Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 113.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • 4K Player ohne Android?

    MikeDelta - - Kaufberatung Mediaplayer

    Beitrag

    Zitat von Skylinebasser: „Ich weiß zwar nicht warum man zwingend auf Android verzichten möchte, da aus meiner Sicht die Player mit RTD1295 einen hervorragenden Job machen - genauso wie das damals bei den Dune und Mede8ter-Playern mit RTD1186 der Fall war. Alternativ würde ich dann wirklich überlegen einen HTPC ggf. nur mit OpenELEC zu nutzen. “ Ich habe seit dem seligen PopcornHour A100 diverse Player gehabt und war auch lange Zeit mit dem Q10 zufrieden, allerdings geht mir diese Bastelei mit de…

  • Vero 4K Player

    MikeDelta - - UHD/4K Player

    Beitrag

    Zitat von Skylinebasser: „Also lokal ist 4k sicherlich abspielbar, aber ein 100 Mbit Port ist sicherlich nicht mehr zeitgemäß für einen UHD-Player. Außerdem teile ich die Meinung dass der RTD1295 SoC bild- und tontechnisch Referenz ist; ein AMLogic käme mir nicht mehr ins Haus. “ Das gleiche habe ich mir vor der Bestellung auch gedacht, trotzdem mal einen zum Test bestellt und mich eines besseren belehren lassen - außerdem ist es kein Problem sich für 11,95 Euro einen USB/GB LAN Adapter an den V…

  • 4K Player ohne Android?

    MikeDelta - - Kaufberatung Mediaplayer

    Beitrag

    Zitat von gamemaster81: „Zitat von MikeDelta: „Es gibt seit dem vorletzten OSMC Build einen Suspend Mode über den die Box so gut wie keinen Strom zieht - kommt man über die Ausschalten Funktion in Kodi ran! “ Versteh nicht so ganz wie du das meinst? mfg “ Wenn Du den Player ausschalten willst hast Du nun den Mode "Suspend" den Du auswählen kannst, dann wird der Vero in den Ruhezustand gesetzt und Du kannst ihn per FB wieder aufwecken!

  • Vero 4K Player

    MikeDelta - - UHD/4K Player

    Beitrag

    Zitat von djdragon: „100MBit Port kann nicht richtige, gute 4k abspielen .Eine stark komprimierte film kann schon .Einfach zu wenig . Ich selbst mehrere 905x ausprobiert .Und sage ich dir eins ,hast keine Ahnung . “ Was sind denn richtig gute 4k in Deinen Augen?! Meinetwegen bleib bei Deiner Meinung die mich im übrigen nicht wirklich tangiert weil es völlig falsch ist was Du hier schwallst! Ich spiele bei mir nur 4K untouched mkv ab, da ist nix komprimiert, auf diesen ganzen Szeneschrottt aus de…

  • 4K Player ohne Android?

    MikeDelta - - Kaufberatung Mediaplayer

    Beitrag

    Es gibt seit dem vorletzten OSMC Build einen Suspend Mode über den die Box so gut wie keinen Strom zieht - kommt man über die Ausschalten Funktion in Kodi ran!

  • Vero 4K Player

    MikeDelta - - UHD/4K Player

    Beitrag

    Zitat von djdragon: „Amlogic 905x (Vero 4k ) ,wie kann jemand als 4k player werben ?Wenn keine Gigabit-Ethernet hat ???, statt dessen gibt es nur einen 100Mbps-Port .Kann keine 4k abspielen über Lan . Für meine Auge ist keine 4k player ,wenn über Nas kann keine 4k abspielen . “ Das ist völliger Humbug! Der Vero kann sehr wohl über den 100MBit Port 4K Content abspielen - wenn man ein wenig Ahnung von der Materie hätte wüßte man dass der Durchsatz ausreichend ist und ich habe schon reichlich 4K Fi…

