X8(H) - cCFW (configurable Custom Firmwar) - deutsch

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • X8(H) - cCFW (configurable Custom Firmwar) - deutsch

    Hallo,
    dieser Beitrag wird bis auf weiteres nicht weiterverfolgt (s. a. letzter Eintrag).
    Viele Grüße
    messer

    Hallo,

    die ist ein Sammel-Thread bzgl. zur „configurable Custom Firmware“ (cCFW) für den Player Minix Neo X8(H).

    Die aktuelle Version 07beta basiert auf der von Minix via FOTA bereitgestellten Firmware-Version vom 24.12.2014 und hat den Dateinamen "X8H_cCFW_20141224_07b.zip"

    Im Sinne der aktuell voranschreitenden Internationalisierung dieses Forums habe ich zusätzlich einen englischsprachigen Beitrag als Thread eingestellt.

    Beschreibung:
    Bei der vorliegenden Firmware handelt es sich um eine flashbare Zip-Datei, die eine Benutzeroberfläche besitzt, über die man nach der Auswahl der Sprache (für den eigentlichen Installationsprozess) folgende Aktionen auswählen kann:
    • Komplette Neuinstallation der Firmware
    • individuell konfigurierbar über eine Vielzahl von Optionen
    • „Umschalten“ zwischen Minix Recovery und TWRP ohne Neuinstallation des Gerätes
    • Root bzw. Unroot des Gerätes (ohne Neuinstallation der Box)
    • Aroma Installer Lizenzvereinbarungen
    • Danksagungen
    • Abbruch der Installation
    Die Navigation zu den einzelnen Menüpunkten erfolgt über die Cursor-Tasten (ist ein wenig gewöhnungsbedürftig, dass man zwei bzw. drei Mal die Up-Taste drücken muss, um Optionen auszuwählen … aber man gewöhnt sich dran).

    Während die Installation der Recovery-Console (Pkt. 2) und das Rooten bzw. Unrooten (Pkt. 3) recht simpel über jeweils eine Eingabemaske gestaltet sind, können bei der kompletten Neuinstallation diverse
    Optionen ausgewählt werden:
    • Factory-Reset mit Verlust aller Daten oder nur Löschen von Cache und Dalvik-Cache
    • Auswahl der zu installierenden Recovery-Console (Minix oder TWRP)
    • Wahl der Systemsprache (teils auch mit Anpassung der Zeitzone und Installation des entsprechenden Keyboard-Layouts für die Logitech Tastatus k400r)
    • Optionales Rooten im Rahmen der Installation
    • Auswahl diverser Systemkomponenten und –apps, ob diese installiert werden sollen oder nicht
    • Selektion einer Reihe zusätzlicher Apps, die ebenfalls im Rahmen des Setups mit installiert werden können.
      Dabei handelt es sich jeweils um die kostenfreien Versionen, die auch im Playstore kostenlos heruntergeladen werden können.
      Die Installation der Benutzer-Apps erfolgt im Gegensatz zur Minix-Firmware NICHT über den sog. Preinstall-Ordner, sondern direkt. Das heißt, dass der erste Systemstart zwar immer noch lange dauert (auch länger als bei der Stock-Firmware), aber danach sind dann auch schon alle Apps installiert.
    Ein Überblick der optionalen Systemkomponenten und Apps ist im zweiten Eintrag dieses Threads zu finden.

    Neben den beschriebenen Auswahlmöglichkeiten wurden folgende generelle Anpassungen an der Standard-Firmware vorgenommen:
    • USB-Debug ist aktiviert
    • ADB ist nun „unsecured“, so dass man über ADB auch Root-Zugriff auf das System hat
    • der TCP/IP-Port 5555 wurde für ADB via Netzwerk aktiviert
    • für USB wurden sowohl MTP als auch ADB aktiviert
    • es wurde eine Ogg-Datei mit dem Name „_NoTone.ogg“ (Stille) hinzugefügt, die standardmäßig als einziger Alarm-, Benachrichtigungs- und UI-Ton installiert wird
    • die Datei „Effect_tick.ogg“ wurde durch „_NoTone.ogg“ ersetzt (also kein Klick mehr bei jedem Tastendruck)
    • die Minix-Bootanimation wurde entfernt (braucht nur Platz), so dass nun die Standard-Bootanimation mit dem Android-Logo erscheint
    • die App „MboxSetting“ wird nun als Benutzer- und nicht als System-App installiert, so dass sie beim ersten Aufruf nicht mehr automatisch erscheint;
    • dieser Schritt ist die Voraussetzung, um die ausgewählten Spracheinstellungen nicht immer überschrieben zu bekommen;
    • der Vermuths-Tropfen dabei ist die Tatsache, dass man sich angewöhnen muss, das Netzwerk manuell über die Einstellungen einzurichten
    Voraussetzungen für die Nutzung:
    Neben einem Mediaplayer Minix Neo X8(H) benötigt man die Fernbedienung oder besser eine externe Tastatur. Ich habe die vorliegende Zip-Datei mit einem Neo X8H und einer Logitech-Tastatus K400r getestet. Für andere Eingabegeräte kann ich mangels Hardware keine Aussagen machen.

