshalb scroll doch mal hier etwas höher bis Post 61, denn da findest du was von mir zu dem ganzen inkl. meinen Fragen/Probleme ;) Darauf kannst Du vielleicht ja dann Feedback geben.

    Datensicherung mit Titanium Backup
    Heimkino:
    AVR = Marantz SR7010 plus MM7025 für 7.2.4, Projektor = JVC X7000
  • Hallo,

    ich habe auch mal ein Backup probiert.

    Wenn ich den Speicherort ändern will über root/storage/hdext1 bekomme ich die Meldung das ich auf root nicht zugreifen darf. Root ist rot hinterlegt und als schreibgeschützt gekennzeichnet. Ich wollte auf eine externe USB Platte speichern. Bin ich den falschen Weg gegangen?

    Gruß
    Stequ

    Edit:
    Hat sich erledigt. Hab es geschafft.

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von stequ ()