  • Vero 4K Player

    MikeDelta - - UHD/4K Player

    Beitrag

    Ob BD-Menüs funktionieren weiss ich nicht da ich nur mkv nutze! VC1 Videos lassen sich mittlerweile auch problemlos abspielen, ich hatte das Problem gemeldet und das war innerhalb nicht mal einer Woche gelöst mit einem neuen Build, die Kommunikation mit den Programmierern ist echt klasse. Ich nutze meine Logitech Harmony mit dem Vero problemlos per Bluetooth - mittlerweile sogar per Alexa was sehr nice ist... Du kannst auch im Forum noch Fragen stellen wenn Du was vor Kauf wissen willst, ist hal…

  • 4K Player ohne Android?

    MikeDelta - - Kaufberatung Mediaplayer

    Beitrag

    Ich habe mittlerweile zwei Vero 4K und bin superzufrieden, es läuft OSMC als System und das ist echt stabil und flott - meinen Q10 habe ich verkauft und einen Q5 habe ich nurnoch für 3D ISO was der Vero (noch) nicht kann. Die Community ist echt super, Fehler werden meist recht schnell gefixt und es gibt direkten Kontakt zu den Programmierern...neue Firm kommt eigentlich regelmäßig und die Geräte werden softwareseitig ein paar Jahre unterstützt! Ein Traum gegenüber dem meiner Meinung nach unterir…

  • Vero 4K Player

    MikeDelta - - UHD/4K Player

    Beitrag

    Moin! Atmos & DTS:X werden unterstützt und bei mir auch sauber abgespielt! Bin auch superzufrieden mit dem Player, aktuell gibt es noch ein Problem mit VC-1 Videos welche den Buffer innerhalb Sekunden plattmachen, zum Glück gibt es da nicht sehr viele Filme mit, bei mir ca. 10% meiner Mediathek und die Entwickler sind da schon dran... @maluc: Audio Passthrough hast Du in Kodi aktiviert und "Sync Playback to Display" abgeschaltet!? Sonst funktioniert das nicht... ich habe einen Marantz, der ist j…

  • Vero 4K Player

    MikeDelta - - UHD/4K Player

    Beitrag

    Zitat von Lony: „Moin, wenn ich das nachstehende Posting lese, dann läuft aber nicht alles rund, oder ist das jetzt besser geworden oder gar gefixt worden. discourse.osmc.tv/t/frameskipp…ost-1080p-files/37277/103 Hilfreich ist immer, wenn man bei seinen Erfahrungen auch nen Link beipackt, damit wir sehen können, um was für eine Box es sich handelt. Manch einen ist es zu mühselig, sich auch noch die Infos zusammen zu suchen. Gruss Lony “ Moin Lony! Hab mal Links hinzugefügt... und der Thread stam…

  • Vero 4K Player

    MikeDelta - - UHD/4K Player

    Beitrag

    Moin! Ich will mal ein paar Erfahrungen zum Vero 4K hier zum besten geben falls der ein oder andere nach einer Alternative sucht zu den Android Playern... Habe ja einen Q5 Pro & Q10 Pro und das Handling mit dem Wrapper im allgemeinen und die Probleme mit dem HiMedia im besonderen gehen mir langsam etwas auf den Zeiger... mit Kodi 17.3 läuft das Teil ja alles andere als stabil, Kodi stürzt gerne ab, Video Addons wie DMAX oder YouTube ruckeln sich teils zu Tode und vor allen Dingen gibt es bei der…

  • Da bin ich ganz bei Dir, den Zwang auf Android 7 umsteigen zu müssen nur weil die zu faul sind die Firmware auch für Android 5.1 weiterzuentwickeln finde ich eh gepflegt zum kotzen und dass die Firms immer instabiler und fehleranfälliger werden... ohne Worte! Wenn ich mit der Shield nicht so Probleme gehabt hätte wäre mein Q10 auch nurnoch zum 3D schauen degradiert... so heisst es weiter warten ob mal ein Player kommt der nativ mit dem Kodi Player 3D und alle HD Tonformate sauber wiedergeben kan…

  • Naja, man wird ja leider früher oder später mehr oder weniger gezwungen auf Android 7 upzugraden denn die Firmware wird für 5.1 nicht mehr weiterentwickelt...