    Anmerkungen zur Installation:
    • Die Datei „factory_update_param.aml“ sollte auf keinen Fall im Root-Verzeichnis der SD-Karte abgelegt sein – andernfalls könnten unerwünschte Seiteneffekte auftreten.
    • Der Aroma Installer ist manchmal (ca. 5% der Fälle) etwas sensible und friert dann ein. Daher empfehle ich die Installation nach einem Cold-Boot (Ausschalten, Reset-Knopf drücken und wieder einschalten)
    • In sehr seltenen Fällen (per 06.01.2015 nur zweimal) kommt es vor, dass die Bildschirmausgabe auf kuriose Weise abgeschnitten wird, so dass der Benutzer die Auswahl-Buttons nicht sehen kann. Trotz intensiver Tests kann ich diesen Effekt nicht reproduzieren, so dass ich keine Möglichkeit zum Fixen habe :( .
    Danksagungen:
    Gerne möchte ich hier einigen Personen danken, ohne deren Arbeit diese Installationsroutine nicht möglich gewesen wäre:
    • amarullz
      für sein hervorragendes Tool AROMA INSTALLER ... mehr dazu in den entsprechenden Beiträgen auf xda-developers.com
    • Abdul_PT
      für seine Anpassung von TWRP für die Minix X8(H)-Geräte ... mehr dazu in den entsprechenden Beiträgen auf freaktabs.com
    • gufone and hardwareguru auf minixforum.com und Finless auf freaktab.com
      deren Zip-Dateien und Kommentare in den verschiedensten Threads waren eine Inspiration für mich ... mehr dazu in den entsprechenden Beiträgen auf minixforum.com bzw. freaktab.com
    • all jenen Softwareentwicklern...
      die ihre Software kostenfrei im Play Store zur Verfügung stellen
    • und natürlich...
      ...all jenen Personen, die konstruktuve Vorschläge und hilfreiche Hinweise gegeben haben.
    Allen gilt mein herzlicher DANK!

    Haftungsausschluss:

    Bei der hier beschriebenen und umgesetzten Firmware-Installation handelt es sich um eine Version im Beta-Stadium, für die ich keinerlei Gewähr übernehme(n kann)!
    Die Nutzung erfolgt auf eigene Gefahr!

    Download-Link:
    Die aktuelle Version der cCFW kann über folgenden Links heruntergeladen werden: <hier klicken>
    Viele Grüsse
    messer

    PS: Den Like-Button zu drücken, tut nicht weh!
    -----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
    Spoiler anzeigen
    HTPC: Zotac CI540, 8GB RAM, 250GB SD, WIn10Pro x64, Kodi 17.6
    Mediaplayer aktuell : Zidoo X9S
    Mediaplayer früher : UncoreX / Xoro HST260S / Minix Neo X8-H / HiMedia Q10-II / DVico TViX M6500-A
    Fernseher : Samsung UE48H6600 + LG 32LA6608
    Sat-Receiver : VU+ Ultimo4K mit VTi-Team-Image 14
    AVR: Denon AVR-X 3300W
    Boxen : Energy Encore 5.1 - alt aber immer noch super! - Decken-LS folgen nach nächster Renovierung
    NAS: Synology DS-1817+ mit 4 * 12TW WD Gold + 4 * 4TB WD red
    Netzwerk : GB-LAN mit HP-Switch 1810-24Gv2 und AVM Fritzbox 7390

    Dieser Beitrag wurde bereits 6 mal editiert, zuletzt von messer ()

  • Optionale Systemkomponenten und Apps:

    Komponenten und Apps, die standardmäßig von Minix bereitgestellt werden:
    • Klingeltöne
    • Benachrichtigungen
    • Alarm-Töne
    • Töne der Benutzeroberfläche
    • Screensaver
    • Email
    • Exchange2
    • PPPoE
    • Phasebeam
    • FaceLock
    • MinixMETRO-Launcher
    • XBMC (v.13.3.3 beta8)
    • Calendar
    • Camera2
    • ES Explorer
    • Antutu Benchmark
    • AirDroid
    • TeamViewerQSAddonAOSP
    • Quickoffice
    • WifiAnalyzer
    • Calculator
    • MXPlayer
    • Netflix
    • YouTube
    • Skype
    Apps bzgl. Eingabegeräte:
    • Null Input Method (Apedroid)
    • Hackers Keyboard (Klaus Weidner)
    • Hackers Keyboard deutsches Wörterbuch (Klaus Weidner)
    • Hackers Keyboard englisches Wörterbuch (Klaus Weidner)
    • Hackers Keyboard französisches Wörterbuch (Klaus Weidner)
    • Hackers Keyboard italienisches Wörterbuch (Klaus Weidner)
    • Hackers Keyboard spanisches Wörterbuch (Klaus Weidner)
    • Hackers Keyboard dänisches Wörterbuch (Klaus Weidner)
    • Hackers Keyboard portugiesisches Wörterbuch (Klaus Weidner)
    Apps für gerootete Geräte und für Geeks:
    • BusyBox Free (Stephen / Stericson)
    • Titanium Backup + ZipSigner (Titanium Track + Ken Ellinwood)
    • ROM Manager (ClockworkMod)
    • TWRP Manager (Jmz Software)
    • FTP Server Ultimate (Ice Cold Apps)
    • Terminal Emulator (Jack Palevich)
    • Xposed Framework + GravityBox [KK]
      (rovo89, Tungstwenty -> forum.xda-developers.com/xposed
      plusC3C076 -> forum.xda-developers.com/showthread.php?t=2554049)
    • ZipMe (JRummy Apps Inc.)
    • ROM Toolbox (JRummy Apps Inc.)
    • SManager ()
    Diverse Helferlein:
    • AutoStart - No root (Guro Labs)
    • MyPhoneExplorer Client (FJ Softwaredevelopment)
    • MyLocalAccount (FJ Softwaredevelopment)
    • AlarmDroid (Fabian Lueghausen)
    • KeePass2Android (Philipp Crocoll / Croco Apps)
    • Adobe Flashplayer (Adobe Inc.)
    • App Backup Restore (INFOLIFE LLC)
    Multimedia:
    • QuickPic (Q-Supreme Team)
    • PowerAmp
    • VLC-Player
    • Mizuu
    Launcher:
    • Nova Launcher (TeslaCoil Software)
    • Apex Launcher (Android Does)
    • Smart Launcher 2 (GinLemon)
    • Launcher 8 (Qi Hang Dev Team)
    Internet:
    • Chrome-Browser (Google Inc.)
    • FlashFox (Mobius Networks)
    • Opera (Opera Software ASA)
    • Dolphin (Dolphin Browser)
    • Wikipedia (Wikimedia Foundation)
    Messenger:
    • Facebook (Facebock)
    • Facebook-Messenger (Facebook)
    • Twitter (Twitter Inc.)
    Mail-Clients:
    • K-9 Mail (K-9 Dog Walker)
    • Kaiten Mail (Kaiten)
    • GMail (Google Inc.)
    Office-Apps:
    • Adobe Reader (Adobe Inc.)
    • Polaris Office (INFRAWARE, INC)
    • Real Calc (Quartic Software)
    Google Play Apps:
    • Google Play Books (Google Inc.)
    • Google Play Games (Google Inc.)
    • Google Play Music (Google Inc.)
    • Google Play Video (Google Inc.)
    Viele Grüsse
    messer

    PS: Den Like-Button zu drücken, tut nicht weh!
    -----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
    Spoiler anzeigen
    HTPC: Zotac CI540, 8GB RAM, 250GB SD, WIn10Pro x64, Kodi 17.6
    Mediaplayer aktuell : Zidoo X9S
    Mediaplayer früher : UncoreX / Xoro HST260S / Minix Neo X8-H / HiMedia Q10-II / DVico TViX M6500-A
    Fernseher : Samsung UE48H6600 + LG 32LA6608
    Sat-Receiver : VU+ Ultimo4K mit VTi-Team-Image 14
    AVR: Denon AVR-X 3300W
    Boxen : Energy Encore 5.1 - alt aber immer noch super! - Decken-LS folgen nach nächster Renovierung
    NAS: Synology DS-1817+ mit 4 * 12TW WD Gold + 4 * 4TB WD red
    Netzwerk : GB-LAN mit HP-Switch 1810-24Gv2 und AVM Fritzbox 7390

    Dieser Beitrag wurde bereits 4 mal editiert, zuletzt von messer ()

  • Veränderungshistorie

    Version 07b (14.01.2015)
    Im Vergleich zur Version 06b wurden folgende Veränderungen vorgenommen:
    • Aktualisierung der optionalen Apps auf den heutigen Stand (14.01.2015)
    • Problem mit Rooting während der Komplettinstallation gefixt
    • Abfrage bzgl. des Wertes "ro.build.board" entschärt; wenn jetzt der Wert ungleich "NEO-X8" ist, dann erscheint eine Warnung, aber der Benutzer kann trotzdem die Installation auf eigene Gefahr druchführen (damit sollte auch das Problem mit der Recovery von Bob / Finless erledigt sein)
    Version 06b (06.01.2015)
    Im Vergleich zur Version 05b wurden folgende Veränderungen vorgenommen:
    • Aktualisierung diverser optionaler Apps auf den heutigen Stand (06.01.2015)
    • Als zusätzliche optionale Apps wurden hinzugefügt:
      • Mizuu
      • SManager (Script Manager)
    • Überprüfung hinzugefügt, dass die Installation nur auf dem Player Minix Neo X8(H) ausgeführt werden kann
    • Vorbereitungen für die Installation auf holländisch
    • Die Auswahl des Datumsformat wurde entfernt, da auswählbaren Formate von der Auswahl des Landes abhängen
    • diverse interne Anpassungen, die hoffentlich keiner sieht
    Version 05b (31.12.2014)
    Im Vergleich zur Version 04b wurden folgende Veränderungen vorgenommen:
    • Aktualisierung diverser optionaler Apps auf den heutigen Stand (31.12.2014)
    • PowerAMP und VLC-Player wurden als optionale Apps hinzugefügt
    • YouTube und YouTube (GoogleTV) stehen nun zur Installation zur Verfügung
    • diverse interne Anpassungen, die hoffentlich keiner sieht

    Version 04b
    Im Vergleich zur Version 03b wurden folgende Veränderungen vorgenommen:
    • Aktualisierung diverser optionaler Apps auf den heutigen Stand (21.12.2014)
    • SPMC 13.4 wurde als weitere optionale App hinzugefügt
    • Auswahl des gewünschten Datumsformat wurde hinzugefügt
    • Sicherstellung, dass keine Apps doppelt installiert werden (s. Thread weiter unten)
    • zusätzliche zum Dalvik-Cache wird bei der "keep data"-Installation auch die Partition /cache gelöscht
    • es wird ab sofort nur noch eine Version der Zip-Datei zur Verfügung gestellt; englischsprachige Benutzer müssen ab sofort ihren Sprachwunsch manuell einstellen
    • diverse interne Anpassungen, die hoffentlich keiner sieht

    Version 03b
    Im Vergleich zur Version 02b wurden folgende Veränderungen vorgenommen:
    • Aktualisierung diverser optionaler Apps auf den heutigen Stand (17.12.2014)
    • Aktualisierung von Busybox im Verzeichnis /system/xbin
    • interne Anpassung bei der Festlegung der Systemsprache
    • diverse kleinere Änderungen, die hoffentlich nicht auffallen
    Viele Grüsse
    messer

    PS: Den Like-Button zu drücken, tut nicht weh!
    -----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
    Spoiler anzeigen
    HTPC: Zotac CI540, 8GB RAM, 250GB SD, WIn10Pro x64, Kodi 17.6
    Mediaplayer aktuell : Zidoo X9S
    Mediaplayer früher : UncoreX / Xoro HST260S / Minix Neo X8-H / HiMedia Q10-II / DVico TViX M6500-A
    Fernseher : Samsung UE48H6600 + LG 32LA6608
    Sat-Receiver : VU+ Ultimo4K mit VTi-Team-Image 14
    AVR: Denon AVR-X 3300W
    Boxen : Energy Encore 5.1 - alt aber immer noch super! - Decken-LS folgen nach nächster Renovierung
    NAS: Synology DS-1817+ mit 4 * 12TW WD Gold + 4 * 4TB WD red
    Netzwerk : GB-LAN mit HP-Switch 1810-24Gv2 und AVM Fritzbox 7390

    Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von messer ()

  • So, der Upload von Version 0.7b läuft gerade und sollte in ca. 45 Minuten durch sein.