  • Das Upgrade kann ich auch nur empfehlen wenn eine gewisse Schmerz- und Frustresistenz vorhanden ist und aktuell gibt es keinen wirklichen Grund - aufgrund der diversen noch vorhandenen Probleme würde ich auf die FW 2.0.4 warten und solange auf Android 5.1 mit Kodi 16.1 leben!

  • Zitat von DaveO88: „so hier ist das Video von der Shield und siehe da es geht Dolby atmos drive.google.com/file/d/0B6EbG…M3d0d2c/view?usp=drivesdk “ Dann ist es wohl in der Tat eine wie auch immer geartete Inkompatibilität in meiner Abspielkette... ich verzichte mal drauf dem NVidia Support das um die Ohren zu hauen...

  • Nabend! DTS:X habe ich nicht mehr getestet obwohl ich einige Demo Files hier habe... wenn DolbyAtmos schon nicht sauber ausgegeben wird dann bringt mir der Rest auch nix... ich hab die Shield nach der Arbeit zur Post gebracht und zurück geht´s zu Amazon... ich hoffe drauf dass irgendwann dieses Jahr ein Hersteller noch einen vernünftigen Kodi tauglichen Player auf den Markt bringt wo Kodi per Passthrough alle HD-Audioformate sauber abspielt ohne Mikroruckler und sonstige Probleme... vermutlich e…

  • Zitat von Skylinebasser: „Ich habe auch kein Dolby Atmos Setup um es selber zu testen,also wo liegt denn nun das Problem ? “ Ich habe die Shield gestern trotzdem nochmal ausprobiert gleiches Problem wie mit der ersten... sobald man eine Atmos Spur hat (und ich habe mittlerweile einige Filme, auch englische Originale weil deutsche Tonspuren gibt es nicht sehr häufig und jetzt mal nicht nur die Demos ausprobiert) kommt der Ton willkürlich aus den falschen Lautsprechern... und wenn ich den gleichen…

  • Zitat von Lony: „Zitat von MikeDelta: „Ich möge es also mit dem internen Player versuchen was mir rein garnix bringt und kann die Kiste damit morgen wieder zurücksenden... “ Das würde ja dann bedeuten, auch hier würde dann der GoogleVideoPlayer angesprochen werden müssen, oder verstehe ich das falsch, damit hättest Du das ganze ja dann in grün bedingt durch den Himedia, der ja noch bei Dir steht und die Vorteile der Shield, wären zu nichte “ Richtig, genauso verstehe ich das auch... Support gibt…

  • Kurzes Update und wohl auch Ende der Geschichte... heute ist das Ersatzgerät angekommen was ich eigentlich gleich testen wollte - dann hat sich doch auch mal der NVidia Support gemeldet und mir die Info gegeben dass zumindest das Dolby Atmos Problem mitnichten ein Hardware-Problem sei sondern HD Audio Passthrough von Kodi auf der Shield noch garnicht nicht unterstützt wird sondern nur mit dem internen Player funktioniert... "HD audio including DTS-HD MA, DTS:X, Dolby True HD, Dolby Atmoscan be a…

  • Nabend! Habe noch den Archos Player als letztes getestet... entweder kam ein sehr unangenehmes lautes Rauschen aus den Boxen, oder kein Sound oder abgehakter Sound mit ruckelndem Bild... Ja, es hatten zwei ähnliche Erlebnisse gepostet und da war´s wohl ein Hardwaredefekt der Shield... ich bekomme Mittwoch das Austauschgerät, teste damit nochmal und wenn´s auch da nicht funzt ist das Thema Shield durch, dann kann es nur irgendeine Unverträglichkeit in meiner Abspielkette sein... bleibe dann dem Q…