    Die Änderungen und Anpassungen schreibe ich in den obigen Eintrag mit den ChangeLogs.
    Viele Grüsse
    messer

    PS: Den Like-Button zu drücken, tut nicht weh!
    -----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
    Spoiler anzeigen
    HTPC: Zotac CI540, 8GB RAM, 250GB SD, WIn10Pro x64, Kodi 17.6
    Mediaplayer aktuell : Zidoo X9S
    Mediaplayer früher : UncoreX / Xoro HST260S / Minix Neo X8-H / HiMedia Q10-II / DVico TViX M6500-A
    Fernseher : Samsung UE48H6600 + LG 32LA6608
    Sat-Receiver : VU+ Ultimo4K mit VTi-Team-Image 14
    AVR: Denon AVR-X 3300W
    Boxen : Energy Encore 5.1 - alt aber immer noch super! - Decken-LS folgen nach nächster Renovierung
    NAS: Synology DS-1817+ mit 4 * 12TW WD Gold + 4 * 4TB WD red
    Netzwerk : GB-LAN mit HP-Switch 1810-24Gv2 und AVM Fritzbox 7390
  • Hallo,

    auf Grund einer signifikanten Veränderung in meinem beruflichen Umfeld werde ich in den nächsten Monaten leider keine Zeit mehr finden, um die cCFW weiter zu entwickeln und bei Rückfragen zu unterstützen :( .

    Schweren Herzens habe ich mich daher entschlossen, die Aktivitäten in diesem Bereich bis auf weiteres einzustellen.

    Wie sagte schon Paulchen Panther: ich komm wieder ... keine Frage ;) (ich weiß halt nur noch nicht wann)
    Viele Grüsse
    messer

    PS: Den Like-Button zu drücken, tut nicht weh!
    -----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
    Spoiler anzeigen
    HTPC: Zotac CI540, 8GB RAM, 250GB SD, WIn10Pro x64, Kodi 17.6
    Mediaplayer aktuell : Zidoo X9S
    Mediaplayer früher : UncoreX / Xoro HST260S / Minix Neo X8-H / HiMedia Q10-II / DVico TViX M6500-A
    Fernseher : Samsung UE48H6600 + LG 32LA6608
    Sat-Receiver : VU+ Ultimo4K mit VTi-Team-Image 14
    AVR: Denon AVR-X 3300W
    Boxen : Energy Encore 5.1 - alt aber immer noch super! - Decken-LS folgen nach nächster Renovierung
    NAS: Synology DS-1817+ mit 4 * 12TW WD Gold + 4 * 4TB WD red
    Netzwerk : GB-LAN mit HP-Switch 1810-24Gv2 und AVM Fritzbox 7390

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von messer ()

  • Ja, das stimmt - den habe ich vor ein paar Monaten "gekillt".

    Die letzte Version der cCFW basierte auf der Original-Minix-Firmware Version 007. Mittlerweile gibt es meines Wissens zumindest die Version 009. Damit ist auch die letzte Version der cCFW zwischenzeitlich total veraltet. Daher habe ich den Link gelöscht.

    Und da ich seit Monaten keinen Minix-Player mehr habe und somit auch keinen Support leisten kann, werde ich den Link - ich hoffe verständlicherweise - auch nicht wieder aufleben lassen.
    Viele Grüsse
    messer

    PS: Den Like-Button zu drücken, tut nicht weh!
    -----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
    Spoiler anzeigen
    HTPC: Zotac CI540, 8GB RAM, 250GB SD, WIn10Pro x64, Kodi 17.6
    Mediaplayer aktuell : Zidoo X9S
    Mediaplayer früher : UncoreX / Xoro HST260S / Minix Neo X8-H / HiMedia Q10-II / DVico TViX M6500-A
    Fernseher : Samsung UE48H6600 + LG 32LA6608
    Sat-Receiver : VU+ Ultimo4K mit VTi-Team-Image 14
    AVR: Denon AVR-X 3300W
    Boxen : Energy Encore 5.1 - alt aber immer noch super! - Decken-LS folgen nach nächster Renovierung
    NAS: Synology DS-1817+ mit 4 * 12TW WD Gold + 4 * 4TB WD red
    Netzwerk : GB-LAN mit HP-Switch 1810-24Gv2 und AVM Fritzbox 7390